#1  (Permalink
Alt 22.09.2020, 22:54
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.010
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Wundert mich, dass es hier noch kein Thema dazu gibt. Die Telekom migriert derzeit die IP-Telefonie auf eine neue Plattform.

Bericht von teltarif dazu: https://www.teltarif.de/telelekom-cl...ews/81968.html

Info in der ThC: https://telekomhilft.telekom.de/t5/A...ht/true#M16646

Einige IP-Telefone oder Telefonanlagen werden bald nicht mehr nutzbar sein, wenn sie die DNS-Auflösung mittels SRV nicht unterstützen. Habe noch einen Kunden, der eine Auerswald COMpact 3000 VoIP nutzt - die wird auch kein Update mehr erhalten: https://www.auerswald.de/de/support/...-voip-anbieter

Da werde ich die Telefonanlage direkt am SIP-Registrar der FB anmelden.

Hat sonst schon wer Post diesbezüglich bekommen?
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 22.09.2020, 22:59
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.290
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Wundert mich, dass so ein elementares Verfahren, welches praktisch mit dem SIP-Ur-RFC (RFC3261) mit dem RFC3263 im Jahr 2002 spezifiziert wurde, nicht unterstützt wird.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 23.09.2020, 15:47
RawrDragon RawrDragon ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2013
Ort: Dragoncave
Beiträge: 339
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 113/44 (102/41)
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Ja, heute. Wunderte mich gerade, was die T von mir will. Die Infos im Schreiben sind spaerlich.
Ich gehe davon aus, dass der DGA 4132 das kann? Ist n stinknormales Analogtelefon dran. Evtl muss ich nur die Konfig anpassen. Können ja nicht nur Speedports oder Fritzboxen beherrschen.
__________________
Leitung alt: 12200/2360, 1790m (32m 0.6mm, 49m 0.5mm, 1709m 0.4mm) 20.78dB @ 300 KHz
Leitung neu: 121000/44000, 344m (0.4mm) 4.13dB @ 300 KHz, 14.41dB @ 4 MHz
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 23.09.2020, 19:11
Mettwurscht Mettwurscht ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2006
Beiträge: 1.383
Provider: DTAG-FTTH@KIRJ01
Bandbreite: 0,5Gb/0,1Gb
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Hat sonst schon wer Post diesbezüglich bekommen?
In der Tat. Bisher aber nur ein Kunde, wobei das nix heißen muss. Die anderen haben es vielleicht nur in Ablage P sortiert.

Edit: Ah, Moment. Vielleicht haben das nur Kunden bekommen, die ihren Router von der Telekom gekauft haben? Diese einen haben von der Telekom Lancomrouter gekauft, worauf in dem Schreiben auch explizit Bezug genommen wird.

Das ist das Schreiben:



__________________
http://www.dslreports.com/speedtest/64532649

forum.ok@honig.do0.de

Geändert von Mettwurscht (23.09.2020 um 19:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 23.09.2020, 20:53
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.010
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Zumindest wird in dem Schreiben erläutert, dass es um die Telefonie geht und was die Thematik ist.

Privatkunden mit z. B. einer C610 IP erhalten lediglich die Aufforderung ihren Router upzudaten, obwohl der überhaupt nicht das Problem ist.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 23.09.2020, 22:10
foxtrot.kilo foxtrot.kilo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.09.2013
Beiträge: 90
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Privatkunden mit z. B. einer C610 IP erhalten lediglich die Aufforderung ihren Router upzudaten, obwohl der überhaupt nicht das Problem ist.
Kann jemand beantworten, ob die Gigaset Basis "Go Box 100" vom Gigaset C430 A Go die geforderte Methode unterstützt?
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 23.09.2020, 22:28
foxtrot.kilo foxtrot.kilo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.09.2013
Beiträge: 90
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Zitat:
Zitat von foxtrot.kilo Beitrag anzeigen
Kann jemand beantworten, ob die Gigaset Basis "Go Box 100" vom Gigaset C430 A Go die geforderte Methode unterstützt?
Ja, hätte ich auch gleich selber suchen können, anstatt hier zu fragen . Hier jedenfalls die Antwort (kurzgesagt: ja, die Go Box 100 ist kompatibel):
https://service.gigaset.com/de/suppo...dns-srv-lookup
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 24.09.2020, 07:29
RawrDragon RawrDragon ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2013
Ort: Dragoncave
Beiträge: 339
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 113/44 (102/41)
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Zitat:
Zitat von Mettwurscht Beitrag anzeigen
Das ist das Schreiben:
Schoen, wie ausfuehrlich das dort beschrieben ist. Bei mir steht nur 0815 "Spielen Sie die neueste Firmware auf Ihren Router auf, sonst koennen Sie nicht mehr telefonieren!"
Von Umstellung der Telefonie auf SRV oder in die Cloud steht da gar nichts drinne.


Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Privatkunden mit z. B. einer C610 IP erhalten lediglich die Aufforderung ihren Router upzudaten, obwohl der überhaupt nicht das Problem ist.
Habe auch einen Businessanschluss, trotzdem wird an Fakten gespart.
__________________
Leitung alt: 12200/2360, 1790m (32m 0.6mm, 49m 0.5mm, 1709m 0.4mm) 20.78dB @ 300 KHz
Leitung neu: 121000/44000, 344m (0.4mm) 4.13dB @ 300 KHz, 14.41dB @ 4 MHz
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 24.09.2020, 08:06
Hanfmann Hanfmann ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 117
Provider: Telekom DeutschlandLAN IP
Bandbreite: SVVDSL 150/40
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Für LANCOM-Router ist die Funktion ab LCOS 10.x implementiert:


https://www.lancom-systems.de/servic...port-hinweise/
__________________
Telekom SVVDSL 175/40 mit RFI-Profil --> 150/40 - Modem: Speedport Smart 3 - Router: LANCOM 883 VoIP
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 24.09.2020, 11:17
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 7.019
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: SIP-Registrierung künftig nur per SRV-Record möglich

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Habe noch einen Kunden, der eine Auerswald COMpact 3000 VoIP nutzt - die wird auch kein Update mehr erhalten: https://www.auerswald.de/de/support/...-voip-anbieter

Da werde ich die Telefonanlage direkt am SIP-Registrar der FB anmelden.
Die Anlagen waren in meinen Augen preislich und funktionstechnisch sehr interessant. Schade, dass das damit jetzt quasi entwertet wird

Hab mich auch schon gewundert, dass das zum einen nicht früher bekannt wurde und zum anderen ist es schade, dass damit problemlos funktionierende Gerätschaften zum Elektroschrott werden (außer über Kniffe).
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SIP-Registrierung wird geblockt? ProJ5 VoIP-Anbieter 12 04.11.2015 15:51
A/CNAME/SRV-Einträge für SIP jimpanse VoIP-Technik 0 28.12.2012 13:57
Blockiert 1&1, SIP oder die 7050 ein zweites SIP-Gespräch über die gleiche Rufnummer? Anti-T VoIP-Technik 3 20.08.2005 13:26
Blockiert 1&1, SIP oder die 7050 ein zweites SIP-Gespräch über die gleiche Rufnummer? Anti-T VoIP-Technik 0 20.08.2005 09:25
ColdFusion Appl. Srv. , WinNT + Apache justin_p Microsoft Windows 0 19.02.2001 15:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:33 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.