#111  (Permalink
Alt 09.04.2021, 16:03
Conder Conder ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2005
Beiträge: 116
Provider: Netcom Kassel
Bandbreite: VDSL 6000/2800
Standard AW: Netcom Kassel - IP-Adressen und allgemeine Probleme

Habe das mit den Regio Tarifen bei der Telekom auch mitbekommen durch Zufall. Momentan werden die Tarife aber immer noch mit "demnächst verfügbar" angezeigt. Habe an Netcom eine Anfrage geshcickt, ob sich an ihrer Preisstrucktur noch was ändert dieses Jahr.

Mir wurde mitgeteilt, dass es Tarifanpassungen geben soll im Sommer. Genaueres wollte man mir nicht sagen.
Ich hab Zeit bis ende September, um bei der Netcom zu Kündigen bevor es sich wieder automatisch verlängert und mache es anhängig von der P/L zu gegebener Zeit.


Eine öffetliche IPv4 wäre schon nicht verkehrt (VPN, Konsolengaming) und durch den Rabatt in den ersten 6 Monaten spart man auch etwas und dann im weiteren Verlauf jeden Monat 5€, was sich über die Laufzeit auch schon läppert. Anschlusskosten wären durch den Rabatt in den ersten 6 Monaten mehr als ausgeglichen.


Vielleict weis ja jemand etwas genaueres zu der kommenden Entwicklung bei der Netcom Kassel. Die Preisstrucktur momentan ist meiner Meinung nach nicht ganz wettbewerbsfähig im Vergleich zur Konkurenz. Der Ausbau wurde auch stark gefördert.
__________________
Basisbox: Fritzbox 7412 OS 6.85@VDSL 6000/2400
Repeater: TP-Link W841
Historie: ab 2001: DSL1000 - DSL 1500 - Annex J DSL2000 - VDSL 6000
Mit Zitat antworten
  #112  (Permalink
Alt 12.04.2021, 21:51
telco pharmacis telco pharmacis ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2016
Beiträge: 1
Standard AW: Netcom Kassel - IP-Adressen und allgemeine Probleme

Ich habe heute über check24 den Wechsel von netcom zur telekom in die Wege geleitet. Da gibt es sogar aktuell noch 180 EUR Cashback, sodass nun in den ersten 24 Monaten inkl. den 6 Monaten Rabattaktion der Vertrag rein rechnerisch nur bisschen mehr als 31 EUR kostet - da wurde ich einfach schwach.
Mit Zitat antworten
  #113  (Permalink
Alt 26.06.2021, 23:18
Conder Conder ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2005
Beiträge: 116
Provider: Netcom Kassel
Bandbreite: VDSL 6000/2800
Standard AW: Netcom Kassel - IP-Adressen und allgemeine Probleme

Habe jetzt auch bei der Telekom den RegioM Vertrag bestellt über Check24. Der alte Vertrag läuft noch ein halbes Jahr aber der Tarif von der Telekom ist in meinem Fall definitiv besser als das was die Netcom bietet.
Jetzt will hier auch noch die TNG Glasfaser verlegen, was mich auch reizen würde aber ich bin mir sicher die kommen hier nicht über die 40%, da alle hier schon die Möglichkeit auf 100Mbit/s haben und später wohl auch noch auf 250Mbit/s.
Das Durchschnittsalter ist hier auch relativ hoch und das wird leider nichts werden mMn.
Werde es aber weiter verfolgen. Mal sehen was die Netcom dagegen machen will (Nordhessen DSL mit dem Null Koma Nix Angebot ist schlechter als das was die Telekom momentan bietet) aber es werden trotzdem kaum welche abwandern zur Telekom aufgrund des oben genanntem Punkt mit dem Durchschnittsalter.


Mich würden andere Netcom User interessieren, was diese darüber denken und ob sie den Provider auch wechseln und wenn ja zu welchen sie gehen werden.
__________________
Basisbox: Fritzbox 7412 OS 6.85@VDSL 6000/2400
Repeater: TP-Link W841
Historie: ab 2001: DSL1000 - DSL 1500 - Annex J DSL2000 - VDSL 6000
Mit Zitat antworten
  #114  (Permalink
Alt 28.06.2021, 06:10
Shadynet Shadynet ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: Bebra
Alter: 33
Beiträge: 163
Provider: T
Bandbreite: 100000/40000
Standard AW: Netcom Kassel - IP-Adressen und allgemeine Probleme

Zitat:
Zitat von Conder Beitrag anzeigen
Jetzt will hier auch noch die TNG Glasfaser verlegen, was mich auch reizen würde aber ich bin mir sicher die kommen hier nicht über die 40%, da alle hier schon die Möglichkeit auf 100Mbit/s haben und später wohl auch noch auf 250Mbit/s.
Das Durchschnittsalter ist hier auch relativ hoch und das wird leider nichts werden mMn.
Rund um Alsfeld? Naja, das Alter ist das eine. Manchmal muss man nur etwas überzeugend wirken. Es gibt Gegenden in Nordhessen, wo man sogar viele ältere Menschen zum Glas überzeugt hat. Allein der Faktor "biste mal nicht mehr oder willste mal nicht mehr kannste das Haus besser verkaufen" und "hier geht einfach nichts, so kannste mit deinen Enkeln und Kindern auch mal per Video in Kontakt bleiben". Letzteres aktuell gerade immernoch eine große Sache.

Zitat:
Zitat von Conder Beitrag anzeigen
Werde es aber weiter verfolgen. Mal sehen was die Netcom dagegen machen will (Nordhessen DSL mit dem Null Koma Nix Angebot ist schlechter als das was die Telekom momentan bietet) aber es werden trotzdem kaum welche abwandern zur Telekom aufgrund des oben genanntem Punkt mit dem Durchschnittsalter.
Gerade die sind doch die, die eigentlich nie von der Telekom weg wollten, sagt zumindest meine Erfahrung. Im Ausbaugebiet der Netcom schalten meine Kollegen und ich jeden Tag so viele Kunden von wirklich langsamen DSLern auf Regio, im Gespräch dann meist "ich wollte nie von der Telekom weg, endlich gehts auch schneller".
Ich dachte immer, das Null,nix-Angebot wäre recht vergleichbar, was fehlt denn? Mal abgesehen von der öffentlichen IPv4. Habe mich zugegenermaßen nie so richtig mit den Regios bisher beschäftigt.

Zitat:
Zitat von Conder Beitrag anzeigen
Mich würden andere Netcom User interessieren, was diese darüber denken und ob sie den Provider auch wechseln und wenn ja zu welchen sie gehen werden.
Die Auswahl ist ja nicht groß. Netcom oder Telekom. Bei denen, die ihren Vertrag noch mit der Telekom haben sehe ich die Chance groß, dass sie auch dort bleiben, da der Wechsel in Regio im Normalfall auch mal eben zwischendrin geht. Hatte aber auch schon den ein oder anderen Wechsler, der von der Netcom zurück kam.
Mit Zitat antworten
  #115  (Permalink
Alt 28.06.2021, 15:49
Conder Conder ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2005
Beiträge: 116
Provider: Netcom Kassel
Bandbreite: VDSL 6000/2800
Standard AW: Netcom Kassel - IP-Adressen und allgemeine Probleme

Zitat:
Zitat von Shadynet Beitrag anzeigen
Rund um Alsfeld? Naja, das Alter ist das eine. Manchmal muss man nur etwas überzeugend wirken. Es gibt Gegenden in Nordhessen, wo man sogar viele ältere Menschen zum Glas überzeugt hat. Allein der Faktor "biste mal nicht mehr oder willste mal nicht mehr kannste das Haus besser verkaufen" und "hier geht einfach nichts, so kannste mit deinen Enkeln und Kindern auch mal per Video in Kontakt bleiben". Letzteres aktuell gerade immernoch eine große Sache.

Bei uns hat die Anfrage mit den Vorverträgen jetzt gestartet in der Gemeinde Schenklengsfeld. Ich wohne in einem kleinen Dorf und ob in der Gemeinde genug zusammen kommt weis ich nicht. Das blöde ist, dass unser Vertrag am 01.01.2022 quasi ausläuft und ich jetzt schon bei der Telekom den Regio M bestellt habe. Würden uns aber auch gerne bei der TNG anmelden wegen Glasfaserausbau. Muss ich mal mit den Leuten von TNG reden was man da machen kann. Bis zum 01.01.2022 glaube ich nicht, dass die TNG das mit der Glasfaser fertig bekommt. Ist zeitlich alles ein bisschen blöd. Noch ein weiteres Jahr bleiben wir nicht bei der Netcom, dazu ist das Angebot von der Telekom zu lukrativ. (siehe meine persönliche Rechnung weiter unten)



Zitat:
Zitat von Shadynet Beitrag anzeigen
Gerade die sind doch die, die eigentlich nie von der Telekom weg wollten, sagt zumindest meine Erfahrung. Im Ausbaugebiet der Netcom schalten meine Kollegen und ich jeden Tag so viele Kunden von wirklich langsamen DSLern auf Regio, im Gespräch dann meist "ich wollte nie von der Telekom weg, endlich gehts auch schneller".
Ich dachte immer, das Null,nix-Angebot wäre recht vergleichbar, was fehlt denn? Mal abgesehen von der öffentlichen IPv4. Habe mich zugegenermaßen nie so richtig mit den Regios bisher beschäftigt.

Ja einmal das mit der öffentlichen IPv4, was bei der Netcom 5€ im Monat mehr kostet mittels Dyndns und die Vergünstigung am Anfang. Ok beide 50er VDSL Anschlüsse kosten 40€.



Netcom Kosten: Nordhessen DSL mit dem Angebot "Null komma nix" mit 50Mbit/s VDSL

2 Monate x 0€
22 Monate x 39,95€
24 Monate x 5€ (IPv4, ist individuell aber ich brauche es)
Einrichtungspreis 49€


Gesamtkosten über 24Monate: 1047,90€


Telekom Kosten: Magenta Zuhause M Regio 50Mbit/s VDSL

6 Monate x 19,95€
18 Monate x 39,95€
24 Monate x 0€ (IPv4, ist individuell aber ich brauche es)
Einrichtungspreis 0€

Cashback über Check24 -180€


Gesamtkosten über 24Monate: 658,80€


Der Unterschied beträgt in meinem Fall: 389,10€

Es war also nicht schwer mich zu entscheiden, wo ich ab dem 01.01.2022 hingehe. Habe wie alle auch kein Geld zu verschenken. Selbst ohne das Cashback von 180€ ist es trotzdem noch besser als das Angebot von der Netcom. Da muss die Netcom noch nachlegen um lukrativer zu sein.


Zitat:
Zitat von Shadynet Beitrag anzeigen
Die Auswahl ist ja nicht groß. Netcom oder Telekom. Bei denen, die ihren Vertrag noch mit der Telekom haben sehe ich die Chance groß, dass sie auch dort bleiben, da der Wechsel in Regio im Normalfall auch mal eben zwischendrin geht. Hatte aber auch schon den ein oder anderen Wechsler, der von der Netcom zurück kam.

Das würde ich auch so sehen. Ich bin einer, der zurück zur Telekom kommt.
__________________
Basisbox: Fritzbox 7412 OS 6.85@VDSL 6000/2400
Repeater: TP-Link W841
Historie: ab 2001: DSL1000 - DSL 1500 - Annex J DSL2000 - VDSL 6000

Geändert von Conder (28.06.2021 um 15:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #116  (Permalink
Alt 01.07.2021, 06:54
Shadynet Shadynet ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: Bebra
Alter: 33
Beiträge: 163
Provider: T
Bandbreite: 100000/40000
Standard AW: Netcom Kassel - IP-Adressen und allgemeine Probleme

Zitat:
Zitat von Conder Beitrag anzeigen
Bei uns hat die Anfrage mit den Vorverträgen jetzt gestartet in der Gemeinde Schenklengsfeld.
Hallo in den Ostkreisteil


Zitat:
Zitat von Conder Beitrag anzeigen
Es war also nicht schwer mich zu entscheiden, wo ich ab dem 01.01.2022 hingehe. Habe wie alle auch kein Geld zu verschenken. Selbst ohne das Cashback von 180€ ist es trotzdem noch besser als das Angebot von der Netcom. Da muss die Netcom noch nachlegen um lukrativer zu sein.
So genau habe ich mir die Preise noch gar nicht angeschaut. Aber danke für deine Rechnung, der Unterschied ist ja schon ziemlich groß. Dafür kann man sich schön eine neue Fritzbox gönnen. Da würde ich auch nicht lang überlegen. Ein "Glück", dass es bei mir nur 16Mbit von der Netcom gibt, dafür in 4 Wochen 250Mbit vom T (bisher 100Mbit).
Mit Zitat antworten
  #117  (Permalink
Alt 21.09.2021, 08:33
markuskr markuskr ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.11.2018
Beiträge: 9
Standard AW: Netcom Kassel - IP-Adressen und allgemeine Probleme

Ist jemand von der Netkom Kassel zu Telekom Magenta Regio gewechselt? Ich habe aus zwei etwas unsicheren Quellen gehört, dass kein Dual-Stack möglich ist, sondern nur eine öffentliche dynamtisch IPv4 vergeben wird.
Mit Zitat antworten
  #118  (Permalink
Alt 26.09.2021, 13:10
das.schaf das.schaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2001
Ort: Bremen
Alter: 40
Beiträge: 457
Provider: LWLcom
Bandbreite: 110000 / 40000
Standard AW: Netcom Kassel - IP-Adressen und allgemeine Probleme

Ist Magenta Regio nicht von Plusnet realisiert?
Mit Zitat antworten
  #119  (Permalink
Alt 26.09.2021, 14:48
markuskr markuskr ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.11.2018
Beiträge: 9
Standard AW: Netcom Kassel - IP-Adressen und allgemeine Probleme

Ich habe jetzt bei der Regio-Hotline der Telekom angerufen und eine kompetente Auskunft bekommen. Kein IPv6.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allgemeine Umstellung auf IP! HarryMalaria Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 52 07.02.2018 13:43
Ip Tv Kassel Paket ist da!! wuddel Arcor [Archiv] 246 13.10.2008 20:37
Ip Tv Kassel kein Surfen mehr möglich!!! wuddel Arcor [Archiv] 0 16.09.2007 16:28
ISH IP Adressen ausgegangen, oder Warum RESERVIERTE IP ? Knight Rider Anbieter für Internet via Kabel 7 17.04.2007 20:10
feste IP -> der gläserne User?? (WHOIS von IP Adressen) Ehemalige Benutzer Sonstiges 11 21.12.2004 16:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:27 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.