#11  (Permalink
Alt 27.10.2020, 00:08
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.342
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: VDSL 50 EM-Störungen im DS2 - CRC-Fehler-Häufung

Ein RTL-SDR ist auch als Student bezahlbar. Und lässt sich als einfacher Spektrumanalyzer verwenden.

https://www.rtl-sdr.com/techminds-de...et-connection/
https://www.rtl-sdr.com/rtl-sdr-spectrum-analyzer/
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 27.10.2020, 14:32
daterio daterio ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 112
Standard AW: VDSL 50 EM-Störungen im DS2 - CRC-Fehler-Häufung

SDR hört sich nicht schlecht an. Überlege ich mir mal anzuschaffen.

Mit dem Oszilloskop hat sich nicht viel ergeben, da vorallem die Upload-Frequenzen auf von der verwendeten DA auf die freie DA eingestrahlt haben laut FFT-Ansicht.

Ich habe mir nun aber ein KW-Batterieradio ausgeliehen und werde mal heute Abend durch die Straße laufen. Habe gerade mit Uralt-TP-Link-85MBit/s Powerline-Teilen geschaut, ob man da was hört. Ja! Sehr laut sogar. Aber mein Spektrum bricht bei Übertragung einer Datei übers Netzwerk nicht ansatzweise so stark ein wie bei der vorliegenden Störung, aber dennoch sichtbar und an den selben Stellen, was nochmal dafür spricht, dass es Powerline ist. Wahrscheinlich, weil die 85MBit/s- im Vergleich zu den 1200MBit/s-Adapter weniger Signalstärke haben? Aber dennoch ist das krass, dass dann von einem anderen Haus meine DSL-Leitung dann so stark gestört werden kann. Das muss mit Sicherheit auch andere Häuser betreffen.
Ich will mir garnicht ausmalen, wie oft mein Sync abbrechen würde, hätte ich noch eine 7490/7362SL.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 27.10.2020, 17:17
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 3.379
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: VDSL 50 EM-Störungen im DS2 - CRC-Fehler-Häufung

Die TP-Link dürften nur im SISO-Modus arbeiten, moderne Devolo mit MIMO. Das streut viel weiter.

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Ein RTL-SDR ist auch als Student bezahlbar. Und lässt sich als einfacher Spektrumanalyzer verwenden.
Leider nur nicht im richtigen Frequenzbereich. Im richtigen Bereich würde der RF Explorer WSUB1G+ arbeiten. Hatte schon mal überlegt, mir sowas anzuschaffen, aber bislang nicht gemacht.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 27.10.2020, 17:39
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.342
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: VDSL 50 EM-Störungen im DS2 - CRC-Fehler-Häufung

Einen HF-Upconverter gibt es für ein paar Euro auf Ebay.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 27.10.2020, 21:57
daterio daterio ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 112
Standard AW: VDSL 50 EM-Störungen im DS2 - CRC-Fehler-Häufung

Das Haus habe ich gerade eindeutig lokalisiert. Bei Spektrumeinbruch auf dem Gehweg neben dem Haus auf Kurzwelle extrem laute Störungen. Ich frage morgen mal nach, ob die Bewohner Powerline im Einsatz haben.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 29.10.2020, 15:19
daterio daterio ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 112
Standard AW: VDSL 50 EM-Störungen im DS2 - CRC-Fehler-Häufung

Ich habe heute mit einem Bewohner gesprochen. Er hat mir die Geräte gezeigt. Es sind devolo 550 duo+ Geräte. Da er los musste, habe ich mit ihm ausgemacht am Samstag zu überprüfen, ob er sich selber stört (er hat eine FritzBox 7580) und zu schauen, ob sich diese devolos mit dem Fritz!Powerline Labor Tool im DS2-Bereich bzgl. der Sendeleistung einstellen lassen.
Ich denke bei seiner Konstellation würde auch eine WLAN-ac-Brücke von der 7580 eine Etage höher super funktionieren (wahrscheinlich sogar mit mehr Datendurchsatz).

Die devolo 550 sollten nur SISO sein, oder? Auf der Homepage von devolo steht, dass nur die Gigabit-MIMO-Geräte bei VDSL einen Patch bräuchten. Ich denke einfach die Stromnetz-Telefonkabel-Verlegesituation ist in diesem Fall extrem ungünstig, sodass auch diese SISO-Geräte eine solche Störung ermöglichen.

Heute morgen nach einem stärken Regenschauer hatte ich das Problem, dass sobald die Powerline störten und damit der SNR auf 5dB fiel, sofort CRCs und unkorrigierte DTUs auftraten und damit VoIP extrem gestört wurde. Als gestern der SNR bei 4dB lag, ist dies nicht passiert. Nach einem Neustart der 7520 war diese "Empflindlichkeit" wieder weg.

Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 29.10.2020, 17:32
eifelman eifelman ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.189
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: VDSL 50 EM-Störungen im DS2 - CRC-Fehler-Häufung

Der Nachbar sollte, falls möglich, die Adapter mal für 1 Tag komplett aus den Steckdosen nehmen - dann siehst du, ob es daran liegt.

Hab selbst noch ein Set der 550 duo+ hier liegen und hatte die mal testweise angeschlossen und Daten drüber geschickt, um zu schauen, ob es Auswirkungen gibt - konnte nichts feststellen. Dank SISO sind die gnädiger - hängt zudem aber auch von den örtlichen Gegebenheiten (Abstand Strom- zu Telefonleitung) ab. Pauschale Aussagen, ob die stören oder nicht, sind nicht möglich. Soll sogar Leute geben, wo die 1200+ mit MIMO keine Auswirkungen haben.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 29.10.2020, 19:15
daterio daterio ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 112
Standard AW: VDSL 50 EM-Störungen im DS2 - CRC-Fehler-Häufung

Keine Sorge. Wir werden dann schon die Adapter mit Datenstrom belasten und schauen, ob genau zu dem Zeitpunkt das Spektrum einbricht. Das wird mit Sicherheit so sein.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 31.10.2020, 19:55
daterio daterio ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 112
Standard AW: VDSL 50 EM-Störungen im DS2 - CRC-Fehler-Häufung

Also ich war heute dort. Die Störquelle ist auf jeden Fall Powerline.

Wir haben einmal getestet, ob der Anschluss dort gestört wird. Ja, laut deren Spektrum noch etwas mehr als mein Anschluss. Da die dort noch ein VDSL25 Profil haben, fällt dies jedoch nicht so sehr auf. (Ich habe noch erwähnt, dass sie eigentlich bei der Telekom für ihren Tarif die Aufstockung auf das VDSL50-Profil seit der Vectoring-Schaltung beantragen können sollten.)

Da dort jedoch noch ein alter 200er und 500er Adapter vorhanden sind, konnte ich nur die zwei neuen 550er mit dem Fritz!Powerline-Tool hinsichtlich der Signalstärke im DS2 drosseln. Zusätzlich war der alte 200er am DSL-Router, damit es jedoch ein positiven Effekt hat, haben wir den 550er zum Router und den 200er in das jeweilige Zimmer befördert (Meistens wird ja eher gedownloadet und nicht geuploadet). Nach einem weiteren Datentest, ist das Spektrum nicht mehr eingebrochen.

Ich werde jetzt die nächsten Tage beobachten und berichten, ob noch Spektrumeinbrüche auftreten. Wahrscheinlich werden nur sehr geringe Einbrüche in dem betreffenden Frequenzbereich zu sehen sein. Dann wenn der 200er/500er etwas im Upload sendet. Das sollte dann aber nicht mehr so deutlich und störend sein.
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 02.11.2020, 17:41
daterio daterio ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 112
Standard AW: VDSL 50 EM-Störungen im DS2 - CRC-Fehler-Häufung

Nachdem ich das Ganze etwas beobachtet habe, sind wie erwartet nur noch leichte breitbandige Einbrüche aufgetreten. Ich habe die Min-Anzeige, die sehr wahrscheinlich von Powerline verursacht wurde, einmal blau markiert im Spektrum.



Dadurch wurde jetzt erreicht, dass der SNR nicht mehr auf 4dB runtergeht, sondern laut Statistik bei minimal 6dB liegt. Ein paar CRC-Fehler treten noch auf, diese sind aber vernachlässigbar und könnten auch eine andere Ursache haben. Abends und Nachts z.B. sind schmalbandige Einbrüche der 41m- und 49m-KW-Radiosender zu sehen, die in dem gezeigten Spektrum nur leicht ausgeprägt in der Min-Max-Anzeige sichtbar sind, da diese heute Mittag zurückgesetzt wurde.

Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CRC Fehler bei VDSL Daniele VDSL und Glasfaser 15 20.05.2020 22:25
VVDSL Störungen im Spektrum - meist nachts - CRC-Fehler und manchmal auch Resyncs daterio VDSL und Glasfaser 34 10.10.2018 10:32
VDSL 100 und CRC Fehler AltErnie72 VDSL und Glasfaser 4 13.09.2018 21:49
Tausende CRC-Fehler, Resyncs bei ADSL2+. Störung durch outdoor-VDSL? hansi Telekom 43 24.04.2015 08:31
VDSL 50 | Störer auf Träger256 | CRC Fehler TheHugo VDSL und Glasfaser 2 31.08.2012 12:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:00 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.