#41  (Permalink
Alt 29.05.2020, 20:18
llk llk ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2020
Beiträge: 129
Standard AW: Werkzeuge eines Telekom-Technikers

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Genau so ist es. Ich mein, im Hochsommer wird nun auch keiner bei jedem Aufsperren eines KVz in einen Schutzanzug springen, wenn äußerlich keine Wespen erkennbar sind. Und wenn Wespen erkennbar sind, dann soll man ja gar nichts anfassen.
Eben, es ist wie gesagt auch schon öfters vorgekommen das die Viecher grade frisch am "Einziehen" sind und man dort erstmal kein Nest erkennen kann, öffnet man die Büchse dann, und fasst mit der Hand rein kann es schon einen Stich bedeuten.

Davon abgesehen, stehen so manche KVZ schon wirklich besonders beschissen in irgendwelchen Büschen oder Hecken, wenn dort ein Nest vorhanden ist und die durch das Rütteln am KVZ dann Wild werden ist es genau das gleiche Risiko.

Ich denke jeder der im Feld arbeitet wird das selbst abwägen können ob er da dran geht oder eben nicht, möglichkeiten um dies entsprechend weiterzugeben damit etwas dagegen unternommen wird gibt es genug.

llk
Mit Zitat antworten
  #42  (Permalink
Alt 31.05.2020, 22:29
Mettwurscht Mettwurscht ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2006
Beiträge: 1.398
Provider: DTAG-FTTH@KIRJ01
Bandbreite: 0,5Gb/0,1Gb
Standard AW: Werkzeuge eines Telekom-Technikers

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Nichts, was hilft würde ich vermuten. Aber warum? Meinst, es gibt häufiger KVz, die als Nest dienen?
Im Lüfterdach meines MSAN haben sich welche eingenistet. Eines Tages lag das Nest daneben, und ich konnte 250Mbit buchen. Der Techniker saß aber auch noch in seinem Auto. Ich denke nicht, dass da vorher eine Fachkraft dran war. Oder es war der zweite Termin und er hat den Kammerjäger vor Ort getroffen.
__________________
http://www.dslreports.com/speedtest/64532649

forum.ok@honig.do0.de

Geändert von Mettwurscht (31.05.2020 um 22:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #43  (Permalink
Alt 31.05.2020, 22:49
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 3.380
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Werkzeuge eines Telekom-Technikers

Die Termine werden auch gerne mal gemeinsam ausgeführt, da der Schädlingsbekämpfer ggf. keinen Schlüssel oder das Wissen, wie man MFG/KVz ordnungsgemäß zerlegt, hat. Außerdem ist das zum Teil dann der frühestmögliche Termin, die Störung zu beheben oder eine Neuschaltung durchzuführen.
Mit Zitat antworten
  #44  (Permalink
Alt 02.06.2020, 08:56
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 786
Provider: Inexio
Bandbreite: 100 MBit/s
Standard AW: Werkzeuge eines Telekom-Technikers

Ganz lustig ist es auch, wenn die Wespen im Deckel der Stromsäule sitzen. Leider hatte ich das einmal übersehen und direkt ins Nest gelangt... Seitdem schaue ich mir vor dem arbeiten alle Ritze und Öffnungen an ob da irgendwas sitzt. Und im Zweifel einfach die Winterjacke anziehen und nen Regenschirm beim Öffnen des MFGs bereithalten. Muss für Außenstehende im Sommer etwas verstörend wirken .

Bei uns sitzen die Wespen oft auch im Lüfterdeckel. Ich habe zwar bereits mehrfach angeregt, dass man dort ein Insektenschutzgitter von Innen anbringt, aber bisher gabs darauf nur ein "Ich nehme es mal mit.".

Ansonsten:
Türe langsam öffnen, direkt in die Ecken schauen ob da was sitzt. Sofern es die Wespen mit den langen Beinen sind, passiert eigentlich auch gar nichts, wenn man sie in Ruhe lässt und ruhig arbeitet.

Gruß
__________________
300 Meter.
Inexio 98 MBit/s - 20 MBit/s
Mit Zitat antworten
  #45  (Permalink
Alt 07.06.2020, 17:18
websurfer83 websurfer83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.293
Provider: Telekom | Vodafone BW
Bandbreite: 250/40 | 600/20
Standard AW: Werkzeuge eines Telekom-Technikers

Gab es hierzulande auch schon einmal Schlangen im MFG?


Bei der Telekom Austria musste diese durch einen Reptilien-Experten befreit werden:
https://www.facebook.com/A1Fanpage/p...57542150398251


(bei der TA heißen MFGs ARU: https://www.a1blog.net/2015/12/14/ar...ukRbuPpHpJjiJU)
__________________
Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum, quia dolor sit, amet, consectetur, adipisci velit.
Mit Zitat antworten
  #46  (Permalink
Alt 09.06.2020, 11:58
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 13.034
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Werkzeuge eines Telekom-Technikers

Ist ja krass. Gefährlich schien dieses Exemplar ja nicht zu sein.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #47  (Permalink
Alt 09.06.2020, 15:46
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.768
Standard AW: Werkzeuge eines Telekom-Technikers

Schlangen mögen es eben gerne warm.

Mehr dazu: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanz...ien/01008.html
Mit Zitat antworten
  #48  (Permalink
Alt 09.06.2020, 16:09
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 815
Standard AW: Werkzeuge eines Telekom-Technikers

Also laut Google gibt es Imker Anzüge auch in Magenta
Ich würds feiern wenn ich einen darin vor dem MFG sehe.
Könnte günstiger sein als die Schädlingsbekämpfer.
Mit Zitat antworten
  #49  (Permalink
Alt 28.08.2020, 20:16
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.768
Standard AW: Werkzeuge eines Telekom-Technikers

Zitat:
Zitat von websurfer83 Beitrag anzeigen
Gab es hierzulande auch schon einmal Schlangen im MFG?
Jetzt schon: https://www.ksta.de/region/rhein-ber...asten-37262364

Erweiterung des Werkzeugkastens um einen Schlangenhaken in Zukunft ?
Mit Zitat antworten
  #50  (Permalink
Alt 31.08.2020, 18:13
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.198
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Werkzeuge eines Telekom-Technikers

https://www.facebook.com/deutschetel...8615247113555/
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Arbeit des (Telekom-) Technikers syntheticsw ADSL und ADSL2+ 3 24.05.2012 21:23
Tarifwechsel auf VDSL - Vororteinsatz eines Technikers!? MorLipf Telekom 14 11.11.2010 08:06
Leitungswert/Aussage eines T-Technikers koerschner ADSL und ADSL2+ 4 18.08.2009 20:38
Kein Vertrauen in Angaben des Technikers IngoPan Vodafone 19 09.01.2009 21:43
Anruf eines Telekom Technikers ? Bytebandit ADSL und ADSL2+ 24 09.07.2001 04:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:31 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.