Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Protest gegen Google-Bildersuche: "Verteidige Dein Bild"
Künstler kritisieren die von Google geplante große Anzeige von Fotos auf der Ergebnisseite der Google-Bildersuche. Der Fotograf Michael Schilling sammelt im Netz Unterschriften gegen den US-Konzern. Im Interview mit der Nachrichtenagentur erläutert er das Ziel der Protestaktion.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 07.02.2013, 17:42
misterdj misterdj ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2000
Beiträge: 507
Provider: Alice/O2
Bandbreite: 40/10 MBit
Standard Sind die Urheberrechtsinhaber so blöd, oder tun diese nur so?!

Ich verstehe das Problem nicht?!

Sind die Urheberrechtsinhaber so blöd, oder tun diese nur so.
Wenn Sie ein Bild zum freien und kostenlosen Abruf ins Netz stellen, müssen diese auch damit rechnen, dass es frei und kostenlos abgerufen wird und in Suchmaschienen aufgenommen wird.

Wenn sie es nicht wollen, dann sollen sie Ihr Bild geschützt in Netz stellen. Google stellt hier genug Werkzeuge bereit. Ausserdem kann man, statt das große Bild, nur eine Miniaturansicht in Netz stellen und die Großansicht in einen geschüzen Bereich veröffentlichen, oder überhaupt nicht in Netz stellen. Dann wird in Google auch nur die Miniaturansicht aufgenommen.

Gleiches gilt auch für die Zeitungsverlage!

Wer das Internet nutzt, sollte sich auch mit dessen geflogenheiten Vertraut machen. Das ist im richtigen Leben genauso. Wer im richtigen Leben eine Kiste Orangen auf die Straße stellt und diese nicht schützt, muss sich nicht wundern wenn die Leute zugreifen. Das können dann sogar Händler sein, die diese dann verkaufen.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 07.02.2013, 18:01
Krameri Krameri ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.10.2009
Beiträge: 26
Standard AW: Sind die Urheberrechtsinhaber so blöd, oder tun diese nur so?!

+1







:d
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 07.02.2013, 21:56
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Sind die Urheberrechtsinhaber so blöd, oder tun diese nur so?!

Zitat:
Zitat von misterdj Beitrag anzeigen
Wer im richtigen Leben eine Kiste Orangen auf die Straße stellt und diese nicht schützt, muss sich nicht wundern wenn die Leute zugreifen. Das können dann sogar Händler sein, die diese dann verkaufen.
Das kannste ja beim türkischen Obstladen um die Ecke mal probieren. Da steht das Obst auch ungeschützt vor dem Laden.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 08.02.2013, 08:36
AirPanda AirPanda ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Hameln
Beiträge: 82
Provider: T-Online
Bandbreite: C&S Comfort
Standard AW: Sind die Urheberrechtsinhaber so blöd, oder tun diese nur so?!

Zitat:
Zitat von Blauer Beitrag anzeigen
... ungeschützt vor dem Laden.
Das bezweifel ich und wenn nicht, dann hol' ich meine Brüder

AirP.
__________________
Telefonprovider: T-Home Call Plus analog
Internetprovider: nichts
Bandbreite: null, null
Router: FritzBox
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 08.02.2013, 15:54
misterdj misterdj ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2000
Beiträge: 507
Provider: Alice/O2
Bandbreite: 40/10 MBit
Standard AW: Sind die Urheberrechtsinhaber so blöd, oder tun diese nur so?!

Zitat:
Zitat von Blauer Beitrag anzeigen
Das kannste ja beim türkischen Obstladen um die Ecke mal probieren. Da steht das Obst auch ungeschützt vor dem Laden.
Wenn Du deinen eignen Vorschlag mal ausprobiert hättest, wüsstest Du, dass die Kisten bei einem türkischen Obstladen sehr wohl geschützt sind. Versuch Dich mal mit nur einer Orange mehr als 2 Meter in die falsche Richtung zu bewegen. Soviele Leute aufeinmal willst Du garnicht kennen lernen. Facebook würde da blaß vor Neid werden.

Aber für Dich habe ich auch eine andere Analogie.

Du verzichtes in Deiner Wohnung / Haus auch nicht auf die Wohnungs-/Haustür.
Dem vorbeigehenden muss die Miniaturansicht (Klingelschild) erst einmal reichen. Wenn er mehr möchte, muss er durch klingeln den Zugang in den geschützen Bereich erbitten. Und Du entscheidest wer diesen Bereich sehen darf und wer nicht.

Würdest Du auf die Tür verzichten, bräuchtest Du dich nicht wundern, wenn wild fremde Leute durch Deine Wohnung spazieren. Und mit ein wenig Glück werden diese dann Andenken mitnehmen, Fotos machen und diese dann eventuell veröffentlichen. Oder Deine Wohnung in der Google Indoor-Navigation als Shopping und Erholungscenter auftaucht.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 08.02.2013, 23:35
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Sind die Urheberrechtsinhaber so blöd, oder tun diese nur so?!

Zitat:
Zitat von misterdj Beitrag anzeigen
..
Aber für Dich habe ich auch eine andere Analogie.
...
Schon klar, was du meinst. Andererseits wäre es natürlich schöner, wenn nicht alle davon ausgehen würden, dass im Internet alles kostenlos verwendbar ist, wie man will.
Eine Seite so zu verrammeln und für Besucher unpraktisch zu machen ist ja auch nicht wirklich im Sinne eines Anbieters von Kunst, Fotos etc. Der lebt ja eigentlich davon, daß er was verkauft.

Geändert von Blauer (08.02.2013 um 23:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 09.02.2013, 08:09
misterdj misterdj ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2000
Beiträge: 507
Provider: Alice/O2
Bandbreite: 40/10 MBit
Standard AW: Sind die Urheberrechtsinhaber so blöd, oder tun diese nur so?!

Das der Einduck entstanden ist, das dass Internet kostenlos ist, ist meiner Meinung nach auch Schuld der Inhalteanbieter. Diese haben am Anfang alles kostenlos eingestell, ohne sich gedanken zu machen was wird.

Wie ich oben schon schrieb, gibt es genug Mittel seine Inhalte zu schützen. Und wenn es nur darum geht (wie in diesem Fall), dass die die Vollbilder nicht in der Googlebildsuche auftauschen, dann ist es sogar sehr einfach. Ohne seine seite verammeln zu müssen.

Nur einmal zwei Varianten.

1. Der Robots Exclusion Standard (robots.txt)
Einfach in diese Datei ein "Disallow" rein und den Path angeben in dem die Vollbilder liegen und die Miniaturansichten in ein anderes Verzeichnis packen.
Oder einfach .png für Miniaturansichten und .jpg für Vollbilder verwenden und ein "Disallow: /*.jpg$" mit aufnehmen.
Volbilder nach dem Muster "[Bildname].gross.jpg" zu bennen und ein "Disallow: /*.gross.jpg$" geht auch.

2. Einfach die "Auslieferung" an den User via Script (z.B. PHP) regeln und bei Suchmaschienen die nur die Miniaturansicht oder ein Alternativbild ausliefern.

Fertig. Ohne viel Aufwand. Für dem User bleibt die Seite wie gewohnt nutzbar und Suchmaschienen nehmen nur das auf was sie sollen / dürfen.

Und aus diesem Grund ärgert es mich, wenn die Urheberrechtsinhaber versuchen andere Dienste/Anbieter für ihr eigenes Versagen die Schuld zuzuschieben und einschränken/verbieten wollen.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 10.02.2013, 17:13
Foos Foos ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2004
Beiträge: 782
Provider: primacall
Bandbreite: 11672/1150
Standard AW: Sind die Urheberrechtsinhaber so blöd, oder tun diese nur so?!

Gerade dass mit robots.txt ist so simpel, verstehe ich auch nicht. Absolut lächerlich die Aktion!
__________________
Standort #1: primacall komplett star plus - Bandbreite ~11500/1150 (Telefonica-Technik)
Standort #2: easybell Komplett time - Bandbreite ~12000/1000 (Telefonica-Technik)
Unterwegs: Volumentarif im O2-Netz
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Kunden sind doch nicht blöd... Holgo Newskommentare 0 18.07.2011 16:14
Wie Blöd sind die Bayern? RyanMG Newskommentare 11 19.08.2010 05:34
congstar zu blöd? oder bin ich unfähig? oder nur technische probleme? nightmare28 Congstar 3 07.09.2008 22:26
Sind die wirklich so blöd/lahm? Falloutboy VDSL und Glasfaser 7 20.04.2001 10:17
Die von ELSA sind blöd ! Ehemalige Benutzer Hardware 2 12.03.2001 17:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.