#1141  (Permalink
Alt 26.12.2018, 12:22
Benutzerbild von Chrisulin
Chrisulin Chrisulin ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 859
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von drSeehas Beitrag anzeigen
Wo siehst du meine Sync-Werte?
Werte seh ich keine, nur das dein DSL-Sync seit 38 Tagen aktiv ist!
Mit Zitat antworten
  #1142  (Permalink
Alt 26.12.2018, 12:33
drSeehas drSeehas ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2015
Beiträge: 387
Provider: Vodafone DOCSIS
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von Chrisulin Beitrag anzeigen
Werte seh ich keine, nur das dein DSL-Sync seit 38 Tagen aktiv ist!
Das ist mit meinen (erzwungenen) niedrigen Einstellungen auch keine große Kunst mehr.
Mit Zitat antworten
  #1143  (Permalink
Alt 26.12.2018, 12:39
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 3.641
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Dann fahr den Anschluss doch testweise einfach mal wieder auf Normalsync hoch, und wenn er ab und zu rausfliegt (falls wirklich jemand in der Langzeitmessung nachschaut) melde eine Störung.
Mit Zitat antworten
  #1144  (Permalink
Alt 26.12.2018, 12:39
Benutzerbild von Chrisulin
Chrisulin Chrisulin ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 859
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von drSeehas Beitrag anzeigen
Das ist mit meinen (erzwungenen) niedrigen Einstellungen auch keine große Kunst mehr.
Ich nehme mal an, das du schon alles an Optimierung der eigenen Hausverkabelung durch hast?
Mit Zitat antworten
  #1145  (Permalink
Alt 26.12.2018, 12:42
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von HO_Photo Beitrag anzeigen
...
Und wenn der von einer Sekunde auf die andere Reinfunkt, gibt es manchmal eben CRCs, egal wie viel SNR man hat. Heute morgen wieder um 8:30, 16 CRCs obwohl noch niemand im Haus wach war, aber im Spektrum hab ich gleich gesehen das dieses A...loch wieder aktiv ist.
...
Also wenn ein Amateurfunker in der direkten Nachbarschaft wäre, sollten die Störungen eigentlich heftiger ausfallen. Dazu gibt es auch einen Thread:
https://www.onlinekosten.de/forum/sh...d.php?t=148022
und hier
Zitat:
habe natürlich den Fehler gemacht, mir eine Fritzbox hinzustellen.
Sobald ich z.B. auf 20m oder 40m sende, reichen bereits geringste Sendeleistungen von ca. 5 Watt aus, dass die CRC-Fehler in die Höhe schießen und die Box irgendwann komplett die Sync verliert.
Irgendwas muss bei Dir grundlegend falsch sein, sei es dass die Box einen Fehler hat, oder dass in deiner Verkabelung etwas nicht stimmt. Seit ich den Telekomrouter gegen eine Fritzbox getauscht habe, ist bei mir Ruhe (auch VDSL50). Da braucht es schon ein paar hundert Watt an einer schlecht angepassten Antenne (Tuner steht im Shack), dass die Fritzbox hustet. Dann ist die HF aber auch überall im Haus unterwegs. Ich habe aber auch einige Ferrite verbaut, im Shack und an der Fritzbox. Wir wohnen in einem Einfamilienhaus und in jedem Raum sind Netzwerkanschlüsse, die meist offen sind und so die HF schön zur Box leiten können.

73 de Marc, DL1MRD
Quelle: http://forum.db3om.de/ftopic25771.html
Ich tippe da in Deinem Fall auch eher auf Powerline Adapter. In dem Fall würden Entstörfilter helfen.

Mein Spektrum hat auch leichte Einbrüche wie in Deinem Fall, die sich über Zeit akkumulieren.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #1146  (Permalink
Alt 26.12.2018, 12:51
drSeehas drSeehas ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2015
Beiträge: 387
Provider: Vodafone DOCSIS
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Dann fahr den Anschluss doch testweise einfach mal wieder auf Normalsync hoch, und wenn er ab und zu rausfliegt (falls wirklich jemand in der Langzeitmessung nachschaut) melde eine Störung.
Du meinst bei "Störsicherheit" alles auf "maximale Performance"?
Dann regelt DLM wieder runter.
Mit Zitat antworten
  #1147  (Permalink
Alt 26.12.2018, 12:59
drSeehas drSeehas ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2015
Beiträge: 387
Provider: Vodafone DOCSIS
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von Chrisulin Beitrag anzeigen
Ich nehme mal an, das du schon alles an Optimierung der eigenen Hausverkabelung durch hast?
Leider nein:
Ich wollte vom APL bis in meine Wohnung eine neue Leitung ziehen. Dazu hätte ich vom Keller durch 3 fremde Wohnungen durch müssen, da ich im obersten Stockwerk wohne. Dies wurde aber in der Eigentümerversammlung mit Mehrheit abgelehnt (mit Verweis auf das Fernsehkabel) :-(
Die TAE-Dose wurde vom (Telekom?-)Techniker erneuert.
Der (passive) KVz steht übrigens auf unserem Grundstück.
Mit Zitat antworten
  #1148  (Permalink
Alt 26.12.2018, 13:01
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
...
Anfang März 2018 habe ich, angeregt durch die Diskussion hier einen Speedport Smart gekauft und als Modem vor die FB 7590 geschaltet.


...

Mein Resume heute:

Nach eine 3/4 Jahr kommt mir das Hickhack nur noch wie ein böser Traum vor.


Nach dem Vorschalten des Speedport Smart als Modem gab es in dem 3/4 Jahr höchstens 2...3 Resyncs, die wohl Bauarbeiten geschuldet waren.


Mittlerweile schaue ich nur noch alle paar Tage in das Ereignisprotokoll der FB zum Thema "Internet" und sehe nichts Ungewöhnliches.


...

Gruß
ewm
Genau das ist auch mein Plan.
Das Speedport Smart2 mit dem Broadcom Chipsatz ist bereits bestellt und kommt direkt an den APL im Keller, vor die FB als Modem. Da sollten die Sync Werte auch deutlich besser werden, da die FB mit DSL bei mir ca. 10m Inhouse über CAT7 Kabel geführt ist und das dann auch noch wegfällt.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #1149  (Permalink
Alt 26.12.2018, 13:10
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.667
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von drSeehas Beitrag anzeigen
Leider nein:
Ich wollte vom APL bis in meine Wohnung eine neue Leitung ziehen. Dazu hätte ich vom Keller durch 3 fremde Wohnungen durch müssen, da ich im obersten Stockwerk wohne. Dies wurde aber in der Eigentümerversammlung mit Mehrheit abgelehnt (mit Verweis auf das Fernsehkabel) :-(
Du hast dich veräppeln lassen: Eine Gemeinschaftsantennenanlage keine Telekommunikationsleitung. Auf letztere hast du einen Rechtsanspruch (Universaldienst TKG).
Mit Zitat antworten
  #1150  (Permalink
Alt 26.12.2018, 13:46
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 6.481
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen
Dein "A...loch" ist ja auch berechtigter Nutzer mit Lizenz von der Bundesnetzagentur. Die Telekom darf die Frequenzen nur auf Leitungen einsetzen, nicht auf (Empfangs-)Antennen. Und wenn der Klingeldraht letzteres spielt, gibt es ein Problem.
Es sei denn das "A...loch" übertreibt es und betreibt sein Amateurfunkanlage außerhalb der zulässigen Grenzwerte und erzeugt dadurch die Störungen...
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/...funk_node.html
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
dlm


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist Dynamic Routing Ehemalige Benutzer Sonstiges 4 24.03.2006 13:10
Dynamic ISDN funktioniert nicht snoopy99 Mobilfunk- und Festnetz-Technik 5 23.10.2005 18:02
Dynamic Spectral Managment (DSM)?? Hocker Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 4 03.07.2004 15:51
virtuelles line out to line in Kabel Dariball Fernsehen, Kino, Video und Musik 1 02.02.2002 17:00
Dynamic IP Service Crypto Sonstiges 4 24.09.2001 16:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:46 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.