Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Street View: Ab sofort Online-Widerspruch möglich
Besorgte Haus- und Grundstückseigentümer können ab sofort auch online Widerspruch gegen eine Abbildung ihres Besitzes bei Google Street View einlegen. Ein entsprechendes Formular steht nun im Internet zur Verfügung.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 17.08.2010, 13:06
Wuschel Wuschel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 475
Standard wir sind dafür das wir dagegen sind !

ein haus, ein grundstück, eine gegend aus der perspektive der augenhöhe gesehen von der seite öffentlicher begehbarkeit (foto street wiev) ist teil eines öffentlichen straßen - und landschaftsbildes. also von JEDERMANN je nach interesse zu bewundern mit augen, knipse, kamera.

das sollte wohl jedem hausbesitzer mieter usw. doch klar sein. der anblick eines von öffentlicher seite aus einsehbaren hauses stellt sozusagen durchaus auch optisches öffentliches gemeingut dar.

kommt es bald soweit das man nun schon fragen muss welches haus man beim vorbeifahren/gehen ansehen darf ?

wenn nun per google und co ein paar mehr menschen das sehen können was eigentlich völlig normal ist für jeden vor ort oder touristen, gibts ein aufschrei von einigen profiliersüchtigen wichtigtuern und mitblööööken vieler nachmacher die plötzlich eine datenschutzmeinung haben wollen.

wie siehts eigentlich mit der möglichkeit aus wenn printmedien oder das fernsehen eine halbe straße oder gegenden abbildet. besteht da auch ein vorheriges öffentliches verfahren in dem jeder bürger oder eigentümer sein haus im vorneherein abwählen kann ? wohl kaum !

was offen bzw. öffentlich zu sehen ist, ist nun mal auch teil der ganz normalen umwelt und sollte dies auch bleiben. wer sicherheitsbedenken hat, bringe bitte ein schild an "kriminelle elemente bitte wegsehen" oder nutze tarnnetze oder andere blickverdeckende möglichkeiten . aber bitte dann auch schön leise sein auf das euch keiner hört und nicht pupsen wegen der abgaserkennung !

niemand legt bewust wertgegenstände auf die straße um sich dann zu beschweren das es jemand gesehen und dann gestohlen hat. hier aber wird ein trara gemacht um ganz normales weltgeschehen.
wenn man über die straße geht, wird man auch gesehen ! man kann in der regel nicht beeinflussen von wem und wievielen. wer jemand sehen will braucht übrigens keine googlebilder. (zumal das ein wirklicher nicht zeitnaher zufall dann wäre) das als datenschutzmissbrauch zu verkaufen ist einfach nur reißerisch aufgemachter blödsinn und konstruierte "was wäre wenn" geschichten.

wer ein haus und ein grundstück hat sollte sich klar werden und dulden das menschen eben augen haben und die öffentlichkeit mediale mittel mit möglichkeit diesen optischen sinneseindruck auch zu verbreiten, bzw. auch zu veröffentlichen. punkt fertig !

Geändert von Wuschel (17.08.2010 um 13:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 17.08.2010, 13:12
JPsy JPsy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2009
Beiträge: 172
Provider: T-Home - Entertain
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: wir sind dafür das wir dagegen sind !

Danke.


mfg JPsy
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.08.2010, 13:35
Wuschel Wuschel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 475
Standard AW: wir sind dafür das wir dagegen sind !

habe gerade vom gmx eine mail bekommen das ich meine urlaubsfotos doch in einem onlineurlaubsfotoalbum einstellen dürfte.
jaaaa die datenkraken lauern üüüberall. datenschutz bitte wachsam sein. nicht das ausversehen....... jaaaa jaaaa
mich zitterts gerade paranoide. *gg
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 17.08.2010, 14:05
ahbrv ahbrv ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 384
Standard AW: wir sind dafür das wir dagegen sind !

Zitat:
Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
ein haus, ein grundstück, eine gegend aus der perspektive der augenhöhe gesehen von der seite öffentlicher begehbarkeit (foto street wiev) ist teil eines öffentlichen straßen - und landschaftsbildes. also von JEDERMANN je nach interesse zu bewundern mit augen, knipse, kamera.
Na wunderbar!

Dann stelle bei der Gelegenheit doch auch gleich alle deine Urlaubsfotos und alle Fotos von dir auf Parties ins Internet!
Kann ja schließlich auch JEDERMANN sehen, der dort vorbeikommt, und Fotos macht...

Kapierst du nicht, dass es einen GEWALTIGEN Unterschied macht, ob etwas nur von Fußgängern betrachtet werden kann, die gerade zufällig dort vorbeigehen, oder ob etwas systematisch millionfach zugreifbar im Internet für alle Welt präsentiert wird?
Wenn du diesen Unterschied nicht erkennst, dann ist dir wohl nicht mehr zu helfen!

Kein Mensch, der bei Verstand ist, wird sich im Internet von Google für deren kommerzielle Zwecke missbrauchen lassen!
Dass ein Unternehmen Geld verdienen möchte, ist ja schön und gut, aber dann bitte durch EIGENE Leistungen, und nicht dadurch, dass ICH und MEIN EIGENTUM benutzt werde, ohne vorher gefragt zu werden und ohne eine Gegenleistung dafür zu erhalten!
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 17.08.2010, 14:07
Benutzerbild von Heini_S
Heini_S Heini_S ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 2.737
Standard AW: wir sind dafür das wir dagegen sind !

Zitat:
Zitat von ahbrv Beitrag anzeigen

Kein Mensch, der bei Verstand ist, wird sich im Internet von Google für deren kommerzielle Zwecke missbrauchen lassen!
Dass ein Unternehmen Geld verdienen möchte, ist ja schön und gut, aber dann bitte durch EIGENE Leistungen, und nicht dadurch, dass ICH und MEIN EIGENTUM benutzt werde, ohne vorher gefragt zu werden und ohne eine Gegenleistung dafür zu erhalten!
Na das Unetrschreibe ich doch zu 100%!
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 17.08.2010, 15:17
Panzerfaust Panzerfaust ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2002
Beiträge: 569
Standard AW: wir sind dafür das wir dagegen sind !

Mein Haus, mein Auto, Mein Boot und nicht das von google.

Für mich erschließt sich selsbt als junger Mensch nicht der Sinn von Streeview. Ich will doch was nicht virtuell sehen, sondern real also fahr ich dort hin, schaus mir an und je nachdem wo der Ort liegt, krieg ich auch noch etwas Frischluft ab
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 17.08.2010, 16:16
Hoerni Hoerni ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 27
Provider: Kabel Deutschland
Bandbreite: 32000 / 2000
Standard AW: wir sind dafür das wir dagegen sind !

Also ob nun Partyfotos eingestellt werden, auf denen Personen zu erkennen sind oder eben irgendwelche Gebäude.... das ist schon ein gewaltiger Unterschied !

Ich persönlich finds sehr praktisch.
So konnte ich beispielsweise bei der Urlaubs-Hotelsuche direkt einen Blick auf die Umgebung der Hotels werfen und habe so einige vorher für mich "heiße Kandidaten" doch besser nicht gebucht....

Habt ihr schonmal Nachts diese Sendung gesehen "Die schönsten Eisenbahnstrecken" (o.ä.) ?
Die sollte man doch glatt verbieten, oder ;-) ??
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 17.08.2010, 17:32
Benutzerbild von KingXL
KingXL KingXL ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.07.2004
Beiträge: 1.024
Provider: Standleitung
Bandbreite: 1 GBit/s
Standard AW: wir sind dafür das wir dagegen sind !

Engstirnig e. V. - Gründungsmitglieder hier...
__________________

Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 17.08.2010, 18:00
Alon Alon ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 341
Standard AW: wir sind dafür das wir dagegen sind !

Zitat:
Zitat von Heini_S Beitrag anzeigen
Na das Unetrschreibe ich doch zu 100%!
Als ob die Leute die was gegen street view haben verstand hätten.
Das sind doch zum Großteil die selben Vollidioten die sofort ja schreien wenn es darum geht straftäter die ihre Strafe abgesessen haben mit Foto Adresse und am besten aktuellen GPS Position in Internet zu stellen.

Das sind ewig gestrige,die gegen alles moderne etwas haben.

Zitat:
Zitat von Hoerni
Habt ihr schonmal Nachts diese Sendung gesehen "Die schönsten Eisenbahnstrecken" (o.ä.) ?
Die sollte man doch glatt verbieten, oder ;-) ??
Aber das ist doch was ganz anders da wird man im Gegensatz zu Google gezwungen für zu bezahlen(bei den ör).
Das ist doch dann total super.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 17.08.2010, 18:42
DOT DOT ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.02.2004
Beiträge: 190
Standard AW: wir sind dafür das wir dagegen sind !

Zitat:
Zitat von ahbrv Beitrag anzeigen
Na wunderbar!

Dann stelle bei der Gelegenheit doch auch gleich alle deine Urlaubsfotos und alle Fotos von dir auf Parties ins Internet!
Kann ja schließlich auch JEDERMANN sehen, der dort vorbeikommt, und Fotos macht...

Kapierst du nicht, dass es einen GEWALTIGEN Unterschied macht, ob etwas nur von Fußgängern betrachtet werden kann, die gerade zufällig dort vorbeigehen, oder ob etwas systematisch millionfach zugreifbar im Internet für alle Welt präsentiert wird?
Wenn du diesen Unterschied nicht erkennst, dann ist dir wohl nicht mehr zu helfen!

Kein Mensch, der bei Verstand ist, wird sich im Internet von Google für deren kommerzielle Zwecke missbrauchen lassen!
Dass ein Unternehmen Geld verdienen möchte, ist ja schön und gut, aber dann bitte durch EIGENE Leistungen, und nicht dadurch, dass ICH und MEIN EIGENTUM benutzt werde, ohne vorher gefragt zu werden und ohne eine Gegenleistung dafür zu erhalten!
Und das geile ist halt, dass ich wiedersprechen muß!!!

Einfach nur geil! Wiedersprechen mit Name, Anschrift und allem.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir sind die Google! Andre St. Newskommentare 1 14.06.2009 12:55
Wir sind die Nachrichten und wir machen PANIK. Ehemalige Benutzer Newskommentare 2 25.04.2009 19:57
Wir sind zur Zeit leider nicht erreichbar, wir bitten um ihr Verständnis numberli Arcor [Archiv] 15 11.04.2005 09:12
Paul van Dyk feat. Peter Heppner (Wolfsheim): "Wir sind Wir" dahool Fernsehen, Kino, Video und Musik 13 15.08.2004 11:17
Wir sind die coolsten, wenn wir cruisen ... DerChris Small Talk 39 10.05.2004 22:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:41 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.