#31  (Permalink
Alt 28.09.2018, 00:01
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 1.869
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50 Mbps
Standard AW: Syncabbrüche an VDSL25

Zitat:
Zitat von das.schaf Beitrag anzeigen
3 Werktage Vorlaufzeit zur Entstörung, was hat EB denn da eingekauft? Früher™ zu Telefonicazeiten war die Vorlaufzeit doch noch ein Werktag.
Kommenden Dienstag soll dann mal ein Techniker kommen.
Gab es da einen Vorleisterwechsel? VDSL25 von der Telekom?
Mit Zitat antworten
  #32  (Permalink
Alt 28.09.2018, 00:05
das.schaf das.schaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2001
Ort: Bremen
Alter: 37
Beiträge: 349
Provider: easybell
Bandbreite: 25000 / 4500
Standard AW: Syncabbrüche an VDSL25

Ja, von ADSL2 bei QSC zu VDSL25 der Telekom.
__________________
easybell | down/up 25000 / 4500 | Dämpfung 28/38 | SNR 12/6
FB 7590
Mit Zitat antworten
  #33  (Permalink
Alt 28.09.2018, 00:14
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 1.869
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50 Mbps
Standard AW: Syncabbrüche an VDSL25

Zitat:
Zitat von das.schaf Beitrag anzeigen
Ja, von ADSL2 bei QSC zu VDSL25 der Telekom.
Das erklärt's. Bei der Telekom dauert alles immer ein bißchen länger, da sind drei Tage noch gut. Auf meinen O2-BSA-Anschluß habe ich drei Wochen gewartet, während der DSL-Port die ganze Zeit geschaltet war und nach PPPoE-Einwahl eine Telekom-Fehlermeldung präsentierte.

Du bist von Telefonica wohl etwas verwöhnt. Allerdings sollte zumindest der QSC-Port solange auf der TAL bleiben, das lief ungünstig.
Mit Zitat antworten
  #34  (Permalink
Alt 28.09.2018, 00:21
das.schaf das.schaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2001
Ort: Bremen
Alter: 37
Beiträge: 349
Provider: easybell
Bandbreite: 25000 / 4500
Standard AW: Syncabbrüche an VDSL25

Bis zum 10ten hatte ich VDSL25 (Telekom-Wholesale) und 1und1 respektive die Telekom waren innerhalb eines Jahres nicht in der Lage, die Syncabbrüche zu beheben, die Vorlaufzeiten für die Technikertermine waren da aber auch kürzer.
Bei der Portierungsabstimmung hatte EB was vertüddelt und den basic-Tarif mit ADSL2 gebucht statt VDSL, eigentlich sollte der Wechsel von VDSL zu VDSL sein.

Allerdings frage ich mich, was die Telekom da nun vermurkst hat. Falsche Leitung beschaltet?
__________________
easybell | down/up 25000 / 4500 | Dämpfung 28/38 | SNR 12/6
FB 7590
Mit Zitat antworten
  #35  (Permalink
Alt 28.09.2018, 00:31
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 1.869
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50 Mbps
Standard AW: Syncabbrüche an VDSL25

Zitat:
Zitat von das.schaf Beitrag anzeigen
Bis zum 10ten hatte ich VDSL25 (Telekom-Wholesale) und 1und1 respektive die Telekom waren innerhalb eines Jahres nicht in der Lage, die Syncabbrüche zu beheben, die Vorlaufzeiten für die Technikertermine waren da aber auch kürzer.
Für meine Easybell-Neuanschaltung habe ich 2017 einen Technikertermin mit Bestelldatum + 5 Wochen erhalten. Vielleicht hat 1&1 da Vorzugskonditionen.

Zitat:
Bei der Portierungsabstimmung hatte EB was vertüddelt und den basic-Tarif mit ADSL2 gebucht statt VDSL, eigentlich sollte der Wechsel von VDSL zu VDSL sein.
Das ist natürlich unverzeihlich.

Zitat:
Allerdings frage ich mich, was die Telekom da nun vermurkst hat. Falsche Leitung beschaltet?
Das Blameshiftung-Spiel bringt jetzt glaube ich nicht viel, es wird sich sowieso nie rausfinden lassen, wer da jetzt was vergeigt hat.

Es kann z. B. sein, daß dein VDSL25 jetzt auf "deinem" alten VDSL-Port geschaltet, aber deine TAL eben nicht draufgeklemmt wurde.
Mit Zitat antworten
  #36  (Permalink
Alt 28.09.2018, 11:22
das.schaf das.schaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2001
Ort: Bremen
Alter: 37
Beiträge: 349
Provider: easybell
Bandbreite: 25000 / 4500
Standard AW: Syncabbrüche an VDSL25

Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen
Für meine Easybell-Neuanschaltung habe ich 2017 einen Technikertermin mit Bestelldatum + 5 Wochen erhalten. Vielleicht hat 1&1 da Vorzugskonditionen.
Die Umstellung sollte ja eigentlich ohne Technikertermin vonstatten gehen.

Zitat:
Das ist natürlich unverzeihlich.
Doof gelaufen, aber passiert

Zitat:
Das Blameshiftung-Spiel bringt jetzt glaube ich nicht viel, es wird sich sowieso nie rausfinden lassen, wer da jetzt was vergeigt hat.

Es kann z. B. sein, daß dein VDSL25 jetzt auf "deinem" alten VDSL-Port geschaltet, aber deine TAL eben nicht draufgeklemmt wurde.
Da aber sowohl TAL als auch VDSL-Port in den Händen der Telekom ist, wundert es mich einfach etwas.

Ich hatte kurzfristig überlegt, zur Telekom zu Wechseln, aber deren IX-Feindlichkeit und wenn man liest, dass Kunden 3 Wochen im "Ihr Anschluss ist nicht aktiv"-Walled Garden festhingen...
__________________
easybell | down/up 25000 / 4500 | Dämpfung 28/38 | SNR 12/6
FB 7590
Mit Zitat antworten
  #37  (Permalink
Alt 28.09.2018, 12:30
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 1.869
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50 Mbps
Standard AW: Syncabbrüche an VDSL25

Zitat:
Zitat von das.schaf Beitrag anzeigen
Die Umstellung sollte ja eigentlich ohne Technikertermin vonstatten gehen.
Der Vorleisterwechsel von QSC zurück auf BSA braucht auf jeden Fall einen Technikereinsatz, wenn auch nicht bei dir daheim. Deswegen sei froh, wenn das wirklich am Dienstag durch ist.

Zitat:
Da aber sowohl TAL als auch VDSL-Port in den Händen der Telekom ist, wundert es mich einfach etwas.

Ich hatte kurzfristig überlegt, zur Telekom zu Wechseln, aber deren IX-Feindlichkeit und wenn man liest, dass Kunden 3 Wochen im "Ihr Anschluss ist nicht aktiv"-Walled Garden festhingen...
Weiterversorgung gibt's nur mit Anbieterwechsel nach TKG mit Rufnummernportierung. Ich wollte meine Nummern allerdings nicht von Easybell zu O2 portieren (hätte auch den Anschluß teurer gemacht), sondern beim VoIP-Anbieter belassen, also hatte ich ein paar Tage Unterbrechung einkalkuliert. Ich hatte es allerdings nicht als kompletten Neuanschluß beauftragt, sondern mit "alter Anbieter Easybell, bereits gekündigt, Termin schnellstmöglich".

Schon möglich, daß das dann bei 1&1 oder Magenta Zuhause zwei Wochen schneller gegangen wäre. Allerdings ist der Telefonica-Backbone wirklich durch nichts zu ersetzen - ist wirklich der beste derzeit. Und daß O2 zwei Millionen Festnetzkunden verloren hat, macht die Sache noch flotter.
Mit Zitat antworten
  #38  (Permalink
Alt 02.10.2018, 15:01
das.schaf das.schaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2001
Ort: Bremen
Alter: 37
Beiträge: 349
Provider: easybell
Bandbreite: 25000 / 4500
Standard AW: Syncabbrüche an VDSL25

Techniker war da, VDSL war auf ein anderes Adernpaar im APL geschaltet worden. Und ich dachte noch letzte Woche: "geh ich mal mit der Fritzbox gucken, ob im APL nun der Anschluss woanders anliegt".

Die Leitungswerte schauen nun auch etwas anders aus:
__________________
easybell | down/up 25000 / 4500 | Dämpfung 28/38 | SNR 12/6
FB 7590
Mit Zitat antworten
  #39  (Permalink
Alt 03.10.2018, 00:12
das.schaf das.schaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2001
Ort: Bremen
Alter: 37
Beiträge: 349
Provider: easybell
Bandbreite: 25000 / 4500
Standard AW: Syncabbrüche an VDSL25

Und nun auch wieder zwei Syncabbrüche. Wäre ja auch zu schön gewesen
__________________
easybell | down/up 25000 / 4500 | Dämpfung 28/38 | SNR 12/6
FB 7590
Mit Zitat antworten
  #40  (Permalink
Alt 13.10.2018, 18:58
das.schaf das.schaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2001
Ort: Bremen
Alter: 37
Beiträge: 349
Provider: easybell
Bandbreite: 25000 / 4500
Standard AW: Syncabbrüche an VDSL25

Leider hat der neue Port und die neue Leitung keine wirkliche Besserung gebracht. Zwei Tage alles ok, dann in drei Stunden drei Abbrüche. Auffällig ist, dass im Bereich der Abbrüche auch der mögliche Downstream schwankt:


Bleibt vermutlich nix mehr als auf den Nahbereichsausbau zu warten.
__________________
easybell | down/up 25000 / 4500 | Dämpfung 28/38 | SNR 12/6
FB 7590
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umstellung auf Vectoring - sporadische Syncabbrüche pierrek VDSL und Glasfaser 98 16.11.2017 21:42
Ständige Syncabbrüche bei ansonsten guten Leitungswerten Tom H Telekom 50 25.08.2016 14:12
nicht nachvollziehbare Syncabbrüche - alle paar Monate für 2 Wochen MC.Iglo ADSL und ADSL2+ 14 24.07.2012 15:48
Keine Syncabbrüche 3-ranger Telekom 2 19.01.2012 22:27
WindowSize für VDSL25 win_tho VDSL und Glasfaser 12 01.12.2006 13:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:43 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.