#11  (Permalink
Alt 18.02.2012, 15:42
Andre St. Andre St. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.01.2006
Beiträge: 13.271
Standard AW: Hosting gesucht

Zitat:
Zitat von skywalka Beitrag anzeigen
Ich und mein Kollege betreiben auch ein Kleingewerbe,

Ortweb.de und dass schon seid fast 3 Jahren.

Was soll eigendlich deine blöde Mutmaßung dass Kleingewerbetreibende nicht lange bestehen können... das würde mich mal interessieren.?
Jedenfalls ein ordentliches Impressum!

Es gibt/gab leider zuviele Mini-/Wohnzimmerhoster die dann wieder schnell vom Markt verschwunden sind. Wenn´s nicht nur eine Hobby-Seite ist, sollte man halt darauf achten, dass der Anbieter einen gewissen Bestand hat.

Nichts gegen Kleingewerbe an sich, aber wenn schon dass Impressum falsch ist, klingeln halt die Alarmglocken.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 18.02.2012, 15:52
Benutzerbild von skywalka
skywalka skywalka ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.03.2005
Ort: Marl/NRW
Alter: 42
Beiträge: 208
Provider: primacall
Bandbreite: 8000/2500
Standard AW: Hosting gesucht

Wir sind die Guten

Mit der dunklen Seite wollen wir nichts zu tun haben
__________________
http://ortweb.de
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 27.04.2012, 14:18
TheMo TheMo ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Hosting gesucht

Hallo zusammen,
ich nutze einfach mal diesen Thread bevor ich einen neuen aufmache.
Und zwar bin ich auch auf der Suche nach einem geeigneten Webhoster.
Jedoch darfs bei mir ruhig etwas mehr kosten, wenn dafür das Angebot stimmt.
Ein paar Eckdaten, die dabei erfüllt werden sollten:

-5 MySQL Datenbanken
-10 GB Webspace
-PHP5
-mindestens 10 Subdomains
-mindestens 10 E-mail Konten

An anderer Stelle wurde mir bereits www.hosteurope.de empfohlen. Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 27.04.2012, 15:36
Benutzerbild von Wisi
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 6.956
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Hosting gesucht

gehören imo auch zu den "guten".

ansonsten sind meine erfahrungen derzeit mit df.eu und sysprovide.de sehr gut.

guenstig-webspace.de kann ich nicht mehr guten gewissens empfehlen, dort war vor kurzem ein datenverlust, der teilweise unwiederbringlich daten vernichtet hat.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 10.07.2012, 09:05
Benutzerbild von lugau45
lugau45 lugau45 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2003
Alter: 43
Beiträge: 69
Provider: Telekom (Da klappt alles)
Standard AW: Hosting gesucht

Zitat:
Zitat von dodge Beitrag anzeigen
Kann mir jemand einen Anbieter sagen der folgendes bietet??
ab 100 MB Speicher
Transfer erst mal egal
10 Mail Adressen mit POP3 und IMAP und Weiterleitungen
htaccess-fähig
Nutzung derer Nameserver mit Aufschaltung von externen Domains
nicht mehr als 25€ im Jahr.
www.waldhufe.de kann man da noch nennen 10 Alias Domains bei dem Paket M

mfg
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 08.08.2012, 12:08
ehrenwert ehrenwert ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 5
Standard AW: Hosting gesucht

Also grundsätzlich ist es leider festzustellen, dass Webhosting-Unternehmen, gerade wenn es sich um Kleinunternehmen handelt, nicht lange bestehen.
Punkt.

Es gibt natürlich auch die Guten, allerdings muss jeder Kunde überlegen: Die Kampfpreise der großen Provider kann ein kleines Unternehmen nicht mittragen. Dort können Server nicht in eigenen Rechenzentren untergestellt werden, dort kann Hardware nicht mit Mengenrabatt gekauft werden.

Man zahlt bei kleineren Providern also oftmals etwas mehr, hat aber einen persönlicheren Service und vlt. das eine oder andere Extra :-)

LG
__________________
Agentur ehrenwert UG (haftungsbeschränkt)
www.agentur-ehrenwert.de

Günstiges, CMS-optimiertes Webhosting
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 13.06.2016, 15:50
J-B J-B ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 754
Standard AW: Hosting gesucht

Das man bei den kleinen "mehr" zahlt ist Unfug. Die Preise von 1und1/Strato/Hosteurope sind deutlich teurer als von so manch kleineren Anbieter.

Meistens bieten die kleinen auch einen deutlich besseren Support.
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 16.06.2016, 18:46
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 42
Beiträge: 8.548
Provider: Unitymedia (KabelBW)
Bandbreite: 400Mbit / 40Mbit
Standard AW: Hosting gesucht

Zitat:
Zitat von J-B Beitrag anzeigen
Das man bei den kleinen "mehr" zahlt ist Unfug. Die Preise von 1und1/Strato/Hosteurope sind deutlich teurer als von so manch kleineren Anbieter.

Meistens bieten die kleinen auch einen deutlich besseren Support.
dem kann ich eigentlich auch nur zustimmen - oft ist es auch noch so, dass die Server der kleineren Anbieter nicht so gefüllt sind und dadurch mehr Performance bieten.

Was man aber auch bedenken muss: Bei einem Ausfall sieht man dann schon wiederum einen Unterschied zwischen größeren und kleineren Anbietern.

Generell sollte man folgendes bedenken:
a) Sowohl bei kleinen als auch größeren Anbietern gibt es in der Regel kein Backup (außer man bucht es als Dienstleistung dazu)
b) Im Fall eines Hardware-Defekts hat es ein größerer Anbieter normalerweise etwas leichter Ersatz zu stellen
c) Kleinere Anbieter sind in der Regel flexibler als größere
d) Kleinere Anbieter halten eher die verwendete Software halbwegs aktuell (kenne noch größere Hoster mit PHP 5.0.x wo ich bezweifle, dass es für Lücken extra ein Backport entwickelt wurde)
e) Nicht jeder kleinere Anbieter hat ausreichend Erfahrung in Sachen Server-Sicherheit (hatte schon gesehen, dass z.B. alle Php-Scripts auf dem Server unabhängig vom Kunden unter dem gleichen Nutzer liefen - nur als Beispiel).
f) Support geht in der Regel bei kleineren Anbietern besser als bei größeren
g) Manche kleinere Anbieter verzichten auf ausreichendes dichtes Monitoring.

Vieles kann man aber auch direkt oder indirekt herausfinden über den Anbieter, indem man einmal ein paar technische Fragen stellt wie z.B.
- Wird IPv6 unterstützt?
- Welche PHP/Apache bzw. NGINX Version wird eingesetzt?
- Besteht auch Zugriffs-Möglichkeit über SFTP oder FTPS (im/explizit)?
- Besteht die Möglichkeit HTTPS zu verwenden in Verbindung mit dem H2-Protokoll?
- Falls SSL angeboten wird, haben Sie eine Muster-Seite, welche die gleiche Konfiguration wie Ihre Kunden-Server nutzt?

Die erste Frage dient festzustellen, wie zukunftssicher der Anbieter ist und ob er sich schon mit IPv6 beschäftigt hat (sollte eigentlich der Fall sein). Bei der zweiten Frage wäre es gut, wenn die Versionsangaben halbwegs aktuell sind bzw. ob Sicherheitslücken per Backport korrigiert wurden. Bei der nächsten Frage wäre es überraschend, wenn tatsächlich SFTP angeboten wird. Zumindest FTPS sollte allerdings schon angeboten werden und falls er die Frage mit Im/Explizit beantworten kann, dann hat der Support augenscheinlich auch ein technisches Standard-Wissen. Die Dritte Frage ist die eigentlich kriminelle mit der man wahrscheinlich viele Anbieter in's straucheln bekommen kann. Während der Support die Frage mit HTTPS in der Regel noch beantworten kann, dürften so manche mit der Frage H2 bzw. HTTP/2 ziemlich straucheln. Die letzte Frage ist wiederum nur von Interesse, wenn man selber entsprechendes technisches Wissen hat, denn dann kann man prüfen wie "sicher" bzw. "sauber" die Einstellungen für die Verschlüsslung sind oder ob nur Apache/NGINX-Standard verwendet wird.

Generell würde ich immer aber auch fragen, ob der Anbieter eine Sicherung der Server durchführt. Generell würde ich aber immer dazu raten, regelmäßig eine Sicherung selber durchzuführen.

Je mehr man jedenfalls den Anbieter fragt und je genauer er auf die Fragen antwortet, desto besser sieht es in der Regel für den Anbieter aus.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 17.06.2016, 07:49
J-B J-B ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 754
Standard AW: Hosting gesucht

Wenn der Webhoster nichts zu verbergen hat, dann werden die Fragen bereits auf der Homepage (FAQ) beantwortet.

Und HTTP/2 bieten selbst die großen Hoster nicht an.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Günstiges u GUTES Hosting gesucht! BenX Shared Hosting 23 23.05.2009 17:47
Third-Level-Hosting Ehemalige Benutzer Sonstiges 4 24.10.2005 18:36
Hosting by router Djang0 Sonstiges 4 17.02.2005 17:21
ACNS-Hosting sn0ops Sonstige Anbieter 1 11.07.2001 12:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:45 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.