#21  (Permalink
Alt 01.05.2019, 21:50
michael4 michael4 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 168
Standard AW: Telekom Packet loss in Onlinegames. z.B. Pubg

Zitat:
Zitat von vaN83 Beitrag anzeigen
Naja das war jetzt nicht ganz meine Frage, die Frage ist kann schlechtes Hitreg von alter oder schlechter Hardware kommen oder doch vom routing? schaut man sich so einige Streamer an, scheinen die schüsschen ja etwas schneller bzw. besser anzukommen ?
Ich habe dir doch geschrieben, dass die 15ms normal bzw. geographisch bedingt sind.
BTW: Die Kiste, mit der ich die 1ms zu heise hab ist von 2011 und eine Kiste von 1998 wäre auch nicht schlechter, nur beim Durchsatz, aber 100mbit/s würde selbst die packen
Es liegt definitiv nicht an deinem PC, wenn dann wäre WLAN noch ne potentielle Fehlerquelle, oder irgendwelche Autoneg/Duplexprobleme bei Ethernet. Aber das kannst du durch nen simplen Ping zu deinem Router verifizieren. Der sollte auch bei 2.4ghz wifi bei max 3ms liegen.

Vielleicht solltest du mal anstelle von heise.de einen deiner Gameserver pingen und auf packet loss oder sehr hohe latenzpeaks achten. Ggf liegt da tatsächlich was routingtechnisch zugrunde.

Geändert von michael4 (01.05.2019 um 22:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 01.05.2019, 22:02
almightyloaf almightyloaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 359
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 0.25/0.1 Gb/s (FTTH)
Standard AW: Telekom Packet loss in Onlinegames. z.B. Pubg

Auffäliges Routing/Peering (im negativen Sinne) ist bei der Telekom nichts unbekanntes. Den Provider zu wechseln wäre einen Lösungsansatz.

Selbst über FTTH ist es je nach Subnetz bei der Telekom zwischen "akzeptabel" bis hin zu "so schlecht dass man es nicht für realistisch hält". Dort hat man aber bisher keine Alternativen.
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 01.05.2019, 22:04
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.325
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Telekom Packet loss in Onlinegames. z.B. Pubg

15 ms zu heise.dde würde ich, abhängig vom Standort des Anschlusses, nicht als auffällig bezeichnen. Bei einem Anbieterwechsel läuft man Gefahr vom Regen in die Traufe zu kommen.
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 01.05.2019, 22:06
vaN83 vaN83 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.2019
Beiträge: 9
Standard AW: Telekom Packet loss in Onlinegames. z.B. Pubg

Zitat:
Zitat von almightyloaf Beitrag anzeigen
Auffäliges Routing/Peering (im negativen Sinne) ist bei der Telekom nichts unbekanntes. Den Provider zu wechseln wäre einen Lösungsansatz.

Selbst über FTTH ist es je nach Subnetz bei der Telekom zwischen "akzeptabel" bis hin zu "so schlecht dass man es nicht für realistisch hält". Dort hat man aber bisher keine Alternativen.

was wäre denn bsp. auffällig? wie könnte ich meine leitung dahingehend prüfen, ob nicht doch evtl. ein routing problem vorliegt? wäre mir sehr geholfen
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 01.05.2019, 22:08
almightyloaf almightyloaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 359
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 0.25/0.1 Gb/s (FTTH)
Standard AW: Telekom Packet loss in Onlinegames. z.B. Pubg

Ja schon klar, ich habe auch selber zu heise.de einen "guten" ping. Trotzdem ist meine Leitung auf eine Skala von 0 bis 10 im Bereich "erschiess mich".

Code:
  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  edgerouter.local.bru01-dtag.mt-networks.net [192.168.1.1]
  2     2 ms     2 ms     1 ms  62.155.245.2
  3     6 ms     6 ms     6 ms  217.0.195.197
  4     5 ms     5 ms     6 ms  217.0.195.197
  5     6 ms     8 ms     8 ms  62.157.251.38
  6     *        *        *     Timeout.
  7     *        *        *     Timeout.
  8     6 ms     6 ms     6 ms  212.19.61.13
  9     6 ms     6 ms     6 ms  redirector.heise.de [193.99.144.80]
Code:
6 ms TTL=248
6 ms TTL=248
6 ms TTL=248
6 ms TTL=248
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 01.05.2019, 22:11
almightyloaf almightyloaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 359
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 0.25/0.1 Gb/s (FTTH)
Standard AW: Telekom Packet loss in Onlinegames. z.B. Pubg

Zitat:
Zitat von vaN83 Beitrag anzeigen
was wäre denn bsp. auffällig? wie könnte ich meine leitung dahingehend prüfen, ob nicht doch evtl. ein routing problem vorliegt? wäre mir sehr geholfen
z.B. einen VPN nutzen, der gut mit der Telekom peert, aber auch mit anderen Netzen.

Alternativ im Bekanntenkreis nachschauen, falls jemanden nicht bei der Telekom ist und keinen Telekom WIA Anschluss hat. Das eben konkret auf deine Problemmeldung gezielt. => Wenn das Problem dort nicht besteht (gut man muss auch wissen dass der Anschluss dort (und bei dir) keine anderen Probleme hat) ist es eben die Telekom (per ausschlussverfahren).

Die meisten Sachen die auffallen sind besonders langsame Downloadraten in der primetime. Siehe Steam statistiken, nPerf awards, ...

Es handelt sich hierbei trotzdem um einzelne Hosts/Dienste und ist nicht unbedingt repräsentativ für hitreg probleme.

Zum Thema gibt es einen thread, auch wenn die letzten Beiträge leicht offtopic gingen.
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei

Geändert von almightyloaf (01.05.2019 um 22:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 01.05.2019, 22:12
michael4 michael4 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 168
Standard AW: Telekom Packet loss in Onlinegames. z.B. Pubg

Zitat:
Zitat von vaN83 Beitrag anzeigen
was wäre denn bsp. auffällig? wie könnte ich meine leitung dahingehend prüfen, ob nicht doch evtl. ein routing problem vorliegt? wäre mir sehr geholfen
Wie gesagt, anstelle heise.de die IP bzw den Hostnamen deines Gameservers nehmen oder hier posten, gibt ja genug mit Telekom Anschluss hier, die sich das Routing anschauen können.
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 02.05.2019, 14:52
Pornstar Pornstar ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.008
Standard AW: Telekom Packet loss in Onlinegames. z.B. Pubg

Zitat:
Zitat von vaN83 Beitrag anzeigen
Naja das war jetzt nicht ganz meine Frage, die Frage ist kann schlechtes Hitreg von alter oder schlechter Hardware kommen oder doch vom routing? schaut man sich so einige Streamer an, scheinen die schüsschen ja etwas schneller bzw. besser anzukommen ?
Das liegt an deinem können. Ansonsten bringt ein 140+Hz Monitor und sehr hohe fps noch mal deutlich geringeren Inputlag. Das bringt deutlich mehr als 10ms zu 30ms Latenz.
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 03.05.2019, 17:16
mello mello ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2017
Beiträge: 23
Provider: 1&1
Standard AW: Telekom Packet loss in Onlinegames. z.B. Pubg

Ist vielleicht etwas OT, aber es schien hier als ob behauptet würde, dass man an einem 1&1 Anschluss einen eher schlechteren Ping zu erwarten hätte. Ich kann das nicht feststellen. Ganz im Gegenteil. Bei mir laufen alle Dienste wie YouTube, oder gaming inklusive game streaming über PS Now ganz hervorragend.








Code:
Routenverfolgung zu www.heise.de [193.99.144.85]
über maximal 30 Hops:

  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  fritz.box [192.168.178.1]
  2     6 ms     5 ms     5 ms  wup1101aihr001.versatel.de [62.214.63.84]
  3     6 ms     5 ms     5 ms  62.214.38.169
  4     9 ms     9 ms     8 ms  62.214.37.134
  5    14 ms    14 ms    14 ms  te0-0-2-3.c150.f.de.plusline.net [80.81.192.132]
  6     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
  7     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
  8     9 ms     9 ms     9 ms  212.19.61.13
  9     9 ms     9 ms     9 ms  www.heise.de [193.99.144.85]

Ablaufverfolgung beendet.
Also, das kann man auf keinen Fall pauschalisieren.
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 03.05.2019, 18:49
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 5.150
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Telekom Packet loss in Onlinegames. z.B. Pubg

Man kann weder das eine noch das andere pauschalisieren.
Ich habe z.B: null Speed oder Performance Probleme mit meinem Telekom Anschluss. So hat jeder seine Probleme.
Youtube +Entertain läuft TOP und auch Amazon prime und Netflix und die üblichen Downloadportale.
Meine iOS Geräte machen flüssig Updates
andere Hobbys hab ich nicht neben normalem Surfen/Socialmedia... ;-)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
packet loss messen? (Onlinegames) bash19 ADSL und ADSL2+ 28 25.04.2007 16:00
Packet Loss normal bei ARCOR? Powerlook3k Arcor [Archiv] 13 06.11.2002 06:08
packet loss meric78 Arcor [Archiv] 10 28.03.2002 16:09
SIEMENS T-DSL-Modem: OPL3-Bug (Packet-Loss) Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 4 16.12.2001 01:53
DSL packet loss bei UT ??? Butschy VDSL und Glasfaser 0 09.02.2001 23:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:34 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.