#1  (Permalink
Alt 19.10.2015, 08:25
Roy Michaelis Roy Michaelis ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.01.2011
Ort: Jahnsbach
Beiträge: 65
Provider: Telekom
Bandbreite: 2304/503 + Hybrid S
Standard Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Hat noch jemand so arge Probleme mit YouTube am Wochende? Ich konnte aufm Handy am Wochende keinerlei Videos anschauen. Diverse Speedtests und Downloads gaben mir die vollen 18MBit download (2Mbyte) die ich erreichen kann. Nur bei YT haben Streams selbst auf 360 gepuffert. Streams auf Twitch konnte ich auch nicht schauen.

Teilweise haben auch etliche Websites auf dem Laptop ewig nicht geladen und sogar Timeouts gebracht. Gerade als ich den Router neustarten wollte, lief wieder alles.

Da hat man schon endlich halbwegs schnelles Internet und dann läufts auch nicht.:thumbsdown:

Man könnte ja auch vermuten das dies an irgendeiner Routerkonfig liegt, aber da hab ich auch schon fast alle Konfigurationen durchprobiert und keine verbesserung feststellen können.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 19.10.2015, 08:49
Benutzerbild von ThomPoh
ThomPoh ThomPoh ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.10.2004
Ort: Dresden
Alter: 40
Beiträge: 263
Provider: Vodafone-KabelDeutschland
Bandbreite: 500/50 MBit/s
ThomPoh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von Roy Michaelis Beitrag anzeigen
Hat noch jemand so arge Probleme mit YouTube am Wochende? Ich konnte aufm Handy am Wochende keinerlei Videos anschauen. Diverse Speedtests und Downloads gaben mir die vollen 18MBit download (2Mbyte) die ich erreichen kann. Nur bei YT haben Streams selbst auf 360 gepuffert. Streams auf Twitch konnte ich auch nicht schauen.

Teilweise haben auch etliche Websites auf dem Laptop ewig nicht geladen und sogar Timeouts gebracht. Gerade als ich den Router neustarten wollte, lief wieder alles.

Da hat man schon endlich halbwegs schnelles Internet und dann läufts auch nicht.:thumbsdown:

Man könnte ja auch vermuten das dies an irgendeiner Routerkonfig liegt, aber da hab ich auch schon fast alle Konfigurationen durchprobiert und keine verbesserung feststellen können.
Es liegt nicht an deinem Anschluss, sondern das Problem liegt bei der Telekom und somit jeder, der einen Telekom-Anschluss hat (siehe hier).
__________________
Kabel-Router: Fritz!Box 6490
Telefonanschluss: ---
Telefon: Siemens Gigaset C610IP & Fritz!Fon C5
Bandbreite: 500 Mbit/s down / 50 Mbit/s up
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 19.10.2015, 09:19
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.178
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

YouTube verursacht eine hohe Last im Netz und will gleichzeitig nicht dafür bezahlen. Die Flatratepreise der Kunden sind da nicht mehr kostendeckend. Folglich investiert die Telekom da nicht, ist doch logisch.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 19.10.2015, 12:08
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.171
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Folglich investiert die Telekom da nicht, ist doch logisch.
Logisch ist das nicht. Schließlich bezahle ich für einen Anschluss der mir auch Videos ruckelfrei zur Verfügung stellt. Wenn es nicht kostendeckend ist, dann müssen sie die Preise anheben.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 19.10.2015, 12:15
tim28 tim28 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2009
Beiträge: 115
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Das will ich mal sehen wo das in den AGBs steht das du beliebige Videos ruckelfrei zu kriegen hast Sie müssen gar nichts ausser die dir im Vertrag zugesicherten Zugänge bereitstellen denke ich
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 19.10.2015, 12:20
Roy Michaelis Roy Michaelis ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.01.2011
Ort: Jahnsbach
Beiträge: 65
Provider: Telekom
Bandbreite: 2304/503 + Hybrid S
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Diese Zugänge müssen aber auch eine gewisse (z.T. zugesicherte) Bandbreite erreichen. Wenn ich jemanden einen 50er Anschluss gebe und der dann min. 25MBit haben muss, finde ich es unzureichend wenn ich dann bestimmte Dienste unabhängig von deren Auslastung/Server nicht nutzen kann weil die T-kom für diese kein Geld bezahlen will....
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 19.10.2015, 12:26
rabbe rabbe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: sächsische Pampa
Alter: 46
Beiträge: 1.613
Provider: Telekom
Bandbreite: 2048/480 + LTE
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

In der Leistungsbeschreibung steht lediglich

Zitat:
Die Telekom Deutschland GmbH (im Folgenden Telekom genannt)
überlässt den Kunden im Rahmen der bestehenden technischen
und betrieblichen Möglichkeiten
die nachfolgenden Internet-Zugangstarife
Man kann das von dir gesagte als Kunde subjektiv empfinden, aber direkt daraus eine Verpflichtung ableiten, naja. Ist halt letztendlich nur die Frage, wie man mit einem solchen Unternehmen umgehen soll/umgeht, welches sich so verhält, indem sie quasi auf die eine oder andere Art "drosselt". Es gibt ja zu genüge "Drosseln" bei diesen Unternehmen, jedweder Art. Warum nicht auch dort.
Die Möglichkeit zur Änderung "der technischen und betrieblichen Möglichkeiten" zum Besseren des Kunden sind der T natürlich weder verboten noch im Bereich des Unmöglichen, aber nicht nur scheinbar nicht gewollt.
__________________
Speedport Hybrid mit Dabendorf LTE1800 + AVM Fritz!Box 7362SL [FRITZ!OS 06.83] | Magenta Zuhause S Hybrid mit Speedoption M (DSL-Bandbreite: 2048/480 kb/s - 42,20dB (300 kHz) - 4376 Meter)

Geändert von rabbe (19.10.2015 um 12:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 19.10.2015, 12:36
Roy Michaelis Roy Michaelis ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.01.2011
Ort: Jahnsbach
Beiträge: 65
Provider: Telekom
Bandbreite: 2304/503 + Hybrid S
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Tja, da viele Nutzer (ich auch) quasi gezwungen sind einen Telekom Anschluss zu nutzen da nichts anderes verfügbar ist, lässt sich dagegen wohl kaum etwas tun. Am Laptop könnte man ja mittels Plugin den TKom DNS benutzen, aber auf dem Smartphone wird es da schon schwieriger...
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 19.10.2015, 13:17
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.178
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von joda Beitrag anzeigen
Logisch ist das nicht. Schließlich bezahle ich für einen Anschluss der mir auch Videos ruckelfrei zur Verfügung stellt. Wenn es nicht kostendeckend ist, dann müssen sie die Preise anheben.
Wurde schon versucht - mit Drosselung ab einem bestimmten Verbrauch auf 2 Mbit/s. Wenn man bedenkt, dass Google, Amazon, Sony, Netflix, Microsoft und co. dann entsprechend an die Telekom gezahlt hätten und damit nicht auf das Freivolumen angerechnet worden wären, hätte das vorgesehene Volumen von 75-200GB (je nach Anschluss) auch locker gereicht. Hart getroffen hätte es nur die Warez-Szene mit ihren One-Click-Hostern sowie Torrent-Loader. Die könnte man mM jedoch ohnehin aus dem Netz werfen. Nach der Reform des TKG wird es auch erheblich schwieriger werden für die One-Click-Hoster.

Tarife ohne Drossel hätte es dann zu einem höheren Preis gegeben. Ist aber gescheitert also bleibt es vorerst wie es ist.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 19.10.2015, 13:47
rabbe rabbe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: sächsische Pampa
Alter: 46
Beiträge: 1.613
Provider: Telekom
Bandbreite: 2048/480 + LTE
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Wurde schon versucht - mit Drosselung ab einem bestimmten Verbrauch auf 2 Mbit/s.
Anfänglich waren es aber nicht die von dir kolportierten 2Mbit/s. Das sollte man nicht einfach unterschlagen. http://www.sueddeutsche.de/digital/d...-ein-1.1694478

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Wenn man bedenkt, dass Google, Amazon, Sony, Netflix, Microsoft und co. dann entsprechend an die Telekom gezahlt hätten und damit nicht auf das Freivolumen angerechnet worden wären,...
Richtig, die Augen haben schon geglänzt angesichts der möglichen Gewinnmaximierung. Alles andere ist Spekulation, inwieweit es sich auf eine verbesserte Systempflege ausgewirkt hätte.

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
...hätte das vorgesehene Volumen von 75-200GB (je nach Anschluss) auch locker gereicht.
Sagt(e) wer, die T. Die muss es ja wissen, die bei ihren "seriösen" Berechnungen Krüppel-DSL384-Anschlüsse mit DSL16000-Anschlüssen in einen Topf geworfen hat.

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Hart getroffen hätte es nur die Warez-Szene mit ihren One-Click-Hostern sowie Torrent-Loader. Die könnte man mM jedoch ohnehin aus dem Netz werfen. Nach der Reform des TKG wird es auch erheblich schwieriger werden für die One-Click-Hoster.
Das mag durchaus richt sein.

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Tarife ohne Drossel hätte es dann zu einem höheren Preis gegeben. Ist aber gescheitert also bleibt es vorerst wie es ist.
Vermutlich. Wie gesagt, es muss sich jeder selbst ein Urteil bezüglich des Geschäftsgebahrens bilden.
__________________
Speedport Hybrid mit Dabendorf LTE1800 + AVM Fritz!Box 7362SL [FRITZ!OS 06.83] | Magenta Zuhause S Hybrid mit Speedoption M (DSL-Bandbreite: 2048/480 kb/s - 42,20dB (300 kHz) - 4376 Meter)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
drosselkom


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 2)
LaForge
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom YouTube Routing CBR600RR Telekom 454 13.11.2018 09:13
Telekom Geschwindigkeit Upgrade? domigio Telekom 17 01.04.2015 14:46
Telekom mal wieder mit Youtube Problemen? Muhhh! Telekom 7 30.10.2014 20:47
Telekom & Youtube - Wird das nochmal was? Flitz Piepe Telekom 92 16.02.2013 18:59
Verfügbarkeit bei Geschwindigkeit Telekom/nicht Telekom? romeon Vodafone 0 01.01.2010 23:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:48 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.