#571  (Permalink
Alt 18.06.2015, 21:01
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.179
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

VDSL25 ist natürlich immer ein ganz übler Scherz aus Sicht des Kunden. Aber da saß vermutlich irgendwann mal ein ganz schlauer Kostenrechner bei der Telekom dran, der zu dem Ergebnis kam, dass der VDSL Port immer dieselben Kosten verursacht, egal ob der nun 25 oder 50 Mbit/s schafft und deshalb der Kunde auch dasselbe zahlen soll. Dass der Kunde einen festen Link zwischen Preis und Leistung herstellt und dem eigentlich total egal ist mit welcher Technologie die Bandbreite realisiert wird interessiert nicht. Was VDSL25 maximal eigentlich kosten darf:

DSL16.000 = 35 Euro/Monat
VDSL50 = 40 Euro/Monat
Macht also 5 Euro für 34 Mbit/s Geschwindigkeitszuwachs bzw. knapp 15 Cent pro zusätzlichem Mbit/s.

VDSL25 darf damit eigentlich maximal 35Euro + 9*15Cent = 36,35 Euro/Monat kosten und nicht 40!!! "You get what you pay for" stimmt schon lange nicht mehr.

Geändert von hitzumirt (18.06.2015 um 21:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #572  (Permalink
Alt 18.06.2015, 21:16
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 1.893
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Naja, aber ist ja auch tatsächlich so. Die Hauptkosten entstehen sicher aus dem Anschluss an sich.

Auf der anderen Seite finde ich es umso unverständlicher, dass dann von den providern Maximalvolumen angestrebt werden.
Mit Zitat antworten
  #573  (Permalink
Alt 18.06.2015, 21:18
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.307
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Ist nunmal so. DSL2000 kostet auch das gleiche wie DSL16000 und da ist die Leistungseinbuße praktisch noch viel erheblicher als zwischen VDSL25 und 50. Man weiß ja vorher was man kriegt und ob man den Vertrag zu dem Preis anschließen will.

Aber ich stimme dir zu: VDSL25 ist Mist. Deshalb sollte die BNetzA ja auch den Nahbereichs-Ausbau erlauben.
Mit Zitat antworten
  #574  (Permalink
Alt 19.06.2015, 11:20
Poppy Poppy ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.05.2004
Beiträge: 560
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Ich gehöre leider auch zu den Kunden, die VDSL25 haben und mit Vectoring auf mehr Bandbreite hoffen. Ich hab jetzt mal versucht raus zubekommen, wie lange meine Leitung wirklich ist um abschätzen zu können, ob ich überhaupt mehr Bandbreite kriegen werden. Die Hotline sagte mir, dass meine Leitung 2506m lang sein... Das kann doch nicht stimmen oder?

Mein Sync ist immer stabil bei 25Mbit und die Fritte sagte ~50Mbit zur Leitungskapazität. Ich hab so das Gefühl als wenn sie durch Vectoring nichts für mich ändern :-/
Mit Zitat antworten
  #575  (Permalink
Alt 19.06.2015, 11:24
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 1.893
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Ist eben die Frage "welche" Leitung gemeint ist.
Kann ja sein, dass die Leitungslänge zum Hauptverteiler gemeint war, du mit VDSLK aber natürlich dann an einem Outdoor-Gehäuse irgendwo dazwischen hängst.
Bei VDSL25 sollte die Leitungslänge dahin irgendwas zwischen 400m und 800m sein, kommt aber ja auch auf die verwendeten Kabelquerschnitte an.
Mit Zitat antworten
  #576  (Permalink
Alt 19.06.2015, 17:18
mediaways mediaways ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.10.2013
Ort: Augsburg
Beiträge: 132
Provider: Vodafone-KD
Bandbreite: 400/25
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Was soll das genau heissen ? Die Leute wie Bitsream oder DTAG VDSL 25 haben und direkt am HVt hängen bleiben bei dem was sie jetzt haben das ist wohl ein Scherz oder ? Bitte um Klärung dann hat mein Nachbar der bei Easybell ist doch recht
Mit Zitat antworten
  #577  (Permalink
Alt 19.06.2015, 17:21
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.307
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Zitat:
Zitat von mediaways Beitrag anzeigen
Was soll das genau heissen ? Die Leute wie Bitsream oder DTAG VDSL 25 haben und direkt am HVt hängen bleiben bei dem was sie jetzt haben das ist wohl ein Scherz oder ? Bitte um Klärung dann hat mein Nachbar der bei Easybell ist doch recht
Wenn im Anschlussbereich Vectoring ausgebaut wird, ändert sich für diejenigen, die direkt am HVt hängen, gar nichts - richtig.

Es sei denn, der Telekom-Antrag kommt durch, dann gibt's auch für diejenigen Vectoring und (bis zu) 100 MBit.
Mit Zitat antworten
  #578  (Permalink
Alt 19.06.2015, 17:26
mediaways mediaways ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.10.2013
Ort: Augsburg
Beiträge: 132
Provider: Vodafone-KD
Bandbreite: 400/25
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Also ab zu Vodafone oder Easybell Thx für die iNfo
Mit Zitat antworten
  #579  (Permalink
Alt 19.06.2015, 17:29
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.307
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Zitat:
Zitat von mediaways Beitrag anzeigen
Also ab zu Vodafone oder Easybell Thx für die iNfo
Mir ist nicht ganz klar, worauf du hinaus willst. Es ist völlig egal, bei welchem Anbieter man ist. Wer im Nahbereich liegt, kriegt kein Vectoring. Wer außerhalb liegt, schon - dann aber (bei einem Telekom-Ausbau) natürlich nur von der Telekom oder Telekom Bitstream oder Resale (Vodafone, 1&1, o2, Congstar).
Mit Zitat antworten
  #580  (Permalink
Alt 19.06.2015, 17:39
mediaways mediaways ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.10.2013
Ort: Augsburg
Beiträge: 132
Provider: Vodafone-KD
Bandbreite: 400/25
Standard AW: "Gearscht": Kein Vectoring für Kunden, die direkt an der Vermittlungsstellen häng

Woruaf ich raus will im meinen HVT gibt es zum Glück noch andere Technik und so kann ich ein wenigstens ein Profil bekommen das mein Ich - die DTAG ist ja hol für so etwas
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was heißt A0 Versorgung? Schrotti VDSL und Glasfaser 21 29.06.2019 10:02
Wieso Außen-Ausbau im Nahbereich? zündholz Newskommentare 9 15.07.2018 14:35
Breitband Nordhessen: A0-Anschluss außerhalb des Nahbereichs wird nicht ausgebaut? linken83 VDSL und Glasfaser 30 24.11.2017 22:33
NetCologne beginnt mit dem Ausbau im Nahbereich paeppa Regionale Provider 0 06.06.2017 22:24
Kein Vectoring für Kunden, die direkt an einem doppeltausgebauten KVz hängen digi2007 VDSL und Glasfaser 6 20.02.2015 21:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:11 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.