#61  (Permalink
Alt 09.04.2014, 17:33
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.862
Provider: DTAG - FTTH Entertain
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Telekom erlebt Boom auf VDSL Anschlüsse

Zitat:
Zitat von hartiskarpi Beitrag anzeigen
Sorry für die Frage, aber was genau bezeichnet die ATM-Plattform?
Es gibt bei der Telekom (Kollokationabieter wie Telefonica, QSC oder Vodafone haben schon längere Zeit komplett auf GbE migriert) noch die ältere ATM-Plattform und die neuere GbE-Plattform (incl. MSAN-Plattform).

ATM steht für Asynchronous Transfer Mode, ältere DSLAM (Indoor wie Outdoor) sind u.U. nicht per (Gigabit)-Ethernet mit dem BRAS verbunden sondern mit einer ATM-Schnittstelle (die i.d.R. wesentlich geringere Bandbreiten hat als die heute üblichen Ethernetverbindungen, z.B. 155MBit/s im Gegensatz zu 1GBit/s per GbE pro DSLAM/Linecard).
Alle ADSL2+ AnnexJ und alle VDSL2-Anschlüsse der Telekom (also alle Anschlüsse die als "ohne Splitter" und/oder VDSL bezeichnet werden) laufen über die GbE-/MSAN-Plattform, nur einige ADSL1/2+ AnnexB-Anschlüsse (nicht alle!) laufen noch über die ATM-Plattform.

Entertain IP-Anschlüsse (gibt es auch mit ADSL2+ und AnnexB) sind grundsätzlich über die GbE-Plattform geschaltet, über die ATM-Plattform gibt es kein Entertain IP (imo höchstens Entertain SAT).

ATM versus Gigabit Ethernet im TCP/IP-LAN. Design und Implementierung eines Hochgeschwindigkeitsnetzwerkes für TCP/IP

Zitat:
Zitat von hartiskarpi Beitrag anzeigen
Wo steht die denn? Mit den ATM-DSLAMs im HVt?
Nein.
Mit Zitat antworten
  #62  (Permalink
Alt 09.04.2014, 18:20
hartiskarpi hartiskarpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2013
Ort: Stuttgart Bad Cannstatt
Beiträge: 1.045
Provider: E+
Bandbreite: LTE 50.000
Standard AW: Telekom erlebt Boom auf VDSL Anschlüsse

Und woher weiß ich, ob ich aktuell noch auf der ATM-Plattform bin oder nicht? ADSL2+ Annex B habe ich, Telefon über IP...

Zitat:
Zitat von Meester Proper Beitrag anzeigen
Verteilt über mehrere Standorte. Letztendlich übergibt der BB-RAR dann den Traffic an einem zentralen Standort in den IP-Backbone. Von diesen zentralen Standorten gibt es einige über das gesamte Bundesgebiet verteilt.
Ich denke mal mein nächstgelegener steht in Krefeld, habe öfters eine IP aus Krefeld und sämtliche Websites orten mich dort
Mit Zitat antworten
  #63  (Permalink
Alt 09.04.2014, 18:25
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.230
Standard AW: Telekom erlebt Boom auf VDSL Anschlüsse

Wenn du bspw. den Breitband-POP aus dem Log der Fritzbox ausliest, kannst du erkennen, ob du noch auf der ATM-Plattform hängst, wenn dein Anschluss über die Telekom realisiert ist.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #64  (Permalink
Alt 09.04.2014, 18:43
hartiskarpi hartiskarpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2013
Ort: Stuttgart Bad Cannstatt
Beiträge: 1.045
Provider: E+
Bandbreite: LTE 50.000
Standard AW: Telekom erlebt Boom auf VDSL Anschlüsse

Breitband-PoP: KRER72-se800-B222E160705189
Woran sieht man dort ob ATM oder GbE?
Vom Kürzel her scheints Krefeld zu sein.
Mit Zitat antworten
  #65  (Permalink
Alt 09.04.2014, 18:51
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.862
Provider: DTAG - FTTH Entertain
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Telekom erlebt Boom auf VDSL Anschlüsse

Zitat:
Zitat von hartiskarpi Beitrag anzeigen
Und woher weiß ich, ob ich aktuell noch auf der ATM-Plattform bin oder nicht? ADSL2+ Annex B habe ich, Telefon über IP...
http://web.archive.org/web/201308040...s.de/showbras/
ATM-Plattform müsste am Ende -asr oder -erx sein.
Da du ...-se800 hast läuft dein Anschluss über die GbE-Plattform.

Wie Meester Proper schon erwähnte brauchst du dazu also nur deinen zuständigen BRAS in Kenntnis zu bringen wenn dein 1&1-Anschluss über Telekomtechnik realisiert wird (bei einer FritzBox steht dies im Ereignislog beim Internetverbindungsaufbau hinter Breitband-PoP (= BRAS)).

Zitat:
Zitat von hartiskarpi Beitrag anzeigen
Ich denke mal mein nächstgelegener steht in Krefeld, habe öfters eine IP aus Krefeld und sämtliche Websites orten mich dort
Mit Hilfe der Verlinkung oben kannst du feststellen wo dein BRAS steht.
Mit Zitat antworten
  #66  (Permalink
Alt 09.04.2014, 19:03
hartiskarpi hartiskarpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2013
Ort: Stuttgart Bad Cannstatt
Beiträge: 1.045
Provider: E+
Bandbreite: LTE 50.000
Standard AW: Telekom erlebt Boom auf VDSL Anschlüsse

Jo ist Krefeld.
Mit Zitat antworten
  #67  (Permalink
Alt 09.04.2014, 19:46
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom erlebt Boom auf VDSL Anschlüsse

redback se800 (da häng ich auch dran) ist im langjährigen Verlauf auch der "beste/zuverlässigste", z.B. von den prozentualen GbE-BRAS-Drosseln blieb er nahezu komplett verschont und wenn doch mal nicht, dann fielen die bei ihm am moderatesten aus.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #68  (Permalink
Alt 09.04.2014, 19:52
hartiskarpi hartiskarpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2013
Ort: Stuttgart Bad Cannstatt
Beiträge: 1.045
Provider: E+
Bandbreite: LTE 50.000
Standard AW: Telekom erlebt Boom auf VDSL Anschlüsse

Inwiefern gabs da Drosseln?
Mit Zitat antworten
  #69  (Permalink
Alt 09.04.2014, 19:57
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom erlebt Boom auf VDSL Anschlüsse

z.T. hat bis zu 20% der gemäß Sync möglichen Nettodownloaddatenrate am Anschluss gefehlt, weil der BRAS entsprechend weniger durchgelassen hat. In geringem Umfang (sowohl bzgl. Fallzahlen der betroffenen Anschlüsse/BRAS als auch bzgl. der prozentualen Drosselung - nur noch ca. 5% in diesen anhaltenden Fällen, deshalb sieht die Telekom da auch keine Veranlassung weiter zu fixen) besteht das Problem wohl noch immer, afaik/iirc bei der neuen Generation der Cisco-GbE-BRAS (A hinter dem Stadtkürzel in der BRAS-Kennung).

btw zum Thema VDSL anstelle ADSL2+ bei "normalen" 16000er-Tarifen das machen auch Reseller mit T-VDSL-Kontingent-Verträgen, wie z.B. 1&1 oder auch O2 / Vodafone z.T. bzw. Vodafone auch bei Vodafone-eigener Outdoor-Technik (Eifel + ein paar Kuhkäffer sonstwo), oder auch Ewe outdoor, weil die jeweils outdoor grundsätzlich kein ADSL2+ fahren.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #70  (Permalink
Alt 09.04.2014, 20:42
hartiskarpi hartiskarpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2013
Ort: Stuttgart Bad Cannstatt
Beiträge: 1.045
Provider: E+
Bandbreite: LTE 50.000
Standard AW: Telekom erlebt Boom auf VDSL Anschlüsse

Ein Wechsel von VDSL 16 auf VDSL 50 sollte dann ja deutlich einfacher vonstatten gehen als von ADSL2+ Annex B 16k auf VDSL 50 oder? Schließlich ist der Portwechsel quasi schon vollzogen worden (1&1 portiert mich am 30.4. von HVt auf Outdoor, so wie es scheint) und der Port kann ja dann eh VDSL, da sollte es keinen Unterschied machen ob 16 k oder 50 k? Wäre sehr angenehm, wenn man mit dann vorhandener Hardware, gleicher Grundgebühr und evtl. kleiner Anpassungsgebühr lediglich nen Profilwechsel vornehmen müsste, keinen Portwechsel mit evtl. Umstellungsproblemen und dem ganzen Mist, der dabei so rumkommen kann...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1 & 1 nutzt Telekom VDSL-Anschlüsse pers VDSL und Glasfaser 41 25.09.2012 21:41
Wie wechsle ich auf Telekom/VDSL? Lorphos VDSL und Glasfaser 13 08.06.2009 01:27
FIXE IP für VDSL anschlüsse Campair_Kurita VDSL und Glasfaser 13 12.09.2007 09:42
Eindeutige Absage der Telekom an VDSL auf Glasfaser?! Xpound VDSL und Glasfaser 35 26.09.2003 17:19
Was geiles erlebt gestern mit Telekom! Masterintenso ADSL und ADSL2+ 3 06.01.2003 14:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:24 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.