#461  (Permalink
Alt 13.10.2021, 00:46
Mac82 Mac82 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2021
Beiträge: 19
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Eben wenn technologieübergreifend ALLE Anbieter betroffen sind, ist es naheliegend, dass es am einen Ende (Gamer und dessen Hardware oder Software) oder eben am anderen Ende (Spiele Server und deren Hardware oder Software) hapert...
Das ist 100% nicht sicher!!! Ich versuche immerhin in einem Gebiet, in dem ich mich überhaupt nicht auskenne etwas zu verstehen...bis zu einer Grenze.

Es kann sein dass dieses Problem technologieübergreifend verwandt ist. Es geht immer um hohe Bandbreiten und bei allen ist TV mit drin. Frequenzen werden moduliert und überlagert sowohl beim Licht als auch bei der Spannung(Kupfer). Genauso wie die Vectoringtechnik mehr aus dem Kupfer rausholt, kann ich mir vorstellen, dass die Kabelanbieter sowas ähnliches mit dem Koaxialkabel machen. Jetzt ist es die Konsole die ich falsch eingestellt habe, da habe ich ebenfalls Probleme.

Jetzt weiß ich wieder was ich mit der Telekom für ein Problem hatte. Bei denen im Forum habe ich zwei Themen gefunden(es gibt sogar mehr aber ich meine ganz spezifische), wo die Telekom am Ende Verursacher des Problems war. Wenn der Threadersteller nicht das nötige Knowhow und die Mittel durch seine Firma gehabt hätte, hätte er es der Telekom niemals nachweisen können. Und hier ist der Haken an der Sache...nur Mal angenommen Gaming funktioniert nicht richtig, weil irgendwas bei der Telekom nicht richtig funktioniert wird es so unernst genommen und auf unsinnige Parameter wie PING usw. verwiesen so dass der Kunde keine Chance hat. Ja vertraglich habt ihr ist alles einwandfrei aber kundenorientiert ist das 0. Die Transparenz ist auch 0. Wenn es transparent wäre und ich wüsste ja es ist an einem Knoten der Telekom und da wird sich so schnell nichts ändern, da die Parameter sonst erfüllt werden, könnte ich damit leben und und und.
Mit Zitat antworten
  #462  (Permalink
Alt 13.10.2021, 07:27
frank_m frank_m ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2006
Beiträge: 354
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
Und hier ist der Haken an der Sache...nur Mal angenommen Gaming funktioniert nicht richtig, weil irgendwas bei der Telekom nicht richtig funktioniert wird es so unernst genommen und auf unsinnige Parameter wie PING usw. verwiesen so dass der Kunde keine Chance hat. Ja vertraglich habt ihr ist alles einwandfrei aber kundenorientiert ist das 0. Die Transparenz ist auch 0.
Naja, hier musst du aber auch sehen, dass die Anbieter versuchen müssen, es so vielen Kunden wie möglich recht zu machen. Online Gaming hat sehr spezielle Anforderungen, die für die meisten anderen Anwendungen nicht relevant oder nicht sonderlich hoch sind. Bandbreite zählt mehr als Latenz, denn die Bandbreite ist das Maß, in dem die Verträge klassifiziert werden. Und leider ist es so, dass man auf Kosten der Latenz mehr Bandbreite erzielen kann.

Um Online Gaming wirklich zuverlässig über Internet anbieten zu können, bräuchte es ein Ende-zu-Ende-QoS. Aber das gibt es nicht, da es für die anderen Anwendungen bislang nicht wirklich benötigt wird, und das Thema echt komplex wäre. Ich würde nicht davon ausgehen, dass sich mittelfristig am Übertragungsweg viel ändert. Ändern kann man nur was auf eurer Seite oder auf der Seite des Spieleservers. Wenn ihr auf den Serveranbieter keinen Einfluss habt, dann auf eurer Seite. Was dort nicht zu holen ist, werdet ihr nicht bekommen. Klingt hart, wird aber so sein.
__________________
Deutsche Glasfaser DG Classic 400
Fritzbox 5530
Mit Zitat antworten
  #463  (Permalink
Alt 13.10.2021, 09:22
pusiofre pusiofre ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 459
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

@Mac82, die Kommunikation zwischen deinem PC und dem Spieleserver läuft ab wie vor 200 Jahren Briefkommunikation mit versiegelten Briefen, nur schneller. Schon damals war es egal, wer geritten ist, wo er geritten ist und was er unterwegs sonst so getrieben hat. Entscheidend war nur, dass die Briefe rechtzeitig, heil und am besten in der richtigen Reihenfolge ankommen. Es interessierte keine Sau, ob sich der Bote sich unterwegs ein Bein gebrochen hat und die Briefe von jemand anderem weitertransportiert wurden, solange die Briefe rechtzeitig und heil ankamen und genauso ist es im Internet auch.

Ob die Datenpakete (Briefe) rechtzeitig und heil ankommen, lässt sich mit einfachsten Mitteln nachprüfen (siehe: #380).
Mit Zitat antworten
  #464  (Permalink
Alt 14.10.2021, 13:08
SimpleJack SimpleJack ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2021
Beiträge: 44
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Ich weiß jetzt nicht wie man hier Bilder postet !
Ich habe die dsl Leitung gefiltert mit ferrit.
Ich habe nicht klappferrit drauf geklatscht sondern ein LAN Kabel aufgeschnitten. Die Ader Blau / Blau weiß um einen ferrit Kern mehrfach gewickelt.
Ich habe verschiedene wicklungen getestet.
Je nach ferrit und wicklung entstehen neue Werte.

Leider bekomme ich das mit den Bildern nicht hin.
Meine leitungslänge laut FB ist fast auf 1 km gestiegen.
Ich bekomme 30 mbits rein.
Das wirkt aber positiv auf da Gameplay. Ton Bild FPS sehen und hören sich viel besser an. Gestern hatte ich noch eine Traum KD erreicht 50-14 .

Diese microruckler die ich hatte sind komplett weg !
Das witzige ist die Fritzbox zeigt NICHT EINEN EINZIGEN Fehler an !
0.000000000 Fehler!

Normal angeschlossen ist es für mich unspielbar.
Das was ich gemacht habe ist keine 100% Lösung aber normal anschließen kommt auch nicht in Frage für mich.

Das ferrit was ich benutze ist 0815 ferrit von Amazon.
Heute oder morgen bekomme ich neue ferrit ringe. Die decken Frequenzen 0.5 -50 mhz.

Ich hatte auch einen Emi filter der für Strom gedacht ist angeschlossen.
Es kamen gerade mal 5 mbit durch. Ich hatte kontinuierlich paketverluste ich war aber zeitgleich mit meinem gegener. Es kam aber immer wieder mal zu ganz kurzen lags die etwas nervten.

Wie gesagt es ist keine Lösung , keine 100 % es ist FÜR MICH eher der BEWEIS Es hat nichts mit Peering oder server zutun.

Ich habe noch einen SEHR WICHTIGEN Kontakt bei der Telekom.
Ist meine letzte Hoffnung, denn es liegt nicht in meiner Macht das Problem zu beseitigen nur zu mildern.

Wenn die Ringe da sind berichte ich wieder. Vom Gefühl her sehe ich in dem , nennen wir es Experiment sehr viel Potential.
Ich hoffe es bleibt so !
Bis jetzt hat sich alles wieder zum normalen Fu.... Zustand zurück eingependelt !!
Mit Zitat antworten
  #465  (Permalink
Alt 14.10.2021, 13:54
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 6.932
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Zitat:
Zitat von SimpleJack Beitrag anzeigen
Ich weiß jetzt nicht wie man hier Bilder postet !
[...]
Hier findet Du eine Anleitung.

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #466  (Permalink
Alt 14.10.2021, 14:09
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 6.932
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Zitat:
Zitat von SimpleJack Beitrag anzeigen
[...]
Ich habe die dsl Leitung gefiltert mit ferrit.
Ich habe nicht klappferrit drauf geklatscht sondern ein LAN Kabel aufgeschnitten. Die Ader Blau / Blau weiß um einen ferrit Kern mehrfach gewickelt.
Ich habe verschiedene wicklungen getestet.
Je nach ferrit und wicklung entstehen neue Werte.
Mmmh, Du hast also die Leitung zwischen Modem und TAE/APL modifiziert, in dem Du eine improvisierte Drosselspule eingesetzt hast. In dieses "Rabbit-Hole" kann man viel Zeit investieren, mal mit viel mal mit weniger Erfolg. Hier ein ausfuehrlicher Erlebnisbericht aus ADSL-Tagen. Es sollte klar sein, dass man damit eine Leitung nur dadurch verbessern kann, dass weniger Fehler anfallen (egal ob das eigene Modem diese auch reportiert oder nicht).
Zitat:
Zitat von SimpleJack Beitrag anzeigen

Leider bekomme ich das mit den Bildern nicht hin.
Nicht aufgeben, versuch es doch mit der geposteten Anleitung.
Zitat:
Zitat von SimpleJack Beitrag anzeigen


Meine leitungslänge laut FB ist fast auf 1 km gestiegen.
Ich bekomme 30 mbits rein.
Solche Werte sind generell aussagekraeftiger wenn man auch Vergleichswerte mit angibt....
Zitat:
Zitat von SimpleJack Beitrag anzeigen


Das wirkt aber positiv auf da Gameplay. Ton Bild FPS sehen und hören sich viel besser an. Gestern hatte ich noch eine Traum KD erreicht 50-14 .

Diese microruckler die ich hatte sind komplett weg !
Das witzige ist die Fritzbox zeigt NICHT EINEN EINZIGEN Fehler an !
0.000000000 Fehler!
Ist leider so, dass es so aussieht als kann man von Kundenseite nicht mehr alle Fehler abfragen, d.h. der Fehlerzaehler der FB reicht nicht aus um eine Leitung als stoerungsfrei zu bewerten, leider.
Zitat:
Zitat von SimpleJack Beitrag anzeigen

Normal angeschlossen ist es für mich unspielbar.
Das was ich gemacht habe ist keine 100% Lösung aber normal anschließen kommt auch nicht in Frage für mich.

Das ferrit was ich benutze ist 0815 ferrit von Amazon.
Heute oder morgen bekomme ich neue ferrit ringe. Die decken Frequenzen 0.5 -50 mhz.

Ich hatte auch einen Emi filter der für Strom gedacht ist angeschlossen.
Es kamen gerade mal 5 mbit durch. Ich hatte kontinuierlich paketverluste ich war aber zeitgleich mit meinem gegener. Es kam aber immer wieder mal zu ganz kurzen lags die etwas nervten.

Wie gesagt es ist keine Lösung , keine 100 % es ist FÜR MICH eher der BEWEIS Es hat nichts mit Peering oder server zutun.

Ich habe noch einen SEHR WICHTIGEN Kontakt bei der Telekom.
Ist meine letzte Hoffnung, denn es liegt nicht in meiner Macht das Problem zu beseitigen nur zu mildern.

Wenn die Ringe da sind berichte ich wieder. Vom Gefühl her sehe ich in dem , nennen wir es Experiment sehr viel Potential.
Ich hoffe es bleibt so !
Bis jetzt hat sich alles wieder zum normalen Fu.... Zustand zurück eingependelt !!
Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #467  (Permalink
Alt 14.10.2021, 14:12
SimpleJack SimpleJack ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2021
Beiträge: 44
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?









Geändert von SimpleJack (14.10.2021 um 14:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #468  (Permalink
Alt 14.10.2021, 14:14
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 6.932
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Mmmh, wir sehen hier nur Links und keine Vorschau, probier es doch bitte noch mal mit der Anleitung und achte auf Schritt 7).

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #469  (Permalink
Alt 14.10.2021, 14:18
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 6.932
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Okay, das ist keine Drosselspule/Common mode choke, dafuer musst Du beide Adern auf den selben "Kern" aufwickeln. Was Du machst ist im wesentlichen das Signal maechtig abzuschwächen... Vielleicht reagieren Modem und DSLAM damit deutlich staerker zu senden....

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #470  (Permalink
Alt 14.10.2021, 14:23
SimpleJack SimpleJack ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2021
Beiträge: 44
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Mmmh, wir sehen hier nur Links und keine Vorschau, probier es doch bitte noch mal mit der Anleitung und achte auf Schritt 7).

Gruss
P.
Danke
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bitte bei 5" und "Mini", "Mini" in "" setzen citrus50 Newskommentare 1 21.12.2014 22:21
Unterschiede Vodafone LTE "Internet Only" <=> "Internet+Telefon" revoluzzer Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 46 06.07.2011 12:49
Frage zu Tarifoption "Entgangene Anrufe", "Anruferinnerung per SMS"und "Rückrufbitte" df1kf Mobilfunk- und Festnetz-Technik 6 05.10.2007 06:47
"Bild ab" schaltet "Num Lock" an/aus, Taste "6" löscht Heiko_Heider Hardware 1 06.08.2006 12:05
"-"-"-"~DSL Provider~"-"-"-" Monty Sonstige Anbieter und Archiv 10 23.11.2003 19:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.