#2341  (Permalink
Alt 11.03.2013, 20:27
Benutzerbild von Sylver
Sylver Sylver ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2005
Beiträge: 67
Provider: Telekom
Bandbreite: DSL6000 RAM
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Wenn der da stehen würde, könntest Du V-DSL 50 bekommen. Du meinst sicherlich den Kabelverzweiger, der dort steht.
Ähmm ja den mein ich natürlich. *hust*
Laut google Bildersuche sind die DSLAM Kästen ja auch viel größer, da werde ich mal Ausschau halten wo der steht bei mir in der Gegend.
Zitat:
Bei den jetzigen Werten mit ADSL1 wirds mit ADSL2+ Vollsync.
Das hört sich gut an. Werde Bescheid sagen ob alles geklappt hat, falls es ein Problem geben sollte werde ich das wieder vertrauensvoll an Dich weiter leiten.


Habe es jetzt geordert. Wie lange dauert diese Umstellung eigentlich in der Regel?
Mit Zitat antworten
  #2342  (Permalink
Alt 11.03.2013, 20:30
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.764
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Da eine Portumschaltung notwendig ist, je nach Region 1-3 Wochen.
Mit Zitat antworten
  #2343  (Permalink
Alt 12.03.2013, 21:10
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.403
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

@lobito dürfte wohl an unpassendem Bestandsport (TI/AD) liegen und fehlendem freien Port der vorgesehenen Zielplattform (i.d.R. GbE), bei eine angezeigten Routerdämpfung von unter 50db kann die rechnerische Dämpfung kaum die Ausschlussursache sein.

@Sylver bei GbE erwarten dich Pings zu www.heise.de von ca. 25ms, mit genanntem ControlBitfield-Tweaking knapp unter 20ms
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #2344  (Permalink
Alt 12.03.2013, 22:31
lobito lobito ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 72
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Stimmt @fruli, denn der erwähnte Nachbar hat exakt den selben Router und die gleichen Werte. Naja die restlichen 11 Monate halte ich noch durch dann hat es sich hier in der toten Ecke sowieso erledigt und bei der Auswahl der nächsten Dienstwohnung passe ich bischen besser auf.
Mit Zitat antworten
  #2345  (Permalink
Alt 13.03.2013, 20:27
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.764
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Scheinbar gabs hier eine Änderung, dass auch bei TI/AD Bestand nun RAM auf der ATM Plattform buchbar ist. (beide mit TI/AD DSL 3000 in Bestand). Evt. gibts ja hier noch welche, die deswegen kein RAM erhalten haben. Könnte man ja mal probieren, ob es da auch geht.
Mit Zitat antworten
  #2346  (Permalink
Alt 13.03.2013, 20:30
lobito lobito ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 72
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Eigentlich wollte ich Dich ja nicht belästigen, aber Du meinst ich sollte Dir mal meine Daten schicken?
Mit Zitat antworten
  #2347  (Permalink
Alt 13.03.2013, 20:59
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.764
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Dann könnte man zumindest sehen, ob die Dämpfung nicht wirklich zu hoch ist für RAM.
Mit Zitat antworten
  #2348  (Permalink
Alt 14.03.2013, 20:28
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.764
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Zitat:
bei eine angezeigten Routerdämpfung von unter 50db kann die rechnerische Dämpfung kaum die Ausschlussursache sein.
Würde man denken, aber genau das war die Ursache. Über 50 db.
Mit Zitat antworten
  #2349  (Permalink
Alt 14.03.2013, 20:31
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.403
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

liegen da Trennungsbedingungsaufschläge drauf?

ansonsten wirklich happig angesichts der angezeigten Downstream-Routerdämpfung kleiner 50db.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #2350  (Permalink
Alt 14.03.2013, 20:33
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.764
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Nein, ist der reine Dämpfungswert nach den vorliegenden Leitungslängen/Querschnitten.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
DSL RAM 6000 (Annex B und Annex J) nur mit Neuanschluss verfügbar humi208 Telekom 3 27.02.2013 23:03
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.