#1001  (Permalink
Alt 19.04.2012, 10:09
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 3/2012 in Posting #1)

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Es gibt bei AnnexJ IP 3 16k Profile. Du hast das mittlere bekommen. Daher der Maximalsync von knapp 14 mbit. Ausser zurück zu AnnexB oder zu Entertain 16k mit AnnexJ gibts keine Möglichkeiten, vollen DL wieder zu bekommen.
Vielen Dank für die schnelle und freundliche Hilfe!

Verstehe ich das richtig: Wenn ich Entertain dazubuche, dann bekomme ich mit demselben IP-Anschluss die vollen 16k und wenn ich bei Call & Surf Comfort IP bleibe dann bleibt es bei den 14k? Das wäre doch eigentlich ein schlechter Scherz oder?
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #1002  (Permalink
Alt 19.04.2012, 10:14
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 3/2012 in Posting #1)

genau so sieht es aus, allerdings brauchst du Entertain mit IPTV und nicht Entertain Sat.

Ähnliches gab es i.ü. auch schon zu Annex-B-Zeiten, denn die DSL16+@Entertain-Dämpfungsgrenze (ist die gleiche sowohl @ Annex B / Annex J) ist i.d.R. auch liberaler als diejenige von DSL16000@Annex B.

@EXP1773 hier liegt aber auch ein deutlicher Bruch vor in der Produktvermarktung der Telekom.

Vor den Annex-J-Profilen war man als T-Kunde gewöhnt, eine in der Auftragsbestätigung genannte max. Bandbreite zu erhalten als obere Downstream-Netto-Syncgrenze.

Bei den Annex-J-Profilen erhält man nur eine Klammerzahl als Anhängsel der Nominalbandbreite auf der AB, aus der man diese obere Synckorridorgrenze nur auf Umwegen erfahren kann, wenn man nachforscht in Foren wie diesem und die eben auch deutlich geringer ausfallen kann als die genannte Nominalbandbreite.
__________________
So long.
fruli

Geändert von fruli (19.04.2012 um 10:19 Uhr)
  #1003  (Permalink
Alt 19.04.2012, 10:22
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 3/2012 in Posting #1)

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
genau so sieht es aus, allerdings brauchst du Entertain mit IPTV und nicht Entertain Sat.

Ähnliches gab es i.ü. auch schon zu Annex-B-Zeiten, denn die DSL16+@Entertain-Dämpfungsgrenze (ist die gleiche sowohl @ Annex B / Annex J) ist i.d.R. auch liberaler als diejenige von DSL16000@Annex B.

@EXP1773 hier liegt aber auch ein deutlicher Bruch vor in der Produktvermarktung der Telekom.

Vor den Annex-J-Profilen war man als T-Kunde gewöhnt, eine in der Auftragsbestätigung genannte max. Bandbreite zu erhalten als obere Downstream-Netto-Syncgrenze.

Bei den Annex-J-Profilen erhält man nur eine Klammerzahl, aus der man diese Grenze nur auf Umwegen erfahren kann, wenn man nachforscht in Foren wie diesem und die eben auch deutlich geringer ausfallen kann.
Also Entertain Comfort oder Premium kann ich an meinem Anschluss buchen, interessanterweise sogar ohne einen Cent mehr zu bezahlen wenn ich auf den Receiver verzichte. Dies wurde mir auch angeraten! Aber mir wurde nicht gesagt, dass mir dann die 16k verweigert werden, und ich nur 12k bekomme wenn ich Call & Surf treu bleibe!

Ganz ehrlich? Als Laie verstehe ich den Sinn nicht, absolut nicht, die Leitung bleibt ja im Grunde dieselbe, es ändert sich nur der Tarif, und dann ist auf einmal wieder mehr drin? Ich weiß nicht, ich bin und werde auch wohl immer treuer Telekom Kunde bleiben, auch dank der netten Hilfe von fruli und Andreas, aber in meinen Augen ist das absolut nicht kundenfreundlich!

Nochmal konkret nachgefragt: Wenn ich jetzt Entertain zu meinem bestehenden IP-Anschluss buche, bekomme ich dann die vollen 16k zurück? :-)
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #1004  (Permalink
Alt 19.04.2012, 10:24
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 3/2012 in Posting #1)

eindeutig: ja

Sinn ist, dass man Entertain pushen möchte und dafür etwas mehr potentiellen Entstöraufwand in Kauf nimmt.
__________________
So long.
fruli
  #1005  (Permalink
Alt 19.04.2012, 10:27
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.659
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 3/2012 in Posting #1)

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
@EXP1773 hier liegt aber auch ein deutlicher Bruch vor in der Produktvermarktung der Telekom.

Vor den Annex-J-Profilen war man als T-Kunde gewöhnt, eine in der Auftragsbestätigung genannte max. Bandbreite zu erhalten als obere Downstream-Netto-Syncgrenze.

Bei den Annex-J-Profilen erhält man nur eine Klammerzahl als Anhängsel der Nominalbandbreite auf der AB, aus der man diese obere Synckorridorgrenze nur auf Umwegen erfahren kann, wenn man nachforscht in Foren wie diesem und die eben auch deutlich geringer ausfallen kann als die genannte Nominalbandbreite.
Ist schon klar dass sich dort einiges verändert hat. Aber gerade wenn ich MITARBEITER / oder Subs der Telekom um eine Auskunft bitte muss ich mir doch sicher sein wenn ich dem Kunden etwas "zusichere". Gerade von geschulten Personal kann ich als Kunde so etwas erwarten ...

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
eindeutig: ja

Sinn ist, dass man Entertain pushen möchte und dafür etwas mehr potentiellen Entstöraufwand in Kauf nimmt.
Eindeutig würde ich nicht sagen da man nie sicher sein kann dass die evtl. neue Leitungsführung schlechter ist oder sich in der Zwischenzeit anderee Rahmenbedingungen geändert haben. Die Change wieder volle 16k zu bekommen ist nahe 100% kann aber nicht garantiert werden.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
  #1006  (Permalink
Alt 19.04.2012, 10:32
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 3/2012 in Posting #1)

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
eindeutig: ja

Sinn ist, dass man Entertain pushen möchte und dafür etwas mehr potentiellen Entstöraufwand in Kauf nimmt.
Ist denn der Entstöraufwand bei Annex-J Anschlüssen so immens höher, als der bei Annex-B Anschlüssen?

Im Freundeskreis habe ich nämlich schon häufiger gehört, dass nach der Umstellung der bisherigen Anschlüsse (Analog/ISDN) auf die neue IP-Technologie teils deutliche Geschwindigkeitseinbußen besonders im Downstream in Kauf genommen werden mussten.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #1007  (Permalink
Alt 19.04.2012, 10:34
Benutzerbild von Wisi
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 6.931
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 3/2012 in Posting #1)

ich würde sagen: nein, aber es gelten halt andere regeln
  #1008  (Permalink
Alt 19.04.2012, 10:38
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 3/2012 in Posting #1)

Zitat:
Zitat von Wisi Beitrag anzeigen
ich würde sagen: nein, aber es gelten halt andere regeln
Aber wenn das der Fall sein sollte, dann wird da eine neue Technik propagiert, die angeblich immense Vorteile mit sich bringt, in Wirklichkeit aber auch extrem negative Folgen für den Kunden haben kann!
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #1009  (Permalink
Alt 19.04.2012, 11:06
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 3/2012 in Posting #1)

Die Annex-J-Profile sind für einen Beschaltungsgrad nahe 100% konzipiert, daher geht man im höheren Bandbreitenbereich wohl etwas von der max. Befeuerung herunter, um Crosstalk in einem solchen End-Szenario zu minimieren.
__________________
So long.
fruli
  #1010  (Permalink
Alt 19.04.2012, 11:32
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 3/2012 in Posting #1)

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
Die Annex-J-Profile sind für einen Beschaltungsgrad nahe 100% konzipiert, daher geht man im höheren Bandbreitenbereich wohl etwas von der max. Befeuerung herunter, um Crosstalk in einem solchen End-Szenario zu minimieren.
Ich seh grad, dass Entertain doch 5 € / Monat teurer wäre und eine Garantie auf die vollen 16 Mbit/s habe ich dann auch nicht! Das ist doch alles Mist, bleibt wahrscheinlich doch nur der Ausweg zurück zu Annex B, sofern die Telekom sich kulant zeigt, denn das Widerrufsrecht ist ja erloschen, da die Schaltung der Leitung über 2 Wochen gedauert hat, die Wiederrufsfrist aber zeitgleich mit Beauftragung beginnt! :-(
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58
Arcor FAQ - Bitte vor dem ersten Posting lesen! Michael Arcor [Archiv] 0 22.04.2007 16:26
Sammelthread: Arcor Neuanschluss-Status? ReWi Arcor [Archiv] 129 15.11.2005 20:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:30 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.