#1  (Permalink
Alt 27.09.2006, 00:05
psporting psporting ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2004
Beiträge: 566
Standard Speedport W 500V besser als ein Teledat 300 LAN? Was gibt es noch für Modems/Router??

Hallo!

Viele von euch kennen mich bestimmt schon aufgrund vieler Probleme mit meinem Provider "Freenet" sowie auch meiner Leitung!

Nun ja Freenet nun gekündigt und einen Neuvertrag bei der T-Com mit Call & Surf u.s.w. abgeschlossen!

Nun zum eigentlichen Thema habe nun meinen DSL-Schaltungstermin gestern gehabt. Ging natürlich auch nicht gleich auf anhieb!

Naja aber heute ein komeptenter T-Com-Mensch hat den Port gewechselt und es funzt zumindest nun seit 5 Std.!

Jedoch hat es weder mit meiner Fritz.Box sowie meinem Teldat 300 LAN keine Synchronisation gegeben!

Doch das Speedport W 500V hatte eigentlich auf Anhieb sofort synchronisiert!

Naja das Speedport gefällt mir aber leider nicht so! Hat einfach zu wenig Funktionen im Vergleich zu meiner Fritz.Box!

Was gibt es sonst noch für Gute Router/ Modems für eine schlechte DSL-2000-Leitung? oder gibt es eventuell Mods für den Speedport?

Gruß
__________________
Freenet DSL: Normal ist das nicht!

Wer Info´s zu Freenet brauch soll sich melden ich kann euch bestimmt nen Tag damit unterhalten!!!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 27.09.2006, 01:54
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.409
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Speedport W 500V besser als ein Teledat 300 LAN? Was gibt es noch für Modems/Router??

Hi,

sehr interessant ... man liest meist, dass das W500V nicht so gut synchronisiert und eher Probleme an schlechten Leitungen hat - da sieht man wieder, dass jede Leitung anders gestrickt ist.

Für das W500V gibt es AFAIK leider keine Mods.

Es gibt noch viele verschiedene Modems/Router (Siemens, Netgear, etc), probier halt welche aus. Die Speedtouch-Serie (www.modemshop.de) wird generell hochgelobt bzgl. Sync-Eigenschaften.

So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 27.09.2006, 03:57
Benutzerbild von GDICyborg
GDICyborg GDICyborg ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2001
Beiträge: 455
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 65536 / 5120
Standard AW: Speedport W 500V besser als ein Teledat 300 LAN? Was gibt es noch für Modems/Router??

Naja, es gibt schon ein paar gute Mods fürs Speedport W500V/500V.
Zum einen die modifizierte FW von DarkAngel2401 (siehe http://www.dslteam.de/forum/showthread.php?t=119921) und dann der Hardware-Tweak (siehe http://forum.mhilfe.de/viewtopic.php?t=2043).
Letzteres funzt aber nur bei den "älteren" Speedport 500 Modellen bei denen man die VOIP Platine noch abnehmen kann. Dies lohnt sich auf alle Fälle.
Also bevor du dein Speedport in die Tonne kloppst (dort wo es ursprünglich hingehörte) probiere erstmal die Tunings.
__________________
------------------------------------------------------
DSL-Modem Hilfe Xavi Xentrix Cellpipe Teledat Speedmodem Speedtouch Solwise_SAR BT_Voyager CastleNet Tenda_TED Dynalink Siemens SpeedStream Zyxel Belkin USRobotics Linksys Netgear

DSL-Modem Tool Optimierungstool mit Überwachungsfunktion
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 27.09.2006, 06:47
psporting psporting ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2004
Beiträge: 566
Standard AW: Speedport W 500V besser als ein Teledat 300 LAN? Was gibt es noch für Modems/Router??

Zitat:
Zitat von GDICyborg
Naja, es gibt schon ein paar gute Mods fürs Speedport W500V/500V.
Zum einen die modifizierte FW von DarkAngel2401 (siehe http://www.dslteam.de/forum/showthread.php?t=119921) und dann der Hardware-Tweak (siehe http://forum.mhilfe.de/viewtopic.php?t=2043).
Letzteres funzt aber nur bei den "älteren" Speedport 500 Modellen bei denen man die VOIP Platine noch abnehmen kann. Dies lohnt sich auf alle Fälle.
Also bevor du dein Speedport in die Tonne kloppst (dort wo es ursprünglich hingehörte) probiere erstmal die Tunings.
Ja gut hab gerade mal die Tweaks überfloggen und musste festellen das die meisten Sachen ja nur was mit VOIP zu tun haben!

Mache leider keine Internet Telefonie, also für mich unnötig!

Gruß
__________________
Freenet DSL: Normal ist das nicht!

Wer Info´s zu Freenet brauch soll sich melden ich kann euch bestimmt nen Tag damit unterhalten!!!
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 27.09.2006, 07:17
psporting psporting ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2004
Beiträge: 566
Standard AW: Speedport W 500V besser als ein Teledat 300 LAN? Was gibt es noch für Modems/Router??

Zitat:
Zitat von psporting
Ja gut hab gerade mal die Tweaks überfloggen und musste festellen das die meisten Sachen ja nur was mit VOIP zu tun haben!

Mache leider keine Internet Telefonie, also für mich unnötig!
Damit meine ich das ich gerne solche Funktionen wie meine Downloadmenge oder dis Auslesung meiner DSL-Werte in der Fritz.box sehr gut fand!

Naja oder kann man das Speedport auch vor die Fritz.box schalten?

Naja mehrere LAN-Ausgänge und USB-Ausgänge wären auch von Vorteil!

Gruß
__________________
Freenet DSL: Normal ist das nicht!

Wer Info´s zu Freenet brauch soll sich melden ich kann euch bestimmt nen Tag damit unterhalten!!!
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 27.09.2006, 11:39
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.409
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Speedport W 500V besser als ein Teledat 300 LAN? Was gibt es noch für Modems/Rout

Hi,

den Speedport W500V kannst du in den PPPoE-Passthrough-Mode schalten und ihn damit als Stino-DSL-Modem von der FBF im ATA-Modus ansteuern lassen.

Leitungsdaten lassen sich beim W500V z.B. komfortabel mit dem DMT-Modem-Tool von GDICyborg auslesen.

So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 27.09.2006, 17:19
deformer deformer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.03.2006
Ort: Oyten
Beiträge: 186
Provider: KD
Bandbreite: 32MBit/s
Standard AW: Speedport W 500V besser als ein Teledat 300 LAN? Was gibt es noch für Modems/Rout

Wie ist das Speedport W701V an schlechteren Leitungen ?
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 27.09.2006, 17:27
Benutzerbild von Kalle
Kalle Kalle ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2005
Ort: NRW
Beiträge: 3.390
Provider: Telekom + NetCologne
Bandbreite: 11178 & 46000
Standard AW: Speedport W 500V besser als ein Teledat 300 LAN? Was gibt es noch für Modems/Rout

Zitat:
Zitat von deformer
Wie ist das Speedport W701V an schlechteren Leitungen ?
nicht zu empfehlen
__________________
bintec be.ip plus, Elmeg IP630 etc.
* 1.6.15: 12456 / 1128 DS Att.: 28,2 dB
* 2017: VDSL Vectoring via NetCologne an bintec elmeg Router
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 27.09.2006, 19:21
Frelle Frelle ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 24.09.2006
Beiträge: 24
Standard AW: Speedport W 500V besser als ein Teledat 300 LAN? Was gibt es noch für Modems/Rout

Welche Modems taugen den für schlecht Leitungen?

Siehe auch http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=84544
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 27.09.2006, 23:44
BerniG BerniG ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2001
Beiträge: 422
Provider: easybell/Telekom
Bandbreite: VDSL50/ADSL16k
Standard AW: Speedport W 500V besser als ein Teledat 300 LAN? Was gibt es noch für Modems/Router??

Zitat:
Zitat von psporting
Was gibt es sonst noch für Gute Router/ Modems für eine schlechte DSL-2000-Leitung? oder gibt es eventuell Mods für den Speedport?
Wenns gut läuft, dann nimm den W500V doch als Modem her und die FritzBox als Router. Damit hast du die Vorteile beider Geräte vereint und brauchst nichts Neues kaufen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teledat 430LAN besser als Teledat 302 LAN? freezer2k ADSL und ADSL2+ 9 11.11.2007 21:54
welchen DSL Modem als alternative zu *Teledat 300 LAN* nicotobias Arcor [Archiv] 25 17.09.2006 20:18
Speedport W 500V oder W 501V für WLAN besser? marc_bee ADSL und ADSL2+ 20 25.07.2006 15:20
Welcher WLAN-Router in Verbindung mit Teledat 300 LAN ? -=MD=- Sonstiges 5 18.12.2005 12:23
Ein seltsames Teledat 300 LAN am DSL 1000/3000 Anti-T ADSL und ADSL2+ 6 05.11.2005 16:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:06 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.