#2891  (Permalink
Alt 13.06.2019, 00:37
HenkHB HenkHB ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 38
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Warum sollte ein Speedport Smart 3 nennenswert besser oder schlechter als diee Fritzbox 7590 sein? Ich würde eher einen Speedport Smart 2 mit Broadcom Chipsatz versuchen, wenn eine Störungsmeldung nichts bringen sollte.
Broadcom Modem (FB 7582) hat bei mir trotz Broadcom DSLAM noch schlechter und teilweise gar nicht gesynct. Kann man pauschal also so nicht sagen.

Smart 3 hat einen "neuren" DSL Intel Treiber. Aber ob der besser läuft, kann nur ein Test zeigen. Falls du Telekom Kunde bist, kannst du eventuell ja einen leihen.

Geändert von HenkHB (13.06.2019 um 00:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2892  (Permalink
Alt 13.06.2019, 05:57
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 4.851
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Warum sollte ein Speedport Smart 3 nennenswert besser oder schlechter als diee Fritzbox 7590 sein? Ich würde eher einen Speedport Smart 2 mit Broadcom Chipsatz versuchen, wenn eine Störungsmeldung nichts bringen sollte.
Weil die Smart 3 User wie zum Beispiel Kurz oder so es posten und weil er wohl ein neueren Treiber hat. AVM hat wiederum ein Treiber der scheinbar nochmals neueren ist als der vom Smart 3 aber den gibt es nur via Support und das kann dauern da ehe man den bekommt

Alles hier nachzulesen in diesen Beitrag....
Mit Zitat antworten
  #2893  (Permalink
Alt 13.06.2019, 06:20
jogibaer1 jogibaer1 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 763
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von NiteOwl Beitrag anzeigen
Also die 7.11 scheint immer noch Schrott zu sein.
So eine Sch..... Jetzt muss ich wieder den ganzen Mist mit Recovery usw. machen....
Vielleicht habe ich es überlesen, aber funktioniert linux_fs_start mit den neuen OS Versionen nicht mehr?
Oder warum zwingend Recovery?
Mit Zitat antworten
  #2894  (Permalink
Alt 13.06.2019, 10:28
gaenserich gaenserich ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2019
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 36
Provider: Dt.Telekom
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Sodele, das Vectoring-Modul wurde eingebaut, jetzt Sync mit 109/40 Mbit als VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5)...

Allerdings zeigt die 7590 mit Fw7.01 insbesondere tagsüber recht viele Fehler, Infoseiten der Fritzbox inkl. Spektrum hier als PDF (188 kb):
http://on.yourweb.de/190613-FRITZ!Box 7590-Vectoring.pdf


Hmmm....
__________________
WAN: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) 109/38 Mbit BNG zwischen Broadcom 177.191 <=> Fritzbox 7590(7.11)
Mit Zitat antworten
  #2895  (Permalink
Alt 13.06.2019, 10:57
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.047
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Die Umschaltung des aktiven Partionssets funktioniert weiterhin.

https://github.com/PeterPawn/modfs/b...TSELECTION.ger
Mit Zitat antworten
  #2896  (Permalink
Alt 13.06.2019, 11:18
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.355
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von gaenserich Beitrag anzeigen
Allerdings zeigt die 7590 mit Fw7.01 insbesondere tagsüber recht viele Fehler, Infoseiten der Fritzbox inkl. Spektrum hier als PDF (188 kb):
http://on.yourweb.de/190613-FRITZ!Box 7590-Vectoring.pdf
Sieht aus, als wäre da ein externer Störer aktiv. Ist in der Nähe irgendetwas, was von 7-17 Uhr aktiv sein könnte? Irgendwelche Firmen oder Bürogebäude? Vielleicht ein Büro im Nachbarhaus, wo alles per Powerline vernetzt ist.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #2897  (Permalink
Alt 13.06.2019, 11:50
gaenserich gaenserich ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2019
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 36
Provider: Dt.Telekom
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Hmmm, k.A.. Da müsste es am Wochenende ja besser werden !?
__________________
WAN: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5) 109/38 Mbit BNG zwischen Broadcom 177.191 <=> Fritzbox 7590(7.11)
Mit Zitat antworten
  #2898  (Permalink
Alt 13.06.2019, 12:32
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 6.806
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von jogibaer1 Beitrag anzeigen
Vielleicht habe ich es überlesen, aber funktioniert linux_fs_start mit den neuen OS Versionen nicht mehr?
Oder warum zwingend Recovery?
Damit habe ich mich noch nicht befasst. Muss ich vorerst auch nicht, da die Netzwerkkarte jetzt wieder auf 1 GBit/s ist, was hoffentlich so bleibt. Das war vielleicht ein dummer Zufall, dass womöglich der Stecker etwas locker war.
Syncmäßig ist seit dem Aufspielen der 7.11 gestern alles bisher stabil. Die Zacken im Spektrum bis 2 MHz sind jedoch weiterhin vorhanden. Auch wenn das vermutlich nur ein Schönheitsfehler ist, ist das doch ein Armutszeugnis für AVM, dass sie das nach Monaten nicht gebacken bekommen.
Mit Zitat antworten
  #2899  (Permalink
Alt 13.06.2019, 13:26
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.843
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von NiteOwl Beitrag anzeigen
Die Zacken im Spektrum bis 2 MHz sind jedoch weiterhin vorhanden. Auch wenn das vermutlich nur ein Schönheitsfehler ist, ist das doch ein Armutszeugnis für AVM, dass sie das nach Monaten nicht gebacken bekommen.
Vielleicht ist es überhaupt kein Fehler, sondern Absicht, einige der unteren Träger gar nicht zu belegen.
Mit Zitat antworten
  #2900  (Permalink
Alt 13.06.2019, 14:18
Kurz Kurz ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2018
Beiträge: 505
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Vielleicht ist es überhaupt kein Fehler, sondern Absicht, einige der unteren Träger gar nicht zu belegen.
Und was wäre der Grund / Hintergrund dafür, diese nicht zu belegen?
__________________
MagentaZuhause XL (SVVDSL 250) mit MagentaTV Plus
mit Pro / Smart 3 am Adtran Broadcom 192.85(?) DSLAM / MSAN
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom IP und Fritz!Box 7490 mit Fritz!Fon C4: Gespräch bricht nach 15 Min. immer ab dark_rider Telekom 23 28.07.2016 18:54
Die FRITZ!Box 7430 ist nur eine stark abgespeckte FRITZ!Box 7362 SL ! frankkl Newskommentare 4 15.06.2015 12:51
Einfach die Fritz!box 7360 + 7490 oder Fritz!box 3370 + 3390 + 3490 und gut ist es ! frankkl Newskommentare 12 13.08.2014 18:55
Die neuen AVM FRITZ!Box 2030/2070 + FRITZ!Box WLAN 3030/3050/3070 ? frankkl Hardware 3 07.12.2005 13:00
Probleme Fritz Box Fon 5050 in Verbindung mit Fritz Card 2.0 (Gremlins????) Ehemalige Benutzer VoIP-Technik 1 01.07.2005 02:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:30 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.