#11  (Permalink
Alt 30.09.2016, 17:17
Mao-tse-tung Mao-tse-tung ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2011
Ort: Zu Hause
Beiträge: 184
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 120000
Standard AW: Apple vs. Microsoft

Klar braucht man Software. Sogar dein Eierfon läuft nicht ohne.
__________________
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(̯)--

Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 30.09.2016, 21:25
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Alter: 41
Beiträge: 5.289
Provider: Vodafone
Bandbreite: 200000
Standard AW: Apple vs. Microsoft

Du weißt genau was ich meine. Bei Win brauchst du für jeden Mist eine extra Software. Selten so einen Müll gesehen.
__________________
Die Wahrheit tut weh, die Wahrheit macht frei, an ihr kommt man niemals vorbei.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 30.12.2016, 00:45
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 3.927
Provider: Telekom Hybrid & o2 VVDSL
Bandbreite: 5 - 100 Mbit
Standard AW: Apple vs. Microsoft

Zitat:
Du weißt genau was ich meine. Bei Win brauchst du für jeden Mist eine extra Software. Selten so einen Müll gesehen.
Da hat Knorr ausnahmsweise mal recht!

Windows 7 war das letzte "tolle" Windows, aber auch da haben bereits die Frame Network updates etc... genervt.

@Borussianer

Zitat:
Wieso darf Apple die User zu einem Verbuggten iOS Update nötigen aber Microsft wird von der EU zu eien Browserwahl gewzungen.
Apple ist auf den Smartphonemarkt bei weitem nicht marktbeherrschend wie M$ bei PCs oder die Telekom beim Internet.

@Kirby

Zitat:
Es steht dir frei, nach dem deutschen Recht dein Recht einzufordern. Der Hersteller bzw. Verkäufer hat aber das Recht, bei Mängeln bis zu 2x nach zu bessern. Wenn er dem nicht nachkommt, kannst du auch vom Kaufvertrag zurücktreten.
Nur, Recht haben und Recht bekommen sind leider zwei unterschiedliche Sachen. Und ggf. muss das per Anwalt oder sogar Gericht geklärt werden, wenn der Verkäufer/Hersteller sich weigert, die Mängel zu beseitigen bzw. das Gerät zurück zu nehmen.
Ich weiß, was er meint: Man hat IDevices welche prima laufen, dann kommt ein Zwangsupdate und urplötzlich ist das Smartphone grottenlahm.
Man kann auch nicht mehr zurück zum alten Zustand.
Und das ist die Sauerei: Die Geräte werden praktisch von Apple kaputt gemacht. Und zwar dann, wenn sie so alt sind, dass kein Anwalt mehr sich darum kümmern wird, weil der Streitwert des Gerätes zu gering ist.
Ich vermute nämlich stark, es wird in sochen Fällen der Zeitwert angesetzt?



Zitat:
Auch WP kann man denk ich nicht so einfach wieder von 8.1 auf 8 downgraden. Es ist also nicht direkt ein Apple Problem.
wenn ich die Festplatte formatiere kann ich jederzeit wieder ein anderes Windows installieren.
man benötigt lediglich die richtigen Datenträger.
Oder blockiert inzwischen Windows bereits das PC-BIOS? Da bin ich nicht auf dem laufenden.

Zitat:
Zwang nicht, jedoch ist es eben vorinstalliert.
Die vorinstallierten Bloatware-Windows Systeme fliegen bei mir als erstes runter sollte ich einen Aldi, Dell etc.. PC in die Finger bekommen.

@Seelig:

Zitat:
Wenn du so gegen Apple bist, warum hast du ein iPhone?!
Die Geräte sind ja toll. Bis sie kaputt geupdatet werden.

@Teutone

Zitat:
Ich empfehle ReactOS:

https://de.wikipedia.org/wiki/ReactOS

Einfach mal ausprobieren, es ist nämlich kostenlos.
Wieder was gelernt. Danke schön!
__________________
T-Mobile Austria My HomeNet Ultra: LTE 300MBit down 50MBit up EUR 54,99 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt : http://www.hot.si/ http://www.lte-drossel.de https://www.t-mobile.at/internet-zuhause-myhomenet/
@work: Hybrid S dsl 5000 lte @-82 RSRP LTE 1800 @village: o2 VDSL 100
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 10.07.2017, 10:44
gazuta gazuta ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2017
Ort: Mannheim
Alter: 31
Beiträge: 12
Provider: Telekom
Bandbreite: 100 mBit
Standard AW: Apple vs. Microsoft

Das ging mir auch schon immer gegen den Strich. Ein drei Jahre altes iPhone ist quasi unnutzbar, wenn man die Software updatet. Bzw. macht es keinen Spaß mehr.
Dagegen sind selbst ältere Macs mit neuem OS oft noch gut nutzbar. Hab noch ein weißes MB rumliegen, das mittlerweile 10 Jahre alt ist. SSD ist verbaut und OS X Lion laufen drauf und das Ding ist heute locker noch nutzbar.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Apple vs. Google vor amerikanischen Gerichten? Baghee Newskommentare 1 28.08.2012 06:48
Datenkrake vs. Microsoft unimatrix01 Newskommentare 1 14.06.2009 16:25
XBOX360 mit Microsoft Mediaroom vs. T-Home Entertain rorololo Telekom 29 02.12.2008 16:55
GPRS vs. EDGE vs. UMTS vs. WIMAX vs. ? DonMartin UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 6 08.02.2006 09:38
Microsoft vs ebay Versteigerungen cycomate Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 0 10.10.2001 14:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.