#1  (Permalink
Alt 08.04.2021, 18:34
Robi2003 Robi2003 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 222
Provider: Telekom
Bandbreite: 56 Mbit || 20 Mbit
Standard Zwei Festnetzverträge und Mobilfunk mit Magenta Eins (Plus)

Hallo liebe Community,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen oder hat schonmal Erfahrung damit gemacht.



Bevor ich mit meiner Frage loslege, möchte ich euch erst einmal kurz meine aktuelle Vertragssituation aufzeigen:



- 1 Festnetzvertrag "Magenta Hybrid S" (max. 16 Mbit)

- Magenta Eins Vorteile (Hybrid max. LTE, doppeltes Datenvolumen im Mobilfunkvertrag)

- 1 Mobilfunkvertrag "Magenta Mobil M 3. Generation" (LTE max, 8 GB, Stream On)

- 1 CombiCard Data S (LTE max / 5G, 10 GB)

- 2 Family Cards Start 1. Generation



------------



Jetzt möchte ich eine Ferienwohnung kaufen und dort ebenfalls ein Festnetzanschluss buchen.

Laut Verfügbarkeit ist dort ein 100 Mbit DSL Tarif möglich.



Kann ich mit meinem Kundenkonto auch einen zweiten Festnetzvertrag buchen?



Ich würde auch gern meinen Mobilfunktarif mit dem neuen 100 Mbit Tarif "koppeln" und somit Magenta Eins Plus nutzen.



Ist dies möglich?

Und wie verhält es sich dann mit den bisherigen Magenta Eins Vorteilen?





Ich hoffe, ihr versteht was ich meine



Vielen Dank schonmal für eure Antworten.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 08.04.2021, 18:46
Karl. Karl. ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2019
Beiträge: 342
Standard AW: Zwei Festnetzverträge und Mobilfunk mit Magenta Eins (Plus)

Musst erstmal vorher überlegen, ob es ein Festnetztarif oder MagentaEINS Plus werden soll.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 09.04.2021, 13:01
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.370
Standard AW: Zwei Festnetzverträge und Mobilfunk mit Magenta Eins (Plus)

@Robi2003:
2 FN-Anschlüsse unter einer Kundennummer sind aktuell noch ein KO-Kriterium für Magenta 1. Das würde also so nur funktionieren, wenn Du:
Den neuen Anschluss unter neuer Kundennummer anmeldet
Dann den Mobilfunkvertrag auf die neue Adresse "umziehst". Die M1 Vorteile für den alten Anschluss würden dann natürlich alle wegfallen. Wobei Du Hybrid max auch dadurch herstellen kannst, dass Du auf die neue Hybrid-Option umstellst.
Doppeltes Datenvolumen wäre egal. Ist dann nur noch die Flat in alle MobFu Netze, die man nicht ohne weiteres (Kosten) ersetzen kann.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 09.04.2021, 13:30
Karl. Karl. ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2019
Beiträge: 342
Standard AW: Zwei Festnetzverträge und Mobilfunk mit Magenta Eins (Plus)

Ginge nicht auch, als Neukunde irgendwas mit Ident (z.B. Magentagaming) zu bestellen und dann die Mobilverträge damit zu verknüpfen und quasi Mobilfunk zu integrieren und Festnetz neu bereitstellen zu lassen?
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 09.04.2021, 16:54
Robi2003 Robi2003 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 222
Provider: Telekom
Bandbreite: 56 Mbit || 20 Mbit
Standard AW: Zwei Festnetzverträge und Mobilfunk mit Magenta Eins (Plus)

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
@Robi2003:
2 FN-Anschlüsse unter einer Kundennummer sind aktuell noch ein KO-Kriterium für Magenta 1. Das würde also so nur funktionieren, wenn Du:
Den neuen Anschluss unter neuer Kundennummer anmeldet
Dann den Mobilfunkvertrag auf die neue Adresse "umziehst". Die M1 Vorteile für den alten Anschluss würden dann natürlich alle wegfallen. Wobei Du Hybrid max auch dadurch herstellen kannst, dass Du auf die neue Hybrid-Option umstellst.
Doppeltes Datenvolumen wäre egal. Ist dann nur noch die Flat in alle MobFu Netze, die man nicht ohne weiteres (Kosten) ersetzen kann.

Eine Mitarbeiterin im Chat / später per Telefon hat ihren "Vorgesetzten" gefragt... Dieser sagte jedoch, das sei kein Problem...
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 09.04.2021, 19:34
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.370
Standard AW: Zwei Festnetzverträge und Mobilfunk mit Magenta Eins (Plus)

Was genau davon?
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 09.04.2021, 19:36
Robi2003 Robi2003 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 222
Provider: Telekom
Bandbreite: 56 Mbit || 20 Mbit
Standard AW: Zwei Festnetzverträge und Mobilfunk mit Magenta Eins (Plus)

Es wäre kein Problem:


1.) einen zweiten Festnetzvertrag unter einer Kundennummer zu haben
2.) den Mobilfunktarif mit dem zweiten Festnetzvertrag unter Magenta Eins Plus zu führen
3.) die alten Vorteile des ersten Anschlusses bleiben erhalten
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 09.04.2021, 20:20
Karl. Karl. ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2019
Beiträge: 342
Standard AW: Zwei Festnetzverträge und Mobilfunk mit Magenta Eins (Plus)

1) Theoretisch, praktisch funktioniert dann der Wechsel zu M1+ nicht, wie Andreas bereits schrieb.
3) ist falsch, da der M1 Vorteil gelöscht werden muss, wenn du den Mobilvertrag in M1+ bringen .öchtest.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt Gestern, 22:26
mikex1921 mikex1921 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.04.2021
Beiträge: 2
Standard AW: Zwei Festnetzverträge und Mobilfunk mit Magenta Eins (Plus)

Hey Robi,

also ich habe seit Donnerstag/Freitag endlich MagentaEINSplus.
Angefangen habe ich im Oktober und ich kann sagen, so einiges kann da im Wege stehen.

Eines der größten Probleme war genau das Thema mit den zwei FN-Verträgen unter einer Kundennummer. Da ich an meinem Hauptwohnsitz aufgrund der Kombi von MagenatTV und SKY-Abo kein Magenta EINS Plus buchen konnte, habe ich den FN-Anschluss meiner Eltern übernommen. Mein Glück war, dass ich dort noch einen Zweitwohnsitz hatte.

Am Telefon sagte man mir auch, dass es für die Telekom und einfacher ist, wenn beide Anschlüsse unter der selben KdNr. laufen. Im Nachhinein musste ich dann hin und her wechseln, dass alles funktionierte.

Am Donnerstag hatte ich dann online bestellt und kurz danach war dann mein MF-Tarif schon umgestellt. Am selben Abend wurde dann auch der FN-Anschluss umgestellt. Zum Glück hatte ich kurzfristig noch einen SuperVectoring Router organisiert. Im Bestellprozess wird zwar ein Termin in der Zukunft angegeben, aber wenn man schon FN und MF im Bestand hat, wird das innerhalb weniger Tage/Stunden umgestellt.

Beim FN kam es dann aber zu Problemen, so dass ich am Freitag ne Störung melden musste. Hier sollte man mehrfach und deutlich an der Hotline sagen, dass es um Magenta eins PLUS geht und Zeit mitbringen. Ist wohl nur ein ganz kleines Team die sich damit beschäftigen. Die sind aber sehr fit, nachdem ich um ca. 8 Uhr die Störung (kein Internet und Telefon) gemeldet hatte, war die Verbindung um 11:45 Uhr schon wieder voll funktionsfähig.

Was bei mir auch noch "gestört" hat:
- eSIM im iPhone
- MultiSIM
- MagentaEINS Vorteil war nicht gebucht
- GK Hacken war noch im MF-Vertrag (obwohl schon im Novemer von GK auf PK umgestellt wurde)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom Altvertrag laufen lassen oder auf Magenta S mobil + magenta eins gehen HO_Photo Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 13 10.01.2019 13:11
Magenta eins Auftragsstatus hase123456 Telekom 10 10.02.2015 09:02
Freenet stellt dreist Festnetzverträge um - ohne Einwilligung! stephan2pac Festnetz: Anbieter und deren Tarife 29 31.05.2006 19:55
Provider Wechsel - Eins und Eins, Congster, Strato etc. crunK Congstar 1 20.04.2005 11:25
Eins und Eins Watchyou Sonstige Anbieter und Archiv 77 20.12.2004 19:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.