#3141  (Permalink
Alt 16.07.2019, 16:00
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.419
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Bei VDSL 16 gibt es bereits ein Profil mit 2 Mbit/s Upstream - wie bei ADSL2+ auch. Im Downstream kam ja bereits auf 15,85 - 15,90 Mbit/s im Netto.

Bei VDSL 25 hingegen wegen dem Upstream, keine Ahnung.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #3142  (Permalink
Alt 16.07.2019, 16:41
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 6.786
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Bei VDSL 16 gibt es bereits ein Profil mit 2 Mbit/s Upstream - wie bei ADSL2+ auch. Im Downstream kam ja bereits auf 15,85 - 15,90 Mbit/s im Netto.
Ok, aber analog zu den anderen Anpassungen, sollte man da dann eher 17-18 bzw. gute 2,5 im Upstream erwarten.
Mit Zitat antworten
  #3143  (Permalink
Alt 16.07.2019, 18:37
Pornstar Pornstar ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 1.737
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von NiteOwl Beitrag anzeigen
Ok, aber analog zu den anderen Anpassungen, sollte man da dann eher 17-18 bzw. gute 2,5 im Upstream erwarten.
Eigentlich schon. Bei NetCologne wurden vor über 8 Jahren damals schon über 20000 geschaltet beim 18000er Anschluss...
Mit Zitat antworten
  #3144  (Permalink
Alt 16.07.2019, 18:42
Fifaheld Fifaheld ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 4.721
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

VDSL 16 ist eigentlich doch schon nah an VDSL 25 dran was Upload angeht oder? 3,1 ....
Mit Zitat antworten
  #3145  (Permalink
Alt 16.07.2019, 19:20
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 4.889
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen


Bei VDSL 25 hingegen wegen dem Upstream, keine Ahnung.
Bei VDSL25 wird technisch das gleiche Profil wie VDSL50 installiert, habe schon ein paar Anschlüsse damit gesehen..... damit ist das Thema auch erledigt.
VDSL25 gibt es nur noch auf dem Papier....
Mit Zitat antworten
  #3146  (Permalink
Alt 16.07.2019, 19:57
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 6.786
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Bei VDSL25 wird technisch das gleiche Profil wie VDSL50 installiert, habe schon ein paar Anschlüsse damit gesehen..... damit ist das Thema auch erledigt.
VDSL25 gibt es nur noch auf dem Papier....
Das wäre natürlich das sinnvollste, das man in Zukunft zumindest aus technischer Sicht komplett auf die Rückfalloptionen VDSL25 und SVDSL175 verzichtet.
Mit Zitat antworten
  #3147  (Permalink
Alt 16.07.2019, 20:10
Menano Menano ist gerade online
Mitglied
 
Registriert seit: 09.06.2018
Ort: Hambrücken
Beiträge: 75
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von NiteOwl Beitrag anzeigen
Das wäre natürlich das sinnvollste, das man in Zukunft zumindest aus technischer Sicht komplett auf die Rückfalloptionen VDSL25 und SVDSL175 verzichtet.

__________________
WAN: SVVDSL175 - Fritzbox 7590
MOBIL: Samsung Galaxy S8 - Telekom Business Mobil XL Plus & Huawei Mate 20 Pro - 1&1 All-Net Starter 2GB
Mit Zitat antworten
  #3148  (Permalink
Alt 16.07.2019, 20:24
pufferueberlauf pufferueberlauf ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 3.099
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von KingLui Beitrag anzeigen
Wie groß ist den der Unterschied bei einer 100 Leitung im Netto ?


Gruß
der Einfachheit wegen fuer 100 Mbps Brutto:
IPv4: 100 * 64/65 * ((1500-8-20-20)/(1526)) = 93.7 %
IPv6: 100 * 64/65 * ((1500-8-40-20)/(1526)) = 92.4 %

d.h. IPv6 kostet 93.7-92.4 = 1.3 Prozentpunkte. Das ist jetzt nicht umwerfend viel, kann aber schon den unterschied machen zwischen vertraglicher Leistung erfüllt und unter-erfuellt. Ich finde es enttäuschend, dass die Zafaco Leute da so wenig Liebe zum Detail zeigen. Insbesondere da das ganze keine Raketenwissenschaft ist und von jedermann der der Bruchrechnung maechtig ist leicht nachvollzogen werden kann.

Gruss
P.

P.S.: Eine weiterführende Diskussion zu diesemThema waere in einen neuen Thread wohl besser aufgehoben....
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom IP und Fritz!Box 7490 mit Fritz!Fon C4: Gespräch bricht nach 15 Min. immer ab dark_rider Telekom 23 28.07.2016 18:54
Die FRITZ!Box 7430 ist nur eine stark abgespeckte FRITZ!Box 7362 SL ! frankkl Newskommentare 4 15.06.2015 12:51
Einfach die Fritz!box 7360 + 7490 oder Fritz!box 3370 + 3390 + 3490 und gut ist es ! frankkl Newskommentare 12 13.08.2014 18:55
Die neuen AVM FRITZ!Box 2030/2070 + FRITZ!Box WLAN 3030/3050/3070 ? frankkl Hardware 3 07.12.2005 13:00
Probleme Fritz Box Fon 5050 in Verbindung mit Fritz Card 2.0 (Gremlins????) Ehemalige Benutzer VoIP-Technik 1 01.07.2005 02:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:52 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.