#1  (Permalink
Alt 29.06.2007, 09:12
Nalo Nalo ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2005
Beiträge: 39
Standard Welches Modem für DSL16.000 am unproblematischten.

Hallo,

ich möchte meine DSL-Leitung auf 16.000 erhöhen. Da wird mein bisheriges Modem aus dem Jahre 2001 wohl nicht mehr mitspielen wird, benötige ich ein neues. Die Telekom bietet ja 3 Modems an (
Speedport W 700V, W 701V, W 900V). Hauptsächtlich benötige ich ein Modem, natürlich wären zusätzliche Eigenschaften ganz nett. Welches der Modems könnt Ihr mir empfehlen? Welches ist besser? Hinter welchem steckt eine Fritzbox? Ich habe gehört diese wären nicht so gut. Stimmt das?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.

Gruß
Nalo
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 29.06.2007, 09:41
Watchyou Watchyou ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2002
Alter: 36
Beiträge: 5.258
Bandbreite: 51384/10084
Standard AW: Welches Modem für DSL16.000 am unproblematischten.

Nehm ein Teledat Lan 302 ( FW Update nötig ) oder ein Speedtouch 516 / 536
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.06.2007, 10:42
Nalo Nalo ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2005
Beiträge: 39
Standard AW: Welches Modem für DSL16.000 am unproblematischten.

und welches von den 3 die von der Telekom angeboten werden, ist das bessere?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.06.2007, 10:50
Watchyou Watchyou ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2002
Alter: 36
Beiträge: 5.258
Bandbreite: 51384/10084
Standard AW: Welches Modem für DSL16.000 am unproblematischten.

Meiner Meinung nach das W900v.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 29.06.2007, 11:42
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 36
Beiträge: 6.642
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Standard AW: Welches Modem für DSL16.000 am unproblematischten.

Zitat:
Zitat von Nalo
und welches von den 3 die von der Telekom angeboten werden, ist das bessere?
Pauschal ist die Frage schwer zu beantworten. Manche haben mit dem W900V keine Probleme - andere hingegen nur Abbrüche. Die sind dann mit dem W700V zufrieden. Und andere wiederrum damit nicht und haben das W701V.... also nicht so leicht zu beantworten.

W701V und W900V sind AVM-Geräte.
__________________
MagentaZuhause XL - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Modem für DSL16+ merkur Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 17 17.02.2008 14:28
DSL16.000 für Dummies - bitte um Hilfe! austriaka Arcor [Archiv] 10 01.02.2008 17:37
Frage zu Modem bei DSL16.000 korben_ Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 1 18.09.2007 11:10
Welches Modem für 16.000 und Telefonie? Co Rona Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 23 02.12.2006 16:43
GMX und DSL16.000 ? romeon 1&1 Internet AG (United Internet AG) 2 03.06.2006 00:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:04 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.