#1  (Permalink
Alt 01.12.2001, 13:21
nolimit nolimit ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2000
Beiträge: 313
Standard -----DSL Konfiguration!-----

wäre nett, wenn sich mal unsere DSL Profis zu Wort melden würden *g*

auf was soll man denn achten bei der DSL Einrichtung?

z.B. Netzwerkkarte, Treiber, DFÜ Verbindung oder wie die sich bei einer Netzwerkkarte nennt? ect.

ps: Auf die Installation der Arcor Software würde ich gerne verzichten.

<font color=blue>--nolimit--</font color=blue>

  #2  (Permalink
Alt 01.12.2001, 13:29
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: -----DSL Konfiguration!-----

Größere Probleme gibts eigentlich nicht. DSL funktioniert eigentlich mit jeder 10BaseT karte, größere Konfigurationsarbeiten für Standardbetrieb sind auch nicht notwendig. Mit dem Treiber von http://user.cs.TU-Berlin.DE/~normanb/ kann man auch gleich ne passende DFÜ-Netzverbindung erstellen lassen. Doku ist vorhanden. DSL sollte damit innerhalb von einer Minute funktionieren

Für Windows wohl das beste auf dem Markt.

Cu,
Edguy
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #3  (Permalink
Alt 01.12.2001, 13:38
nolimit nolimit ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2000
Beiträge: 313
Standard Re: -----DSL Konfiguration!-----

danke für den Tip!

zur Hardware:

war gerade auf adsl-support.de

der dort abgebildete Splitter von T-DSL und das DSL-Modem gefallen mir optisch wesentlich mehr, als was ich von Arcor bereitgestellt bekam (kostet das eigentlich was?). Ein internes Modem wie es T-Online ab 2002 anbietet möchte ich auch haben *g* und wieso gibt es keine ISDN NTBA mit integriertem Splitter oder Splitter mit NTBA?

So habe ich ja zig verschiedene Teile rumliegen!

bei:
http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZd...DSL/index.html

wird eine DSL Karte incl. Netzwerkkarte angeboten. Leider erst ab 2002 (Marktöffnung durch Telekom).

So ein Teil ist ja geil! Muß ich haben *g*

Nun kauf ich mir ne Netzwerkkarte und werf sie in 5 Wochen auf den Müll *werd mir wohl die billigste holen*



<P ID="edit"><FONT class="small"><EM>Edited by nolimit on 01 Dec 2001 13:47:37.</EM></FONT></P>
  #4  (Permalink
Alt 01.12.2001, 13:44
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: -----DSL Konfiguration!-----

Also wenn ich mir die DSL Hardware bei nem Freund und meinem Vater ansehe, dann ...

Der Splitter, den ich hier habe, ist nicht größer als ne Zigarettenschachtel und das Xavi-Modem ist auch "hübscher" als dieses fast-quadrat von siemens, was die telekom ausliefert
aber das ist geschmackssache.

Abgesehen davon bietet die telekom gar nichts an. das produkt ist von AVM, gibts schon seit über einem jahr, kommt aber erst jetzt für den endverbraucher auf den markt, nachdem die telekom den betrieb mit t-dsl freigegeben hat.
Soweit ich weiß, funktioniert diese Karte mit jedem DSL-Anschluss - jedenfalls nach AVM-Angaben. Dementsprechend muss sie auch mit der Hardware funktionieren, die Arcor einsetzt, nachdem dies sich größtenteils mit dem überschneidet, was auch die Telekom einsetzt.

Cu,
Edguy
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #5  (Permalink
Alt 08.12.2001, 15:12
nolimit nolimit ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2000
Beiträge: 313
Standard Win startet langsam!

seit ich DSL eingerichtet habe braucht Windows98 SE einiges länger zum starten!

Momentan habe ich ISDN + DSL eingerichtet.

An was liegt das und kann man das irgendwie ändern?

Fragen:

Unter "Systemsteuerung" --&gt; "Netzwerk" --&gt; "Primäre Netzwerkanmeldung" habe ich 3 Einträge zur Auswahl

1. Client für Mircosoft-Netzwerke
2. Microsoft Family Logon
3. Windows Anmeldung

Ist das normal oder benötigt man 2. nicht?

<font color=blue>--nolimit--</font color=blue>

  #6  (Permalink
Alt 08.12.2001, 16:48
GFS_BC GFS_BC ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 111
Standard Re: Win startet langsam!

trage ion deiner netzwerkkarte eine feste private IPadresse ein, für das DSL-modem ist diese belanglos. z.B. 192.168.0.1, das lange booten kommt daher, das windows versucht einen DHCP-server zu kontakten, der der karte eine IP zuordnet, hast du keinen DHCP, dann gibt es irgendwann ein timeout, und der rechner bootet ohne IP weiter

mfg BC - The RED LEADER of GERMAN FIGHTER SQUADRON
http://www.gfs-world.de
http://bc-tuning.purespace.de/start.html
__________________
mfg BC

Mein Haupt-System
  #7  (Permalink
Alt 08.12.2001, 17:28
nolimit nolimit ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2000
Beiträge: 313
Standard Re: Win startet langsam!

Danke für den Tip!

Habe jetzt unter Netzwerk --&gt;TCP/IP ...Fast Ethernet PCI Adapter eine IP Adresse festgelegt (eine von Arcor *g*)

Win startet jetzt wieder etwas schneller, nicht so schnell wie früher aber immer noch schneller wie ohne IP Eintrag.

Können fremde Rechner eigentlich meine selbst definierte IP auslesen?

<font color=blue>--nolimit--</font color=blue>

  #8  (Permalink
Alt 08.12.2001, 17:45
Pikachu! Pikachu! ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.12.1999
Beiträge: 333
Standard Re: Win startet langsam!

Lösche einfach die TCP/IP Bindung zur Netzwerkkarte....




##-Internet ohne Flatrate ist wie ein Swimmingpool ohne Wasser [img]/forum/images/icons/wink.gif[/img]-##
  #9  (Permalink
Alt 08.12.2001, 18:41
nolimit nolimit ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2000
Beiträge: 313
Standard Re: Win startet langsam!

meinst du den Eintrag unter Systemsteuerung --&gt; Netzwerk --&gt; Konfiguration --&gt;TCP/IP NETGEAR FA311 Fast Ethernet PCI Adapter

löschen?

Sorry, daß ich dumm frage, will ja nichts falsches löschen *g*

<font color=blue>--nolimit--</font color=blue>

  #10  (Permalink
Alt 09.12.2001, 10:39
Pikachu! Pikachu! ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.12.1999
Beiträge: 333
Standard Re: Win startet langsam!

genau!
Die TCP/IP Bindung zur Netzwerkkarte wird gar net benötigt!Läuft alles über das "DSL Protokoll"





##-Internet ohne Flatrate ist wie ein Swimmingpool ohne Wasser [img]/forum/images/icons/wink.gif[/img]-##
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
T-DSL Konfiguration ohne T-Online-Software RS2002 Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 18 24.08.2007 17:28
Konfiguration Router T-Sinus 154 DSL th18 Sonstige Zugangstechniken 0 14.06.2004 21:49
T-DSL mit cFos - TS Konfiguration Babelfish Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 1 23.05.2003 20:11
Dsl-anschluß Konfiguration multivan Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 1 24.06.2002 03:11
Optimale DSL-Konfiguration Robbia Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 6 10.04.2001 22:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:57 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.