#1  (Permalink
Alt 28.12.2005, 16:31
Benutzerbild von LittleJackAss
LittleJackAss LittleJackAss ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2003
Ort: Pfalz
Alter: 40
Beiträge: 605
Provider: Kabel Deutschland :/
Bandbreite: 26/1 Mbit
LittleJackAss eine Nachricht über ICQ schicken
Standard [Read me] Alle die überlegen zu Kabel Deutschland zu wechseln, hier zuerst lesen!

Hallo @ alle, die mit der Überlegung spielen zu Kabel Deutschland zu wechseln.

Mittlerweile gibt es schon etliche Erfahrungsberichte hier im Forum über den Zugang Kabel Highspeed sowie Kabel Phone.
Hier werde ich nur die negativen Beispiele aufführen, die die ganzen Guten (naja so viel sind es eh net) nimmer wet machen können.

1. Tarife & Traffic. Kabel Deutschland verspricht für die 3 Tarife mit 2,2 , 6,2 und 8,2 Mbit eine Flatrate. Dies ist definitiv nicht der Fall, spätestens ab 100GB steht man unter Beobachtung und kann abgemahnt werden.

2. Der Ping ist, Berlin mal aussen vor, in etwa auf ISDN Niveau. Kein typischer Kabel Ping zwischen 10-20ms, sondern im Schnitt bei 50ms. Speziell für Onlinegamer isses okay, könnte aber besser sein. Hinzu kam ein fast total Ausfall des ganzen Netzes von Anfang bis Mitte Dezember, bei einigen sogar länger.

3. Der Support, in Form von E-Mails kann man gleich ganz vergessen. Hier wird wenn es hoch kommt jede 50ste beantwortet. An der Hotline (12Cent/min.) findet sich ein Spektrum von sehr hilfreich bis ratlos, aber im Schnitt haben die meisten keine oder nur wenig Ahnung von dem was sie erzählen.

4. Installation, Bestellung. Bei sehr vielen Bestellungen kam es zu Problemen, sei es das die Kunden falsch beraten wurden, sei es das nicht einhalten von Terminen oder das komplette Verschlampen von Neuaufträgen.
Die Installationsfirmen sind Hoffnungslos überlastet, die Techniker bekommen den ganzen ärger der Kunden ab obwohl sie nichts dafür können.

5. Portierung der Telefonnummern zu Kabel Deutschland. Kabel Deutschland verspricht einen reibungslosen Wechsel von der Telekom zum eigenen Produkt Kabel Phone. Dem ist aber nicht so, nicht nur das man über den Zeitraum der Neubeauftragung und der Portierung Telekom und Kabel Deutschland für ihre Dienste bezahlen muss, auch ein paar Tage ohne Anschluss kann schon mal vorkommen. Die Portierung dauert von 3 bis bei mir jetzt in der 7ten Woche. Seit dem bezahlen ich für Kabel Phone und weiter an die Telekom.

Wenn ihr euch fragt woher ich das alles habe? 1. aus eigener Erfahrung und zweitens aus folgenden Threads:

Wie lange hat bei euch die Portierung der Rufnummer gedauert ?
Wartezeiten Kabeldeutschland
Ping mit Kabel Deutschland
Kabel Deutschland: Erfahrungen
Fristlose Kündigungen von Kabel Deutschland
KD, ein Kunde weniger.
News über Kabel und überlastung
Massive Ping Probleme Kabeldeutschland(außer Leipzig)
Massive Ping Probleme Kabeldeutschland Leipzig
Kunden"service" Kabel Deutschland
__________________
Leer hier

Geändert von Landorin (29.12.2005 um 12:40 Uhr)
  #2  (Permalink
Alt 28.12.2005, 17:22
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: [Read me] Alle die überlegen zu Kabel Deutschland zu wechseln, hier zuerst lesen!

Ein sehr guter Thread! Vielen Dank

Kann das oben zum größten Teil bestätigen!
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.

Geändert von Landorin (29.12.2005 um 12:41 Uhr)
  #3  (Permalink
Alt 28.12.2005, 17:26
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: [Read me] Alle die überlegen zu Kabel Deutschland zu wechseln, hier zuerst lesen!

dem schliess ich mich an. die auflistung triffts auf den punkt genau.


gruss spearmint
  #4  (Permalink
Alt 28.12.2005, 20:06
b1b0p b1b0p ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2005
Beiträge: 670
Provider: Kabel Deutschland
Standard AW: [Read me] Alle die überlegen zu Kabel Deutschland zu wechseln, hier zuerst lesen!

finde ich auch sehr gelungen.

was ich weniger gelungen finde, ist das noch niemand worldoffe den zitat button verboten hat, du versaust mit den unnötigen zitaten echt jeden thread und seine übersicht.

noch 2 von den zitaten und man brauch den thread gar nicht mehr lesen.

sorry, aber das musst auch hier mal gesagt werden

b1b0p
__________________
Neue Ausbaugebiete von KabelDeutschland
  #5  (Permalink
Alt 29.12.2005, 03:22
SaiTorr SaiTorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2004
Beiträge: 1.369
Provider: Kabel Deutschland
Bandbreite: 20000/1000 kBit/s
Standard AW: [Read me] Alle die überlegen zu Kabel Deutschland zu wechseln, hier zuerst lesen!

Tja, sind sicher alles Dinge die zutreffen, da will ich garnicht widersprechen. Aber irgendwie war da auch kein Punkt dabei, der bei anderen Providern nicht passieren kann oder schonmal passiert wäre.
So einfach ist es also (leider) nicht.
  #6  (Permalink
Alt 29.12.2005, 04:43
habback habback ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.10.2002
Beiträge: 255
Provider: KabelDeutschland
Bandbreite: 32000/2000
Standard AW: [Read me] Alle die überlegen zu Kabel Deutschland zu wechseln, hier zuerst lesen!

ich würde sagen, am besten den Thread umbenennen in "Ich hasse KD". Zum Rest:

1.) Wer viele MP3, Filme, Games und jeden Tag eine Linux DVD runterladen will sollte besser zu T-Com wechseln.

1a) Wer schnelles Internet will, ab und zu mal zocken und kein DSL bekommen kann, macht mit KD nix verkehrt

2.) Wer weiß was ein Ping ist (nein, nicht wie bei "Roter Oktober") und denkt das 50ms zu schlecht sind, sollte lieber zur T-Com wechseln.

2a) Wer nicht weiß was ein Ping ist oder mit einem Ping von 50ms leben kann, ist bei KD gut aufgehoben.

Zu 3 kann ich nur sagen, "Oberarschloch" ist übertrieben :-))))

4.) War ich heute beim Beratungsgespräch meiner Schwägerin dabei (mit einem Vertreter den man über die KD Page zu sich nachhause bestellen kann) und dort wurde umfassent beraten und nichts schöngeredet. Dort kann jeder selbst entscheiden ob er zu KD will oder nicht.

5.) wurde meine Nummer direkt nach der Freigabe von T-Com von KD freigeschaltet (< 24 Stunden)

abgesehen von einer Woche im Dezember, wo zwischen 17 und 22 Uhr die PaketLoss Raten sehr sehr übel waren, bin ich mit meinem Internetzugang und der Telefonie seit 2 Monaten zufrieden.
  #7  (Permalink
Alt 29.12.2005, 05:54
SaiTorr SaiTorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2004
Beiträge: 1.369
Provider: Kabel Deutschland
Bandbreite: 20000/1000 kBit/s
Standard AW: [Read me] Alle die überlegen zu Kabel Deutschland zu wechseln, hier zuerst lesen!

Oha habbak, gleich wird uns vorgeworfen wir würden von Kabel Deutschland bezahlt werden um sowas zu schreiben ^^
  #8  (Permalink
Alt 29.12.2005, 08:17
Pumukl Pumukl ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2005
Beiträge: 4
Standard AW: [Read me] Alle die überlegen zu Kabel Deutschland zu wechseln, hier zuerst lesen!

Ich bin zwar erst seit dem 8. Dezember bei KD, denk aber so einfach ist es auch nicht alles bei KD schlecht zureden. Das hier nur die negative Sachen angemahnt werden, es ist in Deutschland leider so, die schlechten Dinge werden laut rausposaunt, und die guten behält man für sich. Bei der Telekom kriegts du auch alle möglichen Sachbearbeiter, die dir helfen und die, die gar keine Ahnung haben. Die Sache mit dem Ping, also ich zocke mit dem FS2004 Online (sehr Frameintensiv) und kann da gar keinen Unterschied zum T-Onlineanschluss finden. Es gibt vestimmt viele Sachen die bei Kabeldeutschland noch verkehrt laufen, aber glaubt ja nicht Ihr wechselt zur Telekom und alles ist gut.
Aber ich warte auch noch auf die Portierung, nur mir hat der Techniker der die Hardware montierte gesagt, das erfahrungsgemäß die Telekom sehr lange damit sich Zeit lässt, bis Sie die Nummer freigibt.
mfg Pumukl


Ps. Ein Mitarbeiter von KD bitte bei mir melden, zwecks Honorarüberweisung
  #9  (Permalink
Alt 29.12.2005, 08:24
Benutzerbild von LittleJackAss
LittleJackAss LittleJackAss ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2003
Ort: Pfalz
Alter: 40
Beiträge: 605
Provider: Kabel Deutschland :/
Bandbreite: 26/1 Mbit
LittleJackAss eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Read me] Alle die überlegen zu Kabel Deutschland zu wechseln, hier zuerst lesen!

Das sollte eigentlich kein weiterer Diskussionsfred werden, sondern ich wollte nur allen Neukunden aufzeigen mit was sie zu rechnen haben, nicht das sie im Nachhinein den Ärger haben.
__________________
Leer hier
  #10  (Permalink
Alt 29.12.2005, 08:32
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: [Read me] Alle die überlegen zu Kabel Deutschland zu wechseln, hier zuerst lesen!

@habback

mit "hass" hat der thread sicher nichts zu tun, allenfalls mit enttäuschung. ausserdem finde ich, dass LittleJackAss die liste recht objektiv und sachlich verfasst hat.

nun zu zu deinen punkten 1-5:

1 1a 2 und 2a: die liste oben richtet sich an wechselwillige zu k.d., nicht an solche die da weg wollen.

zu 3: ein "oberarschloch" hab ich an der hotline bisher auch noch nicht angetroffen, das eine oder andere "normale" aber schon.

zu 4 und 5: das sind deine persönlichen erfahrungen.
meine waren folgendermassen: emails wurden nicht beantwortet, an der hotline wusste niemand bescheid über aktuelle angebote etc. (z.b. hatte ich kabel phone bestellt, auftrag kam bei k.d. irgendwie abhanden. nochmal bestellen, wie mir von der hotline geraten wurde, hab ich mir dann erspart.)

und mit dem internetzugang von k.d. bin ich ja auch nicht unzufrieden, technisch gesehn gibts da z.z. nichts (mehr) auszusetzen, wohl aber an den geschäftspraktiken (stichwort: abmahnung). und da bin ich sicher nicht der einzige, der das so sieht.


@SaiTorr

klar gibt es bei anderen providern auch genug ärger und probleme. man liest in den entsprechenden unterforen ja genug. hier gehts aber um sonstige breitbandzugangsarten, speziell um kabel.deutschland.


und btw. keine sorge, sicher glaubt hier niemand, dass habback oder du von k.d. bezahlt werden, um hier zu schreiben. wozu sollte k.d. auch für gratiswerbung zahlen?


gruss spearmint
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es eine möglichkeit die D-Flat zu bestellen ohne zu 1und1 DSL zu wechseln? niko83 1&1 Internet AG (United Internet AG) 3 12.07.2005 11:38
Bitte vor dem Fragen zuerst lesen: FAQ zu T-Com T-DSL Business Symmetrisch Publius Sonstige Zugangstechniken 0 23.02.2004 00:34
Bitte zuerst lesen: Links und FAQs zu T-DSL - neue Bandbreiten ab 1. April '04 Toby Sonstige Anbieter 4 08.02.2003 11:39
Bitte zuerst lesen: Links und FAQs zu T-DSL, Einrichtung und Verfügbarkeit 25.10.2002 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 0 26.11.2002 11:27
DSL zu langsam? Hier lesen! Außerdem: Hilfreiche Links zu T-DSL (Stand 16.12.06) Toby ADSL und ADSL2+ 0 15.07.2002 17:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:51 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.