#101  (Permalink
Alt 07.02.2016, 07:02
dw4817 dw4817 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 589
Provider: Telekom
Bandbreite: 40.000
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von patrick85 Beitrag anzeigen
Das Peering bei der Telekom ist standortabhängig?
Nein, abhängig von dem Adressbereich, in dem der T-Kunde gelandet ist. Habe ich schon mehrere Male erklärt.
Mit Zitat antworten
  #102  (Permalink
Alt 07.02.2016, 10:38
patrick85 patrick85 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 39
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
oder ein lokales Problem bei Dir...
nicht immer ist die Telekom Schuld, auch wenn das gerade en vogue bei dem Thema ist....
Ganz genau. Der User ist mal wieder zu doof... Nee Nee, so nicht.

Dir sollte auch aufgefallen sein, dass mehrere User betroffen waren.

Wenn dann ist das ein lokales Problem der Telekom, und nicht meins. Viele andere Server/Downloads liefen zum gleichen Zeitpunkt ohne Probleme (z.b. diverse Speedtests, ein Steamdownload habe ich auch getestet) Am frühen Nachmittag ging es übrigens noch.

Ich habe den Twitch-Player in Firefox und Chrome getestet und sogar einen alternativen Player via livestreamer. Da trat das Buffering weniger gehäuft, jedoch trotzdem immer wieder auf. Das ist bei 3500 kbps einfach traurig.

Zitat:
Zitat von dw4817 Beitrag anzeigen
Nein, abhängig von dem Adressbereich, in dem der T-Kunde gelandet ist. Habe ich schon mehrere Male erklärt.
Na herzlichen Glüsckwunsch. Jetzt darf der Telekomkunde solange neu verbinden bis er im passenden Adressbereich ist. Wenn das kein Premiumprovider ist...

Ich habe mit dem IP-Bereich 217.XXX und 93.XXX getestet.
Mit Zitat antworten
  #103  (Permalink
Alt 07.02.2016, 11:36
blubblubb blubblubb ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2004
Beiträge: 992
Provider: Telekom Intranet FTTH
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Das mit dem Adressbereichen ist aber schon immer und ewig so.

Ich weiß noch 2002 rum müsste es gewesen sein, spielte ich ein MMORPG aus Asien auf Servern in Süd Korea.
Bis man eine 217.224er (oder wars nur 217? zu lange her) IP hatte war es unspielbar, Ping war einfach viel zu hoch. Mit 217.224er IP war es dann erträglich...
Dank 24h DC hat man da aber die IP dann auch immer wieder verloren und am nächsten Tag 1-40mal reconnect :-(
Mit Zitat antworten
  #104  (Permalink
Alt 08.02.2016, 09:21
dw4817 dw4817 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 589
Provider: Telekom
Bandbreite: 40.000
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von blubblubb Beitrag anzeigen
Das mit dem Adressbereichen ist aber schon immer und ewig so.
Und passt halt auch zur restriktiven Peering-Policy: Lieber 3 knapp dimensionierte Zusammenschaltungen (auf die man den Traffic irgendwie durch solche Routing-Präfix verteilen muss) als 1 großzügig dimensionierte Zusammenschaltung (wo man keine Verteilungstricks braucht).

Schauen wir mal, wie sich das mit stärkerer IPv6-Verbreitung entwickelt. Die IPv6-Präfixe werden bisher eher nicht so "gestückelt" und ein Ziel von IPv6 soll ja auch sein, die Full-Table von Backbone-Routern zu entlasten, weil stärker aggregiert werden kann.
Mit Zitat antworten
  #105  (Permalink
Alt 08.02.2016, 14:39
Rancor Rancor ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2014
Beiträge: 493
Provider: Telekom Magenta L
Bandbreite: 111116/42000
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Ich habe in den Abendstunden immer wieder mal das Problem das Twitch schlecht läuft. Youtube ist gefühlt weniger betroffen.
Mit Zitat antworten
  #106  (Permalink
Alt 10.02.2016, 11:29
hilikuss hilikuss ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 525
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von Rancor Beitrag anzeigen
Ich habe in den Abendstunden immer wieder mal das Problem das Twitch schlecht läuft. Youtube ist gefühlt weniger betroffen.
Ganz ehrlich: Schreib eine Kündigung. Das mache ich jetzt auch. Da wird ganz einfach aus dem Rücken der Kunden ausgeritten, dass die DTAG ein neues Geschäftsmodell mit den Anbietern durchdrücken will.

Seit Jahren gibt es die Peeringthematik. Und es wird einfach nicht besser. Man wird mit Aussagen wie "können wir nichts machen" oder "nicht zuständig" hin und her geschubst.

Ich kann ein Lied davon singen, wer bei der DTAG alles nicht zuständig ist.

Die ehrlichste Auskunft habe ich die Tage erhalten, nachdem ich meine Sonderkündigung beantragt habe: Das wird sich auch mittelfristig nicht ändern. Dafür ist das Problem auf Kundenseite zu klein. Mit anderen Worten: Pech für mich, der Vertrag wird natürlich ausgeritten. Das nenne ich mal kundenorientierten Service.

Mit anderen Worten: So lange die DTAG nicht per Shitstorm o.ä (noch besser regulatorisch) "überredet" wird, public peering zu betreiben oder dick am DE-CIX o.ä vertreten zu sein oder ähnliches, bleibt das Problem einfach bestehen.
Mit Zitat antworten
  #107  (Permalink
Alt 10.02.2016, 12:03
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.174
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Und wohin soll man wechseln? Es gibt keine Alternativen. Telekom oder Telekom Bitsteam ...
Mit Zitat antworten
  #108  (Permalink
Alt 10.02.2016, 12:16
hilikuss hilikuss ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 525
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von joda Beitrag anzeigen
Und wohin soll man wechseln? Es gibt keine Alternativen. Telekom oder Telekom Bitsteam ...
Telekom Bitstream hat andere Peerings. Aktuell dürfte Vodafone mit ihrer fetten Anbindung zum DE-CIX ISP der Wahl sein, als DSL Bistrom Anschluss.
Mit Zitat antworten
  #109  (Permalink
Alt 10.02.2016, 14:26
RawrDragon RawrDragon ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2013
Ort: Dragoncave
Beiträge: 264
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 113/44 (102/41)
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Ich bin jetzt seit Mitte Januar dauerhaft per VPN unterwegs. Selbst damit wird zwar ab dem spaeten Nachmittag die Verbindung etwas langsamer, aber wir reden hier immernoch von 5-7 MB/s (statt 12 MB/s), statt wie bei ohne VPN nur noch wenige hundert KB/s, wenn ueberhaupt.

Ist fuer mich jetzt die einfachste Loesung, da man hier die Wahl zwischen Telekom und Telekom hat-- ach Moment. Kabelanbieter gibt es hier keine, und selbst wenn, waeren mir die 40 mbit/s Upload immernoch wichtiger als 400 mbit/s Download.
Von den Ideen der Reseller oder Alternativanbieter bin ich seit 2009 weg, da es damals nur Probleme gab.
__________________
Leitung alt: 12200/2360, 1790m (32m 0.6mm, 49m 0.5mm, 1709m 0.4mm) 20.78dB @ 300 KHz
Leitung neu: 109344/40000, 344m (0.4mm) 4.13dB @ 300 KHz, 14.41dB @ 4 MHz
Mit Zitat antworten
  #110  (Permalink
Alt 10.02.2016, 18:02
Prodo Prodo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 291
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
oder ein lokales Problem bei Dir...
nicht immer ist die Telekom Schuld, auch wenn das gerade en vogue bei dem Thema ist....
Ja klar, sind alles lokale Probleme - es gibt überhaupt kein Peeringproblem. Zahlt die Telekom für solche Aussagen? ^^
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
drosselkom


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom YouTube Routing CBR600RR Telekom 454 13.11.2018 09:13
Telekom Geschwindigkeit Upgrade? domigio Telekom 17 01.04.2015 14:46
Telekom mal wieder mit Youtube Problemen? Muhhh! Telekom 7 30.10.2014 20:47
Telekom & Youtube - Wird das nochmal was? Flitz Piepe Telekom 92 16.02.2013 18:59
Verfügbarkeit bei Geschwindigkeit Telekom/nicht Telekom? romeon Vodafone 0 01.01.2010 23:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:27 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.