Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Unitymedia: Frankfurt wird Hessens erste Gigabit-City
Nach Bochum will der Kabelnetzbetreiber ab Oktober auch in Frankfurt am Main über sein Kabelnetz Internet mit bis zu 1 Gbit/s anbieten. Rund 380.000 Haushalte sollen dann in Frankfurt den Gigabit-Tarif "2play FLY 1000" buchen können.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #91  (Permalink
Alt 20.06.2018, 12:55
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 40
Beiträge: 8.487
Provider: Unitymedia (KabelBW)
Bandbreite: 400Mbit / 20Mbit
Standard AW: 400/40 kommen bei mir VOLL an, ihr dürft NEIDisch sein..

Zitat:
Zitat von delmed Beitrag anzeigen
Also ich bin mit meinem Oukitel K10000 Pro auch sehr zufrieden, ich brauche kein Statussymbol wie Knorr.
auch wenn es etwas OffTopic ist … wobei, hier gehts eh schon praktisch nicht mehr um das eigentliche Thema ;-)

Ich hab mir eben die Daten des Geräts mal angeschaut und fand auf vielen Shopping-Seiten den Hinweis, dass es 32GB ROM … also Ready-Only-Memory hat. Für was soll man eigentlich das in einem Smartphone brauchen? Interner Flash-Speicher wäre mir lieber … und am besten mehr als 32GB, da das schon verdammt wenig ist für Apps (die oft genug nicht ausgelagert werden können auf eine SD Karte) :-p

Funktioniert eigentlich bei den China-Geräten mittlerweile durchweg die in Deutschland verwendeten LTE-Netze? und wie sieht es mit VoLTE in Deutschland aus? Zumindest bei letzterem ist mein Stand, dass es kurzfristig bei einem größeren China-Smartphone-Hersteller lief und dann wieder zurückgerollt wurde. Ohne VoLTE würde es mich echt nerven, wenn ich jedes mal warten müsste bis es auf GSM zurückschaltet für ein Anruf (oft genug ist der Anruf bis dahin sogar schon wieder weg).

Da wir gerade bei „netten Stilblüten“ bei China-Smartphones sind: die „Pressemitteilung“ zu dem oben genannten macht Werbung mit "Oukitel K10000 has world's largest battery“ … da stellt sich bei mir gleich die Frage, ob das ähnlich zuverlässige Angaben sind wie bei den China-Billig-Powerpacks :-P.

Ich selber hab ja nichts gegen diese China-Smartphones und da sind auch sicherlich einige ausreichend gute Produkte dabei. Allerdings sollte man als Käufer schon wissen, was man sich antut und was man als erstes mit so einem Gerät machen muss (z.B. Firmware tauschen ist quasi Pflicht).

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten
  #92  (Permalink
Alt 20.06.2018, 15:21
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 1.711
Standard AW: 400/40 kommen bei mir VOLL an, ihr dürft NEIDisch sein..

Nein, der "Arbeitsspeicher" ist unter RAM angegeben.
ROM bezeichnet den nicht flüchtigen Flashspeicher.

Und ob man nun mehr als 32 GB braucht, hängt ja auch immer vom Einzelnen ab.
Wieviel Musik, Videos, Bilder etc. müssen/sollen drauf sein, wieviele Apps etc...
Bei mir werden gerade mal 16GB belegt, davon 13 GB von Apps.

Die LTE Frequenzbänder sind bei den neueren Smartphones auch an die europäischen angepasst.
Mit Zitat antworten
  #93  (Permalink
Alt 20.06.2018, 16:22
infinity4 infinity4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.12.2012
Beiträge: 1.585
Standard AW: 400/40 kommen bei mir VOLL an, ihr dürft NEIDisch sein..

China-Smartphone hin oder her, auch die Eierphone's kommen da komplett her, bis auf das Display.
Das kommt aus Korea.
Mit Zitat antworten
  #94  (Permalink
Alt 20.06.2018, 16:57
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 40
Beiträge: 8.487
Provider: Unitymedia (KabelBW)
Bandbreite: 400Mbit / 20Mbit
Standard AW: 400/40 kommen bei mir VOLL an, ihr dürft NEIDisch sein..

Zitat:
Zitat von Silver2 Beitrag anzeigen
Nein, der "Arbeitsspeicher" ist unter RAM angegeben.
ROM bezeichnet den nicht flüchtigen Flashspeicher.

Und ob man nun mehr als 32 GB braucht, hängt ja auch immer vom Einzelnen ab.
Wieviel Musik, Videos, Bilder etc. müssen/sollen drauf sein, wieviele Apps etc...
Bei mir werden gerade mal 16GB belegt, davon 13 GB von Apps.

Die LTE Frequenzbänder sind bei den neueren Smartphones auch an die europäischen angepasst.
vielleicht hab ich mich etwas undeutlich ausgedrückt. Ich beziehe mich auf diese Aussage:

[..]3GB RAM 32GB ROM[..]

Damit wäre gemeint, dass das Smartphone 3GB RAM (also Arbeitsspeicher) hätte und 32 GB ROM (also ein Nur-Lese-Speicher bzw. Festwertspeicher). Das „ROM“ macht an der Stelle absolut keinen Sinn - warum sollte ein solches Gerät 32GB an einmal (durch den Hersteller) beschreibbaren Speicher haben?

Was der Hersteller wahrscheinlich eher meint ist, dass das Gerät 32GB an Flash-Speicher hat. Der Unterschied? Ein „normaler“ Flash-Speicher kann, im Gegensatz zu einem ROM mehrfach beschrieben werden. Es handelt sich dabei - vereinfacht ausgedrückt - um das, was in einem USB Stick oder einer SSD Festplatte verbaut ist. Es wäre ja auch etwas doof, wenn man einmal z.B. Musik darauf speichern könnte und man (z.B. bei einem EEPROM) nur mittels UV-Licht wieder löschen müsste. Der Unterschied zwischen EEPROM und ROM? … ersteres ist mit UV Licht löschbar (ereasable), den anderen kann man quasi nur wegwerfen.

So, kleiner Exkurs zum Thema RAM, ROM, EEPROM und Flashspeicher zu Ende ;-)

Was übrigens die LTE Bänder angeht die Frage ist halt, ob auch wirklich alle in Europa verwendeten unterstützt werden. Wobei das - für mein Geschmack - noch nicht einmal der wichtigste Punkt ist. Wichtig bei LTE Unterstützung ist imho die VoLTE Unterstützung, damit die ständige Umschaltung zwischen LTE und GSM Netz stattfindet, was auf den Akku geht und vor allem auch Zeit kostet. Während bei ausgehenden Anrufe das ganze nur nervig ist, ist es bei eingehende Anrufe ein echtes Problem. Für den anrufenden ist nicht ersichtlich, dass die ersten ca. 3-6 Sekunden erst einmal für den Verbindungsaufbau draufgehen. Manchmal ist sogar auch schon der Netz-eigene AB angesprungen, weil nicht der Verbindungsaufbau viel zu lange dauerte. Unschön und nervig …
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten
  #95  (Permalink
Alt 20.06.2018, 23:49
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 1.711
Standard AW: 400/40 kommen bei mir VOLL an, ihr dürft NEIDisch sein..

Weil ROM halt ROM genannt wird, das zwar missverständlich read only memory heißt, aber nicht read only ist.
Hat sich halt so eingebürgert und wird von allen mir bekannten Smartphone Herstellern so bezeichnet, wenn man in die Beschreibungen schaut.

Wahrscheinlich liegt es daran, dass im gleichen Speicher tatsächlich das Betriebssystem des Smartphones liegt..
Die meisten Handys haben beispielsweise 32 GB nicht flüchtigen Speicher, wovon vielleicht 28 GB noch frei sind, weil Bootloader und Betriebssystem den Rest benötigen.
Mit Zitat antworten
  #96  (Permalink
Alt 20.06.2018, 23:59
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 1.825
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50 Mbps
Standard AW: 400/40 kommen bei mir VOLL an, ihr dürft NEIDisch sein..

Die technisch korrekte Bezeichnung ist NVRAM, nicht ROM.
Mit Zitat antworten
  #97  (Permalink
Alt 21.06.2018, 16:41
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 40
Beiträge: 8.487
Provider: Unitymedia (KabelBW)
Bandbreite: 400Mbit / 20Mbit
Standard AW: 400/40 kommen bei mir VOLL an, ihr dürft NEIDisch sein..

Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen
Die technisch korrekte Bezeichnung ist NVRAM, nicht ROM.
richtig und bis auf einige chinesische Smartphone-Hersteller wird das auch von keinem anderen mit dem schlichtweg falschen Begriff „ROM“ benannt. Der einzig größere Hersteller der mir bekannt ist und ebenfalls den falschen Begriff verwendet ist HTC.

Wie Wechsler schon sagst, ist der Begriff NVRAM richtig, wobei ich auch NAND-Flash in Produktbeschreibungen gesehen habe, was heutzutage auch korrekt (da es im Endeffekt eine noch etwas genauere Typen-Bezeichnung ist).

Möchte man es eher umgangssprachlich formuliert haben (für Endkunden), dann wären „Arbeitsspeicher“ und „Interner Speicher“ / „Speicherplatz" die Bezeichnung meiner Wahl (wie es z.B. bei Samsung, Apple usw. auf den Endkunden-Seiten verwendet wird).

Allerdings egal wie man es dreht … „ROM“ auf den Produktseiten für Smartphones ist für den internen NAND-Speicher einfach nur eins: falsch. Dabei - ehrlich gesagt - frage ich mich, wenn ein Hersteller nicht einmal den Begriff richtig verwendet, wie es dann mit dem Rest aussieht. Gerade so etwas essentielles sollte schon die richtige Bezeichnung haben.

Wobei, vielleicht sollte ich ja mal so ein Gerät kaufen und dann das Gerät als „defekt“ melden, da es nicht der Produktbeschreibung entspricht … :-P
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Smartphone Loser ist neidisch sinussi Newskommentare 4 11.03.2016 00:28
GVU ist nur neidisch henrik.sorg Newskommentare 10 24.03.2012 15:36
vdsl 40/8, wenn vdsl 100 kommen sollte .. wieviel upload hätte ich dann tina84 Telekom 20 24.06.2011 19:33
O2 wird Ende 2008 voll HSDPA-fähig sein surf@home UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 68 02.04.2009 08:12
ME geht mir voll auf´n Sack Ehemalige Benutzer Microsoft Windows 4 21.09.2001 07:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:18 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.