#71  (Permalink
Alt 07.12.2018, 08:15
mistry7 mistry7 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Klausen/Mosel
Alter: 37
Beiträge: 439
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von Chris Machold Beitrag anzeigen
FTTB gibt es in dem Landkreis nicht. Wenn dann Mini-MSAN oder FTTH. FTTH ist eben relativ teuer, daher wurden viele Mini-Msan eingeplant.
Und genau deshalb fallen so viele einzeln stehenden Gebäude hinten runter....
Aber die Telekom bekommt ja vom Kreis in der nächsten Förderrunde (Nachverdichtung) auch dafür Würfelzucker in den Ar..... geblasen....

Gibt es so nur im Eifelkreis.... ein Schelm wer da denkt das es Weihnachtsgeschenke von der DTAG gibt......

In den Nachbarkreisen, gibt es jede Menge FTTH......
IN BKS-WIL über all da wo Einzelpunkte zu sehen sind, gibt es FTTH...
https://www.bernkastel-wittlich.de/f...baugebiets.pdf
__________________
1x 250 MBit Glas Sym. Inexio FTTB
2xVDSL mit 75 MBit Down / 10 MBit UP per 26 GHz Richtfunk zu mir
1x Anschluss VDSL 100/40 fürs Backup (Eifel-DSL)
Mit Zitat antworten
  #72  (Permalink
Alt 07.12.2018, 12:31
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 33
Beiträge: 2.984
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von Chris Machold Beitrag anzeigen
FTTB gibt es in dem Landkreis nicht. Wenn dann Mini-MSAN oder FTTH. FTTH ist eben relativ teuer, daher wurden viele Mini-Msan eingeplant.
Hab schon schon einige neue Mini-MSAN im Bereich Körperich gesehen. Doch bei einem hab ich mich echt gewundert:



An der L1 Abfahrt Biesdorf Richtung Körperich stehen, wenn ich richtig gezählt habe, 5 Häuser (rot gekennzeichnet). Da hat man an den Straßenrand einen Mini-MSAN hingepflanzt (grün gekennzeichnet - Standort nicht genau, da ich es nur kürzlich im vorbeifahren gesehen habe). Dachte zuerst an einen neuen NVt, aber eine Stromsäule steht daneben. Die Speedpipes wurden an den Häusern vorbei gelegt - kann mir nur schwer vorstellen, dass der Mini-MSAN da günstiger ist als FTTH.

Prinzipiell finde ich die Mini-MSAN nicht verkehrt - wenn damit kostengünstig die geforderte Versorgung möglich ist, natürlich eine gute Lösung. Ist nur schade, dass man dort zukünftig nicht einfach auf Supervectoring upgraden kann.

Zitat:
Zitat von mistry7 Beitrag anzeigen
Und genau deshalb fallen so viele einzeln stehenden Gebäude hinten runter....
Aber die Telekom bekommt ja vom Kreis in der nächsten Förderrunde (Nachverdichtung) auch dafür Würfelzucker in den Ar..... geblasen....
Der Kreis hätte einfach anstatt mindestens 30 Mbit für "nahezu alle Haushalte" das Wort nahezu weglassen sollen. Also Erfüllung bei 100% aller Haushalte - kann nur spekulieren, dass man es wohl aus finanziellen Gründen nicht so gemacht hat.

Hier noch ein Bericht dazu aus dem orange7 Magazin, was letzes WE kostenfrei an alle Haushalte im Eifelkreis verteilt wurde:



Dort werden auch die fehlenden 1% angesprochen, die derzeit ausgelassen werden.

Zitat:
Zitat von mistry7 Beitrag anzeigen
Gibt es so nur im Eifelkreis.... ein Schelm wer da denkt das es Weihnachtsgeschenke von der DTAG gibt......
Keine wirtschaftlich arbeitende Firma wird was verschenken - das sollte klar sein. Im Endeffekt zählt, was die Kunden bekommen - und bis auf die leider genannten Ausnahmen kann die Mehrheit nach dem Ausbau einen schnelleren Anschluss buchen. Bin da eher auf die Einzellösungen für die 1% genannt.

Der Kreis will nach Abschluss vom NGA-Ausbau Richtung FTTH gehen - bin mal gespannt.

Zitat:
Zitat von mistry7 Beitrag anzeigen
In den Nachbarkreisen, gibt es jede Menge FTTH......
IN BKS-WIL über all da wo Einzelpunkte zu sehen sind, gibt es FTTH...
https://www.bernkastel-wittlich.de/f...baugebiets.pdf
Kenne auch Leute, die im Kreis Trier-Saarburg relativ abgelegen wohnen. Bin gespannt, ob die nächstes Jahr von innogy direkt FTTH bekommen oder man dort einen MSAN hinstellt - sind 12 Häuser.
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
Mit Zitat antworten
  #73  (Permalink
Alt 07.12.2018, 14:13
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.251
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Bei 1% darf man noch froh sein. Der Bund fördert noch bis 5%, was viele Kreise und Kommunen auch entsprechend ausschreiben.
Mit Zitat antworten
  #74  (Permalink
Alt 07.12.2018, 15:42
Captain-Data Captain-Data ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 214
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Du scheinst aus Buchet oder Oberlascheid zu kommen, wenn ihr derzeit per Satellit versorgt werdet. Mützenich hatte damals den Ausbau abgelehnt und die anderen Orte im Gebiet 6555 wurden entweder von der Telekom erschlossen oder waren bereits für die damalige Schwelle ausreichend versorgt.

Unglücklich war natürlich, dass durch die SES-Lösung bei der ersten Welle 2013 die Versorgung mit 25 Mbit auf dem Papier gegeben war.
Ja das ist richtig. Deshalb ist das alles so doof hier ! Das Problem ist doch, das hier keiner Interesse hat. Internet ? Neu modisches Zeug, braucht man nicht. Deshalb wurde wohl unser Ort auch mal komplett übersehen... 25Mbit mit SES. Klar auf dem Papier bestimmt. Zu mir geht das nicht. Die Antenne steht mitten im Dorf, an einer sehr tiefen stelle. Natürlich sehr vorteilhaft. Aber will ich gar nicht. Hätte ich noch DSL386 vielleicht, aber bei 2Mbit nein danke. Bin zur Zeit am überlegen, ob ich den GigaCube von Vodafone holen soll. Leider auch 2 Jahres Vertrag. Soll hier verfügbar sein, laut Karte habe ich nur 2G. In der Nachbarschaft hat aber jemand eine LTE Außenantenne am Haus und das läuft über Vodafone...aber ich glaube ich lasse das. Wenn hier was passiert, werde ich mal berichten.
__________________
NIE WIEDER DSL ÜBER SATELLIT !!!
JETZT wieder Telekom Kunde DSL RAM 2000 mit vollen 2300kbit/s !!!
Mit Zitat antworten
  #75  (Permalink
Alt 07.12.2018, 17:02
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.251
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

GigaCube und das Äquivalent von Congstar gibt es auch ohne lange Laufzeit.
https://www.vodafone.de/privat/mobil...cube-flex.html
https://www.congstar.de/festnetz-int...-im-vergleich/
Mit Zitat antworten
  #76  (Permalink
Alt 07.12.2018, 17:23
sony sony ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2005
Beiträge: 755
Provider: Tcom
Bandbreite: DSL16
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

ach ja hör mir auf mit vodafone.... da sag ich lieber nix.
Mit Zitat antworten
  #77  (Permalink
Alt 07.12.2018, 19:58
Captain-Data Captain-Data ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 214
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
GigaCube und das Äquivalent von Congstar gibt es auch ohne lange Laufzeit.
https://www.vodafone.de/privat/mobil...cube-flex.html
https://www.congstar.de/festnetz-int...-im-vergleich/
Congstar funktioniert hier nicht, eigentlich hier nirgendwo ! Nicht mal Prüm wird mir irgend was angezeigt wo dieses Ding funktioniert. GigaCube Flex...ok, 100€ schon mal direkt weg (Gerät + Einrichtungsgebühr). 24 Monate Laufzeit, aber Monatsgebühr wird nur fällig wenn im Einsatz. Lasse ich den also 1 Jahr ausgeschaltet in der Ecke liegen, sollte das ganze nichts kosten. Aber 50GB sind dann doch zu wenig...das ist alles Mist. Ich glaube ich stelle den Vertrag bei der Telekom um auf IP und muss dann noch 1 Jahr mit 2Mbit rum eiern.
__________________
NIE WIEDER DSL ÜBER SATELLIT !!!
JETZT wieder Telekom Kunde DSL RAM 2000 mit vollen 2300kbit/s !!!
Mit Zitat antworten
  #78  (Permalink
Alt 07.12.2018, 20:51
mistry7 mistry7 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Klausen/Mosel
Alter: 37
Beiträge: 439
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Doppelpost
__________________
1x 250 MBit Glas Sym. Inexio FTTB
2xVDSL mit 75 MBit Down / 10 MBit UP per 26 GHz Richtfunk zu mir
1x Anschluss VDSL 100/40 fürs Backup (Eifel-DSL)
Mit Zitat antworten
  #79  (Permalink
Alt 07.12.2018, 20:53
mistry7 mistry7 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Klausen/Mosel
Alter: 37
Beiträge: 439
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von Captain-Data Beitrag anzeigen
Congstar funktioniert hier nicht, eigentlich hier nirgendwo ! Nicht mal Prüm wird mir irgend was angezeigt wo dieses Ding funktioniert. GigaCube Flex...ok, 100€ schon mal direkt weg (Gerät + Einrichtungsgebühr). 24 Monate Laufzeit, aber Monatsgebühr wird nur fällig wenn im Einsatz. Lasse ich den also 1 Jahr ausgeschaltet in der Ecke liegen, sollte das ganze nichts kosten. Aber 50GB sind dann doch zu wenig...das ist alles Mist. Ich glaube ich stelle den Vertrag bei der Telekom um auf IP und muss dann noch 1 Jahr mit 2Mbit rum eiern.
Wir haben für SES den Kram gebaut, und Ihnen später angeboten das mit einer Festnetz anbindung aufzuwerten, wollten die leider nicht....

Echtershausen und Krautscheid hab ich in Eigenregie noch erschlossen, sowie das Industriegebiet Dausfeld

@Eifelmann

Wenn die Karte von TR-SAB verfügbar ist, sag ich Bescheid...
__________________
1x 250 MBit Glas Sym. Inexio FTTB
2xVDSL mit 75 MBit Down / 10 MBit UP per 26 GHz Richtfunk zu mir
1x Anschluss VDSL 100/40 fürs Backup (Eifel-DSL)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geht UMTS-Ausbau oft mit DSL-Ausbau einher? Einige_Fragen ADSL und ADSL2+ 4 05.06.2012 16:43
FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos Ehemalige Benutzer VDSL und Glasfaser 49 25.10.2008 22:23
VDSL Ausbau = ADSL Ausbau? vorturner VDSL und Glasfaser 30 07.10.2006 10:34
Brief wegen Insolvenzverfahren Bitburg AG SmartIPS Sonstige Anbieter 7 19.06.2001 14:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:47 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.