#81  (Permalink
Alt 17.03.2019, 17:07
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 33
Beiträge: 3.484
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Eigentümer will "GESCHEITES" Internet!

Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen
Nahtloses Roaming gibt es seit es 802.11 WLAN gibt.

Das hat überhaupt nichts mit "Mesh" zu tun.
Zumindest funktioniert das Roaming die letzten Jahre besser - kann aber einfach daran liegen, dass die modernen Endgeräte inzwischen besser beobachten und wechseln. Vor 5-6 Jahren war es noch so, dass z. B. auch bei gleicher SSID ein iPhone so lange am schwächeren Signal klebte, bis die Verbindung abriss oder der Nutzer manuell WLAN aus- und einschaltete.

Bezüglich AVM-Mesh noch was: Hatte ja bereits beschrieben, dass die Repeater untereinander nicht den besten Weg suchen, sondern man z. B. eine Schaltung in Reihe selbst vornehmen muss. Ebenso kompliziert ist es, wenn man einen Mesh-Repeater per LAN einbinden will. Wunschszenario wäre: 1750E komplett zurücksetzen, per LAN mit FB verbinden und per Tastendruck verbinden. Stand heute muss jedoch zuerst der 1750E per Tastendruck als WLAN-Repeater angemeldet und dann im dortigen GUI die Betriebsart LAN-Brücke ausgewählt werden. Erst dann kann man ihn per LAN-Kabel mit der FB verbinden. Hatte den Fall kürzlich, als ich einen 450E als Mesh-Repeater per LAN anschließen musste. Siehe auch: https://avm.de/service/fritzwlan/fri...etz-verbinden/

Was jedoch funktioniert (schon selbst gemacht): Eine andere FB (z. B. eine alte 7490) kann direkt per LAN mit der Haupt-FB verbinden und per Tastendruck als LAN-Mesh eingerichtet werden.
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
Mit Zitat antworten
  #82  (Permalink
Alt 17.03.2019, 22:17
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.733
Standard AW: Eigentümer will "GESCHEITES" Internet!

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Bezüglich AVM-Mesh noch was: Hatte ja bereits beschrieben, dass die Repeater untereinander nicht den besten Weg suchen, sondern man z. B. eine Schaltung in Reihe selbst vornehmen muss. Ebenso kompliziert ist es, wenn man einen Mesh-Repeater per LAN einbinden will. Wunschszenario wäre: 1750E komplett zurücksetzen, per LAN mit FB verbinden und per Tastendruck verbinden. Stand heute muss jedoch zuerst der 1750E per Tastendruck als WLAN-Repeater angemeldet und dann im dortigen GUI die Betriebsart LAN-Brücke ausgewählt werden. Erst dann kann man ihn per LAN-Kabel mit der FB verbinden.
Danke für die Infos, das ist wirklich nicht gut gelöst bei AVM aktuell.
Mit Zitat antworten
  #83  (Permalink
Alt 25.03.2019, 19:17
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.008
Provider: o2 VVDSL & ADSL
Bandbreite: 5 - 100 Mbit
Standard AW: Eigentümer will "GESCHEITES" Internet!

@eifelman:

Zusätzlich ist das J-Y(St)Y aus der Leitung APL<->TAE verbannt.


und wie kommt jetzt das Internet vom APL zum TAE?



@Mot

Zitat:
Ist das nicht eigentlich der Sinn von Mesh?
Überzeugt jedenfalls nicht wirklich, wenn man selber den besten Weg suchen muss.

Wie machen das die anderen Mesh Anbieter?
Das ist auch meine Meinung!

Würde mich ebenfalls interessieren ob es bei anderen Anbietern sich so verhält wie man es erwartet?
__________________
T-Mobile Austria My HomeNet Ultra: LTE 300MBit down 50MBit up EUR 54,99 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt : http://www.hot.si/ https://www.t-mobile.at/internet-zuhause-myhomenet/
Goodbye Telekom. Baut mal aus und/oder macht gescheite Tarife.
Mit Zitat antworten
  #84  (Permalink
Alt 25.03.2019, 20:02
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 33
Beiträge: 3.484
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Eigentümer will "GESCHEITES" Internet!

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
und wie kommt jetzt das Internet vom APL zum TAE?
Muss wohl etwas ausholen, damit es verständlich wird:

Vom APL ins Wohnzimmer EG liegt J-YY (altes Postkabel halt) - dort stand früher das Telefon. Als das mit dem Internet aufkam, wurde die Leitung ins OG verlängert, wo der PC steht. Zuerst mit J-Y(St)Y vom Wohnzimmer ins OG, dann von dort mit Resten von J-YY in einen Nebenraum und von da nochmals mit J-Y(St)Y zum Computerzimmer. - also eine wilde Mischung.

Durch Verlegen des Routers ins Wohnzimmer EG ist jetzt nur noch der Anteil J-YY vom APL zur TAE übriggeblieben. Das J-Y(St)Y wird nur noch genutzt, um von einem a/b Port der FB zur TAE-Dose im OG zu gehen, wo eine analoge Basis steht.

Derzeit gibt es zwar noch ein Problem mit vielen CRC-Fehlern, wo ich dank eines Users hier inzwischen weiß, dass die a-Ader vermutlich Erdkontakt hat. Hat aber nichts mit dem Thema hier zu tun.
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
Mit Zitat antworten
  #85  (Permalink
Alt Gestern, 10:43
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.008
Provider: o2 VVDSL & ADSL
Bandbreite: 5 - 100 Mbit
Standard AW: Eigentümer will "GESCHEITES" Internet!

Zitat:
Derzeit gibt es zwar noch ein Problem mit vielen CRC-Fehlern, wo ich dank eines Users hier inzwischen weiß, dass die a-Ader vermutlich Erdkontakt hat. Hat aber nichts mit dem Thema hier zu tun.
würde mich durchaus interessieren. vielleicht kannst Du einen Link posten oder mir eine PM zum Thema senden.

Das Thema hier ist allgemein benannt worden,
zum gescheiten Internet gehört auch eine gescheite Verkabelung.
__________________
T-Mobile Austria My HomeNet Ultra: LTE 300MBit down 50MBit up EUR 54,99 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt : http://www.hot.si/ https://www.t-mobile.at/internet-zuhause-myhomenet/
Goodbye Telekom. Baut mal aus und/oder macht gescheite Tarife.
Mit Zitat antworten
  #86  (Permalink
Alt Gestern, 11:21
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 33
Beiträge: 3.484
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Eigentümer will "GESCHEITES" Internet!

Dazu gibt es kein Thema hier - ist halt eine normale Störung (Erdschluss), die bei besagtem Anschluss vorliegt. Problematisch dabei ist nur der Umstand, dass der APL derzeit nicht zugänglich ist - da bin ich aber dran. Sobald das geklärt ist, wird eine offizielle Störung gemeldet - dann lässt sich das sicher durch Umschaltung auf eine andere DA lösen.

Natürlich gehört auch im Haus eine gescheite Verkabelung - gibt dazu es ja breits einen eigenen Thread hier.
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der bisherige Google-Eigentümer Motorola bestätigte den Wechsel Der Sev Newskommentare 0 15.02.2014 18:07
Eigentümer Mobilfunkmast JFK Sonstige Zugangstechniken 10 04.09.2009 18:58
Privatleuten (Vermieter, Eigentümer und Mieter) Angebot machen... Anonymos Newskommentare 0 10.08.2009 22:10
Mieter? Eigentümer?! Pikachu! Anbieter für Internet via Kabel 5 07.09.2006 11:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:17 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.