#1  (Permalink
Alt 28.08.2019, 11:23
Troniac Troniac ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2003
Beiträge: 59
Standard Magenta Zuhause Regio M - Reseller Netcologne - IP-Adresse von Plusnet?

Hallo Zusammen,

nach gut 2 Jahren und vielen Emails an die Telekom Beschwerdestelle habe ich nun endlich meinen Regio Anschluss mit 50 MBit statt 3 Mbit und einer im Internet routbaren IPv4 Adresse.
Die IP Adresse kommt von QSC und wird von Plusnet verwaltet.

Nachteil an dem ganzen, jetzt hab ich kein IPv6 Präfix. Irgendwie auch nicht zufriedenstellend, obwohl ich 60 Minute mit vier Mitarbeitern in einer Telefonkonferenz gesprochen habe was ich genau will "echten IP-Dualstack Anschluss".

Naja erstmal gehts mit Hurricane aber ich hätte dann doch gerne auch ein IPv6 Präfix von meinem Provider und ich bin sicher QSC und Plusnet bekommen so einen Wunsch auch hin.

Ich hoffe das es nicht wieder zwei Jahre dauert. Jedenfalls bleibe ich wieder mit der Telekom in Kontakt.

Warum ich nicht direkt zu Netcologne wechsle der Anbieter der Ausgebaut hat. Na weil die mir garkeine IPv4 Adresse geben wollen und ich außerdem Telekom Mobilfunk Kunde bin, da habe ich Magenta Eins Vorteile und da dies nun auch mit den Regio Tarifen geht will ich bei der Telekom bleiben.

Aber interessant dass mein Internet Carrier nun QSC bzw. Plusnet ist und der Tarif Magenta Zuhause Regio heist.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 28.08.2019, 12:58
EPEOK EPEOK ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2019
Beiträge: 26
Standard AW: Magenta Zuhause Regio M - Reseller Netcologne - IP-Adresse von Plusnet?

Das bedeutet, dass die Telekom nicht das Routing übernimmt und man eigentlich nur nen Vertrag mit dem Sticker der Telekom drauf bekommt.
Verdammt! Besonders der volle Dualstack wäre ja der Grund bei der Telekom zu buchen ... :-|

Edit:

Ich warte noch darauf, dass mein Provider auch Vorleistungen an die Telekom verkauft, damit ich genau deswegen wieder Telekomkunde werden kann.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.08.2019, 08:42
Troniac Troniac ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2003
Beiträge: 59
Standard AW: Magenta Zuhause Regio M - Reseller Netcologne - IP-Adresse von Plusnet?

Netcologne vertreibt nur Layer 3 Anschlüsse an Reseller, diese Layer 3 Anschlüsse werden wiederum von PlusNet verwaltet und das gehörte bis vor kurzem der QSC AG. Diese hat 2015 bereits PlusNet verkaufen wollen, hat aber damals einen Rückzieher gemacht. Dieses Jahr wurde die PlusNet and BW Energie verkauft.
Ich find das mit dem Telekom Sticker auch blöd aber ich hab zumindest meinen Magenta Eins vorteil behalten. Das ging ja bis vor kurzem mit den Regio Tarifen überhaupt nicht.
Mein Nachbar der bei Netcologne gebucht hat bekommt eine Lokale IP-Adresse und surft ber Carrier Grade Nat über eine (wen wundert es nicht) externe Plustnet Adresse, er teilt aber diese IP mit vielen anderen Internetnutzern. Genau das wollte ich nicht.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.08.2019, 08:55
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.075
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Magenta Zuhause Regio M - Reseller Netcologne - IP-Adresse von Plusnet?

Zitat:
Zitat von Troniac Beitrag anzeigen
Netcologne vertreibt nur Layer 3 Anschlüsse an Reseller, diese Layer 3 Anschlüsse werden wiederum von PlusNet verwaltet und das gehörte bis vor kurzem der QSC AG.
Das klingt jetzt ein bisschen so, als wäre die Konstruktion über PlusNet eine Erfindung von Netcologne. Es ist aber die Wahl der Telekom das so zu machen. Historisch kommt das daher, dass Congstar mal über diese Lösung Netcologne-FTTB-Anschlüsse vermarktet hat. Als dann die Telekom mit dem Start/Regio anfing, hat man einfach die im Konzern schon vorhandene Lösung über einen Drittanbieter genommen anstatt es "ordentlich" zu machen. Läuft auch bei den anderen Magenta-Regio-Vorleistern wie EWE oder Innogy so.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 29.08.2019, 11:25
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 619
Standard AW: Magenta Zuhause Regio M - Reseller Netcologne - IP-Adresse von Plusnet?

Naja, CGN ist eigentlich nur ein wirkliches Problem, wenn die AFTRs oft überlastet sind oder abk*cken wie z.B. bei Unitymedia.
Technisch lässt sich alles mit IPv6 und ggf. einem zusätzlichen Portmapper machen.
Irgendwie isses aber echt schwach dass mache ISPs insbesondere im Mobilfunknetz immer noch kein IPv6 auf die Kette kriegen.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 29.08.2019, 11:30
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.051
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Magenta Zuhause Regio M - Reseller Netcologne - IP-Adresse von Plusnet?

Vodafone unterstützt seit einigen Tagen IPv6 im Mobilfunknetz.

https://www.teltarif.de/vodafone-ipv...ews/77722.html
https://www.teltarif.de/telekom-ipv6....html?page=all
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 31.08.2019, 14:48
mistry7 mistry7 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Klausen/Mosel
Alter: 38
Beiträge: 504
Standard AW: Magenta Zuhause Regio M - Reseller Netcologne - IP-Adresse von Plusnet?

Zitat:
Zitat von Troniac Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

nach gut 2 Jahren und vielen Emails an die Telekom Beschwerdestelle habe ich nun endlich meinen Regio Anschluss mit 50 MBit statt 3 Mbit und einer im Internet routbaren IPv4 Adresse.
Die IP Adresse kommt von QSC und wird von Plusnet verwaltet.

Nachteil an dem ganzen, jetzt hab ich kein IPv6 Präfix. Irgendwie auch nicht zufriedenstellend, obwohl ich 60 Minute mit vier Mitarbeitern in einer Telefonkonferenz gesprochen habe was ich genau will "echten IP-Dualstack Anschluss".

Naja erstmal gehts mit Hurricane aber ich hätte dann doch gerne auch ein IPv6 Präfix von meinem Provider und ich bin sicher QSC und Plusnet bekommen so einen Wunsch auch hin.

Ich hoffe das es nicht wieder zwei Jahre dauert. Jedenfalls bleibe ich wieder mit der Telekom in Kontakt.

Warum ich nicht direkt zu Netcologne wechsle der Anbieter der Ausgebaut hat. Na weil die mir garkeine IPv4 Adresse geben wollen und ich außerdem Telekom Mobilfunk Kunde bin, da habe ich Magenta Eins Vorteile und da dies nun auch mit den Regio Tarifen geht will ich bei der Telekom bleiben.

Aber interessant dass mein Internet Carrier nun QSC bzw. Plusnet ist und der Tarif Magenta Zuhause Regio heist.
Hi,

kann ich dir anbieten, IPv4 (öffentlich) sowie ein IPv6...
Haben bei uns alle Anschlüsse:

IPv4: 134.19.xxx.xxx (INFO)
IPv6-prefix: 2a00:xxxx:xxx:xxx::/64 (INFO)
IPv6-delegated-prefix: 2a00:xxx:xxxx:xxx::/56 (INFO)

grüße

mistry7
__________________
1x 250 MBit Glas Sym. Inexio FTTB
2xVDSL mit 75 MBit Down / 10 MBit UP per 26 GHz Richtfunk zu mir
1x Anschluss VDSL 100/40 fürs Backup (Eifel-DSL)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Magenta zuhause regio L ohne vectoring? DeroS VDSL und Glasfaser 5 08.08.2019 23:25
Von Magenta Zuhause M Entertain zu Magenta Zuhause L ramirez2013 Telekom 12 13.07.2019 15:52
Umstellung von Magenta Zuhause L auf Magenta Zuhause L mit Entertain TV; Umschaltung zally Telekom 28 19.07.2017 22:24
Magenta Zuhause S (DSL 2000) und Zuhause Entertain Sat (DSL-6000) am selben Anschluß? revoluzzer Telekom 12 10.03.2015 21:25
Plusnet ADSL2 ohne + ? lolli 1&1 Internet AG (United Internet AG) 0 25.11.2008 10:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:06 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.