#1  (Permalink
Alt 17.08.2019, 20:04
Khaaaan Khaaaan ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2017
Beiträge: 25
Standard Paketverlust: Sind diese Werte normal?

Hi,
ich glaube, dass mit unserem Anschluss bei der Telekom etwas nicht stimmt, aber bevor ich mich grundlos beim Support beschwere, wollte ich eure Meinung dazu hören.

Hier sind ein paar Screenshots aus der Fritzbox, damit ihr wisst, um was für einen Anschluss es sich handelt:
https://imgur.com/a/2bHsWhi

Und jetzte eine Liste an Dingen, die mir komisch vorkommen:
1)
Apex Legends zeigt mir im Menü einen Paketverlust von 5-30% zu jedem Server an. Wenn ich eine VPN benutzte, ist der Paketverlust 0%. Ich habe das auch am Telekom Anschluss unserer Nachbarn getestet und dort trat das gleich Problem auf. Allerdings gab es keine Paketverluste an einem anderen Telekom Anschluss in Bremen. Der Anschluss mit Verlusten ist in der Nähe von Diepholz. Das spricht ja dafür, dass es ein lokales Problem ist.
Ich bin mir aber auch nicht sicher, ob diese Werte stimmen, da ich im Spiel selber kein Lag habe und 30% sollte man recht deutlich merken, oder?

2)
Der Speedtest bei http://www.dslreports.com gibt mir bei Quality eine Wertung von D, was einem Paketverlust von 5-12% entspricht. Bei Bufferbloat gibt es die Note C.

3)
Bei Speedtest und auch Downloads bei Steam etc. bekomme ich maximal ~6.8 Mbits Download. Das finde ich relativ wenig dafür, dass der Router mit 8,2 Mbit synchronisiert. Ich weiß, dass die verschiedenen Protokolle einen Teil der Bandbreite für Header usw. brauchen, aber 20% kommt mir recht viel vor.

4)
Ich hab ein paar Speedtest und Downloads laufen lassen und mit Wireshark den Traffic mitgeschitten und bei fast jedem Test gab es 1-6% Paketverluste. Selbst beim t-online Speedtest gab es ca. 1% Paketverluste und der Server sollte ja gut ans Telekomnetz angeschlossen sein.
Da ich mich mit Wireshark nicht gut auskenne, weiß ich nicht, ob ich die Ergebnisse richtig deute. Ich hab das so gemacht, dass ich die Pakete während des Tests mitgschnitten habe und diese danach nach tcp.analysis.lost_segment gefiltert habe. Das sollte doch ungefähr dem Paketverlust entsprechen, oder?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 17.08.2019, 20:18
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.050
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Paketverlust: Sind diese Werte normal?

Hast du versucht mit einem Programm wie mtr nachzuvollziehen ab welchem Hop die Pakete verloren gehen?
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.08.2019, 21:34
Khaaaan Khaaaan ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2017
Beiträge: 25
Standard AW: Paketverlust: Sind diese Werte normal?

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Hast du versucht mit einem Programm wie mtr nachzuvollziehen ab welchem Hop die Pakete verloren gehen?

Ich habe gerade ein paar traceroutes ausgeführt und konnte keine Verluste feststellen. Erst als ich einen Downlaod gestartet habe, gab es ab dem ersten Hop nach der Fritzbox Verluste. Ich hab deshalb auch noch mal mit Wireshark einen Downlaod bei Origin mitgeschnitten, bei dem ich die Geschwindigkeit auf 256 kB/s begrenzt habe und auch dort gab es kaum Verluste. Sind die 5% Packetverlust bei TCP einfach normal, wenn man mit maximaler Geschwindigkeit lädt?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 18.08.2019, 20:43
Khaaaan Khaaaan ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2017
Beiträge: 25
Standard AW: Paketverlust: Sind diese Werte normal?

Ich hab heute noch ein paar Tests gemacht und wenn ich die Apex Server direkt anpinge, gibt es keine Paketverluste. Apex selber gibt allerdings nach wie vor Paketverluste von 5-30% an. Mir fallen da spontan nur 2 Möglichkeiten ein:
1)
Die Anzeige ist einfach falsch und es gibt keine Paketverluste. Hier ist nur die Frage, wieso mit VPN 0% angezeigt werden.
2)
Irgendein Router zwischen mir und den Servern dropt die Pakete, die Apex zum Testen verwendet, aber keine pings. Das wäre aber auch seltsam.



Es würde ich freuen, wenn ihr auch noch Ideen habt.



Und dann ist noch die Frage, ob die 5% Paketverluste beim Downloaden normal sind. Ich würde ja vermuten, dass die Staukontrolle am ersten Hop hinter der Fritzbox nicht optimal ist, aber leider kenne ich mich damit nicht gut aus. Wäre schon, wenn da noch jemand was zu sagen könnte.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 18.08.2019, 21:25
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 3.278
Standard AW: Paketverlust: Sind diese Werte normal?

Zitat:
Zitat von Khaaaan Beitrag anzeigen
Ich hab heute noch ein paar Tests gemacht und wenn ich die Apex Server direkt anpinge, gibt es keine Paketverluste. Apex selber gibt allerdings nach wie vor Paketverluste von 5-30% an. Mir fallen da spontan nur 2 Möglichkeiten ein:
1)
Die Anzeige ist einfach falsch und es gibt keine Paketverluste. Hier ist nur die Frage, wieso mit VPN 0% angezeigt werden.
2)
Irgendein Router zwischen mir und den Servern dropt die Pakete, die Apex zum Testen verwendet, aber keine pings. Das wäre aber auch seltsam.



Es würde ich freuen, wenn ihr auch noch Ideen habt.



Und dann ist noch die Frage, ob die 5% Paketverluste beim Downloaden normal sind. Ich würde ja vermuten, dass die Staukontrolle am ersten Hop hinter der Fritzbox nicht optimal ist, aber leider kenne ich mich damit nicht gut aus. Wäre schon, wenn da noch jemand was zu sagen könnte.
Eigentlich nicht 5% Paketverlust sind garstig:
Code:
https://www.switch.ch/network/tools/...ew+calculation:
TCP throughput calculator
Theoretical network limit
rough estimation: rate < (MSS/RTT)*(C/sqrt(Loss)) [ C=1 ] (based on the Mathis et.al. formula)
network limit (MSS 1460 byte, RTT: 20.0 ms, Loss: 5%) : 2.61 Mbit/sec.
Bandwidth-delay Product and buffer size
BDP (100 Mbit/sec, 80.0 ms) = 1.00 MByte 
required tcp buffer to reach 100 Mbps with RTT of 80.0 ms >= 976.6 KByte 
maximum throughput with a TCP window of 64 KByte and RTT of 80.0 ms <= 6.55 Mbit/sec.
Also wenn die echt sind waere das fuer den Durchsatz von TCP-Transfers sub-optimal...

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 18.08.2019, 22:25
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 1.854
Standard AW: Paketverlust: Sind diese Werte normal?

Poste doch mal bitte den Link zu den Ergebnissen von dslreports.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 18.08.2019, 22:37
Khaaaan Khaaaan ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2017
Beiträge: 25
Standard AW: Paketverlust: Sind diese Werte normal?

Hier ist der Link zu dem dslreports Ergebnis.
http://www.dslreports.com/speedtest/53253626


Und hier sind Screenshots von Wireshark von einem Steam Download. Ich deute das richtig, dass das Paketverluste sinde oder?

https://imgur.com/a/ihYJ3Zv
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 18.08.2019, 23:32
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 3.278
Standard AW: Paketverlust: Sind diese Werte normal?

Zitat:
Zitat von Khaaaan Beitrag anzeigen
[...] die Note C.

3)
Bei Speedtest und auch Downloads bei Steam etc. bekomme ich maximal ~6.8 Mbits Download. Das finde ich relativ wenig dafür, dass der Router mit 8,2 Mbit synchronisiert. Ich weiß, dass die verschiedenen Protokolle einen Teil der Bandbreite für Header usw. brauchen, aber 20% kommt mir recht viel vor.

[...]
Naja, bei ADSL2+ und einem Telekomanschluss laesst sich der theoretisch maximale TCP/IPv4-Goodput leicht wie folgt fuer Down-- und Upstream berechnen:

8.188 * ((1500-8-20-20)/(ceil((1500 - 8 + 44) / 48) * 53)) = 7.010 Mbps
2.384 * ((1500-8-20-20)/(ceil((1500 - 8 + 44) / 48) * 53)) = 2.041 Mbps
(Bei ADSL2+ (also ATM/AAL5) bedingt allein die Verwendung von ATM-Zellen mindestens 100-100*48/53 = 9.4% Unterschied zwischen Sync und messbarem TCP-IPv4 Goodput, und dann kommen noch all die normalen Overheads dazu...)


Die 6.6/1.77 aus dem verlinkten dslreports Speedtest stehen also theoretisch moeglichen 7.0/2.0 gegenueber. Oder (100-100*6.6/7.0) = 5.7% / (100-100*1.77/2.0) = 11.5% Abweichung vom Möglichen.
Dein Test war im Download mit 8 parallelen Streams und im Upload nur mit 2 Streams, da zeigt sich der negative Effekt des hohen Paketverlusts einfach deutlicher...
Wäre interessant mal die Supportdaten der Box zu sehen, am besten direkt vor und nach einem verlinkten dslreports speedtest

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 19.08.2019, 01:09
Khaaaan Khaaaan ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2017
Beiträge: 25
Standard AW: Paketverlust: Sind diese Werte normal?

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Wäre interessant mal die Supportdaten der Box zu sehen, am besten direkt vor und nach einem verlinkten dslreports speedtest

Gibt es einen bestimmten Teil, den du sehen willst? Dann könnte ich den hier ins Forum stellen. Komplett würde ich die nur ungern öffentlich machen, da dort teilweise auch private Informationen enthalten sind.



Aber trotzdem schon mal vielen Dank für die Mühe.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 19.08.2019, 01:44
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 3.278
Standard AW: Paketverlust: Sind diese Werte normal?

Ach so, die DS und US Fehler- Zähler wären interessant, um Deine TAL zu bewerten.


Gruss
P.


P.S.: habe keine Fritzbox und deshalb auch keine Ahnung was da sonst noch in den Supportdaten steht, aber das braucht es für Dein Problem auch gar nicht....
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Paketverlust bei RTTC normal ? QWERTZ3 ADSL und ADSL2+ 13 12.08.2017 12:18
Sind diese Werte plausibel ? Anotono ADSL und ADSL2+ 33 21.03.2006 15:37
ACHTUNG: Sind diese Werte gut (Rauschwerte)??? williwuff Arcor [Archiv] 12 01.08.2005 15:29
Sind diese Werte auch für dsl 3000 und höher ok ?? alex66 Arcor [Archiv] 3 03.07.2005 13:41
Sind diese Werte in Ordnung? derGunnar ADSL und ADSL2+ 10 11.10.2003 18:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:48 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.