#1  (Permalink
Alt 11.12.2014, 12:41
tjobbe tjobbe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Beiträge: 339
Bandbreite: MagentaM 25/5
Standard Geplanter Fehler und was tun, wenn bei der T-Magenta niemand weiter hilft



Als Überschrift müsste hier eigentlich stehen: wehe wenn was schief läuft...denn dann geht scheins gar nix mehr

Hintergrund:

ich hatte zum 8.12 bzw 9.12 den Umzug meine C&S IP (6000) via T-Shop vor Ort beantragt (wobei dort bereits klar war, dass der Auftrag wohl auf einen Fehler laufen würde, da für die bezogenen Neubauwohnung erst kurz vorher eine weitere zusätzliche Doppelader gelegt wurde -> Zwei Wohneinheiten...).

Vor Ort sagte man mir: läuft auf Fehler, wird bearbeitet, man meldet sich bei Ihnen

Kurz gesagt: gemeldet hat sich niemand, ich telefoniere seit Tagen hinterher, werde in Schleifen weg gedrückt aus denen man nach ein Paar minuten raus fliegt, wird mit "Rückruf erfolgt, sie brauchen nicht noch mal anzurufen...

Kaum zu sagen: was bisher ausblieb ist ein Rückruf

Erklärung woran es liegt: keine schlüssigen
Erklärung was gemacht werden soll: keine
neuer Zieltermin: keiner
Lust auf Telekom: keine

Welche möglichkeiten hätte ich sonst noch diese unsägliche "standardschleife" durchs Call center zu umgehen, um informationen zu erhalten was Sache ist.


Cheers, Tjobbe
__________________
W724v mit VDSL100 DL: 94,9Mbit/s und UL:27,8Mbit/s
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 11.12.2014, 13:07
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.764
Standard AW: Geplanter Fehler und was tun, wenn bei der T-Magenta niemand weiter hilft

Sich hier im Forum z.B. an das Telekom Hilft Team zu wenden, die können meistens weiterhelfen, auch in komplizierten Fällen. Wird sich bestimmt einer noch hier melden.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 12.12.2014, 10:36
tjobbe tjobbe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Beiträge: 339
Bandbreite: MagentaM 25/5
Standard AW: Geplanter Fehler und was tun, wenn bei der T-Magenta niemand weiter hilft

Danke für den Hinweis...ich werde wohl nicht um die "Foren option" herumkommen

Nachdem ich gestern nachmittag endlich jemanden mit etwas mehr kompetenz am Telefon hatte (der sich sehr freundlich und sehr bemüht zeigte, was man durchaus lobend erwähnen sollte) läuft mein Umzugsauftrag jetzt in die Stornoschleife mit Neueingabe und einem Zieltermin nicht vor nächstem Jahr.

Was das eigentliche Problem ist, ist aber weiterhin unklar.......

Als Bonbon:

Ich bin auch für den Rückrufservice des Umzugsteams" geschaltet worden, um nicht mehr durch die Endlosschleifer der Servicenummer zu müssen, nur leider existiert meine alte Nummer nicht mehr (SIC !) und selbst wenn würde ich da nicht mehr wohnen

Eine von mir im Gespräch vorher als zu nutzende Nummer, ein funktionierende Vodafone Mobilnummer, ist leider nicht möglich Rückrufnummer zu nutzen

Von meinen 5GB HSDPA Volumen für diesen Monat sind nach einer Woche noch 1,4GB übrig, mal sehen wie weit man damit noch kommt

Cheers, Tjobbe
__________________
W724v mit VDSL100 DL: 94,9Mbit/s und UL:27,8Mbit/s
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 12.12.2014, 11:24
Benutzerbild von stevi2312
stevi2312 stevi2312 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Frankreich
Alter: 41
Beiträge: 1.898
Provider: Numericable
Bandbreite: 100/5Mbit
Standard AW: Geplanter Fehler und was tun, wenn bei der T-Magenta niemand weiter hilft

Das hilft nicht, den Anschluss zu beschleunigen, aber etwas kostenloses Datenvolumen von der Telekom kannst Du Dir übergangsweise auch holen:
https://www.t-mobile.de/data-comfort...8534-_,00.html
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 12.12.2014, 11:58
tjobbe tjobbe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Beiträge: 339
Bandbreite: MagentaM 25/5
Standard AW: Geplanter Fehler und was tun, wenn bei der T-Magenta niemand weiter hilft

danke für den Tip.

Mein Problem mit den mobilen HSDPA Datenverbindung ist leider, dass sie für fürs Arbeiten (remote access in die Firma) nicht wirklich taugen, aber als übergangslösung ist das sicher eine Option.

LTE ginge wohl aber zumindest temporär mit meinem S4mini, meine Firmen SIM müsste dann in ein "Altgerät"
__________________
W724v mit VDSL100 DL: 94,9Mbit/s und UL:27,8Mbit/s
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 14.12.2014, 00:58
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.283
Provider: Telekom | PŸUR
Bandbreite: 257/46 | 550/27
Standard AW: Geplanter Fehler und was tun, wenn bei der T-Magenta niemand weiter hilft

Zitat:
Zitat von tjobbe Beitrag anzeigen
danke für den Tip.

Mein Problem mit den mobilen HSDPA Datenverbindung ist leider, dass sie für fürs Arbeiten (remote access in die Firma) nicht wirklich taugen, aber als übergangslösung ist das sicher eine Option.

LTE ginge wohl aber zumindest temporär mit meinem S4mini, meine Firmen SIM müsste dann in ein "Altgerät"
Nutze dein S4Mini doch als Hotspot.
__________________
SVDSL 250 | MagentaTV Plus
PŸUR Internet pur 550/27 Mbit/s

Gruß Schrotti
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 14.12.2014, 21:42
tjobbe tjobbe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Beiträge: 339
Bandbreite: MagentaM 25/5
Standard AW: Geplanter Fehler und was tun, wenn bei der T-Magenta niemand weiter hilft

Zitat:
Zitat von Schrotti Beitrag anzeigen
Nutze dein S4Mini doch als Hotspot.
genau das hab ich vor, ich kann dafür nur nicht meine FirmenSIM Karte nutzen da ich via O2 hier kein LTE bekomme.

HDSPA ist zwar mit im Peak 7Mbit/s und im Mittel 2Mbit/s download nicht übel, aber leider nicht stabil genug, um damit im Firmen netz zu arbeiten.

Ist schon übel, wenn man so von einer stabilen, performanten Verbindung abhängig ist
__________________
W724v mit VDSL100 DL: 94,9Mbit/s und UL:27,8Mbit/s
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 15.12.2014, 10:14
Waydenbrak Waydenbrak ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.11.2003
Ort: Ruethnick
Beiträge: 84
Provider: T-Online
Bandbreite: 109.000/50000
Standard AW: Geplanter Fehler und was tun, wenn bei der T-Magenta niemand weiter hilft

wir benutzen Remote desktop fuer langsame verbindungen
das reicht dann sogar fuer isdn 128
__________________
cheers
Oliver
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 15.12.2014, 10:27
tjobbe tjobbe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Beiträge: 339
Bandbreite: MagentaM 25/5
Standard AW: Geplanter Fehler und was tun, wenn bei der T-Magenta niemand weiter hilft

@Waydenbrak: es ist nicht die Geschwindigkeit...der benutzte VPN Tunnel ist ziemlich sensibel und dafür ist die Verbindung nicht stabil

Update: nachdem jetzt ein Rückrufservice aktiv ist (klappt prima ) und eine sehr kompetente Mitarbeiterin sich der Sache angenommen hat, ist wohl auch eine Lösung in sicht.

Das Problem ist wohl, dass sich der geplante Fehler mit einem Systemfehler im Buchungssystem überschnitten hat und daher zu keiner Aktion bei der T-com geführt hat.

Lösung wird wohl einer neuer Auftrag sein und der alte wird dann hoffentlich bald im system sterben (und die Gebühren dann rückerstattet)

So ist dann jetzt noch für den 23.12 ein Technikertermin zustande gekommen

Cheers, Tjobbe
__________________
W724v mit VDSL100 DL: 94,9Mbit/s und UL:27,8Mbit/s
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 23.12.2014, 20:19
tjobbe tjobbe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Beiträge: 339
Bandbreite: MagentaM 25/5
Standard AW: Geplanter Fehler und was tun, wenn bei der T-Magenta niemand weiter hilft

Update:

Der Techniker war da,neue Zugangsdaten und neue Nummer auch und der Anschluss läuft mit knapp drei Wochen Verspätung...

Allerdings mit der kleinen Einschränkung das es ein 16kRAM ist und keine Annex-J und aktuell kann ich wohl (weil die leitung immer noch nicht in der datenbank ist) keine Erhöhung des Uploads bekommen.

Mein alter Auftrag ist allerding erst zum 18.12 storniert worden heisst, wenn ich darauf gewartet hätte ware es in 2014 immer noch nix geworden
__________________
W724v mit VDSL100 DL: 94,9Mbit/s und UL:27,8Mbit/s
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag auf Risikoschaltung - weder Telefon noch DSL funktionieren - niemand hilft johannes17 Vodafone 29 06.05.2014 13:49
Magenta Punkte an Outdoor-DSLAMs Torch VDSL und Glasfaser 30 18.09.2008 20:17
Geplanter Netzausbau Arcor m.l.55 Arcor [Archiv] 0 31.01.2008 19:12
Gutschrift von T-Home wegen nicht geplanter DVB-T-Funktionalität? EssenerJung VDSL und Glasfaser 13 04.01.2008 15:43
EWETel DSL - Geplanter Ausbau kai0126 VDSL und Glasfaser 5 13.02.2001 10:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:42 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.