#11  (Permalink
Alt 18.09.2018, 21:03
feedzapper feedzapper ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 16
Standard AW: ADSL2+ Entstörung mit Ringkernen

Okay ,
die beiden Herren scheinen ihr privates Servicetechniker Thema nun zu genüge ausgetauscht zu haben.
Wäre nett, wenn dann hier auch zukünftig nur Antworten zu dem von MIR eröffneten Thema kommen würden - Danke !
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 18.09.2018, 21:09
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 1.736
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50 Mbps
Standard AW: ADSL2+ Entstörung mit Ringkernen

Zitat:
Zitat von feedzapper Beitrag anzeigen
Okay ,
die beiden Herren scheinen ihr privates Servicetechniker Thema nun zu genüge ausgetauscht zu haben.
Wäre nett, wenn dann hier auch zukünftig nur Antworten zu dem von MIR eröffneten Thema kommen würden - Danke !
Dann sollte man nicht in ein öffentliches Forum posten. Wie wär's, wenn du die Geschichte auf deinem privaten Facebook-Konto veröffentlichst? Da können es dann alle liken und kommentieren, die du in der Freundesliste hast.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 18.09.2018, 21:17
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 1.832
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: ADSL2+ Entstörung mit Ringkernen

Zitat:
Zitat von feedzapper Beitrag anzeigen
Wäre nett, wenn dann hier auch zukünftig nur Antworten zu dem von MIR eröffneten Thema kommen würden - Danke !
Nachdem so essentielle Informationen wie z. B. ein Vorher-Nachher-Vergleich fehlen, machst Du es einem aber schon ziemlich schwierig, das Thema so wirklich zu kommentieren. Wie bereits gesagt, ich halte nichts davon und würde schon zu gerne den Beweis sehen, dass das nun wirklich was gebracht hat.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 18.09.2018, 21:33
feedzapper feedzapper ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 16
Standard AW: ADSL2+ Entstörung mit Ringkernen

Die FritzBox sammelt 1 Wochen Statistiken - jeweils MIT und OHNE Ringkerne über jeweils 7 Tage.
Solange mir selber keine objektiven Daten vorliegen, werde ich hier nichts mehr Posten.
Aber man kann wohl so viel Sagen, dass wenn Störungen auf der Leitung auftreten (CRC Fehler), sich diese nahezu halbiert haben.
Insbesondere was Impulsstörungen betrifft.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach Entstörung keine CRC Fehler mehr? TechfreakGer VDSL und Glasfaser 13 16.06.2008 20:20
Unitymedia an welche Adresse schriftlich 3 Wochen frist für die Entstörung setzen ! Ehemalige Benutzer Unitymedia 1 27.04.2008 22:24
Arcor und Entstörung.. Lacos Arcor [Archiv] 18 03.11.2006 09:52
Dämpfungsgrenzen: Beantragung vs Entstörung pers Arcor [Archiv] 3 16.05.2006 21:00
Entstörung T-DSL (AGB - Fristen etc.) Georg Rottländer ADSL und ADSL2+ 15 19.04.2001 00:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:02 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.