#221  (Permalink
Alt 28.07.2020, 10:45
Crunk_Bass Crunk_Bass ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2020
Beiträge: 68
Standard AW: DSL Kabel

Danke für den Link.
Musste ganz schön schmunzeln was man sich alles einbilden kann und auf welche tollen "Erklärungen" man im Nachhinein dann noch kommt.

Zitat:
Es handelt sich um ein 10-Gigabit-Ethernet-Kabel mit einer Betriebsfrequenz bis 500 MHz und einer Übertragungsrate von maximal 622Mbit/s.
Wer kennt es nicht? Das tolle neue 10 Gigabit Kabel jetzt mit ganzen 0,62 Gigabit Datendurchsatz. xD

Wie soll ich mir das mit der bevorzugten Laufrichtung vorstellen? Haben die da irgendwelche Sperrdioden eingelötet?
Dann dürfte das Kabel maximal für 100 Mbit/s taugen. 1000BASE-T arbeitet ja nicht mit festgelegten RX/TX Aderpaaren.
Mit Zitat antworten
  #222  (Permalink
Alt 28.07.2020, 10:56
websurfer83 websurfer83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.293
Provider: Telekom | Vodafone BW
Bandbreite: 250/40 | 600/20
Standard AW: DSL Kabel

Zitat:
Zitat von Crunk_Bass Beitrag anzeigen
Wie soll ich mir das mit der bevorzugten Laufrichtung vorstellen? Haben die da irgendwelche Sperrdioden eingelötet?
Das mit der Laufrichtung ist bei Datenkabeln, die ja immer bidirektional eingesetzt werden, totaler Quatsch. Bei Audio-Kabeln streiten sich die Experten. Zumindest im Profi- und High-End-Segment muss man sich darüber aber nicht allzu viele Gedanken machen, da es bei symmetrischer XLR-Verkabelung im Gegensatz zu Cinch immer XLR male- und XLR female-Stecker gibt

Bei (hochwertigen) Cinch-Kabeln habe ich als sinnvollste Argumentation für die Vorgabe einer Laufrichtung bisher herausgefunden, dass der Kabelschirm nur auf einer Seite aufgelegt ist und dies sollte nach Möglichkeit auf der Seite der Signalquelle sein. Man spricht dann auch von halbsymmetrischen Kabeln.
__________________
Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum, quia dolor sit, amet, consectetur, adipisci velit.
Mit Zitat antworten
  #223  (Permalink
Alt 01.08.2020, 15:30
avmavm avmavm ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.01.2020
Beiträge: 16
Standard AW: DSL Kabel

So...habe heute auch etwas gestestet. Habe mir ein CAT 8.2 Kabel von Leoni Megaline G20 (0,62mm) besorgt und ein J-2Y(ST) 2x2x0,6. Aktuell war ein Draka UC900 SS23 verlegt und VDSL 175 geschaltet ltl. Fritzbox ca. 470m. Ca. 4m Kabel vom APL direkt auf die Fritzbox 7590.


mit CAT 7 (Draka + Metz Connect RJ45 Stecker) Kabel waren die Werte: 116/40 (Syncwerte vor ca. 3 Wochen)

mit J-2Y (ST) 96/40
mit CAT 8.2 (Leoni + Telegärtner MFP8 IE) 111/41


allerdings ist der Sync vom Cat7 Kabel leider schon von vor 3 Wochen.
Bei uns hat es im Moment ca. 35 Grad Außentemperatur - weiß nicht wie der Sync heute mit dem Cat 7 Kabel gewesen wäre - ich weiß auch nicht ob Hitze den Sync beeinflusst.


Frage: Schließt man den Schirm am Telegärtner RJ45 Stecker an? @kid-rox - wie hast du das gelöst? Am APL habe ich keinen Schirm angeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #224  (Permalink
Alt 01.08.2020, 15:35
kid-rox kid-rox ist gerade online
Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2020
Beiträge: 233
Standard AW: DSL Kabel

Zitat:
Zitat von avmavm Beitrag anzeigen

Frage: Schließt man den Schirm am Telegärtner RJ45 Stecker an? @kid-rox - wie hast du das gelöst? Am APL habe ich keinen Schirm angeschlossen.
Statische Schirmung...
Also Schirmung vom CAT8 nicht am APL anschließen... macht eher Probleme...
Stecker regulär montieren nach Hersteller Angaben...
Im Feldstecker hab ich nur die DSL relevanten Adern aufgelegt also 4&5...

Die 5 Mbit Unterschied ist normal... gerade auch auf Grund der steigenden Dämpfung durch die momentane Wärme...
hatte Anfangs 2 Wochen 195/35
Dann wochenlang Seit dem 7.20er Update 192/34
Heute Nacht gabs MSAN Update seit dem wieder stabil 196/35...
__________________
Internet: DNS:NET - VDSL XL SV 250 MBIT
MSAN: Huawei | Broadcom 12.3.16 | 480 m (0,4 mm²) -> APL -> 2m CAT8 AWG22
Bandbreite: ↓ 194 MBit/s | ↑ 35 MBit/s | Ping: 6ms
Router: Fritz!Box 7590 | FritzOS 07.20
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
dsl, kabel, patchfeld


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von Kabel TV und Kabel Internet nur auf Kabel Internet umsteigen möglich? FMichaely Anbieter für Internet via Kabel 6 26.10.2007 20:34
Telefon Kabel zu lang? Dsl Kabel möglich? firefox888 ADSL und ADSL2+ 0 20.06.2007 18:55
alte Tel-Kabel DSL geeignet? je 2 Adern für Tel u.DSL in einem Kabel? hase ADSL und ADSL2+ 1 18.10.2006 16:35
Problem mit Kabel: 1. Anschluß Telefon OK, 2. Anschluß DSL Kabel defekt? ReWi ADSL und ADSL2+ 11 08.09.2006 00:12
T-DSL&ISDN über ein Kabel:Kabel schmort durch??? Schwachsinn oder möglich ? Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 16 19.08.2001 10:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:35 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.