#1  (Permalink
Alt 02.06.2002, 13:59
Brachi Brachi ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.03.2002
Beiträge: 10
Standard 3 PC's am Hub mit T-DSL?

Hallo zusammen!

Wir haben zu Hause 3 PC's, auf einen läuft Windows XP und auf den anderen beiden Win98. Ins Internet gehen wir via T-DSL. Bis jetzt haben wir das Netzwerkkabel an dem DSL-Modem einfach umgesteckt, wenn ein anderer PC online wollte. Nun möchten wir dies ändern und uns einen Hub zulegen, damit wir das Kabel nicht immer Umstecken müssen.
Ich wollte nun wissen, ob das so einfach geht, oder ob wir noch neue Netzwerkkabel benötigt. Bis jetzt sind es zwei CAT-5 und ein CAT-6 Patchkabel, mit dem die PC's ans DSL-Modem angeschlossen werden. Dann würde mich auch noch interessieren, ob in diesem Fall vielleicht auch ein Switch besser geeignet wäre als ein Hub und ob ich beim Kauf etwas beachten muss, z.B. ob es einen Uplink-Port haben muss usw.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

MfG
Martin B.

--

Nobody is perfect, my name is nobody ;-)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 02.06.2002, 21:52
Christof Christof ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 77
Standard Re: 3 PC's am Hub mit T-DSL?

Ein Switch hat den Vorteil, dass das Netzwerk schneller läuft. Also wenn du nicht jeden Cent zweimal umdrehst, lohnt ein Switch allemal, vor allem, wenn man viel Daten zwischen den PC hin und her schiebt.

Jetzt aber zu deiner Hauptfrage:
Es ist prinzipiell möglich und es ist komfortabler als Kabelumstecken [img]/forum/images/icons/wink.gif[/img]
Der Hub/Switch muss einen Uplink haben. Du verbindest das DSL-Modem mit einem gewöhnlichen Patchkabel mit dem Uplink des Hub/Switch und verbindest die anderen Rechner gewöhnlich mit Patchkabeln mit den übrigen Ports. Crossoverkabel brauchst du überhaupt nicht.
Wenn du die PC's richtig konfigurierst, dann kann jeder PC immer alleine online gehen, ohne umstöpseln zu müssen. Dann ist das Modem allerdings von dem einen User "belegt" und die anderen können es nicht ansprechen. Daher hatte ich es bei mir mal so, dass der PC, der fast immer an ist, ICS (Internet Connections Sharing, in Windows integriert ab Win98 SE, glaub ich) aktiviert hatte. Wenn dieser Rechner also online war, dann konnten die anderen über den Rechner online gehen. War der Hauptrechner mal nicht online, dann konnte halt wieder nur jeder einzeln rein. Das ist nicht so komfortabel wie ein Router, aber das lief hier auch über ein Jahr gut, bis die Router doch so günstig geworden sind, dass wir uns hier auch einen zugelegt haben.

Es können allerdings immer wieder mal Probleme auftreten, dass der PC, der über den Haupt-PC online gehen sollte, dann plötzlich partout die DFÜ-Verbindung wählen wollte oder andersrum, was manchmal recht unlogisch war. Meistens reichte es in den Internetoptionen etwas unter "verbindungen" rumzuspielen und dann gings wieder. Zudem funktionierten bei mir einige Seiten nicht, z.B. GMS, wobei ich von anderen mit so einem Aufbau wieder gehört habe, dass sie dieses Problem nicht hätten.

Optimal ist also ein Router, ein Hub/Switch ist aber besser als Kabelumstöpseln. Fragt sich halt nur, ob man die ca. 140€ für einen Einsteiger-Router dann nicht doch mal ausgeben will, da da auch schon ein Switch integriert ist und z.B. beim SMC Barricade 7004ABR auch ein simpler Printserver. Ausserdem bietet ein Router den Vorteil, dass wirklich jeder gleichzeitig online sein kann.

Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 03.06.2002, 18:34
Brachi Brachi ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.03.2002
Beiträge: 10
Standard Re: 3 PC's am Hub mit T-DSL?

Hallo Christof!

Danke für deine Antwort. Ich hätte aber noch eine Frage:
Wenn ich einen Hub besitze, kann ich dann auch von meinen PC aus einen Drucker benutzen, der an einen anderen PC dran ist?


Danke,
Martin

--

Nobody is perfect, my name is nobody ;-)
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 03.06.2002, 23:38
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: 3 PC's am Hub mit T-DSL?

Ja klar.
Mußt nur am andren PC den Drucker freigeben...(evtl. vorher unter "Datei- und Druckerfreigabe" im "Netzwerk" aktivieren)

__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 10.06.2002, 23:30
robi73 robi73 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2000
Beiträge: 115
Standard Re: 3 PC's am Hub mit T-DSL?

Hallo, ich hab hier noch ein HUB rumfliegen (zu verkaufen, 8er, 10MBit), obwohl ich dir einen Switch empfehlen muss (1,5 Jahre alt). Vergleichen kannst Du es vielleicht mit nem portablen CD-Player als Anlage, kann man machen is aber irgendwann blöde. (Wie bin ich blos auf diesen Vergleich gekommen???)

CU

Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Online zocken mit 3 PC's mit Arcor DSL 3000 J'Onn Arcor [Archiv] 24 14.01.2005 15:44
Mit Teledat und Hub mit 2 PC's gleichzeitig online gehen? CremeDeLaCreme Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 7 06.08.2004 14:46
Probleme mit DSL mit 2 PC's nutzen! Masterintenso Sonstiges 8 01.12.2003 15:18
Problem beim vernetzen von 3 PC's mit Hub... Brachi Sonstiges 4 25.06.2002 17:56
Unterschied Switch und Hub => Verbindung von Hub zu Hub Evaxx.de Sonstiges 3 08.02.2001 20:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:02 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.