#11  (Permalink
Alt 21.03.2018, 15:42
ednax ednax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2010
Beiträge: 132
Standard AW: Rufnummer/Vertrag nach Todesfall übernehmen

ach ja, zur Info:
Ich habe die Sterbeurkunde an Easybell geschickt.
Die haben dann die Kündigung und die Rufnummernmitnahme bei dem vorigen Anbieter beantragt.
Ich habe dann auch sehr schnell eine Bestätigung für die Mitnahme der Rufnummer erhalten.
Das dauert aber noch bis Mai.
Wenn es geklappt hat (oder nicht ), melde ich mich nochmal

gruß
Ednax
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 22.03.2018, 03:34
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.075
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Rufnummer/Vertrag nach Todesfall übernehmen

Zitat:
Zitat von ednax Beitrag anzeigen
Ich habe dann auch sehr schnell eine Bestätigung für die Mitnahme der Rufnummer erhalten.
Von wem kam diese Bestätigung, Easybell oder schlau.com?
Wenn von Easybell wird das vermutlich "nur" das Portierungsformular gewesen sein, dass Du ausgefüllt und unterschrieben zurücksenden musst.
Das dauert aber noch bis Mai. Das ist noch keine Bestätigung, dass dieser auch durchgeht.
Ich bleibe auch bei meiner Meinung, dass das sorum nicht direkt funktionieren kann, da im Prinzip zwei Vorgänge angestossen werden müssen, einmal muss der aktuelle Anschluss bei schlau auf Dich umgeschrieben werden, erst dann kannst Du ihn kündigen und zu bspw. Easybell portieren.
Easybell hat jetzt nur die Kündigung/Portierung angestossen, die wird aber voraussichtlich seitens schlau (berechtigt) abgelehnt werden, da Du nicht der Anschlussinhaber bist.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 30.03.2018, 17:58
h00bi h00bi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 294
Standard AW: Rufnummer/Vertrag nach Todesfall übernehmen

Deine Oma hatte ja sicher einen Account bei Sipgate *husthust*
Portiere die Nummer einfach dahin.
Dann ist die Nummer unabhängig vom Anschluss.
Bei Sipgate beantragst du dann demnächst mal einen Inhaberwechsel auf deinen Namen.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 26.04.2018, 06:24
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.075
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Rufnummer/Vertrag nach Todesfall übernehmen

Nur interessehalber: Wie ist denn der Stand der Dinge? Hat mit der Portierung alles geklappt?
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 26.04.2018, 08:31
ednax ednax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2010
Beiträge: 132
Standard AW: Rufnummer/Vertrag nach Todesfall übernehmen

Hi,

ich habe von beiden Anbietern die Bestätigung, dass die Portierung Anfang Mai durchgeführt wird.
Ich melde mich auf jeden Fall nach dem Termin und werde berichten.
Drückt mir die Daumen

Gruß
Ednax
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 02.05.2018, 15:44
ednax ednax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2010
Beiträge: 132
Standard AW: Rufnummer/Vertrag nach Todesfall übernehmen

Zur Info: Die Portierung war erfolgreich
Ich bin zufrieden.

Gruß
Ednax
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 02.05.2018, 19:00
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.075
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Rufnummer/Vertrag nach Todesfall übernehmen

Zitat:
Zitat von ednax Beitrag anzeigen
Zur Info: Die Portierung war erfolgreich
Danke für die Rückmeldung, auch wenn mich das doch ein wenig wundert. Hauptsache es passt jetzt alles für Dich.
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 03.05.2018, 07:59
ednax ednax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2010
Beiträge: 132
Standard AW: Rufnummer/Vertrag nach Todesfall übernehmen

Also ich denke die Sterbeurkunde in Verbindung damit, dass Adresse und Nachnahme identisch sind, hat wohl einfach ausgereicht.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rufnummer von einem bestehenden Vertrag übernehmen PyleCrunch Telekom 10 09.03.2016 23:28
Rufnummer - wie am besten übernehmen DVD-Fuchs Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 5 31.08.2010 20:21
Rufnummer zu bestehendem ISDN-Anschluss übernehmen KamiKatze Mobilfunk- und Festnetz-Technik 2 24.10.2006 12:58
Rufnummer übernehmen heinke VoIP-Anbieter 4 31.05.2006 12:30
Rufnummer von T-Com zu Arcor übernehmen? Ehemalige Benutzer Arcor [Archiv] 12 13.02.2005 12:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:05 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.