#1  (Permalink
Alt 15.01.2006, 20:29
Berthold1975 Berthold1975 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2005
Beiträge: 42
Standard AOL- ISP- DSL-Provider Test Stiftung Waren Test

Hallo,

was ich aktuell vermisse, das ist ein neutraler ISP DSL Test, in dem auch mal wieder alles berücksichtigt wird. Die Werbung macht einen doch ganz verrückt!

Stiftung Warentest hat sich doch als unabhängiger Warentester einen Namen gemacht, ich denke, die sollten mal wieder aktiv werden, zumal sich in Sachen Internet jeden Monat sich neue Welten auftun!

Meine Beurteilung bezüglich AOL:

- teure Tarife
- klasse Service bezüglich AOL
- sehr schlechter Service bezüglich AOL-DSL
- bestes Angebot und Zuverlässigkeit (definitiv besser als T-online!)
- negativ: sehr schlechte Werbung und AOL Phone muss dringend besser werden!

Macht mal weiter….hier lesen AOL- Mitarbeiter mit, vielleicht tut sich was….

Und über viel mehr Feedback würden sich bestimmt alle Mitglieder freuen! Danke!

  #2  (Permalink
Alt 15.01.2006, 23:51
ciacomix ciacomix ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2000
Ort: Essen
Beiträge: 745
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: AOL- ISP- DSL-Provider Test Stiftung Waren Test

Zitat:
Zitat von Berthold1975
- teure Tarife
Teuer ist immer relativ, man darf nicht vergessen das AOL kein reiner ISP, sondern primär ein "Onlinedienst" ist, d.h eigene Inhalte, Produkte etc - somit würde ein Vergleich mit z.B. Congster schon wieder hinken
  #3  (Permalink
Alt 16.01.2006, 02:06
Steyr Steyr ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 124
Standard AW: AOL- ISP- DSL-Provider Test Stiftung Waren Test

da ist doch ne flat fuer 10 euro, zwar resale, aber immerhin. also das finde ich nicht teuer. wenn die leistung stimmt, dann kann man doch paar euro mehr zahlen.
  #4  (Permalink
Alt 16.01.2006, 02:12
PartyPower PartyPower ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: auf dem platten Land
Beiträge: 3.101
Bandbreite: 232 Mbit
Standard AW: AOL- ISP- DSL-Provider Test Stiftung Waren Test

Ich hab da ne klare Meinung !
Solange ein ISP einem seine Software "aufzwingt", nur um sich anzumelden, seine Voluma oder auch Tarifmodell abzufragen bzw. zu ändern aufzwingt, ist derjenige schon durchgefallen !

T-Online hat ohne Frage auch ne Software. Aber die brauch man absolut nicht, um alle diese Dinge zu erledigen, da dort alles auch per Login auf der HP geht. Da sollte AOL ganz dringend nachbessern !
Denn das ist der immo noch störenste Punkt, warum dieser ISP gleich außen vor ist.

AOL hat sich ganz sicher zum Positiven gewandelt. Aber solange dieser Software Müll einem aufgezwungen wird, um elementare Sachen zu erledigen, fällt so ein ISP gleich durch Sieb.
  #5  (Permalink
Alt 16.01.2006, 02:42
Benutzerbild von mindbreaker1
mindbreaker1 mindbreaker1 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2003
Alter: 42
Beiträge: 2.749
Bandbreite: 116800 / 46720 kbps
Standard AW: AOL- ISP- DSL-Provider Test Stiftung Waren Test

Rechnung online, bitteschön :-D

https://rechnung-online.aol.de/rech_dl.jsp
  #6  (Permalink
Alt 16.01.2006, 10:50
leptienm leptienm ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.12.2002
Beiträge: 224
Standard AW: AOL- ISP- DSL-Provider Test Stiftung Waren Test

Zitat:
Zitat von Berthold1975
Hallo,
Da ich hier direkt angesprochen werde mal meinen Kommentar dazu.

Zitat:
Zitat von Berthold1975
was ich aktuell vermisse, das ist ein neutraler ISPs Test, in dem auch mal wieder alles berücksichtigt wird. Die Werbung macht einen doch ganz verrückt!

Stiftung Warentest hat sich doch als unabhängiger Warentester einen Namen gemacht, ich denke, die sollten mal wieder aktiv werden, zumal sich in Sachen Internet jeden Monat sich neue Welten auftun!
Zur Stiftung Warentest und die Qualität deren Tests kann ich nichts sagen AUSSER zu ihren ISP Tests, da ich da gewisse Ahnung von der Materie habe. Und da kann ich nur zum letzten Test sagen: Das war ein Witz, was die da getestet haben, um eine vermeintlich valide Aussage zu ISPs zu machen...
Ist jedenfalls meine Meinung.

Zitat:
Zitat von Berthold1975
Meine Beurteilung bezüglich AOL:

- teure Tarife
Liegt im Auge des Betrachters. Ich würde es "Teuer, aber preiswert ( <> billig )" nennen. Man kann halt nicht besten Service für lau haben.

Zitat:
Zitat von Berthold1975
- klasse Service bezüglich AOL
Siehe oben. Das freut mich zu hören. Aber wie gesagt: Besten Service und günstigster Preis gleichzeitig geht nicht.

Zitat:
Zitat von Berthold1975
- sehr schlechter Service bezüglich AOL-DSL
Gebe ich Dir in Teilen Recht. Ich nehme an Du beziehst Dich auf Resale. Da läuft es wirklich nicht ganz rund, aber da ALLE Reseller dieses Problem haben ( schau mal im Freenet und 1&1 Forum ) und die Provider hier auf die T-COM angewiesen sind, bin ich mir nicht sicher, ob dieser schlechte Service von den Provider verursacht wird, oder ob es da nicht schlichtweg zwischen Reseller & T-COM hakt. Wobei ich zugebe, daß dies den Kunden nicht wirklich interessiert.

Zitat:
Zitat von Berthold1975
- bestes Angebot und Zuverlässigkeit (definitiv besser als T-online!)
Auch das freut mich zu hören.

Zitat:
Zitat von Berthold1975
- negativ: sehr schlechte Werbung und AOL Phone muss dringend besser werden!
AOL Phone gebe ich Dir recht, aber was meinst Du mir "sehr schlechte Werbung"? Dir gefallen die TV-Spots nicht???

Zitat:
Zitat von Berthold1975
Macht mal weiter….hier lesen AOL- Mitarbeiter mit, vielleicht tut sich was….
Immer doch :-)

Zitat:
Zitat von Berthold1975
Und über viel mehr Feedback würden sich bestimmt alle Mitglieder freuen! Danke!

Und die Mitarbeiter freuen sich auch über Feedback! :-)
  #7  (Permalink
Alt 16.01.2006, 12:43
Sauron Sauron ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2002
Beiträge: 31
Standard AW: AOL- ISP- DSL-Provider Test Stiftung Waren Test

Zitat:
Zitat von Steyr
da ist doch ne flat fuer 10 euro, zwar resale, aber immerhin. also das finde ich nicht teuer. wenn die leistung stimmt, dann kann man doch paar euro mehr zahlen.

Wobei die AOL Mitarbeiter dann auch noch mit Kompetenz auftrumpfen!

Versuche einmal deinen AOL DSL Anschluss zu kündigen! Bei AOL wissen die noch nicht einmal, wie das funktioniert!

Ich mußte einige Male mit der Hotline telefonieren und die 14,40 Euro für die Telefongebühren habe ich auch nicht zurück bekommen!

Letztlich habe ich über einen T-Com Bekannten die für AOL zuständigen Ansprechpartner bei der T-Com ausfindig gemacht, weil die bei AOL "angeblich" nicht bekannt waren (übrigens hat jeder Reseller in Deutschland spezielle Schnittstellen bei der T-Com - entweder elektronisch oder per Telefon) und dann dem AOL Hotlinemitarbeiter die entsprechenden Emailadresse bzw. Telefonnummer genannt.

Dann habe ich noch ein Schreiben aufgesetzt und mit rechtlichen Schritten gedroht und plötzlich war ich AOL frei!

Aber natürlich ist an den Problemen nur die T-Com schuldig!

Service - Kompetenz - Kulanz bei AOL : da muß man aber lachen!

Aber wer eine Kopie lieber nimmt als das Original, wird mit AOL oder den ganzen anderen Resellern wohl glücklich.

Früher als die Preise bei T-Online noch so hoch waren, da konnte man es vielleicht verstehen. Aber wenn ich heute für die Flat dort auch nur 9,95 zahle und meinen T-Com Anschluss behalten kann, dann gehe ich doch nicht
zu einen Reseller.
  #8  (Permalink
Alt 16.01.2006, 12:43
Benutzerbild von Denon
Denon Denon ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 1.292
Standard AW: AOL- ISP- DSL-Provider Test Stiftung Waren Test

Okay:

- Resale Zwang für eine 9,99 Flat nicht zeitgemäss. Congster zeigt dass eine 4,99 Flat auch ohne Resale möglich ist

- Tarifabfrage ohne aufgeblähte AOL Soft nicht möglich

- bei der Hotline bekommt man bei drei verschiedenen Anrufen oft 3 verschiedene Aussagen

- AOL Phone ist eine Katastrophe

- AOL meistens sehr kulant bei Erstattungen

- neue AOL Suite ist ohne Worte

- AOL schickte keine ! Mails um die Kunden über die Flaterhöhung zu informieren da Sie kein Resale nehmen bzw. wurde nicht darauf hingewiesen "Jetzt Resale oder höhere Flat". Ich war betroffen, viele im Bekanntenkreis und auch hier im Forum. Die umstellung erfolgte ohne jede Mitteilung. Ich musste die AOL Soft wieder installieren um unter "Tarif" zu sehen dass ich mehr zahle. Dann telefonische Odysee bis dass wieder geklärt war

- kostenpflichtige Hotline um Fehler zu melden die AOL selber verschuldet (AOL Phone, flasche Flat usw.)

Alles in allem waren dass für mich Gründe genug nach 7 oder 8 Jahren AOL Cu zu sagen !
  #9  (Permalink
Alt 16.01.2006, 12:45
Andre St. Andre St. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.01.2006
Beiträge: 13.271
Standard AW: AOL- ISP- DSL-Provider Test Stiftung Waren Test

Zitat:
Zitat von Denon
Okay:

- Resale Zwang für eine 9,99 Flat nicht zeitgemäss. Congster zeigt dass eine 4,99 Flat auch ohne Resale möglich ist
Ohne Telekom wäre Congster nicht lebensfähig! Mit 4,99 € werden die keine nenneswerten Gewinne machen. Ich bin sicher, ohne Mutter Telekom wäre Congster schon bankrott.
  #10  (Permalink
Alt 16.01.2006, 12:53
Benutzerbild von Denon
Denon Denon ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 1.292
Standard AW: AOL- ISP- DSL-Provider Test Stiftung Waren Test

Zitat:
Zitat von Andre St.
Ohne Telekom wäre Congster nicht lebensfähig! Mit 4,99 € werden die keine nenneswerten Gewinne machen. Ich bin sicher, ohne Mutter Telekom wäre Congster schon bankrott.
Wie die dass finanzieren ist mir relativ egal !
Und wenn Sie pleite gehen dann sucht man sich was neues.

Ich sage ja auch nicht dass AOL eine Flat ohne Resale für 4,99 anbieten soll.
Aber in der jetzigen Zeit eine Flat für 9,99 mit Resale Umstiegs Pflicht ist nicht marktgerecht
Man hätte die Altkunden auf Ihrem DSL Anschluss lassen sollen und 9,99 und für Neukunden eine Resale Flat für 7,99 anbieten können. Und wenn der Altkunde die 2 € sparen will kann er auf Resale umsteigen. Aber der Zwang auf Resale für die 9,99 Flat umzusteigen ist eine Frechheit. Denn 19,99 für eine DSL Flat sind ja absolut indiskutabel inzwischen....
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AOL Phone Box --> Test Mandragora Alice / AOL [Archiv] 12 04.12.2006 00:09
Aktuelles DSL-Provider-Ranking von Stiftung Wartentest: Resale-DSL top fruli Sonstige Anbieter 20 25.05.2006 15:07
100 stunden aol-dsl-test:abbrüche,kein dfü blauauge999 Alice / AOL [Archiv] 11 03.03.2004 06:31
AOL 8.0 beta Test hat begonnen screamer77 Alice / AOL [Archiv] 21 11.12.2002 01:28
aol dsl-beta test smartie223 Alice / AOL [Archiv] 10 06.05.2001 13:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:43 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.