#451  (Permalink
Alt 05.10.2021, 15:01
SimpleJack SimpleJack ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2021
Beiträge: 44
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Schlechte Nachrichten im Moment noch.
Sieht aber nicht gut aus.

Also ich wollte niemanden hier Vera...Das ist nicht meine Art !!! Ich nehme dieses Problem sehr ernst. Ich hab den Kollegen gebeten euch von unserem Erfolg zu berichten, aus dem einem Grund um anderen zu helfen und weil ich es hasse wenn man Threads und Probleme die da beschrieben werden nicht zu ende bringt!!!
Dann soll man halt am Ende wenigstens schreiben,, ich gebe das Thema auf ,, egal irgendwas!
Ich dachte mir ok 2-3 wochen Test müsste reichen aber mal wieder bricht alles wie ein Kartenhaus zusammen oder besser gesagt das Ergebnis schwankt.

Es tut mir leid ich wollte nur helfen !!!
Macht einfach weiter !

Tut mir echt leid , ich entschuldige mich bei jedem von euch !
Die Wirkung schwankt bei dem was wir da machen.

Hier mal ein sehr interessanter link zu diesem Thema.
Falls einer jetzt meint sich lustig machen zu müssen gerne aber dann soll er mir bitte eine mögliche Lösung nennen !
Ich bin auch gemischter Gefühle bezüglich diesem Thema aber ausschließen kann man nichts wenn man selber keine Lösung hat.


https://forums.blurbusters.com/viewt...art=100#p57956

PART 1 / 2 lesen etwas weiter unten
Mit Zitat antworten
  #452  (Permalink
Alt 05.10.2021, 15:10
SimpleJack SimpleJack ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2021
Beiträge: 44
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

P.S.: Auch wenn ich hier im Thread keine harten Indizien fuer eine 'Schuld' des ISSs sehe, wuerde ich nicht so weit gehen wie manche hier, die ISPs, insbesondere die Telekom, von jeder Verantwortung entbinden. Es fehlt schlicht bei vielen Betroffenen hier im Thread an belastbaren Daten um Ursachen bestimmen zu koennen. Und das heisst, dass ISP schon auch beteiligt sein KOENNEN, aber NICHT beteiligt sein MUESSEN. ISPs reflexic zu beschuldigen ist aehnlich wenig hilfreich, wie sie jeder Verantwortung entbinden zu wollen....[/QUOTE]


So sehe ich das auch ohne eine Messung oder einen Beweis bleibt das alles nur Geschwätz!
Es ist leider so, jeder von uns weiß das da was überhaupt nicht normal läuft im Game aber ohne einen Beweis kann man nicht sagen es ist die Telekom halt der ISP.
Wenn ich auf mein bauchgefühl höre dann ist es zu 99 % die Technik VDSL und Docsis 3.1 !
Ich behauote das aber auch aus Erfahrung !
Mit Zitat antworten
  #453  (Permalink
Alt 12.10.2021, 18:50
Mac82 Mac82 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2021
Beiträge: 19
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Ich würde den ISP von mir aus sogar in Schutz nehmen, wenn er nichts damit zu tun hätte. Es fällt mir nur sehr schwer zu glauben, das es ein Spielerserverproblem oder Peering-Problem seitens Spieleanbieter sein soll.(immer und ausschließlich)

Warum bin immer ich vom Peering betroffen und die anderen nicht, warum sollte der Spieleserver mir immer die schlechtesten Ressourcen geben und den anderen nicht?

Ich habe z.B. verschiedene Spiele genannt und habe sehr ähnliche Fehlerbilder unter anderem auch auf der Xbox.

Ich habe ständig korrigierte Fehler (DTU und ES) manchmal 0-100 und manchmal über 1000. Laut Experten soll das keine Rolle spielen. Irgendwie stimmt das schon, zumindest habe ich auch sehr schlechte Spielerlebnisse, wenn die Fehlerzahl kaum da ist. Andererseits habe ich schon oft erlebt, dass das Spiel gut läuft und auf einmal schlecht und die Fehler Zahl dann wesentlich höher war. CRC Fehler habe ich auch in den letzten Wochen immer wieder bis hin zu resync. Aber auch ohne dieses Verhalten der Leitung lief es schlecht.

Da ich keinen messbaren Wert habe, an dem ich erkenne, ob die Verbindung gut oder schlecht ist kann ich mich nur an das Spielgefühl, Veränderungen und was vor einer Veränderung geschah halten. Ich/Wir haben sehr viel ausprobiert...Hardware....Betriebssystem...Strom.. .irgendwie an etwas messbares zu kommen.

Der ISP hat einfach zu viel Macht, wenn man zu einem anderen Provider geht hat man wieder den selben Kram an der Backe. Kann die Telekom theoretisch gesehen Zeit Stempel irgendwie fälschen??? Ja oder nein? Ich traue ihr das zu. Ich hoffe das die EU bald ein Gesetz gegen die Telekom findet und das sich genügend EU-Länder beschweren. Einer hatte doch seinen Wireshark-Mitschnitt analysieren lassen. Ihm wurde gesagt dass da etwas mit den ICMP nicht stimmt. Hier wurde ihm dann gesagt, dass das nicht stimmt. Wenn ich nach ICMP google, dann lese ich als erstes, dass man diese für Synchronisationen verwendet. Mal angenommen es handelt sich um ein Synchronisierungsproblem zwischen Server und PC, weil die Telekom irgendwie dazwischen funkt, könnte das sein, woran würde man das erkennen?

Ich verstehe einfach nicht, wie man 250 Mbit/s anbieten kann, mit einer Technik die so empfindlich ist, dass es durch alles gestört werden kann. Ich müsste doch nur eine falsches LED hinter einen DSLAM heimlich legen und könnte damit 400 Kunden das Internet vermiesen. Erinnert sich jemand an die Maschinengewehre aus dem 2. Weltkrieg, welche von den Deutschen gegen Russland verwendet wurden oder die ganz neuen aus den 20...ern? Die waren theoretisch SUPERv....


Sorry...es ist einiges unsachliches dabei...

Wie groß ist die Chance, dass ich auf eine neue Linecard gelegt werde, wenn ich z.B. zu 1&1 wechsle? Wenn jemand von euch an meinem PC sitzen würde, würde er dann herausbekommen, woran es liegt? Was würdet ihr als Entlohnung dafür nehmen?
Mit Zitat antworten
  #454  (Permalink
Alt 12.10.2021, 19:22
frank_m frank_m ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2006
Beiträge: 354
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
Warum bin immer ich vom Peering betroffen und die anderen nicht, warum sollte der Spieleserver mir immer die schlechtesten Ressourcen geben und den anderen nicht?
Es ist ja nicht immer der Fall. Du schreibst ja später selber, dass du auch mal gute Spiele hast, obwohl die Fehler auf der Leitung siehst.
Ihr schreibt andauernd, dass "immer" schlecht ist. Aber bei näherer Betrachtung hält diese Aussage nicht stand. Und so wird es anderen auch gehen.

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
Kann die Telekom theoretisch gesehen Zeit Stempel irgendwie fälschen???
Warum sollte sie das tun? Was macht man denn mit diesen Zeitstempeln?

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
Ich hoffe das die EU bald ein Gesetz gegen die Telekom findet und das sich genügend EU-Länder beschweren.
Was soll denn verboten werden?

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
Einer hatte doch seinen Wireshark-Mitschnitt analysieren lassen. Ihm wurde gesagt dass da etwas mit den ICMP nicht stimmt.
Oh ja, das war tatsächlich grandioser Unfug. Da habt ihr euch mächtig über den Tisch ziehen lassen. Das waren interne ICMP Nachrichten, von der Namensauflösung glaube ich. Jedenfalls kamen sie von lokalen Geräten, und nicht aus dem Internet.

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
Wenn ich nach ICMP google, dann lese ich als erstes, dass man diese für Synchronisationen verwendet.
In welchem Zusammenhang spielen die für die Synchronisation eine Rolle?
Wie dem auch sei: In den Paketmitschnitten, die ihr zur Verfügung gestellt habt, sieht man deutlich, dass zwischen eurem PC und dem Server keine ICMP Pakete verschickt werden. Das kann es also nicht sein.

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
Ich verstehe einfach nicht, wie man 250 Mbit/s anbieten kann, mit einer Technik die so empfindlich ist, dass es durch alles gestört werden kann.
Naja, wenn du 30 Jahre verpennt hast, eine geeignete Technologie auszubauen und alle rechts und links an die vorbeiziehen, dann greifst du halt zu jedem Strohhalm.
Aber DSL ist ja nicht das Problem, wie ihr selber schon festgestellt habt. Bei Kabel und Glasfaser tritt ja das gleiche auf.

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
Wie groß ist die Chance, dass ich auf eine neue Linecard gelegt werde, wenn ich z.B. zu 1&1 wechsle?
Sehr klein.

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
Wenn jemand von euch an meinem PC sitzen würde, würde er dann herausbekommen, woran es liegt?
Das ist eher unwahrscheinlich. Man müsste mindestens Zugriff auf die Server Logs haben. Und eigentlich auch auf die der Router dazwischen. Spätestens da ist Schluss.
__________________
Deutsche Glasfaser DG Classic 400
Fritzbox 5530
Mit Zitat antworten
  #455  (Permalink
Alt 12.10.2021, 19:48
Mac82 Mac82 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2021
Beiträge: 19
Rotes Gesicht AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

"Es ist ja nicht immer der Fall. Du schreibst ja später selber, dass du auch mal gute Spiele hast, obwohl die Fehler auf der Leitung siehst.
Ihr schreibt andauernd, dass "immer" schlecht ist. Aber bei näherer Betrachtung hält diese Aussage nicht stand. Und so wird es anderen auch gehen."

Entschuldige bitte dass ich übertrieben habe ok von 100 Mal bin ich 1 Mal nicht betroffen oder so ähnlich. Aber was ich damit eigentlich meinte ist, warum sollte ich immer von Peering betroffen sein, wenn es bei mir nicht läuft und die anderen haben dann "immer" ein gutes Peering. Es ist schon sehr oft so, dass es nicht läuft. Ich spreche ja mittlerweile von einem Zeitraum von über 3 Jahren. Na sicher ist es da auch gut gelaufen.

"Was soll denn verboten werden?"

Das Sie über so und so viel Prozent Kontrolle haben. Im Gegenzug könnten von mir aus auch die anderen Firmen dazu überredet werden mit auszubauen.

"In welchem Zusammenhang spielen die für die Synchronisation eine Rolle?
Wie dem auch sei: In den Paketmitschnitten, die ihr zur Verfügung gestellt habt, sieht man deutlich, dass zwischen eurem PC und dem Server keine ICMP Pakete verschickt werden. Das kann es also nicht sein."

Ich habe davon 0 Ahnung. Ich habe hier auch nicht eure Expertise in Frage gestellt sondern nur gefragt ob es was damit zu tun haben könnte, weil nach meiner ersten sehr einfachen Recherche Synchronisation rauskam. :-)


"Warum sollte sie das tun? Was macht man denn mit diesen Zeitstempeln?"

Damit es in einem Mitschnitt so aussieht als ob alles in Ordnung wäre. Anwendungen die mit 50-100 ms puffern oder mehr ist das auch in Ordnung, für Games nicht. Wenn Pakete z.B. erst gesammelt werden bevor sie dann doch gleichzeitig geschickt werden oder so was in der Art?
Mit Zitat antworten
  #456  (Permalink
Alt 12.10.2021, 20:04
frank_m frank_m ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2006
Beiträge: 354
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
Das Sie über so und so viel Prozent Kontrolle haben. Im Gegenzug könnten von mir aus auch die anderen Firmen dazu überredet werden mit auszubauen.
Oh, heikles Thema, aber für diese Diskussion nicht zielführend. Immerhin sind die Teile, über die sie die Kontrolle haben, reguliert. Gesetzlich ist da alles geregelt, was es zu regeln gibt, vielleicht sogar mehr. Da wird nichts mehr passieren.

Aber wie dem auch sei: Auch bei Vodafone Kabel oder verschiedenen Glasfaseranbietern passiert doch das gleiche, wenn man euch glauben kann. Es ist also kein Problem der Telekom oder der Technologie DSL.

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
Ich habe hier auch nicht eure Expertise in Frage gestellt sondern nur gefragt ob es was damit zu tun haben könnte, weil nach meiner ersten sehr einfachen Recherche Synchronisation rauskam. :-)
Das kommt bei mir nicht raus. Ich finde Synchronisation bei ICMP nur in Zusammenhang mit Zeitstempeln. Aber das dient anderen Zwecken.

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
Damit es in einem Mitschnitt so aussieht als ob alles in Ordnung wäre.
Den Timestamp können sie nicht fälschen, denn der kommt gar nicht von der Telekom, sondern von deinem lokalen Rechner, mit dem du den Mitschnitt anfertigst. Den kannst nur du fälschen.

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
Anwendungen die mit 50-100 ms puffern oder mehr ist das auch in Ordnung, für Games nicht. Wenn Pakete z.B. erst gesammelt werden bevor sie dann doch gleichzeitig geschickt werden oder so was in der Art?
Puffern ist aber Sache der Anwendung, und nicht der Internetverbindung. Wenn Puffern das Problem ist, dann wende dich an den Spielehersteller.
__________________
Deutsche Glasfaser DG Classic 400
Fritzbox 5530
Mit Zitat antworten
  #457  (Permalink
Alt 12.10.2021, 20:36
Mac82 Mac82 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2021
Beiträge: 19
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

"Puffern ist aber Sache der Anwendung, und nicht der Internetverbindung. Wenn Puffern das Problem ist, dann wende dich an den Spielehersteller."

Puffern die Router von ISPs nicht? Wenn nicht hat sich das erledigt.

"Aber wie dem auch sei: Auch bei Vodafone Kabel oder verschiedenen Glasfaseranbietern passiert doch das gleiche, wenn man euch glauben kann. Es ist also kein Problem der Telekom oder der Technologie DSL."


Achtung mit dem "euch". Ist sicher nicht leicht aber ich bin nicht in allen Punkten der selben Meinung. Wenn ich auf der Linecard bleibe, obwohl ich den Provider wechsle, dann ist es doch kein wunder, das sich nichts ändert.

Ja es scheint so als ob auch Glasfaser und Kabel davon betroffen wären.


Ich vermute deswegen vielleicht doch so etwas wie eine Überlast die halt alle Technologien betreffen kann. Vielleicht ist es auch ein reines Glasfaserproblem, da am Ende alle Informationen einen großen teil der Strecke über Glasfaser zurücklegen.

"Oh, heikles Thema, aber für diese Diskussion nicht zielführend. Immerhin sind die Teile, über die sie die Kontrolle haben, reguliert. Gesetzlich ist da alles geregelt, was es zu regeln gibt, vielleicht sogar mehr. Da wird nichts mehr passieren."

Ja, ich weiß gerade selbst nicht warum ich mich auf die Telekom gestürzt habe...lassen wir(ich) das.
Mit Zitat antworten
  #458  (Permalink
Alt 12.10.2021, 20:50
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 6.481
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Eben wenn technologieübergreifend ALLE Anbieter betroffen sind, ist es naheliegend, dass es am einen Ende (Gamer und dessen Hardware oder Software) oder eben am anderen Ende (Spiele Server und deren Hardware oder Software) hapert...
Mit Zitat antworten
  #459  (Permalink
Alt 12.10.2021, 20:55
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.482
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Zitat:
Zitat von Mac82 Beitrag anzeigen
...
Deine Beiträge wären deutlich einfacher lesbar, wenn du die Zitierfunktion nutzen würdest.
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #460  (Permalink
Alt 13.10.2021, 00:30
Mac82 Mac82 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2021
Beiträge: 19
Standard AW: "gamerunfreundliches" Internet / Faktoren?

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Deine Beiträge wären deutlich einfacher lesbar, wenn du die Zitierfunktion nutzen würdest.
Alles klar.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bitte bei 5" und "Mini", "Mini" in "" setzen citrus50 Newskommentare 1 21.12.2014 22:21
Unterschiede Vodafone LTE "Internet Only" <=> "Internet+Telefon" revoluzzer Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 46 06.07.2011 12:49
Frage zu Tarifoption "Entgangene Anrufe", "Anruferinnerung per SMS"und "Rückrufbitte" df1kf Mobilfunk- und Festnetz-Technik 6 05.10.2007 06:47
"Bild ab" schaltet "Num Lock" an/aus, Taste "6" löscht Heiko_Heider Hardware 1 06.08.2006 12:05
"-"-"-"~DSL Provider~"-"-"-" Monty Sonstige Anbieter und Archiv 10 23.11.2003 19:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:37 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.