#21  (Permalink
Alt 27.08.2019, 13:51
Ricki Ricki ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.01.2019
Ort: Wetter
Beiträge: 17
Provider: Telekom
Bandbreite: 50000
Standard AW: Magneta M Wechsel zu L - was kann ich erwarten?

@eifelman
Danke
__________________
Vertrag: Telekom MagentaZuhause M mit MagentaTV Sat Plus
Datenrate: Down 55,50 Mbit/s Up 10,04 Mbit/s
DSL Vermittlung: Broadcom 177.191 - VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5)
Router: FritzBox 7590 FW immer aktuelle Version
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 27.08.2019, 22:22
Ricki Ricki ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.01.2019
Ort: Wetter
Beiträge: 17
Provider: Telekom
Bandbreite: 50000
Standard AW: Magneta M Wechsel zu L - was kann ich erwarten?

während ich auf die Lieferung des Kabels zum testen APL<--> TAE warte, poste ich mal Daten vom Januar 2019. Gibt es eine Erklärung wieso die Leitungskapazität da ziemlich gut aussah im Vergleich zu heute? abgesehen davon, dass es damals eine andere FW für die FB gab?





@Andreas Wilke
ich könnte Dir per PN meine Adresse / Anschlußnummer zur Verfügung stellen falls Du da was nachschauen kannst/willst?
__________________
Vertrag: Telekom MagentaZuhause M mit MagentaTV Sat Plus
Datenrate: Down 55,50 Mbit/s Up 10,04 Mbit/s
DSL Vermittlung: Broadcom 177.191 - VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5)
Router: FritzBox 7590 FW immer aktuelle Version

Geändert von Ricki (27.08.2019 um 22:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 27.08.2019, 22:31
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.364
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Magneta M Wechsel zu L - was kann ich erwarten?

Ich hoffe, du hast dir das Kabel nicht nur zum Test bestellt, sondern weil du es auch verlegen möchtest. Zum reinen Test hätte es auch ein kurzes Stück Verlegekabel oder im Notfall sogar ein durchgeschnittenes Patchkabel getan.

Zu den Werten: Im Downstream liegt die Leitungskapazität jetzt etwas niedriger - bei genauer Betrachtung der Spektren fällt auf, dass im DS3 der SNR nun etwas früher abfällt. Das dürfte durch Schaltung weiterer Anschlüsse im Laufe der Zeit passiert sein - Vectoring kompensiert das zwar zum großen Teil, Beeinflußungen durch andere Leitungen lassen sich damit aber nicht vollständig verhindern.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 27.08.2019, 22:34
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.633
Standard AW: Magneta M Wechsel zu L - was kann ich erwarten?

@Ricki: Kannst Du machen.
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 28.08.2019, 09:36
Ricki Ricki ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.01.2019
Ort: Wetter
Beiträge: 17
Provider: Telekom
Bandbreite: 50000
Standard AW: Magneta M Wechsel zu L - was kann ich erwarten?

@eifelman,
ich möchte den Test unter Real Bedingungen durchführen
Wenn es was bringt dann wird das Kabel fest verlegt und ich lasse es von der Telekom anschließen.
Wenn es nichts bringt, habe ich €20.- in den Sand gesetzt, oder ich verkaufe es wieder in der Bucht.
Ich hoffe dann auf einen weiteren Ausbau und FTTH
__________________
Vertrag: Telekom MagentaZuhause M mit MagentaTV Sat Plus
Datenrate: Down 55,50 Mbit/s Up 10,04 Mbit/s
DSL Vermittlung: Broadcom 177.191 - VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5)
Router: FritzBox 7590 FW immer aktuelle Version
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 28.08.2019, 11:19
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.364
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Magneta M Wechsel zu L - was kann ich erwarten?

Zum Testen musst du es auch anschließen - dann kannst du es im Fall der endgültigen Verlegung auch selbst machen.

Für die TAE-Dose brauchst du ein LSA-Auflegewerkzeug. Falls du noch keins hast, reicht ein günstiges aus (du wirst es ja nicht täglich benötigen): https://www.amazon.de/LogiLink-Profe...QWY/ref=sr_1_3
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 28.08.2019, 12:00
Ricki Ricki ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.01.2019
Ort: Wetter
Beiträge: 17
Provider: Telekom
Bandbreite: 50000
Standard AW: Magneta M Wechsel zu L - was kann ich erwarten?

kann ich nicht so eine TAE Dose nehmen, dann bräuchte ich kein LSA-Auflegewerkzeug?

https://www.amazon.de/dp/B07DXMFDRF/..._0cLzDbMQVZB6Y
__________________
Vertrag: Telekom MagentaZuhause M mit MagentaTV Sat Plus
Datenrate: Down 55,50 Mbit/s Up 10,04 Mbit/s
DSL Vermittlung: Broadcom 177.191 - VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5)
Router: FritzBox 7590 FW immer aktuelle Version
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 28.08.2019, 15:17
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.364
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Magneta M Wechsel zu L - was kann ich erwarten?

Korrekt - bei einer TAE mit Schraubkontakten benötigst du das LSA-Werkzeug nicht.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 28.08.2019, 16:10
Ricki Ricki ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.01.2019
Ort: Wetter
Beiträge: 17
Provider: Telekom
Bandbreite: 50000
Standard AW: Magneta M Wechsel zu L - was kann ich erwarten?

Ok, Dankeschön
__________________
Vertrag: Telekom MagentaZuhause M mit MagentaTV Sat Plus
Datenrate: Down 55,50 Mbit/s Up 10,04 Mbit/s
DSL Vermittlung: Broadcom 177.191 - VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5)
Router: FritzBox 7590 FW immer aktuelle Version
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 28.08.2019, 17:23
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.364
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Magneta M Wechsel zu L - was kann ich erwarten?

Bevor du aber extra für 5 EUR eine neue TAE-Dose mit Schraubkontakten kaufst, würde ich dir empfehlen, ein günstiges LSA-Werkzeug zu nehmen. Das kannst du später immer mal wieder gebrauchen, wenn du bspw. mal Kabel bei einer Netzwerkdose oder einem Patchpanel auflegen möchtest.

Was anderes wäre es, wenn du noch irgendwo eine TAE-Dose mit Schraubkontakten rumliegen hast.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Geschwindigkeit nach Upgrade auf 7,2 Mbit kann ich erwarten? winmarc UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 8 04.06.2008 10:16
Stornierung - Wie gehe ich vor? Was habe ich zu erwarten? BerryLoui freenet [Archiv] 21 22.03.2006 22:38
Was kann ich vin meinem DSL 16000 Anschluß erwarten jensmg Arcor [Archiv] 2 04.02.2006 13:29
Sammelthread: Was kann ich von meinen Leitungswerten erwarten? Duke Arcor [Archiv] 129 28.07.2005 12:55
Wechsel von 1&1 zu Arcor; Probleme zu erwarten? Topolinko Arcor [Archiv] 4 21.07.2005 23:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:10 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.