#1  (Permalink
Alt 27.05.2020, 03:33
Peet86 Peet86 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 498
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 233,3/43,4 netto
Standard Fritzbox 7590 vs. Smart 2 - Syncvergleich - Profil 35b "Supervectoring"

Vielleicht ist es für einige interessant zu wissen, ob sie ihren Smart 2, ab einer gewissen Leitungslänge, nicht vielleicht doch durch eine Fritzbox ersetzen sollten.

Reale Leitungslänge: ~350m (Siehe Signatur)


Fritzbox 7590 Sync







Netto: ~244mbit


Smart 2 Sync



Netto: ~201 mbit



__________________
Rechenknecht:i5 8500 l MSI B360 a-pro l Sapphire 5700xt Nitro+ l 12gb 2666mhz l Samsung 850 DSL:Adtran hiX56xx@193.218 l ~200m 0.5mm²+~150m 0.3mm²-->APL-->6m 2x2x0,6mm²-->Cat.6 Patchpanel l VDSL250 Netzwerk: 10" Netzwerkschrank l Cat.7 Verlegekabel AWG23 l Cat.6 Patchpanel l Cat.6 Unterputzdosen l Fritzbox7590+7360
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 27.05.2020, 05:48
Peet86 Peet86 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 498
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 233,3/43,4 netto
Standard AW: Fritzbox 7590 vs. Smart 2 - Syncvergleich - Profil 35b "Supervectoring"

Sehe gerade das ich einen flüchtigkeitsfehler bei der Nettoangabe der Fritzbox gemacht habe . Es sind nicht 244mbit (dies steht bei der DSL Übersicht), sondern 233mbit, laut speedtest.
__________________
Rechenknecht:i5 8500 l MSI B360 a-pro l Sapphire 5700xt Nitro+ l 12gb 2666mhz l Samsung 850 DSL:Adtran hiX56xx@193.218 l ~200m 0.5mm²+~150m 0.3mm²-->APL-->6m 2x2x0,6mm²-->Cat.6 Patchpanel l VDSL250 Netzwerk: 10" Netzwerkschrank l Cat.7 Verlegekabel AWG23 l Cat.6 Patchpanel l Cat.6 Unterputzdosen l Fritzbox7590+7360
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 28.05.2020, 19:51
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.349
Standard AW: Fritzbox 7590 vs. Smart 2 - Syncvergleich - Profil 35b "Supervectoring"

Wobei man hier auch dazu sagen muss, dass eine Schwalbe noch keinen Sommer macht.
Verhält sich eben doch jeder Anschluss anders.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 28.05.2020, 21:22
michael4 michael4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 1.414
Provider: DTAG
Bandbreite: SVDSL Sync: 251/46
Standard AW: Fritzbox 7590 vs. Smart 2 - Syncvergleich - Profil 35b "Supervectoring"

Ist hier ähnlich, meine Werte sind ja ziemlich gleich wie die von Peet86. Ich sage ja schon länger, dass das mit BCM > Intel/Lantiq nur auf die älteren Lantiq Chipsätze à la 7490 zutrifft. Aber mir glaub ja keiner :P
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 28.05.2020, 21:33
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.174
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Fritzbox 7590 vs. Smart 2 - Syncvergleich - Profil 35b "Supervectoring"

Wenn es stabil bleibt, nehme ich den höheren Sync vom VRX518 gerne mit. Aber gerade zu Anfang gab es da in gewissen Konstellationen Stabilitätsprobleme, die aber inzwischen enorm verbessert wurden. Konnte das damals am Zweitanschluss nachstellen - Smart 3 mit Syncverlust alle 1-3 Tage, Smart 1 mit etwas niedrigerem Sync wochenlang stabil.

Selbst heute noch steigt die 7590 bei mir alle paar Wochen bevorzugt abends aus. Aber nicht so schlimm, dass ich deswegen ein anderes Gerät als Modem vorschalten würde - trotzdem blöd, wenn es gerade beim Serien schauen passiert.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 28.05.2020, 21:35
michael4 michael4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 1.414
Provider: DTAG
Bandbreite: SVDSL Sync: 251/46
Standard AW: Fritzbox 7590 vs. Smart 2 - Syncvergleich - Profil 35b "Supervectoring"

Ist stabil

Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 29.05.2020, 05:07
Peet86 Peet86 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 498
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 233,3/43,4 netto
Standard AW: Fritzbox 7590 vs. Smart 2 - Syncvergleich - Profil 35b "Supervectoring"

In Sachen resyncs hatte ich tatsächlich noch nie Probleme mit einer Fritzbox.
Ich habe schon verschiedenste Leitungen, von 16mbit Ram bis nun 250mbit, einrichten dürfen und es gab nie einen Anschluss wo es resyncs gab. Alles Telekom Anschlüsse btw.
Aber gut, man kann halt nicht ins Kupferkabel schauen.
__________________
Rechenknecht:i5 8500 l MSI B360 a-pro l Sapphire 5700xt Nitro+ l 12gb 2666mhz l Samsung 850 DSL:Adtran hiX56xx@193.218 l ~200m 0.5mm²+~150m 0.3mm²-->APL-->6m 2x2x0,6mm²-->Cat.6 Patchpanel l VDSL250 Netzwerk: 10" Netzwerkschrank l Cat.7 Verlegekabel AWG23 l Cat.6 Patchpanel l Cat.6 Unterputzdosen l Fritzbox7590+7360
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 31.05.2020, 02:13
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.566
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 250 Mbit
Standard AW: Fritzbox 7590 vs. Smart 2 - Syncvergleich - Profil 35b "Supervectoring"

323 Meter und noch Super Vectoring?

dachte ich wäre an der absoluten Grenze weil die Nachbarn es nicht bekommen können...

werde alle Geräte testen sobald ich die Leitung bekomme.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 31.05.2020, 02:55
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.226
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Fritzbox 7590 vs. Smart 2 - Syncvergleich - Profil 35b "Supervectoring"

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
323 Meter und noch Super Vectoring?
Klar, warum nicht? Wäre auch mit 700m noch denkbar, auch bei der Telekom. Zum Beispiel mit einer 700m langen TAL und einer Dämpfung von vielleicht <23dB @4MHz. Sogar mit 800m wäre es noch denkbar, zumindest bei einem Aderndurchmesser >0,6mm (also 0,8mm, dürfte in der Praxis aber kaum vorkommen). Aber 600m wäre auch noch mit 0,5mm Aderndurchmesser möglich.
Anders sieht das natürlich bei Aderndurchmessern von <0,5mm aus. Aber selbst bei 0,4mm wäre 323m noch nicht zwangsweise ein Problem für SVVDSL175 oder gar SVVDSL250.

Geändert von NokDar (31.05.2020 um 03:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 31.05.2020, 09:48
Peet86 Peet86 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 498
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 233,3/43,4 netto
Standard AW: Fritzbox 7590 vs. Smart 2 - Syncvergleich - Profil 35b "Supervectoring"

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
323 Meter und noch Super Vectoring?
350 Meter
__________________
Rechenknecht:i5 8500 l MSI B360 a-pro l Sapphire 5700xt Nitro+ l 12gb 2666mhz l Samsung 850 DSL:Adtran hiX56xx@193.218 l ~200m 0.5mm²+~150m 0.3mm²-->APL-->6m 2x2x0,6mm²-->Cat.6 Patchpanel l VDSL250 Netzwerk: 10" Netzwerkschrank l Cat.7 Verlegekabel AWG23 l Cat.6 Patchpanel l Cat.6 Unterputzdosen l Fritzbox7590+7360
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring 35b: Welches Profil wird zukünftig bei 100Mbit und Fritzbox 7590 verwendet? TyrionL. VDSL und Glasfaser 24 04.08.2020 23:05
SuperVectoring Profil 14a statt 35b / 250DSL MagicTinkerbell VDSL und Glasfaser 19 26.01.2020 00:57
Speedport Smart 3 vs AVM FRITZ!Box 7590 froschmann Router-Forum 32 30.12.2019 16:05
Neue Preiswertere FRITZ!Boxen mit Supervectoring 35b zur CeBit 2018 oder IFA 2018 ... frankkl Router-Forum 9 27.05.2018 14:21
Telekom - Profil 35b - Schaltung möglich? Flow999 VDSL und Glasfaser 7 18.02.2016 14:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.