#1  (Permalink
Alt 27.09.2007, 20:50
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard Subventionierung von T-Home-Consumer-DSL noch auf dem Markt?

Hi,

nachdem Lidl kürzlich bei seiner DSL-Vermarktung von T-Home-Consumer-DSL auf T-Home-C&S-Pakete umgestellt hat, stellt sich mir die Frage, ob es nun noch überhaupt ein Angebot auf dem Markt gibt, bei dem die T-Home-Consumer-DSL-Einrichtungsgebühren bei DSL-Neuaufschaltung entfallen (ab DSL 2000; bei DSL 1000 halbiert)...



Ansonsten stellt sich die Frage, welches Übel am geringsten ist:

-100€ abdrücken für Consumer-DSL-Flexibilität und unproblematischen direkten T-Home-Support

-keine Einrichtungsgebühren und Flexibilität mit bzgl. DSL-Aufschaltung/Service/Entstörung z.T. problematischen T-Home-Resale-DSL-Anbietern mit kurzer Laufzeit (Carpo, Congstar, Alice (nur in Resale-Gebieten))

-24-Monats-Knebelbindung akzeptieren (C&S-Pakete)

P.S.: inzwischen haben laut aktueller Telekom-Pressemeldung 3/4 aller DSL-Kunden der DTAG einen DSL-Laufzeitvertrag und nur noch 1/4 Consumer-DSL/Business-DSL ohne Laufzeit - Im Herbst 2006 konnten noch 96% der DSL-Kunden der DTAG jederzeit kündigen.

Kein Wunder, bei der massiven Marketing-Welle bzgl. C&S - hier laufen jeden Monat mehrere CallCenter-Anrufe ein und mindestens 2-3 Postsendungen mit C&S-Werbung.

Wenn es in dem Tempo weitergeht, sind pünktlich zum Bitstream-Start nächstes Jahrt im Frühjahr nahezu alle DTAG-DSL-Kunden in DTAG-PSTN-Laufzeitverträgen ... wunderbar.
__________________
So long.
fruli

Geändert von fruli (27.09.2007 um 21:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 27.09.2007, 21:01
nixgegendenise nixgegendenise ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2004
Beiträge: 6.698
Standard AW: Subventionierung von T-Home-Consumer-DSL noch auf dem Markt?

fruli, ich glaube, man kann das LIDL-Carpo-T-DSL-Angebot noch nutzen:
http://www.lidl.carpo.de/voip/cms/lde/de/4946.jsp
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 27.09.2007, 21:08
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Subventionierung von T-Home-Consumer-DSL noch auf dem Markt?

Hi,

aber diese Seite ist -so wie ich es sehe- nirgends mehr von der Carpo- und Lidl-DSL-Homepage verlinkt - also wird es -wenn überhaupt- wohl nur noch kurzfristig möglich sein, dies zu buchen.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 28.09.2007, 07:28
attze attze ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.09.2007
Beiträge: 128
Provider: T-Home
Bandbreite: 50/10 bald
Standard AW: Subventionierung von T-Home-Consumer-DSL noch auf dem Markt?

Das ist nicht doof von der Telekom. Muss man zugeben
Selbst als Student ist man günstiger mit C&S dabei als mit dem uni@home-Angebot.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 28.09.2007, 10:17
marcometer marcometer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.10.2002
Ort: Aarbergen
Alter: 35
Beiträge: 1.875
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 400/40 MBit
Standard AW: Subventionierung von T-Home-Consumer-DSL noch auf dem Markt?

Zitat:
Zitat von fruli
[...]

Wenn es in dem Tempo weitergeht, sind pünktlich zum Bitstream-Start nächstes Jahrt im Frühjahr nahezu alle DTAG-DSL-Kunden in DTAG-PSTN-Laufzeitverträgen ... wunderbar.
genau deshalb werde ich standhaft bleiben und mein consumer dsl bis zu diesem zeitpunkt verteidigen.
t-com hat es mir schon 2 mal (OHNE AUFTRAG!) auf c&s umgestellt... und jedesmal hab ich es widerrufen.

ich erhoffe mir zwar keine weltwunder vom bitstream start, aber ich moechte mir zumindest die moeglichkeit offen halten es auszuprobieren...
__________________
2002 bis 22.09.2010 => 384Kbit
23.09.2010 bis 04.10.2010 => 32Mbit
05.10.2010 bis heute => 128Mbit +x
Dank Unitymedia ist unsere Gemeinde in der Neuzeit angekommen!
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 28.09.2007, 12:37
Ka-We Ka-We ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 9.525
Provider: T-Com + Unitymedia
Standard AW: Subventionierung von T-Home-Consumer-DSL noch auf dem Markt?

Hallo
Eines ist für mich klar. Die meisten sind bei T-Com am besten aufgehoben.
Denn, wenn viele mitbekommen, was bei Wechseln alles möglich ist, verstehen die die Welt nicht mehr. Hier ist doch nur ein Bruchteil der Leute vertreten und nichtmal hier haben alle alles begriffen.
Zu den Laufzeiten. Wer wechselt denn laufend? Fruli. wie oft hast Du in den letzten Jahren gewechselt?
In meinen Augen wird die Laufzeit in letzter Zeit von einigen hier hochgespielt. Die meisten Verbraucher sehen das anders. Außerdem kann ihnen während der Laufzeit keiner einen ungewollten Vertrag unterjubeln.
Alles hat Vor- und Nachteile.
Es gibt auch noch einige, die immer noch gegen den "Kapitalismus" kämpfen und immer das Geiz ist geil Angebot suchen. Jedem das, was er möchte. Aber man sollte anderen das nicht aufzwingen.
K-H
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 28.09.2007, 17:34
computer_mika computer_mika ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: wo wohl...
Alter: 57
Beiträge: 1.596
Provider: I-Net
Bandbreite: zu wenig
Standard AW: Subventionierung von T-Home-Consumer-DSL noch auf dem Markt?

Zitat:
Zitat von Ka-We
Hallo
Eines ist für mich klar. Die meisten sind bei T-Com am besten aufgehoben.
Denn, wenn viele mitbekommen, was bei Wechseln alles möglich ist, verstehen die die Welt nicht mehr. Hier ist doch nur ein Bruchteil der Leute vertreten und nichtmal hier haben alle alles begriffen.
Zu den Laufzeiten. Wer wechselt denn laufend? Fruli. wie oft hast Du in den letzten Jahren gewechselt?
In meinen Augen wird die Laufzeit in letzter Zeit von einigen hier hochgespielt. Die meisten Verbraucher sehen das anders. Außerdem kann ihnen während der Laufzeit keiner einen ungewollten Vertrag unterjubeln.
Alles hat Vor- und Nachteile.
Es gibt auch noch einige, die immer noch gegen den "Kapitalismus" kämpfen und immer das Geiz ist geil Angebot suchen. Jedem das, was er möchte. Aber man sollte anderen das nicht aufzwingen.
K-H
Zustimm...
Ich bin mittlerweile auch zu dem Standpunkt gelangt,das ich bei der T-Com am besten aufgehoben bin.Dazu bin ich nun eh 24 Monate an T-Com gebunden.

Hier hab ich alles aus einer Hand und bisher habe ich keine der oft angesprochenen Probleme, wie falsche Rechnung oder Umstellung des Tarifes ohne Auftrag etc gehabt.
Bei dem, was zur Zeit auf dem Markt los ist, blickt der Ottonormal-Verbraucher auch so langsam nicht mehr durch.

Das einzige was ich hoffe,ist,das die mir per Telefonhotline angekündigte Bandbreitenerhöhung bei mir in den nächsten Monaten greift, so das ich kein Fallback-Opfer mehr bin.Dann werde ich auch wieder auf C&S Comfort2 upgraden,wenn ich die vollen 6k erhalte.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 28.09.2007, 17:52
ThoRo ThoRo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2006
Beiträge: 1.776
Standard AW: Subventionierung von T-Home-Consumer-DSL noch auf dem Markt?

Solange es noch Angebote ohne 24 Monate Mindestvertragslaufzeit gibt, kann sich jeder selbst raussuchen, was ihm paßt und zusagt. Das die Telekom aktive Langzeitkundenbindung betreibt, ist zumindest nachvollziehbar.

Andererseits ist die Möglichkeit, auch kurzfristig den Anbieter und/oder die Technik wechseln zu können, nicht zu verachten. Bei mir wird z.B. in den nächsten Wochen erstmals DSL verfügbar werden (Kupferüberbauung eines Glasasfergebietes) und nächstes Jahr steht dann der Rückkanalausbau von Kabel Deutschland an. Da Kabel Deutschland mehr Bandbreite zu einem besseren Preis anbietet, werde ich mir die Wechselmöglichkeit offen halten. Das das Lidl-DSL Angebot anscheinend gerade jetzt vom Markt verschwindet ist natürlich schlechtes Karma....

MfG

ThoRo
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 28.09.2007, 18:16
thomaspen thomaspen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2000
Ort: 93413
Beiträge: 1.599
Provider: Amplus
Bandbreite: 35 Mbit
Standard AW: Subventionierung von T-Home-Consumer-DSL noch auf dem Markt?

Wenn die Telekom mir einen Internetanschluss nach meinen Wünschen anbieten würde, würde ich mich auch für 2 Jahre an das Unternehmen binden.

Leider gibts hier aber nur 1,5 Mbit und damit möchte ich mich gerade nicht binden, da es möglicherweise in absehbarer Zeit bezahlbares UMTS, Wimax oder alternative Anbieter gibt, die z.B. über Telefonica ihre Anschlüsse realisieren. Und dann möchte ich schon gerne die Möglichkeit haben, sofort zu wechseln. Als Wenigtelefonierer und mit einem problemlosen DSL-Anschluss, werde ich mich aber wohl demnächst von T-DSL trennen und mir einen billigen Resale-Anschluss mit kurzer Laufzeit zulegen - teurer als C&S Basic kommt mich das dann auch nicht.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 28.09.2007, 19:15
Ka-We Ka-We ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 9.525
Provider: T-Com + Unitymedia
Standard AW: Subventionierung von T-Home-Consumer-DSL noch auf dem Markt?

Hallo
Ihr drei habt in meinen Augen vollkommen Recht und jeder muß es machen, wie er es für richtig hält. Da sollte auch keiner reinreden. Wenn ich allerdings anderen etwas empfehlen soll. was dann? Kann ich jemandem eine Truppe empfehlen, wo die Hotline Geld kostet. Klartext. Wo die Leute Geld bezahlen müssen, damit sie denen sagen können, daß deren Technik 'ne Störung hat oder ähnlich. Ich nicht. Da sind sie bei T-Com in meinen Augen weitaus besser aufgehoben. Vor allem, wenn was nicht geht, stehen sie mir auf der Matte. Bei der T-Com weiß ich, wie ich denen schnell helfen kann. Geld spielt da eine untergeordnete Rolle, laufen muß es ohne Ende. Wer da sparen will, muß eben Russisch Roulette spielen.
K-H
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Speedport W100 Wlan Bridge auf dem Markt sotel VDSL und Glasfaser 9 23.12.2007 17:59
Neuer Studententarif auf dem Markt LuckySlevin Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 64 20.05.2007 09:04
o2 auf dem DSL-Markt etewolf VDSL und Glasfaser 37 05.08.2006 13:38
Welches Festnetz Telefon ist momentan das Beste auf dem Markt? maerklin2020 Festnetz: Anbieter und deren Tarife 6 07.11.2005 23:45
mit dem Wechsel von Flatrate (T-Online) auf CbC noch warten? Richard Angelus Arcor [Archiv] 8 07.01.2005 19:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:29 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.