#8491  (Permalink
Alt 22.07.2014, 17:08
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.399
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1)

das liegt vmtl. an der Laufzeit des bestehenden Vertrags bei dir.

Ausloggen aus Kundencenter/Telekom-Account zuvor und adressbasierte Abfrage machen, steht auch in Posting #1 - ansonsten ohne Ausloggen bzw. Rufnummern-basiert könntest du alternativ eine Onlinebestellung von Call&Surf Comfort Plus starten
__________________
So long.
fruli
  #8492  (Permalink
Alt 22.07.2014, 17:12
ReneW ReneW ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 568
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1)

Zitat:
Zitat von NokDar Beitrag anzeigen
Dazu müsstest du schon schreiben welcher Provider, Tarif und seit wann dieser besteht bzw. wann der erste Wechsel auf einen IP-.basierten Anschluss (auch mit AnnexB) bei ihm stattfand. Denn DualStack ist wie schon gesagt noch seltener als die 180 Tage Zwangstrennung anzutreffen und somit hat nicht zwingend jeder AnnexJ-Anschluss auch auch IPv6.
Er ist bei 1&1, wobei ich mich jetzt Frage wie es bei manchen Speedtest Screens im Netz zu der Info "Provider: 1&1 Internet AG" kommen kann, die haben ja selbst nichts und bei ihm ist alles von der DTAG (BRAS, DNS Server & öffentliche IP).
Erst 2 Jahre Annex B IP 6k Tarif und 2k geschaltet, seit Ende letztes Jahres (da hat er die Mail von 1&1 bekommen) Annex J auf 6k gedrosselt (mit 16,1 Synchron).
  #8493  (Permalink
Alt 22.07.2014, 17:16
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.399
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1)

Zitat:
Zitat von ReneW Beitrag anzeigen
Er ist bei 1&1, wobei ich mich jetzt Frage wie es bei manchen Speedtest Screens im Netz zu der Info "Provider: 1&1 Internet AG" kommen kann
man kann den Anbieter per Benutzerauswahl angeben bei etlichen Speedtestseiten

Zitat:
Zitat von ReneW
Erst 2 Jahre Annex B IP 6k Tarif und 2k geschaltet, seit Ende letztes Jahres (da hat er die Mail von 1&1 bekommen) Annex J auf 6k gedrosselt (mit 16,1 Synchron).
kein Interesse an einem 16er-Tarif seitens des Kunden?
__________________
So long.
fruli
  #8494  (Permalink
Alt 22.07.2014, 17:28
ReneW ReneW ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 568
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1)

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
kein Interesse an einem 16er-Tarif seitens des Kunden?
ihm reichen angeblich die 6k, obwohl er wenn zu Hause ist viel TV übers I-Net schaut. Er ist ja damals auch nur zu 1&1 weil die "billiger" waren 6k versprochen haben und es SIM Karten dazu gab. Durch den Regionalaufschlag waren es aber dann auch 30€ und ich glaube der hat sich bei denen auch nicht gemeldet, dürfte damit jetzt 35€ zahlen und die enthaltene Festnetzflat ist völlig nutzlos
  #8495  (Permalink
Alt 23.07.2014, 02:36
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.000
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1)

Zitat:
Zitat von ReneW Beitrag anzeigen
Er ist bei 1&1,


Nun dann gibt es automatisch bis jetzt kein IPV6 bzw. DualStack, aktivieren in der FritzBox reicht also nicht aus!
Als 1&1 Kunde kann man dies aber im 1&1 Forum "beantragen", gibt dort dazu extra einen Thread.
Abgesehen davon ist bei 1&1 m.W.n. nach wie vor die 24h Zwangstrennung üblich, könnte natürlich sein das wenn der 1&1 Anschluss über Telekom MSAN-Technik geschaltet ist (AnnexJ) dies nicht mehr der Fall ist aber offiziell hat doch 1&1 nach wie vor offiziell eine 24h Zwangstrennung oder?
Die 180 Tage sind mir jedenfalls nur von den echten Telekomanschlüssen bekannt...
  #8496  (Permalink
Alt 23.07.2014, 02:42
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.711
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1)

Korrekt, Dualstack bzw. IPv6 wird bei 1&1 aktuell nur auf Anfrage geschaltet, da eigentlich noch in der Testphase (aber scheinbar ohne große Probleme) und noch nicht über alle von 1&1 verwendeten Carrier möglich.

Bzgl. der Trennung: ist eigentlich noch Standard nach 24h (bei Telefonica basierenden Anschlüssen auf jedenfall) evtl. über neue Telekom Technik nicht mehr...
  #8497  (Permalink
Alt 23.07.2014, 06:46
ReneW ReneW ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 568
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1)

wie kann denn 1&1 was schalten wenn sie nichts haben

@ fruli

Die Seiten die ich meine zeigen Anhand der öffentlichen IP den ISP und da habe ich eben bei den Screen schon "1&1 Internet AG" gesehen, bei ihm steh aber DTAG, was aber auch nicht verwunderlich ist wenn alle Server und IP Adressen die man in der FB findet zur DTAG gehören
  #8498  (Permalink
Alt 23.07.2014, 10:54
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.399
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1)

"lassen" hinzufügen bei "schalten" wenn es sich um Reseller handelt, ansonsten kenn ich auch seltene Screens bzgl. "1&1 Internet" z.B. bei Ookla-Speedtest, aber dabei handelte es sich m.E. nie um deren gewöhnliche DSL-Zugänge, ggf. sind die über dort gemietete Server gemacht worden oder aus dem 1&1-Firmennetz heraus, alternativ auch Mobilfunk
__________________
So long.
fruli
  #8499  (Permalink
Alt 23.07.2014, 14:21
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.000
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1)

Zitat:
Zitat von ReneW Beitrag anzeigen
wie kann denn 1&1 was schalten wenn sie nichts haben
Das sie absolut nichts haben ist zwar auch nicht ganz korrekt (die VoIP-Telefonie wickeln sie z.B. über eigene Technik ab) aber warum soll 1&1 denn generell nichts schalten lassen können? Schließlich können sie ihren Kunden sogar Anschlüsse schalten lassen (über Wholesaleprodukte der Technikpartner).

Übringens, wie IT-Alexander schon erwähnte kann man bei 1&1 DualStack (IPv6) m.W.n. nur dann bei 1&1 bekommen (auf Anfrage) wenn der Anschluss über den Technikpartner Telefonica oder Telekom geschaltet ist, läuft der Anschluss über Vodafonetechnik soll es angeblich noch nicht möglich sein.
  #8500  (Permalink
Alt 23.07.2014, 17:56
dw4817 dw4817 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 674
Provider: O2 + VFKD
Bandbreite: 175.000 + 50.000
Standard AW: Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1)

Zitat:
Zitat von ReneW Beitrag anzeigen
Ihr habt geschrieben das man die 24h Trennung per Hand im Routermenü aktivieren müsste aber es nicht braucht, die ist aber von Hause aus aktiviert und damit eingeschaltet.
Wo ist die offizielle Mitteilung das IPv6 unterstützt wird und es damit keine 24h Zwangstrennung mehr gibt, denn nur mit IPv6 macht das dann auch wirklich Sinn.
Reicht Dir die aktuelle Leistungsbeschreibung für C&S?
  • Punkt 2 schränkt nur Anschlüsse mit Analog/ISDN-Telefonie auf IPv4 ein.
  • Punkt 2.3.2 nennt die 24-Stunden-Zwangstrennung explizit nur für Anschlüsse mit Analog/ISDN-Telefonie.
Somit dürfte es strenggenommen für Anschlüsse mit IP-Telefonie garkeine Zwangstrennung geben, allerdings werden die Kunden meist die 180 Tage aus anderen Gründen kaum erreichen, also die 180-Tage-Zwangstrennung kaum bemerken.


Zitat:
Zitat von ReneW Beitrag anzeigen
Wo wird dabei sind, bei der Fritzbox ist per Default IPv6 ausgeschaltet, obwohl ich es bei meinem ExSchwager aktiviert habe, hat er bis jetzt noch nie eine IPv6 Adresse bekommen.
Hat er den IP-Vertrag erstmalig vor dem 25.9.2012 abgeschlossen? Wenn Nein, von was zu was wurde beim letzten Tarifwechsel gewechselt? An welcher Linecard hängt er?

Zitat:
Zitat von ReneW Beitrag anzeigen
Beim Speedport wurde nicht die Leitung, sondern die Einwahl...
Bei der Zwangstrennung wird immer nur die PPPoE-Session getrennt. Die Leitung (also DSL-Synchronisation) bleibt bestehen. Alles, was die DSL-Synchronisation zusammenbrechen läßt, ist keine Zwangstrennung.
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58
Arcor FAQ - Bitte vor dem ersten Posting lesen! Michael Arcor [Archiv] 0 22.04.2007 16:26
Sammelthread: Arcor Neuanschluss-Status? ReWi Arcor [Archiv] 129 15.11.2005 20:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:51 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.