#51  (Permalink
Alt 16.10.2018, 10:30
Benutzerbild von pi||
pi|| pi|| ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2002
Ort: Gnarrenburg
Alter: 43
Beiträge: 1.036
Provider: EWE
Bandbreite: 50/10
pi|| eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: EWE nimmt Glasfaserausbau ins Visier

Zitat:
Zitat von John-Boy Beitrag anzeigen
Warum nicht einen HÜP legen und von dort in die Wohnung zum NT, der Aufwand ist doch nicht viel größer?
Naja, unten in den Keller rein und fertig ist sicherlich weniger aufwändig als unten in den Keller rein und über mehrere Etagen verlegen.
__________________
pill
Leitung : 580m 0,35mm²
ISP : EWE VDSL2 50/10->Sync ~41.248 kbit/s 11.263 kbit/s
Fritzbox 7490 - Glasfaser noch dieses Jahr ! -
Mit Zitat antworten
  #52  (Permalink
Alt 16.10.2018, 10:52
John-Boy John-Boy ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: ROW
Beiträge: 42
Provider: EWE
Standard AW: EWE nimmt Glasfaserausbau ins Visier

Zitat:
Zitat von pi|| Beitrag anzeigen
Naja, unten in den Keller rein und fertig ist sicherlich weniger aufwändig als unten in den Keller rein und über mehrere Etagen verlegen.



Da hat du sicherlich recht der Aufwand ist geringer aber die Leitungswege müssen ja vom Kunden bereitgestellt werden also ist das Einziehen der Leitung nicht wirklich ein großer Akt



Es geht mir ja um die Bewohner von Mehrfamilienhäusern die so wie es jetzt wohl ist in die Luft gucken und keinen Anschluss bekommen
Mit Zitat antworten
  #53  (Permalink
Alt 18.10.2018, 23:56
loox720 loox720 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: Landkreis Cuxhaven
Beiträge: 479
Provider: Telekom
Bandbreite: 51.392/10.048 kBit/s
Standard AW: EWE nimmt Glasfaserausbau ins Visier

Zitat:
Zitat von pi|| Beitrag anzeigen
Die Quelle will nicht nicht nennen. Nur soviel.... es ist eine persönliche Quelle.

Aber es war zu erwarten, nachdem sich die DG und EWE nicht einigen konnten eine Kooperation ein zu gehen.
Geld scheint bei der EWE anscheinend keine Rolle zu spielen, jetzt hat EWE angekündigt (ein Tiefbauunternehmen hat auch den Auftrag dazu) ab Anfang November 2018 Beverstedt (trotz des momentanen Deutsche Glasfaser FTTH Ausbaus) in dieselben Straßen FTTH auszubauen
__________________
56k --> ISDN --> DSL384 (seit 6.1.2003)--> DSL768 (seit 3.1.2005)--> DSL16000 (seit 26.4.2010)--> VDSL50 (seit 12.7.2012)
Leitungslänge bis zum Outdoor-DSLAM: 211m 0,6er und 46m 0,5er
Mit Zitat antworten
  #54  (Permalink
Alt 19.10.2018, 09:17
John-Boy John-Boy ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: ROW
Beiträge: 42
Provider: EWE
Standard AW: EWE nimmt Glasfaserausbau ins Visier

Wenn die doch endlich mal zusammen arbeiten würden wäre der Flächendeckende Ausbau viel besser zu schaffen und alle hätten etwas davon
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betrugsverdacht: Vodafone Shop bleibt im Polizei-Visier moniq Vodafone 0 02.06.2012 23:18
Rating-Schock: Auch Deutsche Bank im Visier der Agenturen Andre St. Wirtschaft und Finanzen 1 14.10.2011 13:21
US-Börsenaufsicht nimmt AOL ins Visier toni0815 Alice / AOL [Archiv] 0 28.11.2002 20:31
Freezes: Mainboard im Visier Xardas Hardware 13 21.06.2002 16:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:34 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.