#1  (Permalink
Alt 27.01.2004, 20:18
Benutzerbild von Daywalker123
Daywalker123 Daywalker123 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 467
Provider: M-net
Bandbreite: 6000/512
Reden Wieviel kostet ne Vermittlungsstelle?

Hi,

Wieviel kostet denn ne komplette VST (weiß nicht, was braucht man da alles ). Oder gibts da auch was billigeres, mit dem man "nur" DSL für ein Gebiet verfügbar machen kann, sozusagen ne "kleine" VST?
Und wenn wir schon beim lieben Geld sind, wieviel kostet ein Repeater?

Gruss
Daywalker
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 27.01.2004, 20:23
Felix P. Felix P. ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2003
Beiträge: 147
Standard

guckst du hier :

klick

2. Post hat cm was dazu geschrieben


mfg
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 27.01.2004, 20:25
tele-cm tele-cm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.702
Standard

Guck dir erstmal den Thread hier an: http://stan.onlinekosten.de/forum/sh...threadid=42191

So, dann leg auf den Betrag nochmal 250000 € drauf und dann kommst du vielleicht hin...

Was man alles braucht?
Erstmal ein Gelände, ein Gebäude, Klimatechnik, DIV-Einrichtungen, Raniereinrichtungen, Kabelführungsänderungen, Personal, ...

cm
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 27.01.2004, 20:41
Stefan Stefan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 2.760
Standard

Zitat:
Original geschrieben von tele-cm
Guck dir erstmal den Thread hier an: http://stan.onlinekosten.de/forum/sh...threadid=42191

So, dann leg auf den Betrag nochmal 250000 € drauf und dann kommst du vielleicht hin...

Was man alles braucht?
Erstmal ein Gelände, ein Gebäude, Klimatechnik, DIV-Einrichtungen, Raniereinrichtungen, Kabelführungsänderungen, Personal, ...

cm
Wie wird eigentlich sone VST die irgendwo aufm Land rumsteht an das Telefonnetz bzw. Backbone angeschlossen?

mfg Stefan
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 27.01.2004, 20:49
tele-cm tele-cm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.702
Standard

Die Anbidung über an den DSL-Backbone läuft über ATM und die an das Telefonnetz über Glasfaser.
Wie das genau geht kann ich nicht sagen, da hab ich mich noch nicht so genau mit auseinader gesetzt. (muss ich eigentlich auch nicht wissen)

Würde mich aber auch mal intressieren

cm
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 27.01.2004, 20:51
Stefan Stefan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 2.760
Standard

Zitat:
Original geschrieben von tele-cm
Die Anbidung über an den DSL-Backbone läuft über ATM und die an das Telefonnetz über Glasfaser.
Wie das genau geht kann ich nicht sagen, da hab ich mich noch nicht so genau mit auseinader gesetzt. (muss ich eigentlich auch nicht wissen)

Würde mich aber auch mal intressieren

cm
Ich hab schonmal was gehört von wegen das einige VST untereinander per Richtfunk verbunden sind, aber ich kann mir das irgendwie auch nicht wirklich vorstellen.

mfg Stefan
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 27.01.2004, 20:55
tele-cm tele-cm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.702
Standard

Nee, das ist so nicht richtig.
Das wird nur in ländlichen Gebieten gemacht, da bindet man dann einzelne Käffer (unter 200 EW) dann über Richtfunk an.
Das läuft dann mit ne quasi "abgespeckten Vermittlungsstelle", an den das Kaff dann geklemmt wird.

Oder da wo's nicht anders geht (Stichwort "Garzweiler I+II")

cm
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 27.01.2004, 21:39
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.215
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Oder gibts da auch was billigeres, mit dem man "nur" DSL für ein Gebiet verfügbar machen kann, sozusagen ne "kleine" VST?
Es soll auch Mini-Outdoor-DSLAMs geben, die man in Form eines "grauen Kastens" vorort aufstellen könnte. Diese müßten aber dann vermutlich auch über Glasfaser an die VST angebunden werden und eine eigene Stromversorgung wäre sicher auch nötig, d.h. das wäre erstmal auch relativ aufwendig und kostspielig, aber immer noch weitaus günstiger als eine neue komplette VST irgendwo in der Prärie zu bauen.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 27.01.2004, 22:04
Benutzerbild von Daywalker123
Daywalker123 Daywalker123 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 467
Provider: M-net
Bandbreite: 6000/512
Standard

Zitat:
Es soll auch Mini-Outdoor-DSLAMs geben, die man in Form eines "grauen Kastens" vorort aufstellen könnte. Diese müßten aber dann vermutlich auch über Glasfaser an die VST angebunden werden und eine eigene Stromversorgung wäre sicher auch nötig, d.h. das wäre erstmal auch relativ aufwendig und kostspielig, aber immer noch weitaus günstiger als eine neue komplette VST irgendwo in der Prärie zu bauen.
hmm,

wär optimal. Wir sind ja über Glasfaser mit der VST verbunden und Strom wär auch kein Problem.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 27.01.2004, 22:19
Ian Ian ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.2004
Beiträge: 196
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Daywalker123

hmm,

wär optimal. Wir sind ja über Glasfaser mit der VST verbunden und Strom wär auch kein Problem.
DSL funktioniert bis heute nur mit reinen Kupferleitungen, egal ob mit neuer VST, Repeatern oder Mini DSLams ;-)

Eigene Stromversorgung bedeutet IMHO eine redudante Stromversorgung mit Notstromaggregat, oder?

Edit: Sorry, bei dir steht ja eine Dämpfung und Leitungslänge, dann kanns ja garkein GF sein ?!

Grüße, Ian
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telefonieren ins Ausland! Wieviel kostet es? chrissi0907 Arcor [Archiv] 11 05.04.2007 13:03
Wieviel kostet eine Arcor StarterBox? TomMunich Arcor [Archiv] 13 27.03.2005 00:39
wieviel kostet strato-dsl + flat? Chris88 UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 3 14.01.2005 22:05
Voxtrix : Wieviel kostet es die Minute ?! Ehemalige Benutzer Sonstiges 2 23.01.2002 18:54
Wieviel kostet DSL mehr Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 11 18.10.2001 22:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:56 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.