#1  (Permalink
Alt 06.10.2006, 22:13
fredei fredei ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: WSF
Beiträge: 16
Bandbreite: T-DSL 768
Idee Unterschied zwischen Glasfaser und Glasfaser????

Hab heut wieder mal mit der Tcom tel. und wegen ausbau hier bei mir in Weißenfels Innenstadt nachgefragt. Bei der wieder mal sinnlosen Unterhaltung
hat der Mensch mir erzählt das es wohl 2 verschiedene Arten Glasfaserkabel gibt die die Tcom verlegt hat, über das eine geht generell kein DSL und über das andere gehts mit der neuen Technik(DSLAM´s).

Nun meine Frage kann mir jemand erklären warum das bei dem anderen nicht geht( der Mensch am Tel. konnte es nämlich nicht) und wie die beiden Arten heißen damit man besser mit den "profis" reden kann.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 07.10.2006, 09:24
Excavated Excavated ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 196
Provider: T-Home, FB 7270
Bandbreite: 6MBit/s BB-OPAL
Standard AW: Unterschied zwischen Glasfaser und Glasfaser????

Einmal hier schauen:
http://www.onlinekosten.de/breitband/glasfaser_technik1

..und die anderen Threats in diesem Unterforum beachten...

Allgemein lässt sich sagen, dass bei Hytas/ISIS eine Standarttechnik verbaut wurde und sich deshalb eine Technik für DSL entwickeln ließ; außerdem ist bei Hytas größtenteils FTTC aufgebaut worden, so dass die Strecke zwischen KVz und Gebäude aus Kuper besteht...

Bei der in Ostdeutschland weit verbreiteten PON-Technik gibt es das große Problem, dass verschiedenartige Glasfaser nicht so guter Qualität verbaut wurde...außerdem sind viele Gebäude über FTTB angebunden worden, so dass der Überbau viel teurer wird als bei Hytas...
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 07.10.2006, 13:04
Benutzerbild von _neuhausner
_neuhausner _neuhausner ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Ort: Neuhausen
Alter: 47
Beiträge: 189
Provider: T- Home
Bandbreite: GF DSL 6000
Standard AW: Unterschied zwischen Glasfaser und Glasfaser????

Beim Ausbau in Neuhausen hat die t-com viele Strecken neues Glasfaserkabel verlegt wo bereits altes von 1996 lag. Das alte wird eventuell nach dem Umschalten wieder aus den Rohren gezogen. Bald haben wir DSL über neues und altes Glasfaserkabel.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 07.10.2006, 15:23
bubblegum bubblegum ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2004
Ort: Berlin - Glas(n)ost
Beiträge: 322
Provider: ewt/Telecolumbus
Bandbreite: 4000/256
bubblegum eine Nachricht über ICQ schicken bubblegum eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Unterschied zwischen Glasfaser und Glasfaser????

Zitat:
Zitat von Excavated
Allgemein lässt sich sagen, dass bei Hytas/ISIS eine Standarttechnik verbaut wurde [...]; außerdem ist bei Hytas größtenteils FTTC aufgebaut worden, [...]
Bei der in Ostdeutschland weit verbreiteten PON-Technik gibt es das große Problem, dass verschiedenartige Glasfaser nicht so guter Qualität verbaut wurde...außerdem sind viele Gebäude über FTTB angebunden worden, so dass der Überbau viel teurer wird als bei Hytas...
Und wieder einmal werden Begrifflichkeiten in einen großen Topf geschmissen und leider falsch wiedergegeben.

Hytas oder PON hat nicht direkt etwas mit FTTB oder FTTC zu tun.
Es gibt Hytas sowohl in der "To The Building"- als auch in der "To The Curb"-Variante. Ebenso kann PON bis zum Randstein oder auch bis ins Gebäude verbaut werden.
Das eine sind Anschlussvarianten (FTTx) und das andere sind Übertragungstechniken (Hytas, PON, ISIS, ..).
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 07.10.2006, 21:16
Excavated Excavated ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 196
Provider: T-Home, FB 7270
Bandbreite: 6MBit/s BB-OPAL
Standard AW: Unterschied zwischen Glasfaser und Glasfaser????

Zitat:
Zitat von bubblegum
Und wieder einmal werden Begrifflichkeiten in einen großen Topf geschmissen und leider falsch wiedergegeben.

Hytas oder PON hat nicht direkt etwas mit FTTB oder FTTC zu tun.
Es gibt Hytas sowohl in der "To The Building"- als auch in der "To The Curb"-Variante. Ebenso kann PON bis zum Randstein oder auch bis ins Gebäude verbaut werden.
Das eine sind Anschlussvarianten (FTTx) und das andere sind Übertragungstechniken (Hytas, PON, ISIS, ..).
Mir sind die Begrifflichkeiten sehr wohl klar...deshalb habe ich auch nur die häufigsten Anschlussarten der verwendeten Techniken angegeben um darauf hinzuweisen, dass die DSL-Erweiterung bei Hytas allein durch die Art des Anschlusses einfacher ist als bei den meisten PON-Anschlüssen.

Ich zum Beispile wohne in Dresden und kenne keinen der über PON-Glasfaser angeschlossen ist und nicht über einen FTTB-Anschluss verfügt...weshalb sich die Neu-Anbindung dieser Telefon-/(Neu)DSL-Anschlüsse durch einen Überbau wesentlich teurer und aufwendiger gestaltet. (allein schon dadurch, dass das Kabelnetz über die gleiche Glasfaser angeschlossen ist)
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 11.10.2006, 17:16
Benutzerbild von Elasser
Elasser Elasser ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2006
Ort: Celle/Klein-Hehlen
Alter: 34
Beiträge: 508
Provider: T-Home C&S Comfort
Bandbreite: T-DSL 6000
Standard AW: Unterschied zwischen Glasfaser und Glasfaser????

Zitat:
Zitat von bubblegum
Und wieder einmal werden Begrifflichkeiten in einen großen Topf geschmissen und leider falsch wiedergegeben.

Hytas oder PON hat nicht direkt etwas mit FTTB oder FTTC zu tun.
Es gibt Hytas sowohl in der "To The Building"- als auch in der "To The Curb"-Variante. Ebenso kann PON bis zum Randstein oder auch bis ins Gebäude verbaut werden.
Das eine sind Anschlussvarianten (FTTx) und das andere sind Übertragungstechniken (Hytas, PON, ISIS, ..).
Hytas ist keine Übertragunstechnik! Hytas zeigt blos wie ein Teilnehmer angeschlossen ist ans Breitbandnetz! Hytas bedeutet Hybrides Teilnehmer Anschlusssystem! Da wurden Glasfaser und Kupfer verbaut! es gibt drei verschiedene Arten:

FTTC - Fibre to the Curb
FTTB - Fibre to the Building
FTTH - Fibre to the Home

http://de.wikipedia.org/wiki/HYTAS

greetz
__________________
DSL ist der Orgasmusbeschleuniger eines jeden ISDN-Anschlusses!

Die Menschen werden noch erkennen, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 11.10.2006, 17:32
HughKay HughKay ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2004
Ort: Dresden
Beiträge: 134
Provider: T-Com/T-Online
Bandbreite: saugeile 6000 kbit/s
Standard AW: Unterschied zwischen Glasfaser und Glasfaser????

@Elasser:
immer diese Schlaumeier hier im Forum....
und wikipedia weiß auch nich alles, da kann jeder alles reinschreiben!

Hytas heißt zwar wirklich "Hybrides Teilnehmer Anschlusssystem", aber dahinter verbirgt sich auch eine Übertragungstechnik, da die technischen Komponenten von einer speziellen Firma, ich glaub Siemens (korrigiert mich, wenn ich mich irre), hergestellt und damals von T-Com verbaut worden ist.
PON und ISIS etc. verwenden wiederum andere Bauteile von anderen Firmen.

Hytas kann, wie von @bubblegum erwähnt, eben als FTTB, FTTH oder FTTC realisiert sein.
So kann z.b. bei der FTTB-Variante unten im Keller ne ONU mit "HYTAS 94" oder sowas draufstehn.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 11.10.2006, 18:47
Benutzerbild von Glasfaserkunde
Glasfaserkunde Glasfaserkunde ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 982
Provider: Telekom
Bandbreite: 100Mbit
Standard AW: Unterschied zwischen Glasfaser und Glasfaser????

Zitat:
Zitat von HughKay
@Elasser:
immer diese Schlaumeier hier im Forum....
und wikipedia weiß auch nich alles, da kann jeder alles reinschreiben!

Hytas heißt zwar wirklich "Hybrides Teilnehmer Anschlusssystem", aber dahinter verbirgt sich auch eine Übertragungstechnik, da die technischen Komponenten von einer speziellen Firma, ich glaub Siemens (korrigiert mich, wenn ich mich irre), hergestellt und damals von T-Com verbaut worden ist.
PON und ISIS etc. verwenden wiederum andere Bauteile von anderen Firmen.

Hytas kann, wie von @bubblegum erwähnt, eben als FTTB, FTTH oder FTTC realisiert sein.
So kann z.b. bei der FTTB-Variante unten im Keller ne ONU mit "HYTAS 94" oder sowas draufstehn.
Ich muss dich korrigieren!

Siemens hatte mit Hytas NIX zu tun. Soweit ich weiss waren an Hytas mehrere Firmen beteiligt aber nicht Siemens.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 11.10.2006, 18:49
Benutzerbild von Elasser
Elasser Elasser ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2006
Ort: Celle/Klein-Hehlen
Alter: 34
Beiträge: 508
Provider: T-Home C&S Comfort
Bandbreite: T-DSL 6000
Standard AW: Unterschied zwischen Glasfaser und Glasfaser????

erstens ich bin kein schlaumeier. ein schlaumeier ist jemand der keinen cm von seiner meinung abweicht, und immer alles besser wissen muss. komisch ich habe net gesagt das ich es besser weiss.... deswegen veribitte ich mir solche anschuldigen ich sei ein schlaumeier....

zweitens ist klar das bei wikipedia jeder was reinschreiben kann, aber dennoch ist diese seite sehr gut um sachen nach zu gucken. das jeder was schreiben kann heisst nicht das etwas schlecht ist... dann ist jedes forum wo was steht an fakten genau so schlecht.

poste ich halt nochmal was anderes.... da steht etwas über die technischen hintergründe und auch viel über hytas und sowas drinne...! vielleicht klärt das auf! danke

so und nu weiter im takt
__________________
DSL ist der Orgasmusbeschleuniger eines jeden ISDN-Anschlusses!

Die Menschen werden noch erkennen, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 11.10.2006, 19:15
fredei fredei ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: WSF
Beiträge: 16
Bandbreite: T-DSL 768
Standard AW: Unterschied zwischen Glasfaser und Glasfaser????

Danke erstmal für eure Antworten.
Hab aber trotzdem noch ein paar fragen
Zitat:
Bei der in Ostdeutschland weit verbreiteten PON-Technik gibt es das große Problem, dass verschiedenartige Glasfaser nicht so guter Qualität verbaut wurde...außerdem sind viele Gebäude über FTTB angebunden worden, so dass der Überbau viel teurer wird als bei Hytas...
Ist DSL bei der PON Technik generell unmöglich oder halt nur manchmal bei guter Glasfaser die verbaut ist.
und 2. Spielt es denn bei Hytas Technik eine Rolle welche Variante von FTTx verbaut ist ich dacht immer das das egal ist, haupsache die tcom baut solche Outdoor DSLAM´s auf.

klärt mich bitte auf wenn ich falsch liege(bin manchmal etwas schwer von Begriff
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist der Unteschied zwischen V-DSL und Glasfaser?? Ehemalige Benutzer VDSL und Glasfaser 5 05.11.2006 13:19
Unterschied zwischen Denic und Whois timmy11 Sonstiges 8 18.07.2006 12:52
Unterschied zwischen Resale und Linesharing derjenige Sonstige Anbieter 3 05.06.2005 17:58
Unterschied zwischen Trial und Vollversion ?! GF2Titanium Software 7 12.12.2001 22:34
Unterschied zwischen Apple und Windows wosik Microsoft Windows 14 29.10.2001 12:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:06 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.