#1021  (Permalink
Alt 08.09.2021, 18:42
RAMler RAMler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 220
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

@talk:

Ich kam bisher noch nicht dazu, will das Problem aber (wenn Zeit da ist) mal bewusst provozieren und mir dann die Logs anschauen. Aktuell haben andere Dinge Priorität. Ich packe die Screenshots dann hier rein.
Die MSAN Lösung von Keymile, die es dann wohl damals war, lief einwandfrei. Die Unterschiede zu echtem ISDN waren gering bis nicht vorhanden. Höchstens minimal mehr Verzögerung bei der Wahl, aber nichts was einen genervt hätte.

Zitat:
Ich vermute in Deinem Fall irgendwo eine Überlastung auf dem Weg zwischen Anschluß und VoIP-Plattform des Anbieters. Eine solche Überlastung müßte sich aber oftmals auch bei anderen Anwendungen (z.B. Downloads) zeigen. Taucht das Telefonie-Problem denn immer auf? Egal zu welcher Tageszeit? Und egal ob auf der eigenen Leitung noch parallel gesurft bzw. etwas heruntergeladen wird, oder nicht?
Ich muss das genauer eingrenzen, da bin ich ganz bei dir. Bisher fehlte mit Zeit & Nerven dafür.
Zwecks VDSL2 war das wohl ein kleins Missverständnis. Wir haben ja VDSL2 (30/5). Meinte jetzt eher das FTTH/Glasfaser Probleme auch über die Leistung kaschiert/kaschieren kann.

Konfigfehler würde mich absolut nicht wundern. Unser Anschluss war Jahre lang defekt und Inexio hat es nicht gebacken bekommen, das zu beheben. Damals 25/2er Tarif und der Upload war dann nach Profilumstellung auf deren 9dB Ziel-SNR Profil bei 300-500Kbit max ...
Gemeldet wurde das extrem oft, gefixt hat es dann nach vielen Jahren ein fähiger Techniker in 5 Minuten und seit liegen im 30/5er Tarif zumindest eben 4Mbit im Upload an.

Laut ihm war DPBO falsch konfiguriert, wobei es mich daher nicht wundern würde, wenn da noch mehr "verknuddelt" ist.
Mit Zitat antworten
  #1022  (Permalink
Alt 09.09.2021, 16:50
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.644
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Ohne Dir jetzt widersprechen zu wollen, sooo schlecht ist das was z.B. Telekom und Telefonica fuer Endkunden abliefern jetzt nicht, zum Telephonieren passt es (wobei ich das nur mit einer Gigaset VoIP-Basis mit DECT-Handteilen ausprobiert habe, wegen Punkt 3).
Die Bewertung des VoIP-Standardservice vom Leitungsbetreiber findet sich ja in diesem Thread wieder. Bei denen fehlt es dann schon an absolut Grundlegendem wie der Möglichkeit, mehrere SIP-Clients auf einen Account gleichzeitig zu registrieren. Kurioserweise ist Fax über T.38 die einzige Verwendung die ich noch für VoIP-Provider habe und die Spitzenanbieter mit langjähriger Erfahrung seit den frühen 2000ern können auch damit umgehen.

Alle anderen Arten von Text, Bild-, Video- und Tonübertragung findet ansonsten längst über Next-Generation-Dienste mit fragwürdigem Datenschutz statt. Und noch etwas Telefonie per VoLTE.

Zitat:
Ich nutze allerdings kein FAX (und halte "analoges" Fax ueber VoIP fuer absurd*)....
Aus meiner Perspektive ist eher die komplette Emulation des EMD-Selbstwähl-Telefonnetzes über SIP absurd. Da macht T.38 den Braten nicht mehr fett.
Mit Zitat antworten
  #1023  (Permalink
Alt 10.09.2021, 18:12
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.380
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Zitat:
Zitat von RAMler Beitrag anzeigen
Ich war Anfangs mit NGN/VoIP des Preises und RAM wegen mal mit Alice unterwegs, was anfangs grottig, später ok lief - wenn man es selbst manuell anpasste. Dort gabs halt eine zweite PVC und das lief mit 2Mbit down (mehr ging nicht) "okay".
Ich hab hier einen Nachbarn mit 384-kbit/s-Annex J bei der Telekom, also mit VoIP. Beschwerden über die Telefonie sind mir bei ihm bisher unbekannt.
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #1024  (Permalink
Alt 13.09.2021, 23:37
solidsugar solidsugar ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 121
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

@RAMler

Sorry für die späte Rückmeldung. Du hast gefragt wie/ob ich es behoben habe

Antwort: Noch gar nicht.

Da man mir auf meine Frage ob es denn mit dem gebuchten FastPath zusammenhängt keine Antwort mehr gegeben hat, habe ich es dann auch sein gelassen. Wobei - FastPath hatte ich auch mit meinem 100Mbit Tarif und da gabs ja auch keine Probleme, war ja erst seit dem Downgrade der Fall.

Schöner Tipp den man hier öfters liest, man soll doch mit dem Handy telefonieren. Würde ich gerne, wenn man hier guten Empfang hätte.

Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen. Inexio ist und bleibt ein Drecksverein der seinesgleichen sucht. Unsere Gemeinde hat mittlerweile eine Kooperation mit der Deutschen Glasfaser ausgehandelt. FTTH soll hier flächendeckend ausgebaut werden, Fertigstellung in Q2/3 2023, Baubeginn soll ab Q2/3 2022 erfolgen. Ich bin gespannt ob dann alles besser wird. Auf eine Ausschreibung hat man aus diversen Gründen verzichtet. Naja mal sehen wie die Jungs von der Deutschen Glasfaser so ticken. Alles was bisher den jeweiligen Vorgänger aufgekauft hat (P2 Systems, BayernDSL und jetzt Inexio) konnte man in die Tonne kloppen. Was wurde da damals nur verbockt, dass man solche Amateure mit dem Ausbau DER wegweisenden Technologie namens Internet beauftragt hat - auch nach fast einem Jahrzehnt kocht in mir die Wut auf alle Beteiligten.
Mit Zitat antworten
  #1025  (Permalink
Alt 14.09.2021, 15:40
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 7.108
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Zitat:
Zitat von solidsugar Beitrag anzeigen
Was wurde da damals nur verbockt, dass man solche Amateure mit dem Ausbau DER wegweisenden Technologie namens Internet beauftragt hat - auch nach fast einem Jahrzehnt kocht in mir die Wut auf alle Beteiligten.
Die Beauftragung kann nur nach den Richtlinien der politischen Entscheidung erfolgen, da liegt der Fehler. Der Bürgermeister hatte anfangs recht wenig Einfluss. Später konnte man mit diversen Rechenspielen etwas tricksen, aber das hat trotzdem nicht immer zu einem anderen Ergebnis geführt. Insofern kannst (meistens) die Leute vor Ort da raus halten, die konnten/durften nicht anders. Aber im Grundsatz stimme ich zu, wir haben hier in der Umgebung auch einige solche Beispiele.
Mit Zitat antworten
  #1026  (Permalink
Alt 14.09.2021, 17:26
talk talk ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.12.1999
Beiträge: 541
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Hallo zusammen,

Zitat:
Zitat von solidsugar Beitrag anzeigen
Da man mir auf meine Frage ob es denn mit dem gebuchten FastPath zusammenhängt keine Antwort mehr gegeben hat, habe ich es dann auch sein gelassen. Wobei - FastPath hatte ich auch mit meinem 100Mbit Tarif und da gabs ja auch keine Probleme, war ja erst seit dem Downgrade der Fall.
Bei Interleaving können durch die "Verschachtelung" von Daten auftretende Übertragungsfehler mit Hilfe von Fehlerkorrekturinformationen leichter korrigiert werden (da sich die Verluste dann besser "verteilen"), als bei Fastpath.

Siehe hierzu auch folgende Links
https://de.wikipedia.org/wiki/Fastpath
https://de.wikipedia.org/wiki/Interleaving

Dieser Effekt kann sich auch bei VoIP bemerkbar machen - zumal dort verloren gegangenen Pakete nicht neu angefordert werden.

Falls regelmäßig Fehler auf DSL-Ebene auftreten, müßte man in der Fritzbox-Weboberfläche unter "Internet" > "DSL-Informationen" > "DSL" unter "Fehlerzähler" aber auch entsprechende Werte sehen (die dann auch relativ rasch hochzählen).

Auch unter "Internet" > "DSL-Informationen" > "Statistik" müßten dann "nicht behebbare Fehler" gelistet sein (im Zeitraum "24 Stunden" bzw. "1 Woche").

cu talk
Mit Zitat antworten
  #1027  (Permalink
Alt 15.09.2021, 20:06
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 829
Provider: Inexio
Bandbreite: 100 MBit/s
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Zitat:
Zitat von solidsugar Beitrag anzeigen
Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen. Inexio ist und bleibt ein Drecksverein der seinesgleichen sucht. Unsere Gemeinde hat mittlerweile eine Kooperation mit der Deutschen Glasfaser ausgehandelt. FTTH soll hier flächendeckend ausgebaut werden, Fertigstellung in Q2/3 2023, Baubeginn soll ab Q2/3 2022 erfolgen. Ich bin gespannt ob dann alles besser wird. Auf eine Ausschreibung hat man aus diversen Gründen verzichtet. Naja mal sehen wie die Jungs von der Deutschen Glasfaser so ticken. Alles was bisher den jeweiligen Vorgänger aufgekauft hat (P2 Systems, BayernDSL und jetzt Inexio) konnte man in die Tonne kloppen. Was wurde da damals nur verbockt, dass man solche Amateure mit dem Ausbau DER wegweisenden Technologie namens Internet beauftragt hat - auch nach fast einem Jahrzehnt kocht in mir die Wut auf alle Beteiligten.
Dann habe ich jetzt eine schlechte Nachricht für dich: Inexio gehört inzwischen zur Deutschen Glasfaser.
Mit Zitat antworten
  #1028  (Permalink
Alt Gestern, 21:39
solidsugar solidsugar ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 121
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

@jimpanse

Keine Sorge das war mir bekannt Deswegen schrieb ich ja, dass alles was an Vorgängern von den Nachfolgern aufgekauft wurde letztendlich auch nicht besser war. Da aber die Deutsche Glasfaser in Teilen schon in Pilotprojekten mit der Telekom zusammenarbeitet, habe ich mal die leise Hoffnung, dass sie ein Stück seriöser sind. Abschließend werde ich das beurteilen wenn ich den Anschluss der DG mein eignen nennen darf.

Was ich auch so unter vorgehaltener Hand erfahren habe, ist, dass Inexio unter der Führung von DG nicht mehr so viel zu melden hat und das ist gut so Ich wünsche Ihnen nach wie vor nichts anderes als den Untergang. Und auch dieser Name wird verschwinden wie einst P2 Systems oder BayernDSL.

Geändert von solidsugar (Gestern um 21:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1029  (Permalink
Alt Gestern, 21:47
solidsugar solidsugar ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 121
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

@ talk

Zitat:
Falls regelmäßig Fehler auf DSL-Ebene auftreten, müßte man in der Fritzbox-Weboberfläche unter "Internet" > "DSL-Informationen" > "DSL" unter "Fehlerzähler" aber auch entsprechende Werte sehen (die dann auch relativ rasch hochzählen).

Auch unter "Internet" > "DSL-Informationen" > "Statistik" müßten dann "nicht behebbare Fehler" gelistet sein (im Zeitraum "24 Stunden" bzw. "1 Woche").
Beides sieht bei mir so aus




Sieht jetzt soweit unauffällig aus? Naja, zur Zeit wird das halt strickt eingehalten - sprich, kein Download während telefoniert wird. Die Fehler in der Vermittlungsstelle waren noch nie auf 0. Wobei das jetzt mit dem 60er Tarif noch harmlos ist, ich bin weit weit weit mehr Fehler gewohnt....

Geändert von solidsugar (Gestern um 21:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL Ausbau auf dem Land? soul Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 4 18.08.2010 09:10
Leider nicht auf dem Land pekepain Newskommentare 3 29.04.2010 18:35
Projekt: UMTS auf dem Land? darkstone Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 14 27.05.2009 18:50
Entbündeltes DSL auf dem Land? brezzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 3 05.04.2008 17:58
DSL auf dem Land petersillie Sonstiges 19 03.01.2007 22:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.