#11  (Permalink
Alt 22.02.2018, 01:42
elo22 elo22 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2017
Beiträge: 19
Standard AW: Mehrfachsteckdose Kabel abschneiden und neuen Schuko

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
https://www.ruv.de/ratgeber/bauen-wo...lektroarbeiten

Demnach darf man relativ viel selber machen.
Unsinn. Wer "Überprüfen Sie danach mithilfe eines Phasenprüfers aus dem Baumarkt" schreibt hat Prügel verdient.
Es gilt §13 NAV.

Lutz
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 22.02.2018, 01:44
elo22 elo22 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2017
Beiträge: 19
Standard AW: Mehrfachsteckdose Kabel abschneiden und neuen Schuko

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
oder muss ich extra zum Elektrikermeister mit dem Kabel, damit er ein mal kurz drüber schaut und das OK gibt?
Nein, der eingetrage Fachmann muss sich das vor Inbetriebnahme bei dir vor Ort ansehen wenn er sowas überhaupt macht.

Lutz
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 22.02.2018, 18:26
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 1.029
Standard AW: Mehrfachsteckdose Kabel abschneiden und neuen Schuko

Zitat:
Zitat von elo22 Beitrag anzeigen
Nein, der eingetrage Fachmann muss sich das vor Inbetriebnahme bei dir vor Ort ansehen wenn er sowas überhaupt macht.

Lutz
Abnahme darf aber nur ein Meister. Selbst ausgebildete Fachleute dürfen die Inbetriebnahme nicht machen.
Deswegen war auch von mir aus die Frage, ob es erlaubt ist ein Kabel zu reparieren > ich Fachmann mit Ausbildung.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 13.04.2018, 14:48
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 50
Beiträge: 3.928
Provider: Telekom-Hybrid S+Opt."L"
Bandbreite: 7000-10000DL/14000UL
Standard AW: Mehrfachsteckdose Kabel abschneiden und neuen Schuko

Also, ich würd's einfach machen und nicht lange fragen. So lange du keine wirklich großen Verbraucher dranhängst, die für ein heiß werden des Kabels sorgen, kann eigentlich nichts passieren. Natürlich sollten die Verbindungen auch korrekt isoliert sein. Ich habe vor ca. 20 Jahren in meinem ganzen Haus selbst mindestens 5 oder 6 Steckdosen gesetzt (teilweise 5-fach), und da ist bis heute auch nix passiert. Und das, obwohl ich keine Elektrikerausbildung habe.
__________________
ISP seit 13.08.2016: Telekom Hybrid S + Speedoption "L" + Basis DSL-2000 Annex-J. Funkmast: LTE-800. Antenne: intern. Speed tagsüber: 7-12 MBit Down / 14-16 MBit Up, nachts 16-24 MBit Down / 16-18 MBit Up. LTE-Modem: Speedport Hybrid. SIP-Provider ab 01.11.2012: Sipgate Basic-Tarif (eingehend) mit ONKZ + DialNow (abgehend), Mobilfunk 2 ct./Min.. VoIP-Telefon: Siemens Gigaset C475IP. - Coming soon: FTTH
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 18.04.2018, 11:40
Olaf Olaf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Internet
Beiträge: 2.167
Provider: VDSL Telekom
Bandbreite: 100/40MBit/s
Standard AW: Mehrfachsteckdose Kabel abschneiden und neuen Schuko

Du musst den neuen Schukostecker fachgerecht anbringen. Aderendhülsen und so Zeug.
Einfach so einen neuen Schukostecker kaufen und die Litze in die Schraubklemmen stecken und Festdrehen ist evtl. Pfusch.

Den Stecker sollte jemand anbringen, der das gelernt hat. Eventuell liegt dem Stecker auch eine detaillierte Anleitung bei.
Wenn es ein Meister abnimmt, bist Du aus der Haftung raus.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 20.04.2018, 11:20
AndyO AndyO ist gerade online
Mitglied
 
Registriert seit: 04.02.2005
Beiträge: 204
Standard AW: Mehrfachsteckdose Kabel abschneiden und neuen Schuko

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
...anraten, das von einer elektrotechnisch unterwiesenen Person machen zu lassen.

Die "elektronisch unterwiesen Person" darf das auch nicht, weil die Betriebserlaubnis (Prüfzeichen) der Mehrfachsteckdose damit erlischt.
Es gibt einen Unterschied zwischen dem was man machen kann und was erlaubt ist.
Brennt wegen der Steckdosenleiste das Haus ab, haftet der, der den Stecker dran gemacht hat. Deswegen wird man auch keine Elektrofachfirma finden, die dir dafür eine Rechnung gibt. Beim Imbiss um der Ecke sieht es schon wieder anders aus...
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 20.04.2018, 14:55
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 1.837
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50 Mbps
Standard AW: Mehrfachsteckdose Kabel abschneiden und neuen Schuko

Zitat:
Zitat von AndyO Beitrag anzeigen
Die "elektronisch unterwiesen Person" darf das auch nicht, weil die Betriebserlaubnis (Prüfzeichen) der Mehrfachsteckdose damit erlischt.
Wobei eine Steckdosenleiste, wo eine Elektrofachkraft dran war, anschließend möglicherweise sogar sicherer wäre , als eine, die gerade mit CE-Zeichen aus China eingetrudelt ist. Theorie und Praxis...
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 21.04.2018, 01:21
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 1.029
Standard AW: Mehrfachsteckdose Kabel abschneiden und neuen Schuko

Läuft schon alles. So wie ich es in der Ausbildung gelernt habe mit Aderendhülsen gecrimpt und den Schutzleiter länger gelassen mit Zugentlastung.
Das größte Problem war wohl der Schrott Schukostecker, war sogar schon der teurere von einem deutschen Hersteller. Noch nie so einen Schrott gesehen, die Adern mussten so gequetscht werden, das innere ist so ausgebaut das man ohne quetschen den Schutzleiter gar nicht länger lassen kann.
Aber wird halt alles Billiger, gute Stecker kriegt man wahrscheinlich nur noch über den Großhandel.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 21.04.2018, 23:22
rannseier rannseier ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Hier bei mir
Beiträge: 2.549
Provider: Internet
Bandbreite: unendliche Breiten
Standard AW: Mehrfachsteckdose Kabel abschneiden und neuen Schuko

Prüfzeichen=CE=China Export.
__________________
MfG,
Karl

http://www.dropbox.com/referrals/NTUxNjU0OQ
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scheibe abschneiden Tele Columbus WWW-Schizo Newskommentare 4 17.07.2010 05:00
Kabel Deutschland mit vielen neuen Kunden Yoshi2001 Newskommentare 1 10.02.2010 17:18
Von Kabel TV und Kabel Internet nur auf Kabel Internet umsteigen möglich? FMichaely Anbieter für Internet via Kabel 6 26.10.2007 20:34
Hier könnte Arcor sich mal ne Scheibe abschneiden ;) cowboy Arcor [Archiv] 1 07.12.2005 13:19
Frage zu der Onlinebestellung des neuen XXL - Vertrages und den neuen AGBs Eagleline Sonstige Anbieter 8 21.01.2004 09:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:17 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.