Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telefónica Deutschland: Sinkende Kundenzahlen bei Mobilfunk und Festnetz
Telefóncia Deutschland-Chef Haas sieht sein Unternehmen nach Vorlage der Zahlen für das erste Quartal 2018 voll auf Kurs. Doch sowohl die Zahl der Prepaid-Kunden als auch der Festnetzkunden ist unter dem Strich rückläufig. Es konnten jedoch 157.000 neue Mobilfunk-Vertragskunden und 91.000 neue VDSL-Kunden gewonnen werden.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  (Permalink
Alt 27.04.2018, 10:49
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.277
Provider: o2 VVDSL & o2 Homespot
Bandbreite: bis 100 Mbit
Standard Wie wäre es mal mit Kundenservice?

dann würden eventuell Kunden auch bleiben.

Wenn man anruft kommt man erstmal an eine Art "Türsteher", der verbindet dann einen weiter in die Fachabteilung und sobald man die braucht kann man mit 30-45 Minuten Wartezeit rechnen, zumindest wenn man Glück hat und nicht nach 30 Minuten einfach so aus der Leitung fliegt.

Sobald man allerdings gekündigt hat ruft sofort einen mehrfach die Rückgewinnungshotline an.

Ich verstehe das Geschäftsprinzip von o2 nicht wirklich.
(max. Profit, minimaler Aufwand?)

Wenn ich einen Kunden habe, sollte ich den doch auch halten wollen?
__________________
T-Mobile Austria My HomeNet Ultra: LTE 300MBit down 50MBit up EUR 54,99 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt : http://www.hot.si/ https://www.t-mobile.at/internet-zuhause-myhomenet/
Goodbye Telekom. Baut mal aus und/oder macht gescheite Tarife.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 27.04.2018, 12:32
Tom H Tom H ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 656
Provider: Telekom / VKD
Bandbreite: 104/38Mb & 1/0,1 Gb
Standard AW: Wie wäre es mal mit Kundenservice?

Was o2 zumindest in der Festnetzsparte für eine Vision verfolgt, das ist mir auch nicht wirklich klar. Praktisch jedes Quartal verringert sich der eigene (nicht Wholesale) Breitband-Kundenbestand um einige tausend Kunden, trotz zur Telekom identischer xDSL-Verfügbarkeit. Wirkliche Veränderungen/ein Umdenken sieht man am an kaum einer Stelle. Schlechter bis nicht erreichbarer Service, mangelhafte Kommunikation, häufige IT-Probleme vielfältigster Art, kundenunfreundliche Upgrade-Möglichkeiten, lang verzögerte Verfügbarkeitsupdates und zumindest von den eigenen Routern liest man auch nicht wirklich Gutes (WLAN-Reichweite). Mittlerweile macht sogar der langjährige reine Reseller 1&1 deutlich mehr als o2 selber.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 27.04.2018, 12:57
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.722
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Wie wäre es mal mit Kundenservice?

Meine jüngsten Erfahrungen mit dem Telefonica-O2-Festnetz-Kundenservice waren durchweg gut.

Bei der Schaltung meines VDSL-Anschlusses gab es zwar das Problem, daß das System einen Portierungsauftrag für eine Rufnummer generiert hat, obwohl es nur um die Übernahme einer (bereits gekündigten und abgeschalteten) TAL ging. Das Problem wurde allerdings mit zwei Anrufen bei der Hotline mit durchschnittlich ca. 5-10 min Wartezeit kompetent ohne Technikertermin aus der Welt geschafft und der Anschluß ohne weiteres manuelles Eingreifen geschaltet.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 27.04.2018, 13:45
infinity4 infinity4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.12.2012
Beiträge: 1.789
Standard AW: Wie wäre es mal mit Kundenservice?

Zitat:
Zitat von Tom H Beitrag anzeigen
Schlechter bis nicht erreichbarer Service, mangelhafte Kommunikation, häufige IT-Probleme vielfältigster Art, kundenunfreundliche Upgrade-Möglichkeiten, lang verzögerte Verfügbarkeitsupdates und zumindest von den eigenen Routern liest man auch nicht wirklich Gutes (WLAN-Reichweite). Mittlerweile macht sogar der langjährige reine Reseller 1&1 deutlich mehr als o2 selber.
Das sind im Internet verbreitete Vorurteile.
Zu Stoßzeiten, sprich zwischen 7 und 20 Uhr kannste auch die T Hotline in die Tonne treten, das nimmt sich da nix.
Ich habe bei meinem Umzug von der T zu O2 Null Hotline benötigt und das war auch gut so.
Wenn man mal in dem O2 Forum mitliest, was die Leute da für Probleme haben, dann wundert mich das ganz ehrlich, dass sie noch aufrecht gehen können.Vermutlich nur mit Hilfe von Helium im Schädel.
Und 1&1 ist genau so ein Müll.
Da reicht es schon, wenn man kündigt und woanders hin will.
Mein Kumpel hat das durch, 10 Wochen ohne Telefon oder Internet ....
Außerdem, wo ist das Problem?
Vertrag ohne Laufzeit gemacht und man ist spätestens nach 8 Wochen wieder weg von O2.
Null Risiko.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 27.04.2018, 15:22
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 42
Beiträge: 5.571
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Wie wäre es mal mit Kundenservice?

Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen
Meine jüngsten Erfahrungen mit dem Telefonica-O2-Festnetz-Kundenservice waren durchweg gut.
Und ich kann mich über den Service im MObilfunkbereich auch nicht beschweren. Ich habe ja noch eine Datenkarte von o2 und hatte wegen meiner Verlängerung angerufen, Probleme gab es keine.

Zitat:
Zitat von infinity4 Beitrag anzeigen
Das sind im Internet verbreitete Vorurteile.

Wenn man mal in dem O2 Forum mitliest, was die Leute da für Probleme haben, dann wundert mich das ganz ehrlich, dass sie noch aufrecht gehen können.
Du hast es doch schon im ersten Satz beschrieben. Im Netz verbreiteter Blödsinn. Auch diese ewige Scheiße mit dem schlechten Netz kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe gar keine Problem mit o2. Ok, ich nutze das Tablet auch an nur 4 Orten und da habe ich überall LTE aber es funktioniert und es rennt. Mehr brauche ich nicht. Ich kenne auch genug o2 Kunden und die haben bis auf größere Menschenansammlungen keine Probleme.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 27.04.2018, 16:16
Tom H Tom H ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 656
Provider: Telekom / VKD
Bandbreite: 104/38Mb & 1/0,1 Gb
Standard AW: Wie wäre es mal mit Kundenservice?

Zitat:
Zitat von infinity4 Beitrag anzeigen
Das sind im Internet verbreitete Vorurteile.
Das sind keine Vorurteile, sondern in den letzten 11 Monaten gemachte Erfahrungen, wobei das nur für die Festnetzsparte gilt, mit dem Mobilfunk habe ich nichts am Hut. Kann ich gerne auch an konkreten Beispielen belegen.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 27.04.2018, 16:22
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.323
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Wie wäre es mal mit Kundenservice?

Ich kann die Punkte zumindest teilweise bestätigen, IT und Prozesse sind bei o2 DSL eine Katastrophe. Teilweise auch nicht, z.B. Upgrades macht o2 ohne Laufzeitverlängerung, während einem die T da doch direkt wieder 24 Monate MVLZ unterjubelt.

Eine Gesamtstrategie jenseits dessen, dass man das Produkt irgendwie am Leben hält, exisitert nicht. Was eigentlich schade ist, denn bei einigen Punkten haben sie gegenüber der Konkurrenz die Nase vorn.

Edit: Keine Laufzeitverlängerung scheint nicht in allen Fällen zu stimmen. Bei mir war es beim Wechsel auf VDSL so, mag aber am Vertrag gelegen haben.

__

Geändert von phonefux (27.04.2018 um 16:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 27.04.2018, 16:52
infinity4 infinity4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.12.2012
Beiträge: 1.789
Standard AW: Wie wäre es mal mit Kundenservice?

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Edit: Keine Laufzeitverlängerung scheint nicht in allen Fällen zu stimmen. Bei mir war es beim Wechsel auf VDSL so, mag aber am Vertrag gelegen haben.
Also ich habe mal in meinem Kundencenter testhalber einen Wechsel auf VDSL (gibt es hier aber nicht) angestoßen, da war automatisch wieder ohne Mindestvertragslaufzeit eingestellt.
Also wird man zumindest nicht von einem ohne Laufzeit-Vertrag in einen Zweijahreslaufzeitvertrag geworfen.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 27.04.2018, 16:55
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.323
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Wie wäre es mal mit Kundenservice?

Ja, das ist definitiv so, habe kürzlich von 50 auf 100 gewechselt, jeweils ohne Laufzeit. Super Sache. Ich konnte damals auch von DSL auf VDSL ohne Verlängerung wechseln (damals noch Vertrag mit MVLZ), das lag aber wohl am alten Alice-Vertrag mit "Speed-Option".
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 27.04.2018, 19:52
Nenunikat Nenunikat ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 2.394
Standard AW: Wie wäre es mal mit Kundenservice?

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Ich kann die Punkte zumindest teilweise bestätigen, IT und Prozesse sind bei o2 DSL eine Katastrophe.
...
Dafür sprechen auch meine O2-Erlebnisse bei der Hilfe für nahe Bekannte vor ca. etwas mehr als einem Jahr ...
__________________
"Grenzen gab es gestern" - heute gibt es Verhinderungen ...
Weg mit dem Kein-Empfang-Troll? Das schafft ihr nicht!
Kein Netz, wenns drauf ankommt...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie wäre es mal mit aktuellen Bildern? Alon Newskommentare 0 28.03.2010 13:55
Wie wäre es denn mal mit einer verlinkten Quellenangabe? Bash Newskommentare 4 08.03.2010 11:01
Wie wäre es mit einem FAQ für diverse Foren? Xardas Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 4 27.12.2002 13:27
Wie wäre es mit einem Technik-Forum ? djoi Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 6 05.05.2001 21:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:25 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.