#1  (Permalink
Alt 14.05.2019, 16:03
Benutzerbild von die-verbannten
die-verbannten die-verbannten ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.11.2002
Alter: 39
Beiträge: 709
Standard EWE kündigt Leitung aus Versehen. 4 Wochen Bearbeitungszeit bis zur Neuschaltung!

Hallo an alle.

Im Jahr 2018 habe ich eine Kündigung ausgesprochen weil diverse Leitungsprobleme nicht behoben wurden. Nachdem diese abgestellt wurden, wurde die Kündigung einvernehmlich zurückgenommen.
Durch menschliches Versagen seitens der EWE wurde das Kündigungsdatum jedoch nicht gelöscht und meine Leitung am 13.05.2019 gekündigt.

Soweit so schlecht, Fehler passieren immer mal wo Menschen arbeiten. Solange diese wieder behoben werden ist ja alles in Ordnung. Die EWE muss mich nun jedoch als Neukunden aufnehmen, da die Leitung nicht so einfach wieder hergestellt werden könnte. Dies würde dann 4 Wochen dauern und könnte auch nicht beschleunigt werden. Wow.

Willkommen im Innovationsstandort Deutschland.

Geändert von die-verbannten (14.05.2019 um 16:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 15.05.2019, 12:10
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.673
Standard AW: EWE kündigt Leitung aus Versehen. 4 Wochen Wartezeit bis zur Neuschaltung

Ja, die Anschaltzeiten bei Neuanschlüssen und Umzügen im Telefonnetz sind ein Trauerspiel und peinlich für eine Industrienation. Es sollten ausreichend Techniker vorgehalten werden, um solche Fälle innerhalb von ein oder zwei Tagen priorisiert zu beheben.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 15.05.2019, 12:33
Benutzerbild von Wisi
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 6.891
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: EWE kündigt Leitung aus Versehen. 4 Wochen Wartezeit bis zur Neuschaltung

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Ja, die Anschaltzeiten bei Neuanschlüssen und Umzügen im Telefonnetz sind ein Trauerspiel und peinlich für eine Industrienation. Es sollten ausreichend Techniker vorgehalten werden, um solche Fälle innerhalb von ein oder zwei Tagen priorisiert zu beheben.
Bist du dir auch sicher, dass die EWE hier einen priorisierten Termin bestellt hat (und auch bezahlen will)? Ich habe gehört, dass das eigentlich kein Problem der Umsetzung, sondern nur des Willens der Bezahlung an die Telekom ist.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 16.05.2019, 13:50
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 1.518
Standard AW: EWE kündigt Leitung aus Versehen. 4 Wochen Wartezeit bis zur Neuschaltung

Würde mich an die Bundesnetzagentur wenden. Zumindest EWE die Rechnung von LTE unlimited der Telekom (day pass) in Rechnung stellen.

Und ja, natürlich kann EWE auch einen frühen Schalttermin buchen, das kostet aber dann schon mal 80-120 Euro extra und ist für den 1./2nd level Support Systemtechnisch überhaupt nicht vorgesehen, dies zu buchen.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 16.05.2019, 15:10
Benutzerbild von die-verbannten
die-verbannten die-verbannten ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.11.2002
Alter: 39
Beiträge: 709
Standard AW: EWE kündigt Leitung aus Versehen. 4 Wochen Wartezeit bis zur Neuschaltung

Hallo

Danke für eure Antworten.

Kurzes Update:
Ich hab die Gelegenheit nun genutzt und habe einen Antrag bei 02 gestellt. Diese haben seit letztem Jahr auch Zugriff auf das EWE Netz. Diese sind weitaus günstiger als die EWE (im ersten Jahr) und danach auch noch.

Ich bin zwar etwas skeptisch bezüglich des nicht guten Rufs von 02 (Kundenbetreuung), aber ich warte erstmal ab. Vielleicht klappt es ja problemlos.

Gruss
Frank
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 16.05.2019, 15:52
Freetimer Freetimer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2004
Beiträge: 2.493
Standard AW: EWE kündigt Leitung aus Versehen. 4 Wochen Wartezeit bis zur Neuschaltung

Zitat:
Zitat von die-verbannten Beitrag anzeigen
Ich hab die Gelegenheit nun genutzt und habe einen Antrag bei 02 gestellt. Diese haben seit letztem Jahr auch Zugriff auf das EWE Netz. Diese sind weitaus günstiger als die EWE (im ersten Jahr) und danach auch noch.
Ich musste ein paar mal bei O2 anrufen, da die zwei mal eine Leitung bei der Telekom beauftragt hatten anstatt bei EWE. Obwohl EWE hier VDSL bietet und die Telekom nur ADSL. Beim dritten Anlauf hat es dann geklappt und O2 hat tatsächlich bei EWE bestellt. Der Anschluss wurde mittlerweile problemlos geschaltet, die Geschwindigkeit ist sehr gut, nur die Latenz ist zu hoch (nie unter 100ms).
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BITTE UM RAT aus versehen Mehrfacheinwahl Inan 1&1 Internet AG (United Internet AG) 9 15.11.2005 21:38
Aus versehen Sofort kauf - Rücktritt? Ehemalige Benutzer Verbraucherschutz 26 08.09.2005 12:12
"Aus Versehen Bahn ersteigert"...grins Ehemalige Benutzer Verbraucherschutz 8 01.07.2004 10:57
Aus Versehen T-Online DSL Flat 2000 mitbestellt FiFFiCat ADSL und ADSL2+ 2 01.05.2004 09:13
Suse Menu aus versehen gelöscht barboza Linux, BSD, *NIX 0 12.12.2001 23:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.