#501  (Permalink
Alt 15.01.2018, 18:18
Jul. Jul. ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2017
Beiträge: 13
Provider: Telekom
Bandbreite: 25k
Standard AW: Vectoring in Fördergebieten

Weiß nicht, ob ich daran glauben soll.. Hab im Moment eine Leitungskapazität von ca. 39 Mbit laut der Telekom. Laut Fritzbox 32 Mbit und 14 Mbit Upload mit Leitungsdämpfung 16 dB Down und 23 dB Upload. Mir bleibt ja eigentlich nur Tee trinken und überraschen lassen
Mit Zitat antworten
  #502  (Permalink
Alt 15.01.2018, 18:50
HO_Photo HO_Photo ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.12.2017
Beiträge: 24
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Vectoring in Fördergebieten

Fritzbox meint Leitungsdämpfung oben im Büro (ca. 15m Kabel) 18 down / 23 up.

Direkt unten am APL hab ich 1dB weniger.

Mit meiner alten FB 7360 schaffte ich einen Sync bei 3dB SNR (Leitungskapazität dann so bei 68000) über mehr als 155 Tage. Letztes Jahr nur neuen Sync 1x bei Gewitter, oder als mein Zähler für die PV-Anlage installiert wurde.

Die 7590 Sync mit 4dB SNR mit 51391kbit, Leitungskapazität so um die 65000.

Ich weiß das die Leitung grenzwertig ist, aber es läuft prima. Ich will nicht meckern.
Mit Zitat antworten
  #503  (Permalink
Alt 15.01.2018, 21:53
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5.487
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: VDSL 50
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Vectoring in Fördergebieten

Zitat:
Zitat von HO_Photo Beitrag anzeigen
Mit meiner alten FB 7360 schaffte ich einen Sync bei 3dB SNR (Leitungskapazität dann so bei 68000) über mehr als 155 Tage.
Die 7590 Sync mit 4dB SNR mit 51391kbit, Leitungskapazität so um die 65000.
Ich dachte die Telekom konfiguriert 6dB als Mindest-SNR, bei Vectoring sogar teilweise 9dB ?
Bei ADSL konnte man das noch mit "Modem-Tuning" beeinflussen, bei VDSL wohl nicht mehr. Mit dem guten alten Speedtouch hatte ich vor VDSL zeitweise sogar nur mit 1,5dB SNR einen bombenstabilen Vollsync mit DSL6000RAM.
Mit Zitat antworten
  #504  (Permalink
Alt 15.01.2018, 22:41
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 7.629
Standard AW: Vectoring in Fördergebieten

Den Target-SNRM im Downstream kann man auch bei VDSL beeinflussen.
Mit Zitat antworten
  #505  (Permalink
Alt 15.01.2018, 23:42
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5.487
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: VDSL 50
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Vectoring in Fördergebieten

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Den Target-SNRM im Downstream kann man auch bei VDSL beeinflussen.
Ok, das hört sich gut an. Habe mich bisher noch nicht damit befaßt, da ich bisher noch kein Vectoring habe und ansonsten Vollsync mit deutlichen Reserven.
Hätte gedacht, mal irgendwo hier gelesen zu haben, dass es bei VDSL bzw. mit neuerer Hardware damit vorbei ist.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring CFJoe Newskommentare 27 02.08.2014 13:45
Inexio Vectoring mopesje VDSL und Glasfaser 3 30.01.2014 12:38
Wie sieht das eigentlich in Fördergebieten aus ? huppertz Newskommentare 1 27.04.2013 11:39
EWE und Vectoring pi|| VDSL und Glasfaser 3 11.03.2013 21:08
Vectoring? dsl-fan Newskommentare 18 20.09.2012 23:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.