Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Fast die Hälfte der Deutschen lehnt mobiles Bezahlen ab
Immerhin ein Drittel der deutschen Verbraucher bezahlen inzwischen mobil kontaktlos mit Smartphone oder Kreditkarte. Die Bedenken gehen zwar langsam zurück, doch die Zahl der Zweifler ist noch groß.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  (Permalink
Alt 13.07.2019, 18:23
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.419
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: Fast die Hälfte der Deutschen lehnt mobiles Bezahlen ab

Wenn ich das Smartphone wieder in die Hosentasche stecke, dann kommen die da nicht so einfach ran und verwischt ist der Abdruck zudem auch noch. Man könnte es lediglich gelten lassen, wenn die Herren das Risiko in Kauf nehmen es im Laden zu machen und unter Zeugen gesehen zu werden.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 14.07.2019, 01:04
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 6.786
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Fast die Hälfte der Deutschen lehnt mobiles Bezahlen ab

Zitat:
Zitat von h00bi Beitrag anzeigen
Mit dem Smartphone will ich auch nicht bezahlen. Ich mach mit dem Ding auch kein Banking. Handy ist potentieller Malwareträger, da hat Geldkram nix drauf verloren.
Ich zahle aber seit Jahren immer wenn es geht kontaktlos per Kreditkarte und seit ein paar Monaten auch mit der NFC girocard.
Mit Kreditkarte zahle ich auch möglichst kontaktlos, mit dem Handy zu bezahlen sehe ich dagegen keinerlei Vorteile, auch wenn ich jetzt nicht unbedingt Sicherheitsbedenken habe. Ich finde es trotzdem einfacher, schnell mal die Karte rauszuholen als erst das Handy mit Fingerabdruck bzw. PIN zu entsperren, wobei ja auch GooglePay z.B. generell die Einrichtung einer Displaysperre verlangt, was ich allgemein nicht haben möchte, um mir das Leben mit dem Smartphone insgesamt schwerer zu machen. Ich bin selbst mündig genug, um zu entscheiden, wie sicher und damit mehr oder weniger bedienerfreundlich mein Gerät sein soll. Außerdem werden ja bisher auch nur sehr wenige Kreditkarten unterstützt. Da ich auch mehrere Karten habe, ist das mit dem Handy garnicht so einfach möglich bzw. sehr kompliziert, im Gegensatz dazu einfach mal schnell die gewünschte Karte rauszuziehen.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 14.07.2019, 02:18
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.601
Standard AW: Fast die Hälfte der Deutschen lehnt mobiles Bezahlen ab

Fazit des Themas: alle Bezahlmöglichkeiten (ob Bargeld, Girocard mit Pin oder per NFC, Kreditkarte etc) haben Sicherheitsrisiken, jede auf bestimmte Art und Weise. Letztendlich ist alles irgendwie angreifbar und manipulierbar.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 15.07.2019, 00:34
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 6.786
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Fast die Hälfte der Deutschen lehnt mobiles Bezahlen ab

Zitat:
Zitat von IT-Alexander Beitrag anzeigen
Fazit des Themas: alle Bezahlmöglichkeiten (ob Bargeld, Girocard mit Pin oder per NFC, Kreditkarte etc) haben Sicherheitsrisiken, jede auf bestimmte Art und Weise. Letztendlich ist alles irgendwie angreifbar und manipulierbar.
Würde ich auch so sehen und dann noch hinzufügen, dass jedes Bezahlsystem allgemein in jedem individuellen Fall seine Vor- und Nachteile hat, so dass ich weiterhin wie momentan meist auch, weitgehend die Wahl haben möchte, wie ich gerade je nach Situatuation bezahlen kann. Bargeldzahlung sollte weiterhin überall möglich sein, genauso wie auch die modernen, elektronischen Bezahlverfahren, die natürlich auch dort noch ausgebaut werden sollten, wo sie bisher noch nicht möglich sind. Aber keinesfalls sollte Bargeld vollständig durch elektronische Zahlungen ersetzt werden. Das sollte dem Kunden überlassen werden.
Ob das eine oder andere Bezahlverfahren jetzt schneller oder langsamer als das andere ist, kann man genausowenig pauschal sagen, das kommt immer auf die konkrete Situation und natürlich auch auf die Beteiligten an. Manche Kund(in)en bzw. Kassierer(innen) sind sicherlich sogar mit Bargeld wesentlich schneller und fitter als mit der Abwicklung einer Kartenzahlung. Nicht alles was moderner ist, ist auch unbedingt besser. Warum sollte jetzt jeder aufeinmal mit dem Smartphone bezahlen, nur weil das momentan total "chic","cool" und das neueste ist ? Mich überzeugt es aus den genannten Gründen jedenfalls (noch) nicht, kontaktlose Kartenzahlung und Kartenzahlung allgemein dagegen schon, aber es soll auch keinesfalls das Bargeld vollständig ersetzen.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 16.07.2019, 17:45
meister EDER meister EDER ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2007
Beiträge: 752
Standard AW: Fast die Hälfte der Deutschen lehnt mobiles Bezahlen ab

Da ist sie wieder, die "German Angst". Sobald etwas Neues kommt, kommen die Bedenkenträger wieder hervor. Wären unsere Ahnen auch so ängstlich gewesen, würden wir heute noch mit der Keule durch den Wald rennen.

Feuer, ein Rad? Viel zu gefährlich
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Comdirect lehnt Girokonto ab!? bergbewohner Wirtschaft und Finanzen 15 25.10.2007 17:56
Arcor lehnt Portierung zur Telekom ab Ehemalige Benutzer Arcor [Archiv] 26 31.08.2007 10:25
T-Com lehnt Auftrag ab !? ZafiraFan2000 Festnetz: Anbieter und deren Tarife 18 12.02.2007 19:48
Ebay-Verkäufer 123trading wirbt mit 2 Jahren Garantie und lehnt diese dann ab robotroonie Verbraucherschutz 9 15.12.2005 21:10
Telekom lehnt wechsel ab vgs72 Arcor [Archiv] 11 29.11.2002 09:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:19 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.